the unbreakable vow

Black Princess
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 03.08.2005
Beiträge: 101
Wohnort: Hogwarts

the unbreakable vow

Beitragvon Black Princess » So 07 Aug, 2005 13:47

mir ist gerade ein interessanter gedanke gekommen:
snape hat ja mit narcissa den unbreakable vow geschworen. über den ist uns aber weiter nicht viel bekannt, ausser, dass man stirbt, wenn man ihn nicht erfüllt, oder habe ich etwas übersehen? während dem vow selbst, ist aber nicht die rede davon, in welcher zeitspanne er erfüllt werden muss, richtig? ein beispiel:
narcissa: snape, du bist tot, du hast deine aufgabe nicht erfüllt
snape: nein, stimmt ja gar nicht, ich wollte es gleich machen, ehrlich,...
wer sagt denn, dass snape sein versprechen nicht erst in ein paar jahren erfüllen kann?
jetzt möchte ich eure meinung dazu hören!
lg
black princess
Bild
Gilde der Werwölfe

hardcorepumuckl
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 8038
Wohnort: im Geiste in Australien

Beitragvon hardcorepumuckl » So 07 Aug, 2005 14:06

Hä? Steh ich jetzt grad aufm Schlauch? Snape hat den Schwur doch erfüllt indem er Dd getötet hat. Und das doch ziemlich sofort oder? *grübel*
Bild

Smile, though your heart is aching
Smile, even though it's breaking
When there are clouds in the sky
You'll get by...

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 25
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » So 07 Aug, 2005 14:16

ja sie meint was wäre passiert, wenn er dd nich tumgebracht hätte, aber eigentlichnwar schon ne zeit angegeben, es war ja so: wenn draco sienne aufgabe nicht erfüllen kann, dann machst du sie für ihn? also stand draco da, und wolklte seine aufgabe erfüllen, aber er konnte nicht und snape hat dd umgebracht...denk ich mal...

Remus J. Lupin
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 30.07.2005
Beiträge: 1235
Wohnort: Zürich Schweiz

Beitragvon Remus J. Lupin » So 07 Aug, 2005 14:34

ja ich denke das ist schon so zu interpreiteren
''God save me from my friends - I can protect myself from my enemies.''

Bild
+++Agent of the guild of werewolves+++
''Stay tuned! They are waiting for us!'' | playing Dilan Craft and Perrin Aybara

Federchen
Heldendiener
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 17
Registriert: 06.08.2005
Beiträge: 519

Beitragvon Federchen » So 07 Aug, 2005 15:57

Na ja, sie hat ja gesagt, dass falls Draco es nicht schafft, Snape es tun muss, was ich persönlich als soforige Maßnahme interpretiert hätte.
Außerdem hätte ja ansonsten einer der anderen Deatheater DD umgebracht, vielleicht hätte er damit- dass nicht Er sondern jemand anders DD umbringt- ja auch seinen schwur gebrochen

versteht man was ich meine- oder zu verwirrend geschrieben? :)

hardcorepumuckl
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 8038
Wohnort: im Geiste in Australien

Beitragvon hardcorepumuckl » So 07 Aug, 2005 16:16

Ja, also ich denke auch, dass Snape die Aufgabe für Malfoy bei der nächst möglichen Gelegenheit erledigen hat müssen. Und das war halt sofort. Und wie Federchen sagt, wenn ein anderer Deatheater Dd umgebracht hätte, wär der Schwur ja gebrochen gewesen.
Bild

Smile, though your heart is aching
Smile, even though it's breaking
When there are clouds in the sky
You'll get by...

It´s Tonks
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 416
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon It´s Tonks » So 07 Aug, 2005 16:25

Aufgabe ist erfüllt und damit das VOW ungültig.
Die Aufgabe war es DD zu töten.Draco könnte es nicht also hat es Snape gemacht macht.
Mitgründerin der "Secretkeepers"
Mitglied des Orden des Phönix
Bild

James Potter
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 2240
Wohnort: Zürich

Beitragvon James Potter » So 07 Aug, 2005 20:34

It´s Tonks hat geschrieben:Aufgabe ist erfüllt und damit das VOW ungültig.
Die Aufgabe war es DD zu töten.Draco könnte es nicht also hat es Snape gemacht macht.

*kopfnick* glaube ich auch....
"I am Pronx and I solemnly swear that I am up to no good."

Irvine D. Locks - He will rise again like a phoenix <-- Ich bin wirklich wieder da leutz also aufgepasst ^^

Gilde der Werwölfe

Padfoot
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 01.08.2005
Beiträge: 152
Wohnort: Rüsselsheim

Beitragvon Padfoot » So 07 Aug, 2005 20:40

Ich habe mir aber alles noch mal durch den Kopf gehen lassen und will mal sagen, das DD auch sterben wollte.
Er hat Harry alles gelehrt was er wissen muß um Voldemort zu vernichten.
Ich denke mittlerweile auch, das Snape seine Tarnung nicht aufgeben wollte und mit DD das so abgesprochen hatte.
Zu Draco: Er hätte es nie gekonnt DD zu töten. Also mußte Snape eingreifen um sein Leben und das von Draco zu retten.
Bild

Ich hasse Gryffindor ich will nach Slytherin!!!!!!!!!!!! (Empfehlung von Ripper)

hardcorepumuckl
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 8038
Wohnort: im Geiste in Australien

Beitragvon hardcorepumuckl » So 07 Aug, 2005 20:47

Also ich glaube einfach auch, dass sich Dd für Snape geopfert hat. Schließlich wäre der ja gestorben, wenn er seinen Schwur nicht erfüllt hätte. Aber mal ganz ehrlich, kann irgend jemand verstehen warum Snape überhaupt so dumm war diesen Schwur einzugehen? Ich meine Voldy hat ihm doch schon vertraut (kommt für mich im Buch jedenfalls so rüber) und ich finde nicht, dass Snape der blöden Bellatrix Rechenschaft schuldig ist. Also warum?
Bild

Smile, though your heart is aching
Smile, even though it's breaking
When there are clouds in the sky
You'll get by...

Padfoot
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 01.08.2005
Beiträge: 152
Wohnort: Rüsselsheim

Beitragvon Padfoot » So 07 Aug, 2005 20:50

Um sich nicht verdächtig zu machen. Bellatrix hatte ja gesagt das sie ihm nicht traut. Hätte er jetzt einen Rückzieher gemacht wäre das aufgefallen.
Aber vielleivht hatte er ja auch den Auftrag von DD das zu tun. Wer weiß... ^^
Bild

Ich hasse Gryffindor ich will nach Slytherin!!!!!!!!!!!! (Empfehlung von Ripper)

Christine
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 06.08.2005
Beiträge: 27
Wohnort: München

Beitragvon Christine » So 07 Aug, 2005 20:59

Nochmal zu dem Vow: Ich denke, dass es schon zur Aufgabe Malfoys gehörte DD innerhalb des (Schul)jahres zu töten. Einerseits hatte Malfoy da am besten Zugang zu DD und Vold. ist sicher niemand der lange darauf wartet, dass seine Befehle irgendwann mal ausgeführt werden. Daher musste Snape DD recht bald töten. So seh ich das jedenfalls (auch wenns mich einige Tränen gekostet hat) :cry:
"Your aunt and uncle will be proud, though, won´t they?" said Hermione. "Proud?" said Harry. "Are you mad? All those times I could´ve died, and I didn´t manage it? They´ll be furious...

Orden des Halbblut-Prinzen

hardcorepumuckl
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 8038
Wohnort: im Geiste in Australien

Beitragvon hardcorepumuckl » So 07 Aug, 2005 21:32

@Padfoot
Also ist mir natürlich schon klar, dass Snape Bellatrix beweisen wollte, dass er zu den Deatheatern gehört. Ich finde halt nur, Dd töten zu müssen ist doch ein ziemlich hoher Preis nur um das Vertrauen von Bellatrix zu haben oder? Ich meine Snape stellt doch deutlich klar, dass Voldy ihm wieder vertraut. Macht er sich nicht sogar etwas lustig darüber, dass er Bellatrix alles nochmal erklären soll.
HBP S. 31 sagt Snape:
Do you really think that the Dark Lord has not asked me each and every one of those questions? And do you really think that, had I not been able to give satisfactory answers, I would be sitting here talking to you?
Bild

Smile, though your heart is aching
Smile, even though it's breaking
When there are clouds in the sky
You'll get by...

Darla
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 159
Wohnort: Könitz (Thüringen)

Beitragvon Darla » Mo 08 Aug, 2005 19:00

Ich stimme euch zu, keiner hätte besonders lange darauf gewartet, dass seine Aufträge ausgeführt werden. Allerdings hat Snape den Vow nicht nur geschlossen um DD zu töten! Sondern auch um Malfoy zu beschützten! Draco hat seine Aufgabe nicht erfüllt, er wird jetzt von LV dafür bestraft werden, wenn es Snape nicht verhindert.

"And will you, to the best of your ability, protect him from harm?" "I will," said Snape.
"Wann wirst du endlich lernen, dir nicht den Kopf zu verdrehen?
Das zehnte Wunder zieht an dir vorbei
Du betest, dass es stehen bleibt zählst bis drei -> es geht vorbei."


Orden des Halbblut-Prinzen

lupin22
Weltenträumer
Weltenlos
Alter: 29
Registriert: 08.08.2005
Beiträge: 4
Wohnort: solothurn

Beitragvon lupin22 » Mo 08 Aug, 2005 20:11

ich denke, dass snape anfangs noch nicht wusste, was malfoy eigentlich tun muss, er hat nur so getan. als er es (irgendwo mitte des buchs) herausfand, war es schon zu spät.