Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Phantastische Tierwesen: Erweitert auf 5 Teile

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28012
Wohnort: Köln

Phantastische Tierwesen: Erweitert auf 5 Teile

Beitragvon Victor Krum » Sa 15 Okt, 2016 19:09

BildBeim Fan-Event für Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind gab es diese Woche einige Neuigkeiten. Die wichtigste davon: die Reihe wird auf fünf Filme erweitert.

J.K. Rowling, die für die Filmreihe die Drehbücher schreibt, sagte dazu: "Wir wussten von Anfang an, dass es mehr als einen Film geben würde. Deshalb haben wir zuerst gesagt, dass es eine Trilogie wird, denn wir wussten dass es mehr als einen Film gibt. Aber wir haben jetzt, ich habe jetzt die Handlung so weit entworfen, dass wir uns ziemlich sicher sind, dass es fünf Filme werden."

Auf Twitter betonte Rowling im Anschluss, dass es genau fünf Teile werden - nicht weniger und auch nicht mehr.

Schließlich wurde auch noch der finale Trailer für den Film auf Deutsch veröffentlicht - den könnt ihr euch direkt hier anschauen:



Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind erscheint am 17. November 2016 in den deutschen Kinos.
Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13511
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Mi 19 Okt, 2016 12:23

Hmm. Man sollte sich eigentlich freuen ABER... Fünf Filme erscheinen doch ein wenig übertrieben.. ich mein, für HP existieren ja dicke Wälzer, aber für "Fantastische Wesen" eben nicht. Aber anscheinend - oder hoffentlich - gibt es genug Stoff für 5 Filme :? Hoffentlich machen sie die HP-Welt nicht "kaputt" durch diese Filme.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Schattenläufer
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 42
Registriert: 14.11.2008
Beiträge: 1171
Wohnort: Norderstedt

Beitragvon Schattenläufer » Mi 02 Nov, 2016 12:11

Spoiler
JKR hatt was von einem Grindelwald/Dumbledore Plott erwähnt
Danke Flocke

Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 53
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 16868
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mi 02 Nov, 2016 18:41

Aha. Und warum jetzt der Spoiler?
Bild

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26660
Wohnort: Köln

Beitragvon Leanne » Mi 02 Nov, 2016 23:56

Ich hab heute gelesen, dass Johnny Depp auch in die Zaubererwelt eintauchen wird. Ab dem zweiten Teil wird er wohl eine größere Rolle haben, welche wurde noch nicht verraten. Und angeblich taucht er wohl schon im ersten Teil kurz auf. Bin mal gespannt.
Bild

Amalthea Pan
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 08.09.2011
Beiträge: 929
Wohnort: Hogwarts oder NRW

Beitragvon Amalthea Pan » Do 03 Nov, 2016 23:30

Ja das mit Johnny Depp hab ich auch gelesen. Bin mal gespannt, ich kann ihn mir in dem Universum irgendwie gar nicht vorstellen.
Das es jetzt fünf Filme werden sollen, finde ich auch etwas komisch. Aber andererseits vertraue ich da auch J.K. Rowling, dass es schon nicht so schlecht werden wird. Der Vorteil bei diesen neuen Filmen ist ja, dass es eben keine genaue Buchvorlage gibt. Am Ende war ich von den Filmen der "alten" Harry Potter Reihe immer etwas enttäuscht, weil ich die Bücher eben so liebe. Und bei so hohen Erwartungen kann es nur schief gehen^^Deshalb bin ich jetzt einfach mal gespannt und freue mich auf neue Inhalte aus der magischen Welt. Und wenn es tatsächlich einen Plot mit Grindelwald und Dumbledore geben würde, fände ich das wahnsinnig spannend!
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 53
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 16868
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 04 Nov, 2016 11:27

Also ich bin zuversichtlich, daß das ganz ansehnliche Filme werden. Es gibt ja soviel Zeug mit Halbmagie und Zeitreisen und so in den Kinos: da kann das eigentlich auch nichts schaden. Es wird nie etwas sein wie ein Harry-Potter-Buch, aber das braucht es auch nicht mehr.
Das einzige, was ich schade finde: JKR sollte sich nicht so viel auf apokryphe Hogwarts-Filme konzentrieren, sondern an den Cormoran-Strike-Romanen weitermachen. Der letzte liegt schon wieder über ein Jahr zurück.
Bild

irm63
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 53
Registriert: 28.09.2007
Beiträge: 417
Wohnort: Snaponien

Beitragvon irm63 » Fr 04 Nov, 2016 22:00

Amalthea Pan hat geschrieben:Ja das mit Johnny Depp hab ich auch gelesen. Bin mal gespannt, ich kann ihn mir in dem Universum irgendwie gar nicht vorstellen.
Das es jetzt fünf Filme werden sollen, finde ich auch etwas komisch. Aber andererseits vertraue ich da auch J.K. Rowling, dass es schon nicht so schlecht werden wird. Der Vorteil bei diesen neuen Filmen ist ja, dass es eben keine genaue Buchvorlage gibt. Am Ende war ich von den Filmen der "alten" Harry Potter Reihe immer etwas enttäuscht, weil ich die Bücher eben so liebe. Und bei so hohen Erwartungen kann es nur schief gehen^^Deshalb bin ich jetzt einfach mal gespannt und freue mich auf neue Inhalte aus der magischen Welt. Und wenn es tatsächlich einen Plot mit Grindelwald und Dumbledore geben würde, fände ich das wahnsinnig spannend!



*grübel*

Die schlechten Potterfilme ab Nr. 5 sind einem lieblosen Regisseur geschuldet!
Ich mag die Filme, aber sie fangen die Magie nicht so recht ein, bzw.lassen tollen Stoff aus um Teeniestoff breitzutreten.

Aber andererseits vertraue ich da auch J.K. Rowling, dass es schon nicht so schlecht werden wird.

Inwiefern?
Ihr Einfluss bei den Kinofilmen war ja nicht so toll.

Wenn
Der Vorteil bei diesen neuen Filmen ist ja, dass es eben keine genaue Buchvorlage gibt.
, dann frage ich mich, wo Rowlings Einfluss sein soll? :?

Dann hofffe ich doch lieber auf einen guten Drehbuchautor und einen Regisseur mit Liebe zum Thema!

Vielleicht jemanden, der so verrückt/begeistert wie Peter Jackson, dem es gelang, die als unmöglich zu verfilmenden HdR-Trilogie auf die ganz große Leinwand zu bringen, ... in Kiwiland.
~ Mitglied im Orden des Halbblutprinzen ~
Fantaxy Awards 2011
Fantaxy Awards 2014

Amalthea Pan
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 08.09.2011
Beiträge: 929
Wohnort: Hogwarts oder NRW

Beitragvon Amalthea Pan » Mo 07 Nov, 2016 11:53

Ich mochte den dritten und vierten Film am allerwenigsten. Über die kann ich mich im Grunde nur aufregen. Das dritte Buch war so eine tolle Vorlage und dann kam der Film dabei raus... Und der vierte, naja. Für mich nicht mehr erwähnenswert. Mit dem Teeniestoff gebe ich dir voll und Ganz recht. Das haben die Bücher subtiler gemacht und mit mehr Liebe und nicht so plakativ wie in den Filmen.
Ich denke es ist gut, dass die Filmemacher bei den neuen fünf Teilen eben nicht an schon bestehende Bücher gebunden sind. Für mich persönlich heißt das, dass ich die Filme ganz unvoreingenommen sehen kann, da die Geschichte nicht schon in in Bildern meiner Fantasie entsprungen ist. Da kann ich am Ende nur enttäuscht werden.
Ein weiterer Punkt, der mich jetzt sehr interessiert ist die Zeit, in der die neuen Teile spielen. Ich denke, dass die Verbindung zwischen dem zwanziger Jahre Setting und der Zaubererwelt einiges zu bieten hat.
Zu Peter Jacksons Umsetzung der Tolkien Werke scheiden sich ja auch die Geister. Wie kommt er z.B. auf die Idee eine Liebesgeschichte zwischen Kili und einer Elbenfrau zu schreiben? Aber gut, die Hobbit Filme sind ja noch mal was anderes als die HdR Reihe.
Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13511
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Fr 11 Nov, 2016 16:36

Ja ihr habt absolut recht. Ich glaube am besten fährt man wirklich, wenn man sich nicht allzu viele Hoffnungen macht und einfach nur nette Unterhaltung sehen möchte. :D Ich freu mich deswegen doch recht auf die Filme mittlerweile - endlich mal wieder was aus "unserer" Zauberwelt!
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 28
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16722
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 15 Nov, 2016 17:24

Ich bin ja immer schwer dagegen sich bei buchverfilmungen große Hoffnungen zu machen. Um so optimistischer bin ich bei dieser nicht-so-wirklichen Buchverfilmung.

Bekanntermaßen sind die Verfilmungen der Bände 3-6 meiner Meinug absolut katastrophale Verunglimpfungen der Bücher. Um so erfreuter bin ich über die vielversprechenden Trailer für die neuen Filme, auch wenn sich wohl die Frage stellen wird wie treffend der Titel am ende noch ist.

Arg und ich hasse es Beiträge auf meinem smartphone zu verfassen.

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 53
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 16868
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Di 15 Nov, 2016 17:30

Och ... ich kann Dich selbst mit Smartphone besser lesen als früher immer ...
Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 28
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16722
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 17 Nov, 2016 01:11

Ich habe mal einen Spoiler-Disskusionsthread aufgemacht, da der Film ja nun veröffentlicht ist =)
*click*