Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Vermutungen zu neuem Rowling-Roman - wird es ein Krimi?

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 27891
Wohnort: Köln

Vermutungen zu neuem Rowling-Roman - wird es ein Krimi?

Beitragvon Victor Krum » Fr 24 Feb, 2012 21:16

BildSeit der gestrigen Ankündigung, dass JK Rowling einen neuen Roman für Erwachsene veröffentlicht, ist die Gerüchteküche am Brodeln.
Die Autorin selbst meldete sich heute bei Twitter und schrieb dort: "Wie ihr vielleicht gehört habt, werde ich später in diesem Jahr ein neues Buch veröffentlichen. Sehr viel anders als Harry, obwohl ich das Schreiben genauso sehr genossen haben." Daraus erfahren wir immerhin eine Neuigkeit: es gibt nicht nur dieses Jahr neue Informationen zu dem Buch, es wird auch dieses Jahr noch erscheinen.
Die britische Zeitung Guardian hat weiter nachgeforscht und kommt zu der Vermutung: es wird ein Krimi. Grund für die Annahme ist vor allem ein Mitarbeiter von Rowlings neuem Verlag Little, Brown and Company, David Shelley. Shelley betreut Rowling bei ihrem neuen Verlag und ist ein Spezialist für den Bereich Krimi und Thriller. Shelley konnte schon zahlreiche andere bekannte Autoren zu dem Verlag locken wie Val McDermid, Denis Lehane und Carl Hiaasen. Und JK Rowling hat in Interviews immer wieder gesagt, dass die Krimis sehr mag, besonders die von Dorothy L. Sayers. Alison Flood vom Guardian wagt daher die Vorhersage, dass es ein Krimi wird in der Tradition von Agatha Christies Poirot-Detektivgeschichten.
Der ehemalige Nachbar von JK Rowling in Edinburgh - Ian Rankin (Autor von Krimis mit dem Handlungsort Edinburgh) - twitterte dann auch: "Wäre es nicht lustig, wenn JK Rowlings erster Roman für Erwachsene ein Krimi wäre, der in Edinburgh spielt?"
In einigen Monaten dürften wir erfahren, ob das stimmt oder ob es in eine ganz andere Richtung geht.
Bild

Luna1977
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 07.08.2011
Beiträge: 398
Wohnort: Berlin

Beitragvon Luna1977 » Sa 25 Feb, 2012 13:43

Also, Krimi ist jetzt nicht so mein Fall, aber da gibt es ja sicher auch irgendwann und irgendwo eine Leseprobe. :D
Bild

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11705
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Sa 25 Feb, 2012 13:46

Ich mag Krimis, wenn die Geschichte sich interessant anhört, dann würde ich es wohl sogar kaufen ;)

Destiny Dawn
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 1588

Beitragvon Destiny Dawn » Sa 25 Feb, 2012 20:16

Ich hab generell auch nichts gegen Krimis, sofern die Story dahinter interessant ist ^^
Und heutzutage legen sich ja "neue" Autoren kaum nur auf ein Genre fest - ich denke,
selbst wenn es vordergründig tatsächlich ein Krimi wird, spielen sicherlich auch noch
andere Genre mit rein, sodass es für mehrere was sein wird ^^ Immerhin darf sie ja
auch ihre alten Fans nicht verlieren ... Bin auf jeden Fall mal gespannt :D

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 21
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21543
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Di 28 Feb, 2012 09:08

Ich tu mich sehr schwer daran J.K. mit einem Buch in Verbindung zu bringen in dem es keine Magie gibt ... hmm

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 50
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 15875
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Di 28 Feb, 2012 10:02

Ich freu mich drauf. Warum "darf sie ihre alten Fans nicht verlieren", @HitGirl? Ich finde nicht, daß sie zu irgendjemandes Vergnügen schreiben muß oder soll außer ihrem eigenen.
Ich werde das Buch auf jeden Fall lesen, sobald es erscheint. Und sie verliert mich nicht als Fan, selbst wenn ich das neue für das schlechteste Buch aller Zeiten halten sollte.
Bild
Goldene Socke als Grünauges Forumstraumpartner
Teeblatt in Platin "Harry-Potter-Theorie"
Marauders Short Story Contests 2007 & 2009 Urkunde
Goldener Handspiegel 2010

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 21
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21543
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Di 28 Feb, 2012 10:20

Stimmt ... das Buch hat ja nun nichts mit Harry Potter zu tun.
Sie kann höchstens neue Fans dazu gewinnen die nichts von Harry Potter halten.

Wie gesagt ich muss echt abwarten. Ich tu mich immmer schwer wenn ich von einem Autor nur ein Genre kenne und dann ein anderes kommt.

Destiny Dawn
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 1588

Beitragvon Destiny Dawn » Di 28 Feb, 2012 16:22

Das hat was mit Erwartungen zu tun - kann ja nicht jeder so "nobel" sein wie du, Wehwalt ;)
Wenn's interessant klingt, schau ich's mir natürlich auch mal an, so ist es nicht.
Aber Nyro hat's schon gesagt:

"Ich tu mich immmer schwer wenn ich von einem Autor nur ein Genre kenne und dann ein anderes kommt."

Darin steckt natürlich ein großer Widerspruch zu dem, was sie vorher gesagt hat - wechselt
ein Autor, der eigentlich genau genommen nur 1 großes Werk bisher hatte (HP) das Genre,
werden viele kritisch. Man hat vorab auch viel zu große Erwartungen - JKR sagt es doch
selbst immer in Interviews, dass sie genau davor so große Angst hat. Deshalb finde ich
es auch sehr mutig von ihr, wenn sie das Genre wechselt, aber es wäre beruflicher
Selbstmord, wenn sie nicht auch noch immer den Großteil ihrer Fans und Leserschaft
mit einbezieht. Klar geht's nicht nur ums Vergnügen andere - aber dann muss sie's ja
auch nicht veröffentlichen, wenn's nur um ihren eigenen Spaß geht ;)
Denn wie gesagt: Kommts nicht an, wird sie in der Luft zerfetzt und in der Presse sich
die Mäuler über sie zerrissen. Das ist Tatsache, denn so war es schon immer, das könnt
ihr auch nicht abstreiten. Mit einem neuen Genre kann sie durchaus viele Fans dazu
gewinnen - mit einem GANZ neuen jedoch fünfmal so viele von den alten verlieren, weil
sie halt fast alle nur mit HP in Verbindung setzen. Natürlich kann's gut gehen, aber ich
denke, ein wenig "Fantasy" wird sie schon mit reinbringen - zumal Fantasy und Krimi
gut miteinander zu verbinden sind (siehe Sherlock Holmes ^^).

AshlynSylwina
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Registriert: 19.06.2010
Beiträge: 1096

Beitragvon AshlynSylwina » Di 28 Feb, 2012 19:26

Ich mag Krimis nur in Maßen und ich glaub auch, das es mir schwer fallen würde mit JKR was anderes als HP in Verbindung zu bringen vor allem weil sie so lange gebraucht hat bis was neues rauskommt.

Ich würd es höchstens lesen, wenn mir der Klappentext gefällt, nicht weil es von der Autorin ist.
Edward: "Und so verliebt sich der Löwe in das Lamm."
Bella: "Was für ein dummes Lamm."

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Mo 05 Mär, 2012 21:17

Bisher halten sich ja alle immer noch bedeckt, worum es denn nun gehen soll im neuen Rowling-Roman. Nicht mal die Verlage, die in einer Art Auktion auf das neue Manuskript bieten, wissen, was es denn nun werden wird, und sollen die Katze im Sack kaufen, denn es gibt bisher nicht mal eine Leseprobe... Ich bin fast so gespannt darauf, wer die deutschen Rechte bekommt, wie darauf, was es denn für ein Buch werden wird.
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

cron