Moderator: Weltenrichter

[HP] Die "Unendliche Geschichte" über Harry Potter

Hermy88
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Graubünden, Schweiz

[HP] Die "Unendliche Geschichte" über Harry Potter

Beitragvon Hermy88 » Mi 06 Jul, 2005 20:27

Hier ist er also, der neue Threat für die Neverending Story über Harry Potter.

Die Regeln sehen folgendermassen aus:

:arrow: Jeder schreibt mind. 1 Satz.
:arrow: Man darf aber höchstens 15 Sätze dazu beitragen (pro Antwort).
:arrow: Es muss zur vorherigen Handlung passen.
:arrow: Fantasie ist unbedingt erwünscht!
:arrow: Die letzte Regel: Bringt die Tasten zum Glühen!!! :shock:
Zuletzt geändert von Hermy88 am Mi 06 Jul, 2005 20:33, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Mitglied des "Orden des Halbblutprinzen"
Proud to be a Ravenclaw 8)

Hermy88
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Graubünden, Schweiz

Beitragvon Hermy88 » Mi 06 Jul, 2005 20:29

Am 31. Juli war es endlich so weit! Lilly und James Potter wurden zum ersten Mal Eltern!!! Der Junge sollte "Harry James Potter" heissen...
Bild
Mitglied des "Orden des Halbblutprinzen"
Proud to be a Ravenclaw 8)

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 26
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Mi 06 Jul, 2005 20:45

Sie liebten ihn echt sehr. Lily Potter würde alles für ihren Sohn tun, genauso wie ihr Mann. Nachdem Lily aus dem Krankenhaus entlassen wurde, brachte sie das wunderschöne Kind, das grüne Augen hatte wie seine Mutter, und die selben Haare wie sein Vater zu ihren Eltern. Zusammen mit James presäntierte sie es stolz zu ihren Eltern. Sie waren völlig begeistert. Naja , fast alle, ausser Petunia. Petunia Evans, Lilys Schwester war schon immer neidisch auf sie gewesen. Und als sie noch dieses Hübsche Kind sah, platzte ihr Herz fast vor Neid. Sie war nämlich nie eine Hexe gewesen! Nicht wie ihre besondere schwester Lily.

Shinichi
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 05.07.2005
Beiträge: 977
Wohnort: Innsbruck in Tirol

Beitragvon Shinichi » Do 07 Jul, 2005 09:05

Sie wollte auch zaubern können und sie wollte auch einen so wunderbaren Sohn haben. Petunia Evans hatte sich in der Zwischenzeit nämlich verlobt und wollte den angesehenen Vernon Dursley, Rektor einer Bormaschienenfirma, heiraten.
ANTI-UMBRIDGE-AG, ANTI LOCKHARD AG

Bild

GRÜNDERIN DES FANCLUBS VON JEAN-RIDDLES FF

Shinichi
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 05.07.2005
Beiträge: 977
Wohnort: Innsbruck in Tirol

Beitragvon Shinichi » Do 07 Jul, 2005 11:40

Der kleine, niedliche Junge, um den sie ihre Schwester immer beneidet hatte, lag vor ihrer Türe. Nachdem Petunia den Brief durchgelesen hatte, war ihr alles klar. Sie musste ihn behalten.Ihr Mann, Vernon war damit garnicht einverstanden. Doich es ging nicht anders.
ANTI-UMBRIDGE-AG, ANTI LOCKHARD AG

Bild

GRÜNDERIN DES FANCLUBS VON JEAN-RIDDLES FF

Hermy88
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Graubünden, Schweiz

Beitragvon Hermy88 » Do 07 Jul, 2005 11:48

Der Brief wurde von Albus Dumbledore geschrieben, der Schulleiter von Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei. Denn es war die einzige Möglichkeit für Harry vor den Todessern und vor Lord Voldemort, dem Mörder seiner Eltern und vieler anderen Zauberern, sicher zu sein. Seit diesem Tage verabscheuen die Dursleys die Zauberwelt und alles was mit ihr zu tun hatte noch mehr denn je.
Bild
Mitglied des "Orden des Halbblutprinzen"
Proud to be a Ravenclaw 8)

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 26
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Do 07 Jul, 2005 12:26

Früher konnte sie nicht anders, als den Jungen zu mögen. Er war so ein hübscher. Aber sie konnte auch nicht anders als ihn zu hassen, weil er hübscher war als ihr eigener Sohn, was sie nie zugeben würde.
Immer wenn sie dieses schöne Kind sah, wunderte sie sich, wie ein Mensch je so grüne Augen haben könnte.
Eines Tages wollte sie versuchen, dass Dudley, ihr sohl von einer Kugel, sehr hübsch machen wollte. Sie holte eine Schere und wollte ihm mitt viel schaumfestiger seine haare wie die von Harry frrisieren. Am ende jedoch sah dudley noch mehr aus wie ein Schwein.
Da konnte Petunia nicht mehr, und nahm die schere und schnitt Harry ganz einfach eine Glatze!
Da war sie zufrieden. Harry sah ohne Haare eigentlich ganz süss aus, aber das sah Petunia nicht ein, da sie Leute mit einer Glatze hasste.
Doch zu ihere grossen empörung wuchsen Harrys haare nach einer nacht wieder. Sie wollte ihren Augen nicht trauen. Dudley sah noch immer aus wie in kugelrundes Schwein, nur Harry wurde schon wieder zum absoluten wunderkind!!!

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 26
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Do 07 Jul, 2005 12:28

Von da an machte sie Harry immer das leben schwer. Er musste dudleys abgetragene Sachen tragen und so weiter....

Hermy88
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Graubünden, Schweiz

Beitragvon Hermy88 » Do 07 Jul, 2005 13:58

Harr verstand sogar, was die Boa sagte!!! Petunia geriet völlig in Panik, als sie ihren Duddy-Matz hinter dem Fenster eingesperrt sah.
Bild
Mitglied des "Orden des Halbblutprinzen"
Proud to be a Ravenclaw 8)

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Do 07 Jul, 2005 14:15

:?: :?: Kurze frage...auch wenn das hier nicht so ganz reinpasst...ich dachte das soll ne fantasy geschichte werden mit unseren eigenen Ideen und nicht ein nacherzählung der normalen hp geschichte...?! :?: :?:

Hermy88
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Graubünden, Schweiz

Beitragvon Hermy88 » Do 07 Jul, 2005 14:16

Hermione hat geschrieben::?: :?: Kurze frage...auch wenn das hier nicht so ganz reinpasst...ich dachte das soll ne fantasy geschichte werden mit unseren eigenen Ideen und nicht ein nacherzählung der normalen hp geschichte...?! :?: :?:


Keine Angst, das kommt noch... :wink:
Bild
Mitglied des "Orden des Halbblutprinzen"
Proud to be a Ravenclaw 8)

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Do 07 Jul, 2005 14:17

warum fanghen wir nicht gleich mit was ganz neuem an, wo auch alle anderen zauberer dabei sind?

Hermy88
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Graubünden, Schweiz

Beitragvon Hermy88 » Do 07 Jul, 2005 14:18

Also weiter geht's...^

Sie haben die Boa nie wieder gefunden. Um Dudley aus dem Gehege rauszubekommen brauchten sie rund 2 Stunden, da er nicht durch die Türe für die Tierpfleger durchpasste...
Bild
Mitglied des "Orden des Halbblutprinzen"
Proud to be a Ravenclaw 8)

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 26
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Do 07 Jul, 2005 15:45

das fand petunia total peinlich. Onkel vernon natürlich auch. Harry war bei diesem ereigniss gerade mal 8 Jahre alt. Dudley würde ihm beim nächsten Schuljahr in der Gesamt schule das Leben total schwer machen.
Als sie nach hause gingen, fand Harry etwas auf seinem Schreibtisch. Es sah aus wie eine Taubenfeder. Er fand sie wunderschön. Nur wusste er nicht, was er damit machen sollten. Er nahm eine Tinten patrone und versuchte etwas von der Tinte auf der Feder zu quetschen, so wie er es manchmal in alten Filmen sah....
Aber plötzlich drang ein Megalautes Schreien vom Wohnzimmer, ein schreien von Tante Petunia. Kurz dadarauf brüllte sie mit lauter stimme: ``HARRY,KOMM SOFORT RUNTER!!!!``
Harry konnte sich nicht vorstellen, was er jetzt schon wieder gemacht hatte.

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 26
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Do 07 Jul, 2005 15:50

Das fanden seine Eltern total peinlich. Harry bakam eine sehr grosse strafe. Nachdem er wieder aus dem Schrank herauswar, ging er hoch auf sein Zimmer. Dort sah er eine Taubenfeder auf seinem Tisch liegen. Sie war wunderschön. Er nahm eine Tintenpatrone aus dem Schrank, und quetschte die tinte heraus. danach versuchte er sie in die Feder zu tun.
Er war gerade dabei dies zu tun, als plötzlich ein grosser schrei vom Wohnzimmer kam.
Später hörte er Tante Petunias Stimme heraufbrüllen: ``HARRY POTTER, KOMM SOFORT HERUNTER!!!``
Noch nie hatte er die Dursleys so zornig und verschreckt gesehen. Dudley war in einem Schrank geflohen. Es war gerade 12.00Uhr Mittags, und merkwüdigerweise war es draussen so dunkel wie in tiefster nacht.
Harry hatte die feder gerade in der hand.