Moderator: Weltenrichter

[HP] "Lilys erstes Jahr in Hogwarts" by Pegasus

Pegasus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Landshut

[HP] "Lilys erstes Jahr in Hogwarts" by Pegasus

Beitragvon Pegasus » Mi 20 Jul, 2005 11:12

Anm.: Sachen die in Band 6 in meiner FF auftauchen sind zufällig, da ich den 6. Band noch nicht gelesen hab!

1.Ein ungewöhnlcher Brief
Es war einer dieser heißen Sommertage Ende Juni, schon am Vormittag kletterte das Thermometer auf über 28 Grad. Hier in Botley einem Vorort von Oxford ging man trotz der großen Hitze, den typischen Samstagvormittags-Beschäftigungen nach. Man sah Väter die mit ihren Kindern im Garten Fußball spielten. Andere mähten den Rasen und wieder andere wuschen ihre Autos in der Einfahrt.

Auch in der Chestnut Road Nummer 6, schien es ein ganz normaler Samstagvormittag zu werden. Auf der Terrasse des altenglischen Herrenhauses, saß ein hübsches junges schlaksiges Mädchen, das in einem Buch las. Letzte Woche hatte sie ihren ersten großen Wachstumsschub gehabt. Was auch Zeit wurde, wie sie meinte. Ihre braunen langen Haare fiehlen beim lesen immer wieder ins Gesicht, sie hasste diese langen Haare und wollte sie am liebsten abschneiden so wie ihre Freundin von der Middle School Andrea Wilsporn. Aber ihre Eltern fanden ihr würden keine kurzen Haare stehen.

„Lily!“ ruft jemand aus dem Wohnzimmer des altenglischen Herrenhauses.
„Ja, Petunia!“ Lily verdrehte die Augen und fragte sich was ihre Schwester jetzt schon wieder wollte.
„Komm mal bitte ins Wohnzimmer!“ rief Petunia hysterisch.
„Komm du doch auf die Terrasse...“
Ein ebenso schlaksiges Mädchen, aber mit blonden langen Harren und einer spitzen Nase, kam aufgescheucht auf die Terrasse gerannt.
„Lily, Lily das musst du dir unbedingt anschauen .... da im Fernsehen .... da ist einer bei dem Fernsehquiz bis zur letzen Frage gekommen!!“ rief Petunia aufgeregt und hüpfte voller Aufregung von einem Bein auf das andere.
„Ist ja der totale Wahnsinn, Petunia!“ Lily verdrehte die Augen, sie konnte einfach beim besten Willen nicht verstehen, warum ihre Schwester so was für aufregend hielt.
Als Lily wieder in ihrem Buch zu lesen begann, ging Petunia eingeschnappt wieder ins Wohnzimmer!

Ja, eigentlich war es ein ganz normaler Samstagvormittag!

Ein roter Mercedes, es war das neueste Modell, fuhr die Auffahrt von Haus Nummer 6 hinauf. Es stieg ein schlanker dunkelhaariger Mann mittleren Alters, es war Michael Evans der Vater von Lily und Petunia, und eine etwas pummelige aber gutaussehende Frau, es war Michaels Frau Gloria Evans, aus.
Gloria kam ganz aufgeregt auf die Terrasse gelaufen.
„Lily, Lily ich habe eine wunderbare Idee für deine Geburtstagsfeier heute Nachmittag.“
„Ach, Mom ich habe dir doch heute beim Frühstück schon gesagt, ich will keine große Geburtstagsfeier, Andrea und David kommen vorbei, das reicht mir.“
Ja, David kam .... dachte Lily träumerisch.
David ging in ihre Klasse und seit ein paar Monaten schwärmte sie für ihn. Sie konnte es gar nicht glauben, dass er heute kommen würde.
„Aber Kind“ unterbrach ihre Mutter ihre Träumerei „es wäre doch viel schöner wenn wir so wie letztes Jahr wieder unsere Geburtstagstradition machen würden ...“
„Mom, nicht die Geburtstagstradition!“ unterbrach Lily ihre Mutter.
Geburtstagstradition im „Hause Evans“ bedeutet dass alle aus der Nachbarschaft kamen und man Partyspiele, wie Topf schlagen oder Würstchen schnappen spielt. Letztes Jahr hat ihre Mutter sogar einen Clown auf einem Pony engagiert.
„Ja, aber das hat Dir doch sonst immer Spaß gemacht ...“ entgegnete Gloria
„Ja, schon aber dieses Jahr werde ich elf!!! Ich bin kein Kind mehr!“ Natürlich hatte Lily diese Geburtstagstradition schon seit zwei Jahren nicht mehr ausstehen können, nur aus Liebe zu ihrer Mutter hat sie das noch mitgemacht.
Aber dieses Jahr soll alles anders werden, weil ja David kommen würde.
„Na gut, dann halt keine Geburtstagstradion!“ sagte Gloria leicht angesäuert und folgte ihrem Mann Michael in die Küche.

Lily war froh, dass sie dieses Jahr zum ersten Mal selber bestimmen konnte, wie ihr Geburtstag aussah. Zufrieden mit sich selbst lehnte sich sich wieder in ihren Lehnstuhl zurück und begann weiter zu lesen.

„Gururu Gururu!“
schallte es plötzlich über der Chestnut Road. Lily schreckte auf und wäre beinahe aus dem Lehnstuhl gefallen, so laut war das Geräusch.
„Gururu Gururu!“
Da war es schon wieder, hört sich an wie eine Eule, dachte Lily, aber das war ja vollkommen unmöglich. Eulen sind ja nur nachts aktiv.
„Gururu Gururu!“ schallte es wieder, diesmal schien das Geräusch näher zu sein. Lily schaute in den Himmel in die Richtung aus der diese merkwürdigen Laute kamen. Und tatsächlich es war eine Schleiereule Lily wusste es deswegen so genau, weil Biologie in der Schule ihr Lieblingsfach ist und Eulen zu ihren Lieblingstieren gehörten.
Als die Schleiereule über dem Haus mit der Nummer 6 war, setzte sie zum Sturzflug an. Lily musste sich ducken, sonst hätte sich die Eule mit ihren scharfen Krallen in ihr T-Shirt gebohrt.
Die Eule landete dann doch sanft auf dem Terrassentisch. Lily ging langsam auf sie zu. Sie wunderte sich, warum sich so scheue Tiere so nah bei Menschen aufhielten. Was für Eulen ja eher untypisch war.
Plötzlich sah sie, dass die Eule einen großen dicken Brief bei sich hatte. Als Lily den Brief von der Eule nehmen wollte, zwickte sie sie leicht in den Finger und flog mit einem zufriedenen „Gururu Gururu“ wieder davon.
.............
To be continued
Zuletzt geändert von Pegasus am Do 04 Aug, 2005 08:20, insgesamt 7-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Pegasus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Landshut

Beitragvon Pegasus » Mi 20 Jul, 2005 11:45

Durch den Krach der von draußen kam, hetzten die restlichen Evans auf die Terasse.
„Lily, was ist denn hier los?! Fragte Michael Evans, Lilys Vater, er wusste nicht ob er besorgt sein soll oder sauer weil Lily anscheinend so einen Krach gemacht hat.
„I-c-h.....weiß.....es.....n-i-c-h-t...” stotterte Lily, immer noch ganz benommen von dem was gerade passiert war.
„Da war eine Eule, und die hat hier diesen Brief gebracht.“
„So ein Unsinn.“ Unterbrach sie ihr Vater, „Am Vormittag fliegen doch deine Eulen durch die Gegend und bringen Briefe. Lily du und deine blühende Phantasie.“ Lachte ihr Vater und tätschelte Lilys Kopf.
„Es stimmt aber, schau doch selbst!“ entgegnete Lily entrüstet und deutete auf den dicken hellbraunen Brief, den die Eule dagelassen hat.
Michael Evans, nahm lächelnd den Brief, er dachte immer noch seine Tochter spiele ihm einen ihrer berüchtigten Streiche auf die er schon so oft herein gefallen war. Als er den Brief aber genauer betrachtete, verteinerte sich sein Lachen..

Auf dem Brief war oben so ein merkwürdiges Zeichen, das aussah wie ein Wappen in mitten war ein großes schwarzes „H“ und um das „H“ herum war einmal ein Löwe, ein Rabe, eine Schlange und ein Waschbär zu sehen.
Aber was noch seltsamer war, war die Adresse, da stand nämlich
Ms. Lily Evans
Chestnut Road 6
Im Lehnstuhl auf der Terasse
Botley Oxford OX34 2JE

Sehr seltsam dachte sich Michael und gab den Brief Lily
„Hier.....der Brief ist für dich.“ Flüsterte Michael kaum hörbar.
Lily nahm den Brief und sah sich ebenfalls die Adresse an. Petunia, die sehr neugierig war, rannte schnell zu ihrer Schwester und wollte unbedingt mitlesen
„Was steht den drin? Was steht den drin?“ rief Petunia aufgeregt.

Lily öffnete vorsichtig den Brief und las ihn laut vor

- Hogwarts – Schule für Zauberei und Hexerei –


Liebe Ms.Evans,

mit Freuden darf ich Ihnen mitteilen, dass Sie in Hogwarts der Schule für Zauberei und Hexerei aufgenommen worden sind.

Das Schuljahr beginnt am 1. September. Bitte besorgen Sie vorher alle notwendigen Schulsachen. Eine genaue Liste liegt bei.
Den Schülern ist es gestattet wahlweise eine Eule, eine Ratte, eine Katze oder eine Kröte zu halten.

Ausserdem möchte ich Sie noch darauf hinweisen, dass das Fliegen für Erstklässler ausserhalb der Schulstunden untersagt ist.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Albus Dumbledore
Stellvertretender Schulleiter


Lily musste den Brief noch dreimal durchlesen, bis sie ansatzweise verstand was er zu bedeuten hatte. Sie sah hoch zu ihren Eltern, die genauso verdutzt schauten wie sie. Nur Petunia sah eher so aus als hätte sie in eine Zitrone gebissen, sie war auch die erste die wieder die Sprache fand.
„Ihhhh......soll das heißen du bist eine HEXE??......Ihgitttt, zum Glück bin ich normal!“
„PETUNIA, hör sofort auf damit.“ Schrie sie ihr Vater an, „noch wissen wir nicht was dahinter steckt, könnte ja auch ein dummer Scherz sein.“
„Ähmmm...“ entgegnete Lily, „ich glaube nicht dass das ein Scherz ist,“ und zog ein weiteres Blatt aus dem Umschlag.
Auf diesem Blatt war ein älterer Mann mit einem weißen langen Bart, einer Nickelbrille und auf dem Kopf hatte er einen großen schwarzen Spitzhut. Als sie das Bild ihren Eltern zeigt, begann der ältere Mann plötzlich zu sprechen.
„Sehr geehrte Ms.Evans und Familie, mein Name ist Albus Dumbledore, ich bin stellvertretender Schulleiter in Hogwarts. Wie Sie bereits aus dem Brief entnehmen konnten sind Sie für den Besuch der anerkanntesten und besten Schule für Zauberei und Hexerei angenommen worden. Das ist für eine „Muggelstäm....“....ähhh ich meine.... für jemand der aus keiner Zauberfamilie stammt eine große Ehre. Weil wir wissen, dass viele Zauberer und Hexen, die keinen Kontakt zu unseren Welt haben, oft nicht verstehen was der Brief zu bedeuten hat haben wir uns dieser einfachen und doch sinnvollen Methode beholfen um alle Unklarheiten zu beseitigen.“ Prof. Dumbledore schaute kurz von seinem Blatt, von dem er die Rede ablies, auf und lächelte den Evans zu.
„Also, Ms. Evans Sie müssen vor Schulbeginn alle Schulsachen in der Winkelgasse in London gekauft haben. Sie werden diese spezielle Gasse schon finden, jeder Zauberer oder Hexe auf der ganzen Welt findet in die Winkelgasse. Was Sie für das 1. Jahr benötigen sehen Sie auf dem beigelegten „Wisch“.....ähhh....Dokument. Am 1. September fährt der Hogwarts-Express von Gleiß 9 ¾ vom King´s Cross Bahnhof um Punkt 11 Uhr ab. Bitte seien Sie pünktlich.
So, nun wünsche ich Ihnen noch schöne Ferien und wir sehen uns.....“
Die Evans wollten Prof. Dumbledore noch mit Fragen bombadieren doch da war er auch schon mit einem lauten „Creack“ von dem Blatt verschwunden.
Lily, Petunia und ihre Eltern sahen sich gegenseitig entsetzt verwirrt und verwundert zugleich an.
Sie setzten sich alle lautlos an den Terassentisch. Michael nahm noch einmal den Brief und las ihn ein paar mal durch....

To be continued....


Mehr hab ich leider noch nicht, ich hoffe es hat euch bis jetzt gefallen :wink:
Zuletzt geändert von Pegasus am Di 26 Jul, 2005 08:45, insgesamt 6-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Mi 20 Jul, 2005 12:02

Wow 8) Nicht schlecht!!

Könnte glatt so gewesen sein!!!
Ich hoffe es gibt bald mehr ;)
Zuletzt geändert von mond am Mi 20 Jul, 2005 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Pegasus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Landshut

Beitragvon Pegasus » Mi 20 Jul, 2005 12:04

ja mal schauen wann ich wieder schreiben, ne Idee hätt ich schon wies weiter geht aber im moment tun mir noch die Finger weh vom schreiben :lol: :lol:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 26
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Mi 20 Jul, 2005 12:33

och, bitte schreib weiter!!!! *anfleh* mir gefällts echt gut, bitte mach weiter!!! :D

Pegasus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Landshut

Beitragvon Pegasus » Mi 20 Jul, 2005 12:35

ja aber heute nicht mehr, morgen vielleicht :wink:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Sirius
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 17.07.2005
Beiträge: 1153
Wohnort: Hessen - Kassel

Beitragvon Sirius » Mi 20 Jul, 2005 12:42

Freue mich drauf+
!
Bild

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 26
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Mi 20 Jul, 2005 12:49

ja ich auch! och menno, ich will wissen wie es weitergeht!!!

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Mi 20 Jul, 2005 12:53

ich finde es auch richtig klasse...ich glaube wir haben gerade unsere zweite J.K.R. gefunden! Aber ich kann mir vorstellen dass dir die finger weh tun, ist ja echt schon richtig viel!

Pegasus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Landshut

Beitragvon Pegasus » Mi 20 Jul, 2005 12:56

so viele Worte des Lobes, bin ich ja gar nicht gewöhnt :wink: .....
Also dann werd ich mich heute abend wieder hinsetzen und schauen wie es weiter geht :-)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 26
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Mi 20 Jul, 2005 13:00

DANKE!!!!

Pegasus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Landshut

Beitragvon Pegasus » Mi 20 Jul, 2005 13:04

ja bitte bitte
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 26
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Mi 20 Jul, 2005 13:37

hey pegasus! könntest du vieleicht so weiterschreiben das lily james kennenlernt und sich in IHN verknallt und nicht in jemand anderen? Weil manche schreiben dann immer sie kommt mit remus zusammen usw...
es liegt natürlich ganz bei dir, ich frag nur... :lol:

Pegasus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Landshut

Beitragvon Pegasus » Mi 20 Jul, 2005 13:40

also es wird ja keine liebesgeschichte......aber das lily und james gleich von anfang an zusammen kommen glaub ich nicht.... :lol:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 26
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Mi 20 Jul, 2005 13:55

:lol: okay!!! hihi