Die Perfekte Lesehaltung

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Die Perfekte Lesehaltung

Beitragvon mond » Sa 16 Jul, 2005 21:17

Nun wie lest ihr?
Hat wer irgenwelche ultimative tipps?
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Sa 16 Jul, 2005 21:21

ich lese auf dem bett...liegend auf dem bett ist es aber total unbequem, da man entweder die arme oder den kopf ständig hochhalten mus....naja, und auf der seite ist auch kompliziert...in letzter zeit sezt ich mich immer mit nem fetten kissen an die heizung, das bett steht direkt an der heizung!

Harry P.
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 16.07.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Neuenkirchen

Beitragvon Harry P. » Sa 16 Jul, 2005 21:24

ich habe schon viel ausprobiert.^^

Bitte nciht lachen^^

aber ich lag schon aum Massage Tisch habe mein Kopf durch das Loch gesteckt und dann einen Hocker mit dem Buch drauf drunter gestellt. was sehr angenehm. nur das umblättern war irgendwie etwas schwer. mein letzter versuch war ein glastisch^^. ich hatte mir eine decke draufgelegt und das buch drunter. aber das ist nicht bequem. und eigentlich gibt es da genau das gleiche problem mit dem umblättern wie beim massage tisch.

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Sa 16 Jul, 2005 21:24

DAnn hast due es jedenfalls warm ;) Ich schaffe es nie über dm kopf, vorallem beim 5. ;)
Ich versuche es immer mit um drehen(einfach bei jedem blättern auf die andere seite... oder die decke wird irgendwie nützlich eingestzt, was aber auch nie lange bequem ist.

Also die ganze sache ist schon kompliziert
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Fleur
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 16.07.2005
Beiträge: 467
Wohnort: Österreich

Beitragvon Fleur » Sa 16 Jul, 2005 21:25

Ich lese am liebsten im sitzen, den liegen ist - wie Hermione schon sagte - doch sehr anstrengend. Im Winter auch neben der Heizung, im Sommer auf der Terasse, oder eben einfach irgendwo.

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Sa 16 Jul, 2005 21:28

Aber sooo lange sitzen? und wie sietzen? auf welchem stuhl, mit lehen? oder mit tisch?
Frage über Fragen :lol:
~ R A V E N C L A W ~
Bild

.:Tatze:.
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 15.07.2005
Beiträge: 464
Wohnort: Köln!!! Die geilste City ever

Beitragvon .:Tatze:. » Sa 16 Jul, 2005 21:28

ich setzte mich imer auf mein bett im schneidersitz und tu dann das buch auf meine beinenur dann wird irgendwann der nacken steif :(

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Sa 16 Jul, 2005 21:31

oder die füsse beginen zu kribeln (wenn das blut abegeklempt wird, oder so)
~ R A V E N C L A W ~
Bild

.:Tatze:.
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 15.07.2005
Beiträge: 464
Wohnort: Köln!!! Die geilste City ever

Beitragvon .:Tatze:. » Sa 16 Jul, 2005 21:32

ja genau...

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Sa 16 Jul, 2005 21:33

ich seh da eine marktlücke!!
Ein liegesessel, mit verstellbarer Buchhalterung :lol:
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Fleur
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 16.07.2005
Beiträge: 467
Wohnort: Österreich

Beitragvon Fleur » Sa 16 Jul, 2005 21:33

Auf einem ganz normalen Stuhl, auf alle Fälle mit Lehne. Naja, ein bequemer sollte er zumindest schon sein. Oder auf dem Sofa. Sofa finde ich praktisch, weil wir einen kleineren Glastisch davor stehen haben, wo man herrlich seine Füße drauflegen bzw. abstützen kann. Oder ich sitze auch auf dem Boden an das Bett gelehnt. Oder auf der Terrasse auf einen Liegestuhl.

Im Bett schaffe ich es auch nie lange. Entweder mir tun irgendwann die Arme weh, wenn ich das Buch über den Kopf halte oder mir tut irgendwann der Nacken weh, wenn ich das Buch auf das Kissen lehn und ich auf den Bauch, mit den Händen abgestützt (schwer zu erklären :wink:) liege.

Im Schneidesitzt auf dem Bett und das Buch auf den Kopfkissen oder auf die Decke wäre natürlich auch noch eine Idee. Könnte ich mir gut vorstellen.

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Sa 16 Jul, 2005 21:35

ist schon schwierig...aber die idee mit dem massagetisch find ich am besten!

Harry P.
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 16.07.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Neuenkirchen

Beitragvon Harry P. » Sa 16 Jul, 2005 21:36

,fleur im bett habe ich genau das gleiche problem.

immoment muss mein hund herhalten^^ das ist meine buchstütze



mond du hast recht. würde bestimmt große interesse finden. jeder harry poter leser würde sich sowas wünschen.

Fleur
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 16.07.2005
Beiträge: 467
Wohnort: Österreich

Beitragvon Fleur » Sa 16 Jul, 2005 21:41

Der Massagetisch ist eine sehr gute Idee, wie ich finde. Nur ob es sich lohnt extra deswegen einen Massagetisch zu kaufen? :?

Den Hund als Buchstütze? :lol: Das ist ja auch gut, nur was ist, wenn der Hund irgendwann nicht mehr will? Ich könnte dazu höchstens meine Katze nehmen, aber das es ihr gefallen wird so ein dickes Buch wie, zum Beispiel den fünften Band, zu stützen, kann ich mir nicht vorstellen.

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Sa 16 Jul, 2005 21:42

wird allerdings etwas knap für den 6. band ;)

Man könnte es allerdings auch mit einer jüngeren schweter/brucer versuchen. (möglichst viel jünger, so das sie stolz wären der grossen schwester/burder zu helfen) und als buchständer, umblätterer einsetzten :)
~ R A V E N C L A W ~
Bild

cron