Fehler und Ungereimtheiten

Hermy88
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Graubünden, Schweiz

Fehler und Ungereimtheiten

Beitragvon Hermy88 » Mi 06 Jul, 2005 12:47

Hi Leutz!!!

Hier könnt ihr Fehler oder Ungereimtheiten, die ihr in "Harry Potter und der Stein der Weisen" und in "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" gefunden habt, uns Ahnungslosen mitteilen.

Also, auf die Tasten, fertig, los!!! :D
Bild
Mitglied des "Orden des Halbblutprinzen"
Proud to be a Ravenclaw 8)

Hermy88
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Graubünden, Schweiz

Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel 1, S. 20

Beitragvon Hermy88 » Mi 06 Jul, 2005 14:10

In älteren Auflagen wird der Name Sirius Black noch wortwörtlich mit "Sirius Schwarz" übersetzt. Diese Fassung hat auch Rufus Beck für die Hörkassetten verwendet. Erst als Sirius im dritten Band dann plötzlich wieder auftauchte, hat man sich wohl entschlossen, das zu ändern ...
Bild
Mitglied des "Orden des Halbblutprinzen"
Proud to be a Ravenclaw 8)

Hermy88
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Graubünden, Schweiz

Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Kapitel 16,S.304

Beitragvon Hermy88 » Mi 06 Jul, 2005 14:17

"Lehrerschrank" (S. 304)? Kann man da Lehrer drin verstauen??? Doch wohl eher wardrobe in the staff room, Kleiderschrank im Lehrerzimmer! :lol:
Bild
Mitglied des "Orden des Halbblutprinzen"
Proud to be a Ravenclaw 8)

Cho
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 06.07.2005
Beiträge: 1686
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel 1, S. 20

Beitragvon Cho » Mi 06 Jul, 2005 16:42

Hermy88 hat geschrieben:In älteren Auflagen wird der Name Sirius Black noch wortwörtlich mit "Sirius Schwarz" übersetzt. Diese Fassung hat auch Rufus Beck für die Hörkassetten verwendet. Erst als Sirius im dritten Band dann plötzlich wieder auftauchte, hat man sich wohl entschlossen, das zu ändern ...


Hallo!
Was meinst du mit "plötzlich wieder auftauchte"?

Best wishes
CHO

Ronni
Weltenbauer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 23.06.2005
Beiträge: 8195

Beitragvon Ronni » Mi 06 Jul, 2005 17:07

Sirius Black war bereits im ersten Band enthalten. Naja, nicht wirklich enthalten, aber er wurde erwähnt. Undzwar in der deutschen Hard-Cover Ausgabe auf Seite 20, Zeile 16. Zitat:
"Hab es geborgt, Professor Dumbledore, Sir", sagte der Riese und kletterte vorsichtig von seinem Motorrad. "Der junge Sirius Black hat es mir geliehen. ...

Shinichi
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 05.07.2005
Beiträge: 977
Wohnort: Innsbruck in Tirol

Beitragvon Shinichi » Do 07 Jul, 2005 11:53

1. Band
Harry ist vor Schulbeginn dabei, als Hagrid den Stein der Weisen aus Gringotts holt. Beim Festbankett am Anfang des Schuljahres erklärt Dumbledore, daß der 3. Stock nicht betreten werden darf. Während des Schuljahres findet Harry in Hogwarts den Spiegel Nerhegeb. Am Ende erfahren wir, daß der Stein der Weisen im Spiegel versteckt ist. Wo ist also der Stein, als Harry den Spiegel findet???
In Gringotts? Nein - Hagrid hat ihn vor Schulbeginn nach Hogwarts gebracht.
Noch nicht versteckt? Nein - sonst wäre der 3.Stock nicht von Anfang an gesperrt.
Im Spiegel? Wohl kaum - was sollte dann Fluffy im 3. Stock bewachen?

Wir erfahren, daß Harry und seine Klassenkameraden schon bevor sie nach Hogwarts kamen, zaubern konnten - unabsichtlich - in Notsituationen. Neville fiel aus dem Fenster und prallte einfach vom Boden ab. Harry rettete sich vor seinen Verfolgern mit einem "Sprung" auf das Schuldach. Sobald sie in Hogwarts sind, scheinen sie diese Fähigkeiten jedoch zu verlieren. Neville fällt zB. vom Besen und bricht sich den Arm.

Hagrid bringt Harry auf einem fliegenden Motorrad zu den Dursleys. Das Motorrad ist groß genug, daß 3 Männer darauf Platz hätten. Im 3. Band erfahren wir, daß es Sirius gehört hat und er es Hagrid gegeben hat. Wozu braucht Sirius ein Motorrad, auf dem drei Männer Platz hätten?

2. Band
Harry schuftet bei glühender Hitze im Garten der Dursleys. Er kommt ins Haus und hat gerade noch Zeit ein Käsebrot zu essen. Da läutet es an der Tür und Dudley fragt die Gäste, ob er ihre Mäntel nehmen darf.

Laut Zaubereiministerium ist es verboten Muggel-Gegenstände zu verzaubern. Das fliegende Auto der Weasleys muß geheim gehalten werden. Warum darf dann Hagrid im ersten Band auf einem fliegenden Motorrad reisen?
ANTI-UMBRIDGE-AG, ANTI LOCKHARD AG

Bild

GRÜNDERIN DES FANCLUBS VON JEAN-RIDDLES FF

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 25
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Do 07 Jul, 2005 12:49

Also, das ding mit dem mororrad, da hat JKR gesagt dass das Motorrad noch eine Rolle spielen wird, habe ich irgendwo gelesen!

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Do 07 Jul, 2005 13:51

Wo ist also der Stein, als Harry den Spiegel findet???
In Gringotts? Nein - Hagrid hat ihn vor Schulbeginn nach Hogwarts gebracht.
Noch nicht versteckt? Nein - sonst wäre der 3.Stock nicht von Anfang an gesperrt.
Im Spiegel? Wohl kaum - was sollte dann Fluffy im 3. Stock bewachen?


Ich denke, das der Stein schon versteckt ist. Einfach die letzte Hürde war noch nicht(die anderen schon z.B. das Schach, die Fliegenden Schlüssel...)
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Do 07 Jul, 2005 14:36

Also dass mit dem stein wurde doch erklärt, dass nur der ihn findet, der ihn nicht will sondern ihn für was gutes sucht oder so...zauberei halt...so funktioniert das...

edle leute tragen auch im sommer mäntel, bloß halt dünne.

vielleicht ist sirius mal ganz billig an das motarad gekommen oder so...naja, ich habe da noch andere Fehler:

1. Buch:

S. 6: das buch fängt am 31.10 an, das erfährt man auf seite 63, es heißt dort es wäre ein dienstag, in der realität war es aber ein samstag, nämlich der 31.10.1981. dieses datum weiß ich da ich weiß, das im 2. band nick seinen 500 todestag feiert und dort steht, dass er 1492 gestorben ist, 1492+500=1992. Jetzt muss ich noch 12 jahjre abziehen da harry 12 ist und ich weiß dass er 1980 geboren wurde.

S. 51:in der realität war der 31.7.1991 (harrys geb) ein sonntag

S.65: grammatikfehler: es muss heißen du weißt schon wem und nicht wer.

S66: da steht einmal hexer...ich dachte die mänliche form von hexe ist zauberer...?!

S. 76: Einkaufsliste: bei den tieren stehen alle bis auf ne ratte, ron nimmt eine ratte mit.

S. 100: Harry fragt seinen onkel ob er ihn zum bahnhof fährt, also ob es ihm was ausmacht, darauf brummt vernon und harry denkt das er ihn hinfährt, also das es ja heißt, das würde ja ja audf es macht mir was aus heißen.

S. 79/320: auf seite 320 leidet quirrell unter harrys berührungen, auf seite 79 gibt er ihm noch die hand ohne schmerzen zu empfinden.

S. 325: dumbledore ermant harry snape professor snape zu nennen und nennt ihn hinterher dann doch selbst nur snape.


2 Buch:

S. 61: wie kommen muggel in die winkelgasse rein und warum dürfen sie das?

S. 70: wann, wie , wo hat arthur den führerschein gemacht?

S. 212: wo bekommen sie in dem gebäude strom für den föhn her?

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Do 07 Jul, 2005 15:40

Also dass mit dem stein wurde doch erklärt, dass nur der ihn findet, der ihn nicht will sondern ihn für was gutes sucht oder so...zauberei halt...so funktioniert das...


Das ist schon klar, aber der Spiegel, der den Stein am Schluss "verbirgt" ist ja nicht von anfang an dort.
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Sirius Black
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 25.06.2005
Beiträge: 53
Wohnort: Bayern

Beitragvon Sirius Black » Do 07 Jul, 2005 18:12

Weiß nich obs schon erwähnt wurde
aber am Ende des 1. Buches erklärt ja Dumbledore Harry wieso es so eine Qual war IHN anzufassen. Dabei wars im Film andersrum 8)
SIRIUS IST NICHT TOT!

~Er macht nur Urlaub!~ :D

Cho
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 06.07.2005
Beiträge: 1686
Wohnort: Nähe Berlin

Beitragvon Cho » Fr 08 Jul, 2005 09:39

Shinichi hat geschrieben:1. Band
Harry ist vor Schulbeginn dabei, als Hagrid den Stein der Weisen aus Gringotts holt. Beim Festbankett am Anfang des Schuljahres erklärt Dumbledore, daß der 3. Stock nicht betreten werden darf. Während des Schuljahres findet Harry in Hogwarts den Spiegel Nerhegeb. Am Ende erfahren wir, daß der Stein der Weisen im Spiegel versteckt ist. Wo ist also der Stein, als Harry den Spiegel findet???
In Gringotts? Nein - Hagrid hat ihn vor Schulbeginn nach Hogwarts gebracht.
Noch nicht versteckt? Nein - sonst wäre der 3.Stock nicht von Anfang an gesperrt.
Im Spiegel? Wohl kaum - was sollte dann Fluffy im 3. Stock bewachen?

Wir erfahren, daß Harry und seine Klassenkameraden schon bevor sie nach Hogwarts kamen, zaubern konnten - unabsichtlich - in Notsituationen. Neville fiel aus dem Fenster und prallte einfach vom Boden ab. Harry rettete sich vor seinen Verfolgern mit einem "Sprung" auf das Schuldach. Sobald sie in Hogwarts sind, scheinen sie diese Fähigkeiten jedoch zu verlieren. Neville fällt zB. vom Besen und bricht sich den Arm.


Zu dem Spiegel: Der Stein war da nur geschützt durch die Zauber der Lehrer.

Zu dem fähigkeiten:
Ich denke sie können die dann kontrollieren, denn im 3. Teil, wo Harry Tante Martha aufbläst macht er das und das Zerspringen des Glases doch unbewusst und es steht da, dass ihm das schon lange nicht mehr passiert ist.
Deutschland
ist mein
*Weltmeister 2006*

Bild
Ich war dabei ... das größte Fest Deutschlands: Stuttgart 8.7.06

Cho
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 06.07.2005
Beiträge: 1686
Wohnort: Nähe Berlin

Beitragvon Cho » Fr 08 Jul, 2005 09:42

Hermione hat geschrieben:S. 61: wie kommen muggel in die winkelgasse rein und warum dürfen sie das?


Weil ihre Tochter eine Hexe ist und sie sonst allein einkaufen gehen müsste.
Deutschland
ist mein
*Weltmeister 2006*

Bild
Ich war dabei ... das größte Fest Deutschlands: Stuttgart 8.7.06

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » Di 12 Jul, 2005 02:44

@ Hermione:
Ich glaube als Quirrel im tropfendem Kessel Harry Potter die Hand gab, hatte er Voldy noch nicht im Hinterkopf, da war er glaub ich noch im Wald und hat Einhornblut genascht. Deswegen tat ihm das nicht weh..........schätz ich mal.
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

hekse
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 12.07.2005
Beiträge: 242
Wohnort: Hamburg

Beitragvon hekse » Di 12 Jul, 2005 14:54

Wer weiß, ob er Handschuhe getragen hat? ;)
people laugh at me because i'm different - i laugh at them because they are all the same

cron