Zeitreise-Theorie

Haltet ihr diese Theorie für möglich?

Ja, das würde einige Dinge erklären
4
9%
Nein, so ein SChwachsinn!!
24
56%
Nach dem was wir wissen wäre es durchausmöglich
15
35%
 
Abstimmungen insgesamt : 43

Danyeal Lucifer
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 80
Wohnort: Sonneberg/Thüringen

Zeitreise-Theorie

Beitragvon Danyeal Lucifer » Sa 23 Jul, 2005 17:34

OffTopic: Tut mir schrecklich leid wenn es dieses Thema schon mal gab! Aber ich habe hier keine "Suchfunktion" gefunden, und ich würde einfach gern wissen ob es zutreffen könnte!! Ich werde die Geschichte auch sicherheitshalber nocheinmal verdecken!! :roll:

Topic:

Meine Frage ist wohl etwas abwegig aber ich habe mal in einer Zeitschrift gelesen das HarryPotter im Grunde eine Zeitreise-Geschichte sein soll. :shock:

Spoiler
Harry Potters Eltern sind bei einen Autounfall ums Leben gekommen und ist deshalb bei seinem Paten Sirius Black groß geworden. Als er den Brief bekommen hatte schrieb er sich in Hougwarts der "Schule für Zauberei und Hexerei" ein. Der "sprechende Hut" schickte ihn nach "Slytherin" wo er seinen besten Freund "Draco Malfoy" kennen lernte. Mit ihm erlebte er dort zahlreiche Abendheuer, und zusammen stahlen sie auch einen Zeitenwandler. Harry lernte in Hougwarts seine große Liebe kennen "Jinny Marvvolo". Er heiratete sie und bekam mit ihr eine Tochter. Dieses Mädchen fand auf dem Dachboden den "Zeitenwandler" und katapultierte sich damit versehendlich 60 Jahre zurück in die Vergangenheit. Dort angekommen ging dieser Zeitenwandler kaputt und sie musste dort bleiben. Irgendwann lernte sie dann "Georg Riddle" kennen und verliebte sich in ihn. Ihr gemeinsahmer Sohn "Tom" erhielt ebenfalls einen Brief und ging nach Hougwarts, und kam schon wie sein Großvater nach "Slytherin". ALs er herausfand das er "der Erbe Slytherin"s ist fängt er an sich für seinen "wertlosen Muggelvater" zu schämen, und fasst einen Plan die Welt von all den "Schlammblütern" zu säubern. Er erfindet sich einen neuen, großen Namen, und suchte sich Anhänger. Als er "James" und "Lilly Potter" tötete passierte ihm nichts, da sie ihren Beitrag zu seiner Entstehung bereits geleistet hatten! Als er jedoch "Harry" als Baby angriff attakierte er sich sozusagen selbst, denn wenn er seinen eigenen Großvater noch vor seiner Geburt tötete, würde das heißen das es ihn nie geben würde, und er würde sich sozusagen selbst töten. ...Mit letzter Kraft, begab er sich in die Arme seiner Anhänger, die dafür sorgten das er am Leben blieb. Nun war die Geschichte etwas verändert wurden. Harrys Eltern starben nicht bei einem Autounfall sondern wurden ermordet. Da Harrys Pate der Hauptverdächtige war, wuchs er bei seinen einzigen Verwanten den Durslays auf. Als Harry nach Hougwarts kam, freundete er sich nicht mit "Draco Malfoy" an, da sein Charakter nun ganz anders war. Harry kam auf seinen Wunsch nach Griffindor
... den Rest der Gecshichte kennen wir ja

Sagt mal kann da was wahresdran sein?! Ich hoffe doch nicht! Bitte klärt mich auf!!#

,Gruß Dany
frohes fest

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Sa 23 Jul, 2005 19:29

ehrlich gesagt finde ich klingt das total spannend...ob da was wahres dran ist oder nicht kann ich nicht sagen, da ich den überblick über alle einzelheiten in den büchern ein klein wenig verliere. ich finde das trotzdem voll sapnnend!
wäre echt mal ne ganz neue ansichtssache!

das thema haben wir überings noch nicht.

sind deine erste und dritte antwort nicht ungefähr das gleiche? wo liegt da der unterschied?

Kinnaree
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 57
Registriert: 20.07.2005
Beiträge: 143
Wohnort: Im Weingarten Rebe 9

Beitragvon Kinnaree » Sa 23 Jul, 2005 19:34

Ich glaub mich erinnern zu können, daß JRK eine solche Version eindeutig ausgeschlossen hat.
I`m not worried. I am with you.

sunshine90
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 1317
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon sunshine90 » Sa 23 Jul, 2005 20:58

ich weiss nur dass jo auf ihrer homepage ausgeschlossen hat,dass dumbledore harry aus der zukunft sei von dieser theorie hab ich heute zum ersten mal gehört

Alicia Spinnet
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 17.07.2005
Beiträge: 26
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon Alicia Spinnet » So 24 Jul, 2005 01:09

ich find das ehrlich gesagt ein bisschen unrealistisch und kompliziert!!!
der klügste ist der,der weiß was er nicht weiß!

Shinichi
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 05.07.2005
Beiträge: 977
Wohnort: Innsbruck in Tirol

Beitragvon Shinichi » So 24 Jul, 2005 12:19

Ich finde, es ist totaler blödsinn. Sorry, wenn ich das jetzt so schreibe, aber wie kann Harry zwei mal aufwachsen??
ANTI-UMBRIDGE-AG, ANTI LOCKHARD AG

Bild

GRÜNDERIN DES FANCLUBS VON JEAN-RIDDLES FF

Virginia Corso
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 3938

Beitragvon Virginia Corso » So 24 Jul, 2005 12:33

@Shinichi: Er wuchs nicht zwweimal auf. In der Theorie hat seine Tochter sich in die Vergangenheit katapultiert udn die Geschichte verändert. Also war es Harrys Vergangenheit aber verändert. Er ist nur einmal aufgewachsen. Und ich find die Geschichte sehr inteligent. Hat zwar sehr viel mit Erüchten zu tun, aber wie Hermine im zweiten Teil schon sagte: Jedes Gerücht basiert auf Tatsachen.

Fleur
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 16.07.2005
Beiträge: 467
Wohnort: Österreich

Beitragvon Fleur » So 24 Jul, 2005 12:53

Ich glaube es nicht. Nein, das klingt für mich unvorstellbar. Genauso wenig wie ich glaube das Dumbledore der Harry oder der Ron aus der Zukunft ist. Das glauben ja angeblich auch einige Fans. :roll: Für mich einfach nur Schwachsinn.

Ronni
Weltenbauer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 23.06.2005
Beiträge: 8195

Beitragvon Ronni » So 24 Jul, 2005 14:20

Ich finde, dass die Theorie totaler Blödsinn ist. Seit wann heißt Voldy's Vater George mit Vornamen? Eher Tom, und seine Mutter war,
Spoiler
wie ihn Buch 6 steht, Merope, und nicht irgendeine Jinny Marvolo.
Wer dieser Theorie Glauben schenkt, muss schon ziemlich viel Phantasie haben :wink:
Achja, Danyeal, die Suchfunktion gibt's oben unter Suchabfrage :wink:

Virginia Corso
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 3938

Beitragvon Virginia Corso » So 24 Jul, 2005 15:06

Ich habe Buch 6 noch nciht gelesen, deshalb konnte ic dieser Theorie noch Glauben schenken, aber wenn das so ist...

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » So 24 Jul, 2005 15:40

Spoiler
man brauch ne menge fantasie für die story :idea:
Bild

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » So 24 Jul, 2005 16:01

Wie Ronny gesagt hat, wer Harry Potter 6 gelesen hat weiss, dass diese Version nicht stimmen kann, außerdem lässt sich Jo nicht so ein Unsinn einfallen
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

Fleur
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 16.07.2005
Beiträge: 467
Wohnort: Österreich

Beitragvon Fleur » So 24 Jul, 2005 16:05

Tom's zweiter Vorname ist doch Marvolo, oder hat er zwei Nachnamen? ich dachte immer, dass wäre sein zweiter Vorname und von daher wäre es eigenartig wenn seine Mutter mit Nachname Marvolo heißen würde.Woher hats du diese Zeitreise-Geschichte den? Ist für miche cht nur Blödsinn.
Orden des Halbblut-Prinzen
Bild

Ich muss diesen Avatar verwenden.

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » So 24 Jul, 2005 16:06

jepp
Bild

sunshine90
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 1317
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon sunshine90 » So 24 Jul, 2005 21:51

@fleur
Spoiler
wenn ich das richtig verstanden habe,dann ist marvalo meropes(mutter von voldy) vater!somit isser der grossvater von voldy