Entspannung

Ginny Weaslby
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 06.10.2005
Beiträge: 564
Wohnort: Hogwarts =)

Entspannung

Beitragvon Ginny Weaslby » Fr 15 Dez, 2006 23:30

Ich hoffe, diesen Thread gibt es noch nicht, wenn doch->bitte löschen :)

In diesem Thread soll über das Thema "Entspannung" diskutiert werden.
Was versteht ihr unter "Entspannung"? Wie sieht Entspannung für euch aus? Ist sie wichtig für euch? Habt ihr genügend Zeit dazu oder hättet ihr gerne mehr? Wann habt ihr das Bedürfnis, euch zu entspannen?

Viele Fragen und auch hoffentlich viele Antworten! Ich bin gespannt!
Take you away from that empty apartment you stay
And forget where the heart is someday
If ever you love me you'd say it's okay

*Hedwig*
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 11.09.2005
Beiträge: 2025
Wohnort: hinter'm Mond gleich links-in einem Dominostein mit Illu

Beitragvon *Hedwig* » Fr 15 Dez, 2006 23:46

wir mussten das letztens in der schule machen, zehn minuten ruhig sitzen, ohne sich zu bewegen, und nur auf einen festen Punkt gucken, dabei lief eine ruhige musik

am anfang war es schwierig, aber nach der zeit war es sehr schön, man hat nichts mehr wahrgenommen, den körper fast nichtmehr gespürt, der punkt war verschwommen, und man hat an nichts, rein garnichts gedacht, danach fühlte man sich richtig frei, ich fand es echt supi!
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Fr 15 Dez, 2006 23:51

Hui.. genau das richtige für mich!

Also Entspannung beduetet vieles für mich:
es kann ein heisses Bad sein,
es kann Zeit sein, die ich ganz in Ruhe für mich vorm PC verbringen kann,
es kann eine schöne Tasse Kaffee sein,
es kann aber auch einfach nur ein schönes Musik Album sein, das ich mir in Ruhe anhöre,
es entspannt mich auch, wenn ich mich längere Zeit ungestört auf etwas konzentrieren kann,
es kann aber auch sein, das ich mir einfach etwas schönes / witziges, etc. im TV anschaue.
Es entspannt mich manchmal auch, wenn ich so richtig ausgelassen mit meiner Tochter toben kann. :mrgreen:

Also Möglichkeiten, mich zu entspannen gibt es viele. Am schönsten ist natürlich eine ordentliche Mütze voll Schlaf. :mrgreen:
Und ja, ich hätte schon gerne mehr Möglichkeiten, etwas mehr Zeit "für mich" zu haben.

See
Bild

Teardrop Cherry
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.11.2005
Beiträge: 7377
Wohnort: Mainz

Beitragvon Teardrop Cherry » Sa 16 Dez, 2006 07:44

meine entspannungen sind die ferien weil ich während der schulzeit total angespannt und auch sehr launisch sein kann.

aber sonst entspanne ich mich lieber damit, dass ich einfach meinen mp3 player nehme , mich ins bett lege und lauttark mitsinge.
Oh, my God, I feel it in the air telephone wires above are sizzling like a snare
Honey, I'm on fire, I feel it everywhere nothing scares me anymore

Lana Del Rey - Summertime Sadness

Basti
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 13.01.2006
Beiträge: 2256
Wohnort: Gryffindorturm

Beitragvon Basti » Sa 16 Dez, 2006 09:30

Entspannung ist eher n Motto von mir, als das ich sie wirklich praktiziere oder so. ich liebe Entspannung in jeder Situation- auch wenns manchmal schwer fällt :-)
Mannifan 4ever

Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13624
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Sa 16 Dez, 2006 19:52

Also ich hab wirklich ein Problem damit, denn die Arten wie ich entspanne, führen nicht zu dem Resultat das ich brauche um entspannt zu sein! :(

Klingt kompliziert aber ganz einfaches Beispiel:

Ich entspanne mich normalerweise sehr gut am Pc.
Aber da ich, wenn ich einmal am Pc bin, so lange online bleibe, verpasse ich meinen sehr notwendigen Schlaf und bin die ganze Woche über müde, fortwährend.
Jeden Morgen jedenfalls, abends schieb ich meine Müdigkeit "auf die Seite" und mach noch was bis fast mitternacht und dann beginnt das ganze von vorne, es ist einfach unerträglich!

Momentan kann ich also so gut wie gar nicht entspannen. Es ist ein Dauerstress bei mir der sich einfach nicht legen will. So eine Unruhe in mir, ich komm mir richtig hastig und müde vom Leben vor, dabei bin ich noch so jung. Einfach unerträglich aber ich weiss nicht was ich sonst machen könnte.
Ich würd ja spazieren gehen, bin aber gar kein Fan davon, und so Party oder was trinken bewirkt eher das Gegenteil als Entspannung.
Ein Bad würde helfen aber naja.. danach fühl ich mich immer noch zu aufgeheizt als das Ruhe in mich einkehren könnte.
Und diese Ruhe vermisse ich sehr, naja.. ich brauche sie um kreativ zu werden. Hach ich weiss auch nicht, alles so negativ.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Abendstern
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 2427
Wohnort: Ruhrpott ;-)

Beitragvon Abendstern » Mo 18 Dez, 2006 15:55

Ich finde es gar nicht schwer zu entspannen und hab auch eigentlich recht viele Sachen, die als entspannend empfinde – nur leider hält die Wirkung dieser Entspanntheit dann nie so sonderlich lange leider.

Ich empfinde es als entspannend:

- mit bequemem Gammel-Klamotten, nem schönen Buch, nem heißen Tee & Keksen auf dem Sofa zu liegen;

- mit Kuschelrock im Ohr in der Wanne mit irgendeinem angenehmen Badezusatz so lange zu liegen, bis man ganz schrumpelig ist :wink:

- nach 2 Stunden im Fitness-Studio und das volle Programm durchgezogen zu haben, mindestens ne viertel Stunde unter richtig heißem Wasser in der Dusche zu stehen und zu fühlen, wie die beanspruchten Muskeln sich drüber freuen,

- einen richtig ausgedehnten Sauna-Besuch an einem kalten und nassen Wintertag zu haben und dort in der Sauna so viel Platz zu haben, dass man sich richtig ausstrecken kann,

- im Sommer auf der kleinen Holzinsel auf unserem See zu liegen; das warme Holz von unten und die Sonnenstrahlen von oben auf der nassen Haut zu spüren und dort n Nickerchen zu halten;

- nach leckerem Essen vom Grill satt und leicht müde einfach auf der Bank unter unserem großen Kirschbaum am See zu sitzen und den anderen beim Reden zuhören;

- einen schönen und harmonischen Ausritt in den Wald mit meinem Pferd;
- gegen den Zaun gelehnt auf dem Boden zu sitzen und den Pferden beim Graden zusehen (so friedlich :D )

- im Netz eines Katamarans zu liegen, die Wellen spüren, das Platschen des Wassers gegen den Schiffsrumpf hören und den Sonneruntergang bewundern;

- als Beifahrer auf der Autobahn aus dem Fenster zu sehen und einfach die Landschaft an sich vorbeiziehen zu lassen (und dabei natürlich nicht quatschen oder Radio anhaben)

- auf dem Boden vor dem Ofen sitzen und den Muffins/dem Kuchen beim Aufgehen oder der Lasagne beim Braunwerden zuzugucken,

- eine professionelle Rückenmassage oder sanfte Gesichtsbehandlung ohne lästiges Gelaber zu genießen,

- mit Haribo bewaffnet unter der muckelig-warmen Bettdecke liegen sich von irgendetwas im TV berieseln lassen,

- lange und ausgiebig mit allem was dazugehört zu frühstücken und dann die Zeitung lesen können ohne irgendeinen anderen Termin o.ä. danach zu haben,


:D Joah, das sind die Dinge, die mir spontan jetzt einfallen.

Dissi
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 07.12.2006
Beiträge: 49
Wohnort: NRW

Beitragvon Dissi » Mo 18 Dez, 2006 18:01

Ja also das ist so. Weil ich ein Problem mit der Wirbelsäule habe hat mir mein Arzt jetzt eine Wasserbettmassage verschrieben. Hatte heute erste Behandlung und das war echt entspannung pur =)

Ansonsten mach ich wenn nicht total wichtige Schulsachen anstehen immer so um 20 Uhr dicht und dann chill ich halt noch was =)
Rettet den Regenwald...esst mehr Biber ;)

WinkyElfi
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 15.03.2006
Beiträge: 20647

Beitragvon WinkyElfi » Mo 18 Dez, 2006 18:17

also für mich gibt es viele sachen, die mich entspannen..*g*
z.b:
-einfach gemütlich vor dem pc sitzen und chatten und am besten dabei noch musik hören
-eins von meinen meerlis knuddeln *g*
-auf meinem bett liegen und ein spannendes buch lesen
-fernseh gucken und dabei schokocappucino trinken *g*
Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13624
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Mo 18 Dez, 2006 20:10

Sind ja alles tolle Ideen Sternchen aber im Winter - naja die, welche draussen stattfinden - nicht benutzbar.
Und ich weiss nicht.

Also ich glaub ich bleib dabei dass ich unfähig bin zu entspannen ^^ Ich schlaf meine Müdigkeit lieber aus bis am morgen, wo man im warmen kuscheligen Bett erholt von selbst die Augen öffnet... ja das ist schen =)
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Fawkes
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 37
Registriert: 27.07.2005
Beiträge: 218
Wohnort: gute Frage

Beitragvon Fawkes » Di 19 Dez, 2006 03:30

keine Zeit, für Entspannung!

Ich wüsste zwar wie, aber ich bring's nicht auf die Reihe, weil immer was dazwische kommt, was zu tun ist oder was ich auch noch tun möchte.. egal.

..vielleicht sollte ich das Entspannen höher priorisieren.. wär ne Überlegung wert..
Nicht aus jeder Asche steigt ein Phönix!

lilQ
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 606
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon lilQ » Di 19 Dez, 2006 19:49

also ich brauch entspannung iwie... würds mal 2 oder 3 tage so aushalten im stress, aber dann nehm ich mir einfach mal ne stunde oder 2 in der ich nur relax... schlafen, tv gucken, inet etc...halt einfach aufm sofa gammeln... vllt paar lineare gleichungen (klingt komisch, ich mein mathe... aber iwie macht mir das spass..) und joa dann einfach nix tun halt...
Keep the Backstreet Pride alive!!!
Bild

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » Mi 20 Dez, 2006 09:44

Entspannung ist für mich ...

... wieder mal richtig auszuschlafen
... ein spannendes Buch eingekuschelt (vll auch mit nem heißen Tee) zu lesen, ohne daran zu denken etwas anderes machen zu müssen
... ein gemütliches Frühstück, ohne dass man danach irgendwohin muss
... einen gemütlichen Fernseh- oder Filmabend mit seinem Lieben
... ein so richtig schöner Saunagang
... ein schöner Schneespaziergang
... sich im Meer auf einer Luftmatratze treiben zu lassen
... nach einem harten Arbeitstag lange unter der warmen Dusche stehen
... im Garten zu sitzen und dem Treiben der anderen einfach zuschauen

...

Abendstern
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 2427
Wohnort: Ruhrpott ;-)

Beitragvon Abendstern » Mi 20 Dez, 2006 17:59

Luna hat geschrieben:Haare kämmen oder Haare kämmen lassen finde ich auch entspannend.


:shock: Wie cool - und ich dachte immer, das wäre so ne komische "Macke" von mir nur... Ich LIEBE es auch, die Haare gekämmt zu kriegen bzw. überhaupt in den Haaren herumgewuselt zu bekommen. Deshalb mag ich Friseur-Termin auch so gerne :D
Am coolsten ist, wenn man die Haare für nen besonderen Anlass wie Abiball oder ne Hochzeit hochgesteckt bekommt.

Ginny Weaslby
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 06.10.2005
Beiträge: 564
Wohnort: Hogwarts =)

Beitragvon Ginny Weaslby » Fr 22 Dez, 2006 19:50

Ich selbst kann mich ziemlich gut in der Badewanne entspannen, nur, wann war ich das letzte Mal da???
Ihr seht, ich hab eigentlich kaum Zeit zum Entspannen. Ich weiß auch nicht, warum. Schade eigentlich.
Wenn ich dann doch Zeit hab, dann verbring ich diese eher mit Lesen (wenn ich denn mal ein Buch hab :roll: ) , mit Fernsehgucken, Musik hören oder (am besten :wink: ) mit meinem Freund kuscheln..
Take you away from that empty apartment you stay
And forget where the heart is someday
If ever you love me you'd say it's okay

cron