Jemand gläubig hier?

Danyeal Lucifer
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 80
Wohnort: Sonneberg/Thüringen

Jemand gläubig hier?

Beitragvon Danyeal Lucifer » Mo 25 Jul, 2005 17:39

Mich würde mal interresieren ob welche hier aus dem Forum gläubig ist?
Naja, ob Jüdisch, christlich, muslimisch, biddhistisch oder hinduistisch. Oder obs es welche hier gibt die nur an ihren "eigenen Geldbeutel" glauben. ^^



Ich:
Ich bin gläubiger Protestant (dh:Evangelisch-Lutherisch) und Papst-Hasser!!
Sry,ich finde nun mal nicht viel gutes an der "Heiligen Katholisches Kirche"
[Bild entfernt - Admin]
frohes fest

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » Mo 25 Jul, 2005 17:41

Ich bin offiziell römisch-katholisch, war nie sehr gläubig und hab den Glauben vor einem halben Jahr aufgegeben, seit dem ich meinen besten Schulfreund verloren habe
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

sunshine90
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 1317
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon sunshine90 » Mo 25 Jul, 2005 17:41

naja also ich glaube schon an gott,würde mich jedoch jetzt nicht als frommer christ bezeichnen!!aussertdem trenne ich glauben und kirchen!ich finde um zu glauben muss man nicht regelmässig in die kirchen gehn!

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Mo 25 Jul, 2005 17:41

Nun ja ich bin theoretisch römisch-katholisch...
Und ich halte von dem papst auch nichts (wenigstens solange sie so konservativ sind)

Ansonsten bin ich mir nicht sicher ob ich gläubig bin, ich ministriere zwar, aber sonst...
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Danyeal Lucifer
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 80
Wohnort: Sonneberg/Thüringen

Beitragvon Danyeal Lucifer » Mo 25 Jul, 2005 17:45

Ich glaube schon dran ... darüber will ich jetzt aber kein WOrt verlieren wie gesagt, ich hasse die römisch-katholische kirche, und besonders ihren Heiligen Offizirsaufseher (den Papst). Ob das jetzt ein "Johhanes-Paul", ein Benedikt, oder der heilige "Bohlen" ist. Ich finde solange die Kirche gegen SCheidung, Abtreibung und Verhütungsmitteln ist, macht sie sich nicht sehr beliebt!! ...
frohes fest

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Mo 25 Jul, 2005 17:48

mond hat geschrieben:Nun ja ich bin theoretisch römisch-katholisch...
Und ich halte von dem papst auch nichts (wenigstens solange sie so konservativ sind)

Ansonsten bin ich mir nicht sicher ob ich gläubig bin, ich ministriere zwar, aber sonst...


eben, das mein ich damit, ich find das voll sch*sse. Und das systhem find ich auch voll veraltet.
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Kinnaree
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 57
Registriert: 20.07.2005
Beiträge: 143
Wohnort: Im Weingarten Rebe 9

Beitragvon Kinnaree » Mo 25 Jul, 2005 18:16

Ursprünglich war ich einmal evangelisch. Ich hab sogar in Religion maturiert :shock: und immer schon unbequeme Fragen gestellt. Ich konnte mich mit unlogischen Behauptungen und mit Lebensfeindlichkeit nicht abfinden, deswegen bin ich aus meiner Kirche raus und auf die Suche gegangen. Eine Wanderung durch Naturreligionen und Anschauungen aller Weltreligionen, die ich kennenlernen wollte, hat mich in Asien schließlich bis zum Buddha geführt. Die alleinseligmachende Wahrheit gibts nicht in einem geschlossenen System, die findest du dort, wo sie alle ihre Wurzeln haben.
I`m not worried. I am with you.

schneeeule
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 477
Wohnort: Kisdorf

Beitragvon schneeeule » Mo 25 Jul, 2005 18:25

Ich bin auch Protestant. Ich gehe nicht jeden sonntag zur Kirche aber schon regelmäßig.

Ich finde die katholiken auch nicht so toll, weil cih denke, dass die teilweise unsinniges zeug reden.

LG
Schneeeule

Ronni
Weltenbauer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 23.06.2005
Beiträge: 8195

Beitragvon Ronni » Mo 25 Jul, 2005 18:58

Bin römisch-katholisch. Aber ich war das letzte Mal an Weihnachten in der Kirche, und meine erste Beichte mit 9 war meine letzte. Also bin nicht sehr gläubig...ich mach mir da nichts draus, sollen die doch glauben, was sie wollen :lol:

Snoopyfox
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 19.07.2005
Beiträge: 2013
Wohnort: St. Pölten

Beitragvon Snoopyfox » Mo 25 Jul, 2005 19:13

Bin schon lange nicht mehr gläubig, als Kind war das noch anders. Da war ich sogar im Kirchenchor. Aber wenn man älter wird, wird man auch kritischer (zum Glück). Ich kann mit der Sichtweise der Katholischen Kirche nix anfangen...
Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen

Kapitän und Hüter des Hufflepuff Quidditchteams
http://www.tagebuch-club.de/index.php - Snoopyfox
Ava made by Zangetsu!

Virginia Corso
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 3938

Beitragvon Virginia Corso » Mo 25 Jul, 2005 19:40

Bin theoretisch gar nichts, habe mich aber vor ein paar Monaten entschieden Ungarisch-KAtholisch zuwerden. Das ist eine seltene Religino, die ich in einem Urlaub kennengelernt habe. Diese Menschen glauben an die Wiedergeburt, und an den einen Gott. Was natürlich nicht viel heißt, tun ja viele Religionen. Aber sie haben ein offenes Ohr für Abtreibungen und sind sehr Weltoffen. Ich habe mich mit einem *Pastor* unterhalten und er hat mir erklärt, dass man nicht einfach so wiedergeboren wird, sondern erst alle seine Dinge erledigen muss. Das heißt, wenn ich mich mit meiner Familie zerstreiten würde und noch vor der Versöhnung sterben würde, müsste ich warten, bis ein weiteres Familienmitglied stirbt, das meine Seele freibittet. Das geht auch, wenn ein noch Lebender um die Befreiung meiner Seele bittet. Ich hoffe deshalb immer noch, dass es meinem bessten Freund gut geht, wo auch immer er ist.

James Potter
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 2240
Wohnort: Zürich

Beitragvon James Potter » Mo 25 Jul, 2005 19:43

ich bin theoretisch Hindu ^^...aber ich bin nicht so gläubig...kann mir eh nicht die meisten götter einprägen..aber ich gehe ab und zu mal auch in die Kirche...und ich trage einen goldenen Kreuz.......aber ja ich bin halt nicht gläubig, ich kenne meine kultur nicht so recht weil ich in der schweiz aufgewachsen bin
"I am Pronx and I solemnly swear that I am up to no good."

Irvine D. Locks - He will rise again like a phoenix <-- Ich bin wirklich wieder da leutz also aufgepasst ^^

Gilde der Werwölfe

Virginia Corso
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 3938

Beitragvon Virginia Corso » Mo 25 Jul, 2005 19:49

[quote="Luna"]
Mich faszinieren Fragen wie: Warum glauben Menschen? Und: warum glauben sie grade an daran und nicht an etwas anderes? quote]

Ich glaube, dass Menschen nur an etwas glauben, dass ihnen Kraft gibt. Sie brauchen etwas, an das sie sich klammern können. Vielleicht glauben sie nur an dieses eine, weil die anderen nicht den eigenen Ansichten entspricht. Ich habe zum Beispiel viel ausprobiert. Moslime, Hindus, Buddismus, doch nichts hat meine Ansichten geteilt. Also habe ich weiter gesucht und gefunden, was ich gesucht hatte. Etwas, was mich hoffen lies. Eine Glaubensrichtung, die ich mit Herz und Seele unterstützen würde. So geht es denke ich den meisten gläubigen Menschen.

Shinichi
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 05.07.2005
Beiträge: 977
Wohnort: Innsbruck in Tirol

Beitragvon Shinichi » Mo 25 Jul, 2005 20:44

Ich war zum letzten (gezwungenem) mal an Weihnachten in der Kirche und meine erste und letzte Beichte war auch gezwaungen(mit 10).
Ich bin ursprünglich Römisch-katholisch, aber ich bin nicht besonders religiös und pfeif auf alles, was mit religion zu tun hat.
ANTI-UMBRIDGE-AG, ANTI LOCKHARD AG

Bild

GRÜNDERIN DES FANCLUBS VON JEAN-RIDDLES FF

Weasley
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 14.07.2005
Beiträge: 2572
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Weasley » Mo 25 Jul, 2005 21:54

ich bin Evangelisch-Lutherisch kirche habe jetzt konfi unterricht macht voll spaß :lol: