Pleiten, Pech und Pannen...oder Mein peinlichstes Erlebnis

Krone
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 26.07.2005
Beiträge: 1922
Wohnort: Nähe Kaiserslautern

Beitragvon Krone » So 18 Dez, 2005 14:13

Mh also so ein richtig peinlichstes Erlebnis hab ich nicht, aber da gibt es schon einiges... Zum Beispiel bei dem einen "Konzert" als ich einmal eine Solo-Stelle spielen sollte und dann 1000 Fehler drin waren, das war mir wirklich peinlich, zumal das unter Garantie jeder gehört hat...
"...Und man siehet die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht!"

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Mi 21 Dez, 2005 00:45

Nein,ich denke nicht..ich habe nur alles peinliche aus meinem Gedächtnis gestrichen!Falls mir was einfällt,schreib ich's! *schwöre! ;)
Bild

Snoopyfox
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 42
Registriert: 19.07.2005
Beiträge: 2013
Wohnort: St. Pölten

Beitragvon Snoopyfox » Mi 21 Dez, 2005 00:50

Wie..? Was...? Perfekt??? Sicher nicht!! :lol:
Aber mir gehts gerade ähnlich wie Serena :oops:

mal schnell überlegen *grübel*....meine Güte, so spät nachts will es einfach nicht...aber peinliche Situationen gabs bei mir auch mehr als genug!
Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen

Kapitän und Hüter des Hufflepuff Quidditchteams
http://www.tagebuch-club.de/index.php - Snoopyfox
Ava made by Zangetsu!

Tigger
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 19.07.2005
Beiträge: 2061
Wohnort: Achim b. Bremen

Beitragvon Tigger » Mi 21 Dez, 2005 10:01

hmm, also mir fällt grad nichts besseres ein...

Ich hab mal nicht am Sportunterricht teilnehmen wollen und hab meinem Lehrer erzählt, ich hätte meine Tage.
Leider haben meine Klassenkameradinnen mich beim Lehrer verpetzt.
Das war mir ihm gegenüber schon arg peinlich.

Und ich war Spätzünder *g*
Soll heißen das ich erst spät in die Pubertät kam.
Somit hatte ich in meiner Klasse einen tollen Spitznamen weg:
Bügelbrett
Ihr kennt doch sicherlich den Spruch: "Flach wie ein Brett..."
Nuja :mrgreen:
Bild
by(e) mond

Mein Blog

dustin potter
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 25.07.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: neufgrange(frankreich)

Beitragvon dustin potter » Mi 21 Dez, 2005 10:19

wie nett die mitmenschen von heute sind^^

bei mir gibs nur peinlisches:

ich wohn ja in frankreich,und die leute aus meiner klasse lachen,und machen immer blöde witze über die deutschen.
die schmeißen mir sachen wie:salebosch
oder hitler an den kopf.
das hat sich beruigt,aber jetzt will keiner der mäddels aus meiner gesamtten stufe mit mir ausgehen.
:oops:
bester call of duty spieler deutschlands

Thanks to ImageShack for Free Image Hosting

dustin potter
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 25.07.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: neufgrange(frankreich)

Beitragvon dustin potter » Mi 21 Dez, 2005 11:44

man erlebst du sachen!
du solltest ein buch schreiben!
bester call of duty spieler deutschlands

Thanks to ImageShack for Free Image Hosting

dustin potter
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 25.07.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: neufgrange(frankreich)

Beitragvon dustin potter » Mi 21 Dez, 2005 11:52

38 ist doch nicht alt!
da ist man voll im leben^^
bester call of duty spieler deutschlands

Thanks to ImageShack for Free Image Hosting

dustin potter
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 25.07.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: neufgrange(frankreich)

Beitragvon dustin potter » Mi 21 Dez, 2005 12:01

ja entweder man hats oder nicht :wink:
bester call of duty spieler deutschlands

Thanks to ImageShack for Free Image Hosting

Mrs. Figgs
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 25.08.2005
Beiträge: 924
Wohnort: Irgendwo am Kaiserstuhl

Beitragvon Mrs. Figgs » Do 22 Dez, 2005 06:28

Mein peinlichstes Erlebnis bzw. welches mir gerade einfällt (es gibt viel) war vor einigen Jahren im Europa Park Rust.
Wir waren im Spanischen Dorf im Bahnhof und haben auf den Zug gewartet. In dem Bahnhof ist alles gefliest und spiegelglatt.
Ich war grad dabei die Gleise zu überqueren, weil auf der anderen Seite eine Bank frei war und ruf (ich habe ein sehr lautes Organ) den anderen zu: Achtung, hier ist es total glatt. Peng, und ich bin der Länge nach hingefallen und bis an die Bank geschlietert an der ich mir noch den Kopf gestoßen habe.
Alle Leute haben geschaut und gelacht.
Mitglied der Anti-Umbridge-AG

Krone
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 26.07.2005
Beiträge: 1922
Wohnort: Nähe Kaiserslautern

Beitragvon Krone » Do 22 Dez, 2005 12:52

Hm noch ein peinliches Erlebnis (direkt in der Nacht von Montag auf Dienstag): Also ich war mit ein paar Kumpels (5 an der Zahl (da ja gerade so viel Leute in 1 Auto passen ;))) und ein paar anderen Leuten, aus der Stufe unter uns, in ner Disco, jedenfalls hat dann der Fahrer noch ein Mädchen aus der Stufe unter uns mitgenommen (ein Kumpel wollte dort noch länger bleiben), zumal er von ihr ganz angetan ist, nun gut, der Rest hockt im Auto hinten drin (einschließlich mir) und ich laber dann mit ihr so bissel, insofern das möglich war, sie von dem Fahrer abzulenken und ich nenne sie einfach mal so Magdalena (sie heißt Madeleine, nur die Ex des Fahrers heißt Magdalena), die Reaktion war folgende: Die 2 anderen Kumpels lachen sich kaputt, die Madeleine kennt natürlich die Magdalena und kann sie (logischerweise) net ausstehen und sie hat seitdem kein Wort mehr mit mir geredet, ich meine das ist kein großer Verlust, da sie eh hässlich und eigentlich ne Schlampe ist, aber trotzdem leicht peinlich. Natürlich könnte ich mich rausreden, weil ich etwas Alk getrunken habe, allerdings war das nicht so viel, es war zwar 50 Cent-Party, aber man hat ja nicht so viel Kohle...
"...Und man siehet die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht!"

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Beitragvon Shere Kahn » Do 22 Dez, 2005 16:41

Hi alle,

Hier noch ein zwar unspektakuläres und sicher nicht mein peinlichstes Erlebnis aber dennoch eine kleine Geschichte von mir:

Nun ich muß dazu weit in meine Jugend reisen.
Damals wurde ich in der Kunst des Blockflötespielens eingewiesen. Und ich darf sagen, ich war nicht der schlechteste.
So kam es also dass ich einem Auditorium von ungefähr 40 Personen als zweite Hauptattraktion etwas von dieser Kunst präsentieren sollte. Ich war zwar mit der Auswahl der Stücke nicht zufrieden, doch meine Vorbereitung war perfekt.
Nun könnte man meinen, die Pointe wäre ich hätte schlecht gespielt, doch weit gefehlt, ich legte los, ich brauchte die Notenblätter gar nicht, und ohne Probleme spielte ich die Melodie.
Das Auditorium schien begeistert zu sein und ich spielte voll Freude weiter, bis ich nach etwa zwei Minuten merkte dass ich nun doch die Notenblätter brauchte, doch ich fand meine Stelle nicht.
Mit Schrecken mußte ich feststellen, ich hatte ein ganz anderes Stück aufgespielt, und zwar eines das ich eigentlich spielen wollte. Doch außer meiner Lerherin hatte das bis zu dem Zeitpunkt wo ich nicht mehr weiter konnte keiner gemerkt ... naja umso peinlicher war dann die Offenbarung, sich im Lied geirrt zu haben .... Beim eigentlichen Stück hat dann nichts mehr funktioniert und ich habs total vermasselt.

und weils so schön ist, noch eine kleine Geschichte:

Ich hab einen Freund in Canada besucht, und der hat mich für ein paar Tage zu der Ranch seiner Eltern mitgenommen. Ich kam sehr gut mit ihnen aus und als ich mich verabschiedete meinten die Eltern zu mir (auf englisch natürlich) dass sie gerne mal wieder Deutschland besuchen würden, und dass sie sich dann gerne melden würden.
Höflich wollte ich antworten und so sagte ich ihnen dann: "Don't bother to contact me!" und stieg in den Van wo mein Kollege schon wartete. (Für alle die kein Englisch sprechen der Satz heißt: bemüht Euch nicht mich zu kontaktieren .... geplant war der Satz: Zögert nicht mich zu kontaktieren ..) Erst als ich im Van saß, und die verdutzten Gescichter sah fiel mir mein Fehler auf und ich stürmte raus um mich zu korrigieren ...

dustin potter
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 25.07.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: neufgrange(frankreich)

Beitragvon dustin potter » Do 22 Dez, 2005 16:58

echt geile storys!
bester call of duty spieler deutschlands

Thanks to ImageShack for Free Image Hosting

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17431
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 23 Dez, 2005 01:47

Shere Kahn: was wäre den richtig gewesen? (Mir hätte der Fehler vielleicht auch unterlaufen können ..) "Don't hesitate to contact me"?
---
Solche Sprachfehler kenne ich auch. Das wäre eine Geschichte für die liebe Serena. Sie hat ja mal gesagt, sie habe den Namen gewählt, weil sie das für das weibliche Gegenstück von Severus hielt. Nicht identisch, aber ähnlich ist mir das wirklich mal passiert. Nun, im Italienischen sind diese beiden Worte praktisch gleich erhalten, severo = ernst und sereno = heiter. Als ich mich auf einer Geschäftsreise in Italien (und dort spricht keiner Englisch) anerkennend über einen Techniker äußern wollte (daß er sehr genau und ernsthaft sei), habe ich ihn als "molto sereno" = "sehr heiter" bezeichnet.
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17431
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 23 Dez, 2005 14:03

*lach* na das fällt aber unter eine andere Kategorie als Fehler aufgrund unzureichender Sprachkompetenz ... Diesen Versprecher hat ihr ja wohl jeder - und zurecht - geglaubt.
Bild

*Hedwig*
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 11.09.2005
Beiträge: 2025
Wohnort: hinter'm Mond gleich links-in einem Dominostein mit Illu

Beitragvon *Hedwig* » So 15 Jan, 2006 17:08

als meine patentante geburtstag hatte, habe ich bei der angerufen, dann ist der sohn von ihr ans telefon gegangen, aber der hat sich genau so angehört wie meine patentante, und dann fang ich an zu singen: Happy Birthday to you,... und der geht dann total verduzt und holt meine patentante, und ich hab mich so dumm gefühlt, weil ich gedacht hab das wär meine patentante gewesen!
Bild