Alex Haley - Wurzeln, Roots

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Alex Haley - Wurzeln, Roots

Beitragvon Damien » Mi 11 Jun, 2008 13:21

Ein spannendes Buch welches von einem Sklaven namens Kunta Kinte erzähle, und auch über seine Nachkommen.

Wer kennt diese Buch bzw. die gleichnamige TV-serie?

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21589
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Mi 11 Jun, 2008 13:28

okay.... sagt mir mal gar nichts xD

kannst du mal mehr erzählen? bitte

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Mi 11 Jun, 2008 13:30

1750 bringt Binta Kinte, Frau des Omoro Kinte vom Volk der Mandinka, ihren ersten Sohn zur Welt, der nach seinem Großvater Kunta Kinte genannt wird. Der Junge wächst behütet, aber streng erzogen, im Dorf Juffure im heutigen Staat Gambia auf; er muss mit den Schwierigkeiten des Heranwachsens fertig werden, erlebt die Geburt dreier jüngerer Brüder und wird schließlich nach harten Lehrjahren zum Mann geweiht. Fortan geht er auf Reisen und bereitet sich darauf vor, selbst eine Familie zu gründen.

Doch dazu kommt es nicht; Sklavenhändler verschleppen den 17jährigen Kunta 1767 aus der Nähe seiner Heimat, um ihn später auf einem Sklavenmarkt in Amerika an eine Plantage in Virginia als „Nigger“ zu verkaufen. Nach seinem zweiten erfolglosen Fluchtversuch wird ihm ein Teil seines Fußes abgehackt, um ihn zukünftig am Ausreißen zu hindern. Kinte ergibt sich schließlich in sein Los und wird zum Kutscher seines Besitzers. Aus der Heirat mit der Köchin Bell geht die Tochter Kizzy hervor. Als sie im Teenager-Alter ihrem Geliebten bei der Flucht in den Norden helfen will und dafür nach South Carolina verkauft wird, bleibt ihr Vater als gebrochener Mann zurück.

Kizzy wird an einen Neureichen namens John Lea verkauft, der Kampfhähne züchtet. Er missbraucht und schwängert die junge Schwarze, worauf sie ihren Sohn George zur Welt bringt.

So wird in mehreren Episoden die Geschichte von Kunta Kinte und sieben Generationen seiner Nachfahren erzählt, die in der Zeit der Sklavenhaltung in den Vereinigten Staaten überleben müssen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wurzeln_%28Roman%29
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

Fleur Clearwater
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.04.2008
Beiträge: 3330
Wohnort: Da, wo die Kühe noch glücklich sind und die Fleurs sich langweilen XD

Beitragvon Fleur Clearwater » Mi 11 Jun, 2008 14:21

Hört sich sehr spannend, aber auch schrecklich an, vorallem da es die Sklavenhaltung ja wirklich in den USA gab. Allerdings habe ich auch noch nie von "Roots" gehört.
Bild

Bild

Furion
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 10.11.2006
Beiträge: 4729
Wohnort: Wellendingen

Beitragvon Furion » Mi 11 Jun, 2008 14:47

Alex Haley - Wurzeln, Roots

Ich will nicht wissen wie oft ich diesen Titel schon bei uns im Bücherschrank gelesen hab^^

Allerdings nur den Titel, so ganz mein Buch-Genres ist das nich...

Vielleicht ja irgendwannmal, denn jedes Mal wenn ich krank bin starr ich vom Sofa aus auf diesen Titel und der geht mir viele Tage lang nich mehr ausm Kopf... Verfixter Schriftzug auf nem schwarzen Einband :lol:
Bild

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 44
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4667
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Mi 11 Jun, 2008 16:41

Ich wollte die Serie eigentlich mal wieder schauen, aber hab bisher nur ein paar Mal reingezappt. Das Buch hab ich nicht.

Die Serie läuft zur Zeit abends auf arte. ;)
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mi 11 Jun, 2008 16:52

Als ich das erste Mal in die Serie geschaut habe, habe ich mich gefragt, was Geordi LaForge da bloß macht. Sieht komisch aus, ohne Visor, der Gute - deswegen fällt es mir ein wenig schwer, die Serie ernst zu nehmen. :)

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 44
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4667
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Mi 11 Jun, 2008 16:56

Als ich es das erste Mal schaute, gab es noch kein Star Trek Next Generation. Umso erstaunter war ich, als ich dann mal las, dass er das war. *g* (Hab ihn wohl eben wegen jenem Visor nicht erkannt) :D
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17461
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Do 12 Jun, 2008 01:33

Also ich hab die Serie bei ihrer Erstausstrahlung fast vollständig gesehen. Damals in den Siebzigern hab ich noch ferngesehen ab und zu ...
Joa, spannend wars schon. Aber das Buch kenne ich nicht.
Bild