Wolfsmaske • fantaxy.de - Das Fantasy-Forum

Moderator: Weltenrichter

Forumsregeln
In diesem Forum können FanFictions aus eigenen Fantasy-Welten oder die in anderen Welten als den Hauptwelten Harry Potter, Twilight und Mittelerde spielen veröffentlicht werden. Die Regeln findest du hier.

Wolfsmaske

Alpha
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Geschlecht: Männlich
Alter: 23
Registriert: 05.01.2009
Beiträge: 621
Wohnort: Ulm

Wolfsmaske

Beitragvon Alpha » Di 18 Mär, 2014 20:58

Wolfsmaske

Ein kleines Projekt meinerseits und hier einmal mein Prolog. Vielleicht werde ich einmal mehr veröffentlichen, dennoch unschlüssig ob hier oder nicht da Altersempfehlung 16 / 18 :)

Für Rechtschreibfehler o.Ä. Keine Haftung da noch unbearbeitete Version ;)
____


Blut. Überall im Schnee lag Blut.
Die Krähen krächzten und der Wind heulte. Es war stockfinster. Nun ja, wenn der Mond nicht gewesen wäre. Der Vollmond erhellte das Feld und der Schnee reflektierte den Mond. Ich stand zitternd da. Nichts wissend von dem, was in den letzten Stunden passiert war, schluchzte ich und ließ meinen Tränen freien Lauf. Auf dem Boden lag ein Tier - ein schwarzer Wolf. Ich ließ mich auf die Knie fallen und schluchzte erneut. Ich wusste nicht so recht, was mit mir passiert war. Das schwarze Tier, das vor mir blutend und schwer atmend lag, kam mir so unheimlich bekannt vor. Ich schlug meine Hände vor dem Gesicht zusammen und merkte nicht, wie kalt es mir war. Ich hatte nur noch Gedanken um den Wolf und um das, was geschehen war. Nirgends war jemand zu sehen, ich war der einzige Mensch weit und breit. Hatte ich den Wolf getötet, wenn ja, wie denn?
Nach einer in Frage kommenden Waffe, schaute ich plötzlich an mir hinunter und bemerkte, dass ich nackt war. Ich schauderte. In welchem Film war ich, wo war ich? Die Fragen schwirrten mir im Kopf herum. Und vor allem wieso in Gottes Namen kannte ich diesen Wolf? Ich schaute von meinem nackten Körper weg und blickte den sterbenden Wolf in die Augen. Diese wunderschönen, blauen Augen. Woher kannte ich diese? Ich ließ mich neben den Wolf auf den Boden sinken, schaute ihn aber immer noch in die Augen. Dieser machte keine Anstalten sich zu rühren. Ich saß rechts neben dem liegenden Wolf und krallte meine linke Hand in sein Fell. Meine rechte Hand führte ich langsam zu seiner Schnauze. Das Tier wehrte sich noch immer nicht. Nicht einmal dann, als ich seine Schnauze berührte und ihn anfing zu streicheln. Was war los mit mir? Wer war ich? Wer war dieser Wolf? Wieso kannte ich diesen Wolf? Wo war ich hier nur hineingeraten?
Ich war nackt, es war bitterkalt und saß in einer Blutlache von einem Wolf.
Moment mal, der Wolf. Schlagartig riss ich mein Kopf hoch und wollte in seine Augen schauen…
…doch atmete er nicht mehr…
…ich schluchzte nochmals, und vor lauter Erschöpfung, Trauer und Verwirrung schlief ich ein
Es war kalt und ich saß in einer Blutlache. Der Wolf war tot.
Sig © Alpha; Projekt Wolfsmaske

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17128
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Di 18 Mär, 2014 21:27

Spannend. Man weiß ja nicht einmal, was für ein "Universum" das ist. Bisher seltsame Ereignisse, aber noch nichts Übernatürliches.
Ich habe ja in den Jahren schon soviel Interessantes angefangen, was dann nie zu Ende geführt wurde. Nun ja, das liegt in der Natur der Sache. Hier jedenfalls gefiele es mir fürs erste, wenn die Geschichte mit einem etwas üppigeren Häppchen weiterginge.
Bild

Alpha
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Geschlecht: Männlich
Alter: 23
Registriert: 05.01.2009
Beiträge: 621
Wohnort: Ulm

Beitragvon Alpha » Di 18 Mär, 2014 23:09

Wird und ist - also spannend. Die Geschichte selber hat schon einiges zu bieten... Ohne Überarbeitung noch (leider).

Habe beruflich sehr wenig Zeit an dieser Geschichte zu schreiben. Bin knapp zwei Jahre eigentlich schon daran habe aber gerade einmal 30 Seiten zu bieten (DIN A4).

Was aber vielleicht auch daran lag dass mir einfach keine neuen Sachen in den Kopf kamen. Jetzt jedoch kam meine kreative Seite wieder und somit hab ich heute etwas weiter schreiben können.

Und deshalb hab ich hier mal den Prolog veröffentlicht.
Es war kalt und ich saß in einer Blutlache. Der Wolf war tot.
Sig © Alpha; Projekt Wolfsmaske

Lesefreak
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 16.08.2005
Beiträge: 3220

Beitragvon Lesefreak » Mi 19 Mär, 2014 09:26

Ich kann mich da erstmal nur anschließen, es klingt als würde sich das zu einer spannenden Geschichte entwickeln.
Ein paar sprachliche Sachen sind mir aufgefallen (weniger Rechtschreibfehler als eventuell regionale Färbungen oder schlicht Umgangssprache, aber du meintest ja schon, dass die Geschichte noch nicht bearbeitet wurde, insofern ist das ja klar.
Hufflepuff

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Do 20 Mär, 2014 09:23

Kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Würde mich auch auf mehr freuen und gerne wissen, wieso weshlab warum ^^ Armer Wolf :(

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » So 23 Mär, 2014 03:36

Klingt interessant. Der Prolog ist ganz gut geschrieben und macht wirklich neugierig.

Mal gucken wie es weiter geht.
Bild