[GDW] Fenrir Greyback

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

[GDW] Fenrir Greyback

Beitragvon Dark Lúthien » So 27 Mai, 2007 18:42

Fenrir Greyback

Bild

"Fenrir Greyback ist der Anführer der Werwölfe die derzeit in Großbritannien leben. Er ist brutal und skrupellos. Mit Vorliebe beißt er Kinder, weil er der Meinung ist "dass man sie beißen muss, wenn sie klein sind, damit sie die Menschheit hassen und später auf Raubzüge gehen können".
Er ist auch der Werwolf der Remus Lupin gebissen hat, als dieser 5 Jahre alt war, er ist es außerdem derjenige, der im 6. Band Bill Weasley beißt.
Es gibt zwischen den Bissen zwei gewaltige Unterschiede: Als Remus Lupin gebissen wurde war Vollmond und er ist daher dazu verdammt, sich jeden Monat bei Vollmond auch in einen Werwolf zu verwandeln.
Dies ist bei Bill Weasley nicht ganz so, er wurde nicht bei Vollmond gebissen. Die Folgen sind noch nicht ganz absehbar. Er hat bis jetzt nur eine Vorliebe für sehr blutige Steaks.

Der Vorname ist aus der Nordischen Mythologie übernommen, (nord., Fenris, Fenrisulfr, Fenriswolf, „Sumpfbewohner”?) In der nordischen Mythologie ist Fenrir ein gewaltiger Dämon in Wolfsgestalt.
Fenrir ist der Sohn der Riesin Angrboda und des Loki (die Völuspa nach SIMROCK nennt diesen Wolf Hwedrungssohn).
Seine Geschwister sind Midgardsomr (Jörmungand) und Hel.

Die Nornen hatten gewarnt, der Fenriswolf werde dereinst Odin den Tod bringen. Laut Prophezeiung sollte „ein Zeitalter der Axt, des Schwertes, des Windes und schließlich des Wolfes kommen, bevor dann die Welt vollständig zerstört würde”. So beschloß man, den Wolf festzusetzen.

Den Göttern gelang es erst im dritten Versuch, den Fenrir mit der von Zwergen gewirkten Schnur Gleipnir bis zum Weltende zu fesseln. Zwei andere Schnüre, Droma und Läding, hatte das Ungeheuer zuvor zerissen. Fenrir wollte nicht gefesselt werden und so legte ihm Tyr als Zeichen des Vertrauens eine Hand in den Rachen. Als Fenrir bemerkte, daß diese Fessel unlösbar war, fasste er zu und Tyr lebte seitdem ohne rechte Hand. Übrigens zum Gelächter der anderen Götter, denen wichtiger war, daß der Wolf vorerst unschädlich war.

In schlammiger Flußmündung war Fenrir nun bis zum Ende der Götterherrschaft gefesselt:

„Gefesselt liegt Fenrir an der Flußmündung, bis die Götter vergehn;” Lokasenna, 41, übers. n. GENZMER, 37

Zu Ragnarök wird Fenrir sich losreißen, die Sonne Sol packen und im Zweikampf Odin auffressen. Vidar stößt ihm dann seine Waffe ins Herz bzw. reißt ihm dafür den Rachen entzwei.

Odin versammelt die besten Kämpfer als Einherier bei sich in Walhalla, weil der „graue Wolf die Hallen der Götter beobachtet”. So hatte ein dänischer König über Odins scheinbare Benachteiligung seiner tapfersten Krieger zu klagen, die allesamt im Kampfe gefallen waren.

Fenrir ähnelt dem Höllenhund Garm, der zu Ragnarök wie er seine Fesseln sprengen wird. Hati und Sköll, die Wölfe, die dann Sonne und den Mond packen werden und Managarm, der ihn verschlingen soll, sind wohl Abwandlungen dieser Gestalt, sie sollen auch Söhne des Fenrir sein. Vielleicht ist auch an den Wolf als Meute gedacht.

Auch der altiranische Dämon Azi Dahaka erinnert in vielen Zügen an dieses Untier.

Den Ort der Gefangenschaft des Fenrir, den „Quellenwald”, deutete J. SPANUTH als die alte gemeinsame Mündung von Weser, Elbe und Eider. Dieser Fluß sei gleich dem Eridanus, in den nach griechisch-römischer Mythologie der Phaeton stürzte (Die Atlanter, 341). "


Quelle: http://maennerseiten.de/harry_potter/wi ... r_Greyback

Eure Meinung!

Nun was haltet ihr von ihm?
Was denkt ihr trieb ihn dazu, solch ein brutaler Mörder zu werden?
Wie schaffte er es, sein Rudel aufzubauen?
Wie stellt ihr euch Fenrir (vom Aussehen) vor?
Schreibt was euch daz ueinfällt, vielleicht auch Zitate aus den Büchern, die euch Fenrir sympathisch/unsympathisch machen etc. ^^
Würdet ihr gerne Fenrir in den Filmen sehen?

Remus Juhn Lupin
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 48
Registriert: 14.02.2007
Beiträge: 158
Wohnort: Erkelenz

Beitragvon Remus Juhn Lupin » Fr 01 Jun, 2007 23:25

Der Vorname ist aus der Nordischen Mythologie übernommen, (nord., Fenris, Fenrisulfr, Fenriswolf, „Sumpfbewohner”?) <- Meines Wissens nach heißt es "Götterfresser"..

Die Legende stimmt auch nicht so ganz (ist klar, kann immer abweichen) ^^ aber ansonsten gut zusammen getragen :)
~Mitglied in der Gilde der werwölfe~
Ich bin nicht Deutsch, bitte Nicht auf Rechtschreibung und Ausdruck achten!

Kathy2007
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 31.05.2007
Beiträge: 446
Wohnort: Arnsberg (NRW)

Beitragvon Kathy2007 » Do 14 Jun, 2007 16:16

Also...
Ich denke sein Hass auf Zauberer treibt ihn dazu ein brutaler Mörder zu werden. Und auch Voldemort treibt ihn zu den taten. Schließlich arbeitet Fenrir ja für ihn. Noch ein weiterer Grund ist wohl sein Trieb zu töten. Er legt sich ja schon zu seinen Opfern und favorisiert Kinder.
Es wird ja gesagt, dass er Kinder beiß und sie weit entfernt von ihren Eltern aufzieht. Da wird er ihnen einreden, dass die Zauberer ihre Feinde sind. Indem Fenrir viele Zauberer beißt und sie erzieht baut er sich so ein großes Rudel auf.
Nun ja ich stelle mir Fenrir groß und schlank vor. Im Gesicht total unrasiert, ungepflegte Haare, lange Fingernägel und schmutzige, kaputte Kleidung.
Ich würde ihn gerne in Filmen sehen ^^

I don’t care what you say, I don`t need you anyway
I'll just go about my day
But anyway...

Bild Mitglied in der Gilde der Werwölfe

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » Di 10 Jul, 2007 16:14

Jaja der Fenrir^^

Man hält nicht gerade viel von ihm *gg*

Ich find ihn toll^^ Ich kann auch nicht so richtig sagen warum, ich mag seine Art xD Ja böser Kinderfresser :P

Vom äußern stell ich ihn mir eher Matchomäßig vor xD Muskelpaket^^ Halt wie ein Normaler Mensch... der sich wann er will in einen Werwolf verwandeln kann. Ganz klar für mich würde er gelbe Augen haben, schwarze kurze Haare, groß und muskolös wie ich es schonmal erwähnt hatte xD

Vom Charackter her, ist Fenrir für mich eher kalt, arrogant, angriffslustig und verführerisch, auf eine Art und weise^^

Und als Werwolf hat er für mich, pechschwarzes Fell, gelbe Augen.. groß und gefährlich. Tja und nicht vegressen er hat Fell -.-
Im Film würde ich ihn sehr gerne sehen, viel zu gerne^^ Aber wenn dann sollten die Werwölfe auch so aussehen wie sie auszusehen haben, das heißt Fell... okey ja Fell...
Da haben sie die Filmemacher ja was ausgedacht... Werwolf ohne fell na das sieht mal lecker aus xD...Na ja wir sind hier bei Fenrir und nicht bei Remus^^


Mhm so viel wurde im Buch von Hp nicht geschrieben über ihn, ich hoffe das man im Siebten Teil mehr über ihn erfährt^^ und hoffentlich auch mal ein wenig nettere Eigenschaften xD... Man kanns nicht ändern das nun Remus durch ihm ein Werwolf ist xD...Gehört nu mal dazu^^
Ich würde ihn des wegen nicht Hassen xD
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Remus Juhn Lupin
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 48
Registriert: 14.02.2007
Beiträge: 158
Wohnort: Erkelenz

Beitragvon Remus Juhn Lupin » Do 12 Jul, 2007 13:14

O..o hast dich etwa verliebt? Ich weiß net ob ich dankbar sein soll das mein Lieblingschar Remus von ihm gebissen wurde.. ich mochte Wölfe und vor allem Werwölfe davor schon sehr.. aber ich glaub, gerade der "Biss" macht Remus und Fenrir für mich noch Sympatischer.. Im Buch wird er glaub ich als großer Mensch mit kurzem Haar dargestellt, wenn mich mein Alsheimer nicht reinlegt O..o
~Mitglied in der Gilde der werwölfe~
Ich bin nicht Deutsch, bitte Nicht auf Rechtschreibung und Ausdruck achten!

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » Do 12 Jul, 2007 13:21

Ich, ich doch nicht :P

Ich find ihn nur toll^^ Isn cooler Charackter xD
Ich hoffe echt der wird im siebten Buch mehr vorkommen und man erfährtm ehr über ihn :D
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Mein Name ist Dobby Sir
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 14.07.2007
Beiträge: 107

Beitragvon Mein Name ist Dobby Sir » Di 17 Jul, 2007 15:22

ja des hoff ich auch...ich glaube auch, das der Voldemord schuld ist!!! vielleicht hat er ihm was geboten oda so...na ja wie der sein rudel zusammen hält...ist doch ganz klar. der macht denen angst und verspricht ihnen, das sie immer fett beute finden oda sowas....=) ich find den acuh irgendwie tollo...*mit lisl einschlag* löl

cron