[GDW]Remus Lupin

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

[GDW]Remus Lupin

Beitragvon Dark Lúthien » Do 17 Mai, 2007 12:20

Soo, ich denke, dass es schon wichtig ist unseren "Oberwerwolf" ;) in einem Thread zu würdigen ^^

Remus Lupin - gespielt von David Thewlis

Bild

Zum Buch-Charakter:

Remus Lupin

aus Potterpedia, der freien Wissensdatenbank

Remus John Lupin war in Harry Potters drittem Schuljahr Lehrer für "Verteidigung gegen die dunklen Künste" in Hogwarts. Während seiner Zeit als Hogwarts-Schüler war er mit James Potter, Sirius Black und Peter Pettigrew befreundet.

Remus Lupin, der am 10. März Geburtstag hat, ist ein Werwolf. Als er von einem Werwolf (Fenrir Greyback) gebissen wurde, war er noch ein kleiner Junge. Seine Eltern glaubten lange Zeit nicht, ihn je nach Hogwarts schicken zu können. Doch als Albus Dumbledore Schulleiter wurde, ließ er Vorkehrungen treffen, um den Jungen aufzunehmen. Er ließ in Hogsmeade in der Heulenden Hütte entsprechende Vorrichtungen erschaffen, sodass sich Remus einmal im Monat für seine Verwandlungen hierhin zurückziehen konnte. Die Hütte war mit den Ländereien von Hogwarts durch einen Geheimgang verbunden, dessen Eingang durch die Peitschende Weide gesichert wurde.

Seinen Freunden erzählte Remus zunächst nichts über sein Leben als Werwolf. Doch als sie es herausfanden, wurden sie Animagi, um ihm während seiner nächtlichen Verwandlungen Gesellschaft leisten zu können. Gemeinsam verfassten sie die Karte des Rumtreibers. Lupin erhielt dabei den Spitznamen "Moony".

Als Werwolf hat es Lupin äußerst schwer, in der Zaubererwelt Arbeit zu finden und hat daher nur wenig Geld. Dumbledore konnte ihn nur trotz großer Widerstände von Severus Snape als Lehrer einstellen. Kurz bevor Lupin seine Stelle in Hogwarts antrat, brach sein alter Freund Sirius Black aus Askaban aus. Snape fürchtete, Lupin könne Sirius beim Eindringen in Hogwarts unterstützen. Dennoch braute er jeden Monat - auf Wunsch Dumbledores hin - den Wolfsbanntrank für ihn, so dass er keine Gefahr für die Schüler darstellte. Am Ende des Schuljahres verriet Snape den Slytherins Lupins Geheimnis. Daraufhin kündigte Lupin.

Heute ist Lupin Mitglied im Orden des Phönix.

Lupins Werdegang in den Büchern

Remus Lupin tritt zum ersten Mal im dritten Band „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ in Erscheinung, als Harry, Ron und Hermine auf der Zugfahrt nach Hogwarts in dem Abteil des schlafenden Lupin, dem neuen Lehrer, Platz nehmen. Als ein Dementor den Hogwarts-Express nach Sirius Black durchsucht, schlägt ihn Remus Lupin mit einem Patronus-Zauber in die Flucht.

Nach der ersten Stunde in "Verteidigung gegen die dunklen Künste", in der Professor Lupin als erstes einen Irrwicht in die Klasse bringt und ihnen zeigt, wie sie ihn bekämpfen können. Im Verlauf bittet Harry Professor Lupin um Hilfe gegen die Dementoren. Lupin unterrichtet Harry und lehrt ihn den Patronus-Zauber. Harry erfährt, dass Lupin ein Jugendfreund seines Vaters und von Sirius war.

Als es in der heulenden Hütte zum Treffen von Harry, Ron Hermine und Sirius Black kommt, ist auch Remus Lupin zur Stelle und will Sirius Black fassen. Als sich die Unschuld von Sirius Black heraus stellt, hilft er ihm im Kampf gegen Severus Snape, der Sirius den Dementoren übergeben will.

Danach tritt Lupin erst wieder im fünften Band „Harry Potter und der Orden des Phönix“ in Erscheinung, da er "Orden des Phönix" unterstützt.

Im sechsten Schuljahr fällt Harry auf, dass sich Tonks' Patronus geändert hat, dass sie traurig und fahrig wirkt und anscheinend ihre Metamorphmagus-Fähigkeit, ihr Aussehen zu verändern, verloren hat. Da nun ihr Patronus eine seltsame Ähnlichkeit mit einem Hund hat, vermutet Harry, dass sie womöglich in Sirius Black verliebt gewesen sei und nun über dessen Tod trauert. In Wirklichkeit jedoch ist es Remus, dem sie ihr Herz geschenkt hat. Dieser will sie jedoch aufgrund seiner gefährlichen Lage und Aufgabe (er lebt im Auftrag des Phönixordens nun bei den Werwölfen), seiner Armut und seines auch in Friedenszeiten schweren Werwolf-Lebens nicht an sich binden.

In diesem sechsten Band „Harry Potter und der Halbblutprinz“ nimmt Lupin immer mehr Sirius' Rolle im Leben von Harry ein und wird immer mehr zum väterlichen Freund für ihn. Remus gesteht sich schließlich auch die Liebe zu Nymphadora Tonks ein und ist beim Kampf gegen die Todesser in Hogwarts beteiligt.


Quelle: "http://maennerseiten.de/harry_potter/wiki/index.php/Remus_Lupin"
_______________________________

Sooo, also ihr könnt hier über Remus/David reden, wie ihr wollt ^^

Bsp:
- Habt ihr euch Remus vom Aussehen so vorgestellt wie in den Filmen?
- Findet ihr, dass der Schauspieler den Chara gut rüber bringt?
-Findet ihr die Darstellung/Animation des Werwolfs gelungen? etc. ^^

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20437

Beitragvon Wuschl » Do 17 Mai, 2007 17:22

Oh da muss ich mich doch gleich mal äußern *gg*

Remus Lupin ist wirklich in der Tat eine wunderschöne Rolle.
Und ich hab sie mir auch genau so vorgestellt!, na gut etwas jünger wäre auch schön gewesen *gg* Aber ansonsten gefällt sie mir so ganz gut :)

David spielt seine Rolle wirklich gut, er kann sich super in die Role des Lupin hienein versetzen und das gefällt mir voll :) Er macht sie wirklich lebendig und zeigt wie Lupin tickt und ist :)

Ein was hab ich zu bemängeln^^
Ich finde er sieht als Werwolf im Flim voll na ja hässlich aus.
Die Gestallt gefälltm ir nicht^^
Da fehlt das Fell und er sieht dadurch ganz schön dürr und zerbrechlich aus.
Hatte ich mir eigentlich mehr vorgestellt. Aber nü jaa
Lässt sich nicht ändern...

Trotz all dem Remus Lupin ist eine wirklich wundervolle, liebevolle, vertrauenswerte Person :)
Und hat das Recht gewürdigt, geehrt zu werden *.* *gg*

Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Do 17 Mai, 2007 17:43

Da stimme ich dir zu Liesl,
das mit der Animation hat mir auch nicht wirklich gefallen. Fand diesen Werwolf irgendwie so "dünn" und schwächlich... Hatte mir da auch irgendwie was "Muskulöseres" oder so vorgestellt. ^^

Was ich aber gut fand, ist dass sie Remus diese Narben ins Gesicht gegeben haben. Das sieht irgendwie "echter" aus und deutet auch auf die schlimmen Verwandlungen immer hin.

Remus Juhn Lupin
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 50
Registriert: 14.02.2007
Beiträge: 158
Wohnort: Erkelenz

Beitragvon Remus Juhn Lupin » Do 17 Mai, 2007 19:02

Hehe, ist der Thread mir zu ehren? nein spaß, hab noch meht Infos:

Remus Lupin ist genau am : 10. März 1959, an einem Dienstag geboren.
Greyback hat Remus gebissen um sich an dessen Vater zu rächen weil dieser Greyback beleidigt hat.

Uff.. jetzt hab ich Blackout. naja wenn mir mehr einfällt werd ich's posten!
~Mitglied in der Gilde der werwölfe~
Ich bin nicht Deutsch, bitte Nicht auf Rechtschreibung und Ausdruck achten!

Ginny und Hermine lover
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 01.01.2006
Beiträge: 216
Wohnort: Essen

Beitragvon Ginny und Hermine lover » Do 17 Mai, 2007 19:14

ich mag Lupin auch sehr ich fand den schon cool als Harry ihn im Zug getroffen hat. Ich finde ihn von den Lehrern auch am besten schade das er nur ein Jahr bleiben konnte (was aber klar war denn er war ja Lehrer für Vgddk ^^)
Harry Potter 4-Ever

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Fr 18 Mai, 2007 17:43

Hehe find ich auch Ginny und Hermine Lover ^^

Aber warum ist er eigentlich so.. jah, falsch.. Warum wirkt er auf den Leser eigentlich so "freundschaftlich"?

Dáirine
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 8559
Wohnort: Graz

Beitragvon Dáirine » Fr 18 Mai, 2007 17:48

weil er harry hilft gegen die dementoren zu kämpfe, ein alter freund von james war und das schäbige macht ihn auch sympatisch oder?!


ich finde genau das er nicht der strahlende held ist, der perfekte lehrer macht ihn so
buhu toll



ich hab beim film vor allem auf die verwandlung geachtet
und ich war voll zufrieden
Then of thy beauty do I question make,
That thou among the wastes of time must go,
Since sweets and beauties do themselves forsake
And die as fast as they see others grow;

Kathy2007
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 31.05.2007
Beiträge: 446
Wohnort: Arnsberg (NRW)

Beitragvon Kathy2007 » Sa 16 Jun, 2007 09:47

- Habt ihr euch Remus vom Aussehen so vorgestellt wie in den Filmen?
Dazu kann ich nichts sagen, weil ich zuerst den Film gesehen habe und dann das buch gelesen :oops:

- Findet ihr, dass der Schauspieler den Chara gut rüber bringt?

Oh ja ^^ David bringt Lupin richtig gut rüber. Er ist total symatisch ^^ ich mag die stelle, wo lupin harry sagt, dass er seinen vater gekannt hat ^.^

Findet ihr die Darstellung/Animation des Werwolfs gelungen?
Jaaah ^^

I don’t care what you say, I don`t need you anyway
I'll just go about my day
But anyway...

Bild Mitglied in der Gilde der Werwölfe

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

Beitragvon ProfessorDumbledore » Do 04 Okt, 2007 17:22

Ich finde er passt Perfeckt.
Er Spielt diese Rolle Super.
Und ich finmde das Remus Lupin einer der Coolsten Personen in Hp ist.
Warum?
Weil er immer Gut ist und sich nie Freiwillig Verwandelt.
Und immer sinen Trank trinkt.
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

Ruben
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 31.10.2007
Beiträge: 129
Wohnort: Wolfsrudel

Beitragvon Ruben » Fr 02 Nov, 2007 19:50

Ich sehe es auch so, dass REmus Lupin eine der interessantesten Rollen in HP hat, aber den Schauspieler mag ich i-wie nicht so ... er mag seine Rolle ja gut spielen, aber ich hab ihn mir einfach ganz anders vorgestellt, vermutlich deshalb ...
Stolzer Werwolf in der DA

Xandro
Erstklässler
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 2973
Wohnort: Ketsch

Beitragvon Xandro » Sa 03 Nov, 2007 14:50

Ja ich mag Remus Lupin auch.

Auch wenn ich zugeben muss, das mir seine Werwolgefgestalt nicht wirklich gefallen hat im Film.
Aber er ist meine zweite Lieblingsfigur.

Spoiler
Traurig, das er sterben musste. Dabei wollte JKR ihn anfangs überleben lassen...
Ein Freund is wie der Mond. Du kannst ihn nicht immer sehen aber er is immer da!

Layla Grace
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 02.08.2008
Beiträge: 4890
Wohnort: Olching (nähe München)

Beitragvon Layla Grace » Mi 06 Aug, 2008 19:55

Muss ich meinen Gott jetzt prisen? :lol: :lol:

Oh Remus Lupin...*lach* Nein, Schzerz :D :D

Aber ich find ihn klasse...ich find Remus toll...nein....stop....ich find ihn einsame Spitze :D :D Einer meiner Lieblingscharaktere *hihi*

Muss ich da noch mehr zu sagen? :lol:
Bild

KleineFee
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.11.2007
Beiträge: 4269
Wohnort: Im pinken Gitarrenverstärker

Beitragvon KleineFee » Do 07 Aug, 2008 13:25

Ich finde er hat etwas eigenes..eine wundervolle Persöhnlichkeit und ist immer um andere bemüht mir gefällt sein Umgang mit Menschen :)
Bild

cron