[O.d.l.E] Was verkörpern Einhörner wirklich?

Dáirine
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 8559
Wohnort: Graz

[O.d.l.E] Was verkörpern Einhörner wirklich?

Beitragvon Dáirine » Sa 27 Okt, 2007 19:20

Viele Menschen glauben, dass Einhörner Symbole für Weiße Magie und Unschuld sind.
Für die meisten verkörpern sie das gute. Das makellose, perfekte und reine.

Doch gibt es auch Einhörner die sich, wie manche Zauberer, von der “guten“ Seite abgewandt haben?
Gibt es Einhörner die sich opfern um anderen zu schaden?
Kann es sein, dass es Einhörner gibt die den Kontakt zu schwarzen Magiern suchen um sich mit ihnen zu verbünden?
Sind Einhörner nur gut?


Fragen auf die ich mir sehr viele Antworten verhoffe.



Ich fang auch gleich mal an:


Einhörner sind gut.
Scheu, aber ich glaube nicht, dass es in ihrem Sinne ist Menschen zu schaden.
Sie wollen meiner Meinung nach für sich sein und würden nie etwas böses tun.


Andererseits ist nichts perfekt.
In jeder Herde gibt es ein schwarzes Schaf(Pferd°°)
Als kann es auch sein, dass Einhörner manche Menschen hassen, für das was sie ihnen angetan haben.

Einhörner sind machtvoll.
Vielleicht grausam.
Vielleicht voller Hass.

Doch sie verkörpern noch immer das Gute für viele der Menschen.

Ich bin hin und her gerissen.



Sagt mir eure Meinung:
Then of thy beauty do I question make,
That thou among the wastes of time must go,
Since sweets and beauties do themselves forsake
And die as fast as they see others grow;

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

Beitragvon ProfessorDumbledore » Sa 27 Okt, 2007 19:28

Einhörner sind Scheue Wesen die Lieber in Ruhe Gelassen werden wollen.
sie Verkörpern meistens das Gute.
Aber sie sind nicht Schwach
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

Dáirine
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 8559
Wohnort: Graz

Beitragvon Dáirine » Sa 27 Okt, 2007 19:32

ja aber was denkst du dazu


ich kenne manche fajten

aber deine meinung will ich hören liebster
Then of thy beauty do I question make,
That thou among the wastes of time must go,
Since sweets and beauties do themselves forsake
And die as fast as they see others grow;

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

Beitragvon ProfessorDumbledore » Sa 27 Okt, 2007 19:35

aber deine meinung will ich hören liebster

Was So´lln das Letzte Wort Heißen? ô.o :D
Ich denke das diese Wesen Schlauer als Zauberer sind und vieleicht sogar Genau so stark wie ein Werwolf.
Und ich Denke auch das sie sehr Zart sind.
Das is meine Meinung.
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

weisse_hexe
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 03.03.2007
Beiträge: 5396
Wohnort: dort wo man mich am wenigsten erwartet^^

Beitragvon weisse_hexe » Sa 27 Okt, 2007 19:36

Wie heißt es doch schön: "Es gibt immer zwei Seiten einer Medaillie"

Wieso sollte es dann nicht auch auf die Einhörner zutreffen.

Zwar stehen Einhörner für die Weiße Magie, aber sie können doch nicht nur "gut" sein, oder?
Ich meine auch sie haben eine dunkle seite.
Bildvon Moony!
Nur ein Kleingeist hält Ordnung, ein Genie überblickt das Chaos!!!
schwarzes Gummibaerchen
Küsst du noch oder Beisst du schon?!

Dáirine
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 8559
Wohnort: Graz

Beitragvon Dáirine » Sa 27 Okt, 2007 19:47

das unschuld



es macht mir angst dass ich denk sie können böse sein

aber dreh mal ein papier um


oder tesa film

eine seite klebt das böse an von der anderen rutscht es ab
Then of thy beauty do I question make,
That thou among the wastes of time must go,
Since sweets and beauties do themselves forsake
And die as fast as they see others grow;

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36394
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » So 28 Okt, 2007 10:06

aber dreh mal ein papier um


das ist auf beiden Seiten weiß ....
Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 28 Okt, 2007 11:19

Stimmt Tom, aber würdest du merken das es weis ode hell ist wenn es schwarz oder dunkel nicht gäbe?
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36394
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » So 28 Okt, 2007 11:20

Hab ich dem wiedersprochen Harrik? ;-)

Ich fand den Vergleich nur gerade etwas komisch deswegen^^
Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 28 Okt, 2007 11:29

Ich habe deinem ja auch nicht wiedersprochen, oder? ;-)
Wollte lediglich zeigen das nicht nur die seite, sondern uach ide Farbe die hier sinnbisldlich für gut und böse steht relativ ist, und ohne gegenstück garnicht als solche deffiniert werden könnte!

Es ist nämlich so: Es ist fraglich ob es ohne böse gut überhaupt gäbe! Aber recht sicher das wir ohne böse gut (würde es denn existieren) nicht erkennen würden! Und das gillt nicht nur in der weld sondern in jedem Wesen! Mann kann nicht nur gut sein, weil man sich auf einer nach oben und unten hin unbegrenzten scala ohne fixpunktebefindet. Um gut zu bestimmen braucht man böse als reverenzpunkt und umgekerht. Oder um es praktisch zu veranschaulichen: wenn man nicht weis wie ein mensch unhöflich ist. Wie will man dann wenn man einem begegnet und hallo sagt bestimmen ob das höflich oder unhöflich war?
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21589
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » So 28 Okt, 2007 16:21

wow...
worauf ihr so kommt...
einhörner böse...
hm..
interesannte vorstellung....

joar vorstellen könnte ich mir das schon....ich mein soetwas wie hass oder wut verspüren diese wesen doch auch oder?


ähm...könnte mir jemand mal Harriks letzten beitrag erklären.... *hat das net kapiert*

lg

Dáirine
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 8559
Wohnort: Graz

Beitragvon Dáirine » So 28 Okt, 2007 16:44

Ripper hat geschrieben:
aber dreh mal ein papier um


das ist auf beiden Seiten weiß ....




papier das auf einer seite weiß und auf der anderen schwarz ist
Then of thy beauty do I question make,
That thou among the wastes of time must go,
Since sweets and beauties do themselves forsake
And die as fast as they see others grow;

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21589
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » So 28 Okt, 2007 17:01

toll ich glaub ich gebs auf das verstehen zu wollen... obwohl ich glaub so langsam schnall ichs doch naja gut egal ... lol

Dáirine
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 8559
Wohnort: Graz

Beitragvon Dáirine » So 28 Okt, 2007 17:05

also

ohne gut kein böse weil man nicht weiß wo die grenze ist


rcihtig übersetzt harrik??
Then of thy beauty do I question make,
That thou among the wastes of time must go,
Since sweets and beauties do themselves forsake
And die as fast as they see others grow;

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21589
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » So 28 Okt, 2007 17:14

aso....und warum müsst ihr das ganze so schwierig verpacken?
*grummel*