Blitz-Hausaufgabe für Lehrer bis 16.8.

Dani California

Beitragvon Dani California » Fr 17 Aug, 2007 13:36

Ronni ist wieder stellv. schulleiter..! :)

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Fr 17 Aug, 2007 13:36

Super!!!!!!!!!
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

Dani California

Beitragvon Dani California » Fr 17 Aug, 2007 13:39

ja, das find ich schon mal gut :)
ob harry das nur vorläufig gemacht hat oder nicht ist die andre frage :( ? ...

(ich bezieh mich da auf "ränge" ;) ) ...

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Fr 17 Aug, 2007 13:41

Hehe....
ja.... dann hoffen wir wohl einfach weiter auf harrys weise entscheidung... denn einig werden wir uns hier bestimmt nicht so schnell
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Fr 17 Aug, 2007 13:44

Tess hat geschrieben:Tja und euch Lehrern kann ich nur raten, seit etwas transparenter !
Ihr seit User wie wir Alle. Durch Threats die nur für euch nutzbar bzw einsehbar sind, mutiert ihr leicht zu Halbgöttern, die sich dann wahlweise ,wenns brennt auf ihren Olymp zurückziehen.


Ich hoffe ich trete damit niemanden auf die Füße !

LG Tess


Endlich jemand der Meinung teilt und auch ausspricht!
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Fr 17 Aug, 2007 13:55

dann muss ich da grad mal gucken!
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Fr 17 Aug, 2007 14:06

Wird schon werden.. der Grundstein is dafpr ja jetzt gelegt!
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Fr 17 Aug, 2007 14:12

naja, man merkt jetzt das was getan wird... das beruhigt einen....
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Fr 17 Aug, 2007 16:48

Ich würde gerne noch einmal meine Lieblings-Anregung einwerfen.
Habe zwar nur einige Stellungnahmen angelesen (sorry, aber diese Menge an Text kann ich insgesamt nicht vom Büro aus bewältigen), aber neben den natürlich offensichtlichen persönlichen Differenzen und der mangelnden Kommunikation liegt eines der Probleme auch darin, daß ganz unterschiedliche Vorstellungen davon exisitieren, was ein Lehrer denn nun genau zu leisten hat.

Jaja, mein altes Lieblingsthema - *lacht* - aber ich kann es nicht oft genug betonen....
Daher noch einmal die Anregung: Legt genau fest, was ein Lehrer wirklich muss, wofür er wirklich selbst zuständig ist und sein soll, und was nicht zu seinem Job gehört.
Gerade bei Ripper beispielsweise lese ich ein sehr hohes Anforderungsprofil an einen Lehrer heraus - zu hoch, wie ich finde. Natürlich verständlich, wenn man bedenkt, daß mancher Lehrer diese Menge tatsächlich auch geleistet hat, aber doch definitiv zu viel an Aufgaben für nur ein einziges Freizeit-Amt.

Gesetzt den Fall, ich würde gefragt, ob ich den Posten übernehmen würde (nur ein Beispiel, ich will ihn wirklich nicht haben, aber zur Erläuterung), dann wäre meine Gegenfrage: Welche Aufgaben habe ich genau als Lehrer?

Und ein Recht auf diese Beschreibung der Aufgaben hat meines Erachtens jeder.
Und darüber hinaus sollte man einen Lehrer nicht für irgendetwas festnageln, was nicht in einer solchen BEschreibung steht.

Furion
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 10.11.2006
Beiträge: 4729
Wohnort: Wellendingen

Beitragvon Furion » Fr 17 Aug, 2007 16:55

Entsprechende Threads wurden schon eröffnet :)

Das war schon früher geplant aber die Ereignisse haben sich überschlagen und tuns ja noch...

Aber jedenfalls:
Ist bereits in Arbeit :)

Wie andere Vorschläge auch in der Diskussion und Umsetzung und Bearbeitung sind ;)
Bild

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » Fr 17 Aug, 2007 16:57

Ich bin auch stark dafür... Aber wie Furion schon sagt, ist es mit Ronni in Arbeit und Vorschläge sind sicher erwünscht.

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Fr 17 Aug, 2007 16:58

Ich wollte hier bloss noch sagen, dass ich vor vll. ner Stunde heimgekommen bin (das ist auch der Grund, wieso ich nun hier nicht mitdiskutieren konnte.), die Beiträge gelesen habe. Werde dazu aber nichts mehr weiter sagen. Sollte wer mit mir noch persönlich reden, hab ich nichts dagegen.
~ R A V E N C L A W ~
Bild

McWolf
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 49
Registriert: 29.12.2006
Beiträge: 993

Beitragvon McWolf » Fr 17 Aug, 2007 17:28

Fee hat geschrieben:Da stimm ich Antike Runen auf jeden Fall zu.
Genauso wie der VS-Posten. Auch hier sollte klar geregelt werden, was von den VS verlangt wird.


dieses steht doch klar definiert im lehrerzimmer...normal soll es bei einer neuernennung eines vs oder eines lehrers immer eine einweisung geben.

runen hat recht, die aufgaben eines lehrers sind NICHT definiert, die eines vs dagegen schon.

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13597
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Fr 17 Aug, 2007 18:08

Nunja, Lehrer gab es praktisch seit Anfang dieses Forums schon. Somit waren schon Lehrer vorhanden, deren Wechsel geschah auf spontane Weise und niemand hat daran gedacht, diesen neu zu definieren.
Vertrauensschüler hingegen gibt es noch nicht so lange wie die Lehrer. Das war eine Idee der Lehrer und deswegen auch ein Posten, der klar definiert werden musste.

Andererseits sollte es, wie Denki (?) bereits gesagt hat, so eine Art "Schwarzen Brett" geben, wo man sehen kann, welche Aufgaben welcher Lehrer übernommen hat und vorallem, was die Entscheidungen nun betrifft.

Finde es aber im Grossen und Ganzen sehr positiv was sich bisher verändert hat, und sehe auch einen positiven Meinungsaustausch zwischen den verschiedenen Fronten, der Wunsch zur Besserung ist nun da *lächel*
Das ist der Grundbaustein, alles andere darf nun entschieden werden.

Übrigens, die Idee mit dem Supervisor ist gar nicht so schlecht und da fallen mir einige Namen ein.
User, die älter und ein bisschen reifer sind, aber objektiv entscheiden können und viel Mitgefühl und Verantwortungsbewusstsein in sich tragen... das sind diese, die hier auch mitdiskutiert haben, da fällt mir z.B. Grünauge ein, oder auch Shere Khan, die beide sehr geeignet wären für diesen Posten, da sie vorurteilslos an eine Sache herantreten und eine reifere Art und Weise haben, die Dinge zu betrachten.
Auch Denkarius und Stoni, die hier mehr oder weniger ziemlich zur Diskussionsschlichtung beigetragen haben, wären - zumindest meiner Meinung nach - auch tolle Führungspersönlichkeiten, die einen klaren und sachlichen Verstand besässen um Entscheidungen zum Wohle des Forums zu treffen...
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17316
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 18 Aug, 2007 02:19

So, ich war fast die ganze Woche weg und habe bisher gar nichts zur ganzen Sache gesagt. Und ich weiß nicht, ob es weise ist, jetzt noch was zu sagen, alles, was ich für gut befände, wurde an der einen oder anderen Stelle schon gesagt. Aber vielleicht interessiert es ja auch manche, was ich davon halte.

Aber ich habe alle Stellungnahmen der Lehrer und Vertrauensschüler gelesen und einen erklecklichen Teil der darauffolgenden Beiträge in diesem Thread. Nicht alles, ich habe aufgehört, als es mit Beitragen wie "Das is mir grad erst aufgefallen....." angefangen hat, und ich bin somit auf dem Stand von Freitag Nachmittag.

Insgesamt seid Ihr einfach zu viele. Das ist das Problem. Bei den Aufsätzen, die ich gelesen habe, dachte ich bei jedem einzelnen: Du hast recht - und dann wurde es von anderer Seite wieder anders dargestellt. Aber alle aufrichtig und sachlich. Wenn hier hin und wieder das Stichwort "Kindergarten" fiel: Finde ich gar nicht.

Ich war wirklich baff und habe erst im Zuge dieses Skandals erfahren, daß es im Forum neben dem Bereich der Moderatoren auch einen gibtm zu dem alle Vertrauensschüler UND die Lehrer Zugang haben. Um Himmels Willen, wozu denn das? Ich wußte eigentlich noch nie recht, wozu es Vertrauensschüler überhaupt gibt - ok, dachte ich, ganz gut, wenn jemand im Hausforum mal den einen oder anderen Thread schließt: Aber daß die ein erweiterter Mod-Kreis sind: Wußte ich nicht, habs nie mitbekommen (kann also nicht so wichtig sein, wenn ein recht aktiver Forumsteilnehmer das nicht einmal gelegentlich mitkriegt).

Das zweite Problem, das ich sehe, neben der schieren Zahl von Ganz- und Halbmoderatoren, ist, daß die Aufgaben zu sehr durchmischt sind. Geht es darum, Ordnung in den Threads zu halten, Querulanten zu mäßigen und notfalls zu maßregeln, eventuell Weisungen des Schulleiters durchzusetzen: Dafür würden zwei oder drei vernünftige Leute mit Takt und Fingerspitzengefühl hinreichen. Auch Hauslehrer sind meines Erachtens unnötig. Nur weils die in Harry-Potter-Büchern gibt, heißt das noch lange nicht, daß diese Einrichtung ideal für eine Forumsorganisation sind. (Zum Beispiel Grünauge, Ripper, Nachtfalke .. um Namen zu nennen, mit denen jeder was verbinden kann und die klarmachen, wie ich mirs vorstellen könnte.)

Aber es ist nicht gesagt, daß wer ersteres kann, unbedingt Lust hat, spielerische Dinge des Forums, in erster die Hausaufgaben, zu organisieren. Warum nicht eine separate Truppe, die die Hausaufgaben stellt und auswertet (aber Personalunion mit Lehrern nicht ausschließt, aber auch nicht verlangt)? Beim Trimagischen Turnier funktionierte es in der Art doch auch vorzüglich: Zwei VS und eine Prophetin - hätte aber genausogut ein Ungefärbter sein können. Und die Teams könnten (nicht gar zu oft) auch wechseln, von Hauspokal zu Hauspokal ...

Und ansonsten halte ich Denkars Vorschlag eines Ältestenrats für sehr angebracht. Ich hatte, seit ich im Forum bin, immer den Eindruck, daß man die Moderatoren mit Samthandschuhen anfassen muß und am besten jedem Hauch von Kritik eine Kaskade von anerkennenden Würdigungen anfügt. Aber warum sollen die Mods im Bedarfsfalle nicht jemanden mit Urteilsvermögen heranziehen?

So, mag sein, daß das, was ich geschrieben habe, durch den weiteren Verlauf der Ereignisse bereits wieder obsolet ist. Ich finde es jedenfalls unerfreulich, wenn wir nun wie begossenen Pudel vor den Schulleiter hintreten müßten und bekennen, daß wir dieses Forum nicht auf die Reihe kriegen. Die Vergangenheit hat gezeigt: Harry interessiert sich für die Inhalte des Forums nicht - er reagiert ja nicht einmal auf Geburtstagsglückwünsche -, und bei dem Ausmaß an Ernsthaftigkeit, die die ganze Debatte hatte, glaube ich auch, daß das ohne ihn hinzukriegen ist.
Bild