Zweifelhafte Darstellung von Dumbledore

carre
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 03.10.2005
Beiträge: 368
Wohnort: ´n Kaff irgendwo in NS

Beitragvon carre » So 20 Nov, 2005 14:15

Ganz meine Meinung!
Ich fand ihn echt richtig schlecht dargestellt :roll: !
Um Dumbledore aus der Ruhe zu bringen braucht es mehr, als ein falscher Name ihm Feuerkelch :roll:
Mitglied von SNAPE´S A TROLL
Bild
Mitglied der SECRETKEEPERS
Bild
LG Carre

Ela_Noir
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.10.2005
Beiträge: 100
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Ela_Noir » So 20 Nov, 2005 14:18

Furchtbar!!!!!
Die schlechteste Besetzung im ganzen Film! Aber Lupin fand ich im dritten Teil auch nicht gut besetzt...
Ja, ist der gleiche Dd-Darsteller wie im 3. Teil. Michael Gambon heißt er mein ich.
"Professor, how can you be sure Snape's on our side?" - "I am sure. I trust Severus Snape completely."Bild
They say love hides behind every corner - I must be walking around in circles...

Pigmypuff
Heldendiener
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 22.09.2005
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Pigmypuff » So 20 Nov, 2005 14:20

Yo genau
Ich weiß nicht wer ihn im letzten Film gespielt hat, nur das der erste Darsteller gestorben ist. ich weiß aber nicht in wie vilen der mitgespielt hat.

HRH
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 12.11.2005
Beiträge: 28

Beitragvon HRH » So 20 Nov, 2005 14:23

Ja ich fand auch nicht, dass Dumbeldore gut besetzt war.
Snape's a TROLL

Anti Umbrige AG

Pigmypuff
Heldendiener
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 22.09.2005
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Pigmypuff » So 20 Nov, 2005 17:06

Yo so wie der dargestellt ist würd ich den auch als alten Irren bezeichnen
Da geb ich der Kimmkorn recht. *g*

nehcregit
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 1456
Wohnort: NRW

Beitragvon nehcregit » So 20 Nov, 2005 17:40

Ja DD würde nie so ausrasten wie in dem Film stellenweise.
Er ist doch bekannt eher immer ruhig zu bleiben . (ausser wenn in der Großen Halle ruhe sein soll *g*)

Fand den DD auch nciht so gut dieses mal. Ich meine das liegt bestimmt nciht am Schauspieler wenn er e so gesagt bekommt, aber trotzdem, da haben die echt bockmist gebaut.
‹(•¿•)› Meine Seite
Bild
nehcregit´s TV: The L Word - Season 2 | Buffy - Season 5 (Wdh) | Gilmore Girls - Season 4 | Dark Angel - Season 1 | Angel - Season 2 (Wdh) | Navy CIS - Warte auf Season 2 | Taken

Jule
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 03.10.2005
Beiträge: 35
Wohnort: Buschvitz

Beitragvon Jule » So 20 Nov, 2005 17:47

Ich habe mich beim Film auch ziemlich darüber aufgeregt. Sonst kommt DD immer als *über allen Dingen stehend* rüber und da flippt er total aus. Und schreit rum, weil Harry beim Trimagischen mitmacht.
Manchmal frage ich mich, ob der Regisseur das Buch richtig gelesen hat. Ich meine, so wie DD in den Büchern beschriebn wird, kann man ihn niemals im Film so darstellen. Der erste Schauspieler ist tatsächlich geatorben. Aber ich denke nicht, dass der neue DD da soviel mitzureden hatte. Trotzdem ist es eine Schande...

Hagrid
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 06.10.2005
Beiträge: 1078
Wohnort: Bad Homburg

Beitragvon Hagrid » So 20 Nov, 2005 18:53

ja war die gleiche also glaube ich ABER ich gebe dir recht , als er reingestürmt kommt und fragt ob irgendjemand den zettel für ihn reingemacht hätte fande ich total übertrieben, im buch sagt der das voll ruhig... Ich glaube das war das Drehbuch!!

Gruß Hagrid

Trinity
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 45
Registriert: 29.07.2005
Beiträge: 823
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon Trinity » So 20 Nov, 2005 19:44

örrsinn hat geschrieben:ar dumbledore doch acuh nicht so komisch. ich mein das ist doch furchbar was die asu dumbledore gemacht haben...


Da hat man ihn auch nicht so oft gesehen, vielleicht ist es einem da nicht so aufgefallen, das er die Person total überzogen darstellt.
Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.


Bild

Rosa
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 11.09.2005
Beiträge: 993
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitragvon Rosa » So 20 Nov, 2005 20:33

Also wenn er so dargestellt wird liegt es nicht am Schauspieler sondern an der Regie
Love the people; Nazis sind scheiße
Bild
Es ist FrühlingBild
Mitglied der Weasleys´ Wizard Wheezes

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13613
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Mo 21 Nov, 2005 12:47

Da geb ich euch ganz recht! Er hatt furchtbar gespielt! :evil: Ich weiss nicht ob es an Zeit fehlte (Denn die Schauspieler haben ja einen Zeitplan, und der darf auf keinen Fall nie überschritten werden) oder ob er wirklich ein so schlechter Schauspieler ist.

Aber da sieht man wieder, wie schlecht die Schauspieler über ihre Rollen bescheid wissen. Hätte er einige Male die Bücher gelesen, und auch darüber nachgedacht, er hätte seine Rolle weitaus mehr bedächtig und gut spielen können!

Was ich nicht gut fand:
-Er bewegte sich zu schnell
-Das Gesprochene klang nicht "weise" und "bedächtig" wie man ihn sonst kennt.
-Die Mimik und Gesten, einfach grauenhaft!!

Von diesem Part bin ich total entäuscht!! :(
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Cissy
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 9061
Wohnort: Ketterdam

Beitragvon Cissy » Mo 21 Nov, 2005 14:54

Was hat letztens einer in ner Kritik geschrieben, den ich kenn? "Das ar nicht Albus Dumbledore! Das ist nicht der Dumbledore, den ich kenn!" Und so seh ich des auch... Es ist nicht der Albus den wir aus den Büchern oder den letzten Filmen kennen...
Currently Reading:
"Evil is evil. Lesser, greater, middling, it's all the same."
Geralt of Rivia

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » Di 22 Nov, 2005 13:25

Ich fand DD auch seltsam, aber ich denke nicht, dass es am Schauspieler lag, sondern an der Regie. Bei einem Film ist das Buch in dem Sinne nicht mehr relevant, sondern das Drehbuch. Und ich denke, dass er sich an das Drehbuch gehalten hat.
Im dritten Film hat er es ja auch anders gemacht. Vielleicht wollte der Regisseur DD menschlciher darstellen. Ich finde dass die Rolle, die eigentlich sehr wichtig ist, echt vermurkst wurde!

Campusanis
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 22.10.2005
Beiträge: 17
Wohnort: Marbürg

Beitragvon Campusanis » Di 22 Nov, 2005 17:11

Manchmal hat man sehr viel Pech mit den deutschen Synchronstimmen, da kann der Schauspieler an sich noch so gut sein, aber in diesem Fall passte einfach gar nichts...


Ich hab ihn ja bisher nur auf englisch gesehen, aber da fand ich ihn auch total daneben. Im Trailer dachte ich immer er wäre betrunken und an dieser einen Stelle, wo er Harrys Namen brüllt, bin ich immer noch der Meinung. Das war einfach nur total übertrieben. Vor allem nach dem Lesen des sechsten Bands war ich da sehr enttäuscht. Dieser Dumbledore hätte sich im sechsten Band mehrere Male umgebracht.

AbuDun
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 19.07.2005
Beiträge: 188

Beitragvon AbuDun » Mi 23 Nov, 2005 12:47

Tja, was soll man sagen. Der Film ist gut. Aber ich muss zustimmen, dass DD ´sehr hektisch wirkt und nicht der ruhende Pool ist, wie man ihn sonst kennt. (In den Büchern wird zwar deutlich, dass auch er nicht alles weiß und deuten kann, er brüllt aber nie so rum. Nur als er Voldemort begegnet wird sein Gesichtsausdruck entschlossen und zum fürchten).

Schlecht gemacht, da aber DD wenig Auftritte hat nicht ganz so tragisch. Hofentlich wirds im 5. besser
Why should death always have the last word?