Feuerkelch - auf Deutsch oder Englisch besser?

Mc Ollivander
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 30.08.2006
Beiträge: 490
Wohnort: NRW

Feuerkelch - auf Deutsch oder Englisch besser?

Beitragvon Mc Ollivander » Sa 30 Dez, 2006 12:08

Hey Leute ich habe ma ne Frage und zwar ich habe mir gestern den Feuerkelch auf Englisch gekauft und jetzt wollte ich euch mal fragen welches Buch ihr besser findet den Feurkelch auf deutsch oder auf Englisch??
Ich mein der Inhalt ist ja der Gleich aber das ließt sich ja ganz anders !
Also ich bin auf eure Antwortwen gespannt!
Mc Ollivander

Myrddin
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 22.08.2006
Beiträge: 1350
Wohnort: Tir Nan Og

Beitragvon Myrddin » Sa 30 Dez, 2006 12:30

Mhm,ziemlich spezielle Frage,ich glaube ich kann sie nur allgemein zu allen HP-Büchern beantworten:
Ich lese beides gerne, auf Englisch verstehe ich genug ,aber eben nicht alle Wörter insbesonders Adjektive, außerdem fehlt mir noch das gewisse Sprachgefühl,deshalb macht mir die deutsche Ausgabe insgesamt mehr Spaß.
Aber wenn man richtig gut Englisch kann, ist die Orginalausgabe sicher besser, man spürt auch,dass die Englische Ausgabe vom Charakter her natürlich anders ist.
Zuletzt geändert von Myrddin am Sa 30 Dez, 2006 14:48, insgesamt 1-mal geändert.

Mc Ollivander
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 30.08.2006
Beiträge: 490
Wohnort: NRW

Beitragvon Mc Ollivander » Sa 30 Dez, 2006 12:31

Ok welches Buch fandeste denn auf Englisch am Besten??

Myrddin
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 22.08.2006
Beiträge: 1350
Wohnort: Tir Nan Og

Beitragvon Myrddin » Sa 30 Dez, 2006 14:36

Uff,schwere Frage, für mich ist es schon schwer genug einen Favoriten auf Deutsch zu finden,da fällt es mir auf Englisch nicht gerade leichter .Aber wenn ich schon einen nennen soll: Den 4.Band ,denn den hab ich als einzigsten zweimal auf Englisch gelesen (Moment mal, ich bin mir gerade nicht einmal mehr sicher ob ich den 2. überhaupt schon auf E. gelesen habe. *grübel*)

Mc Ollivander
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 30.08.2006
Beiträge: 490
Wohnort: NRW

Beitragvon Mc Ollivander » Sa 30 Dez, 2006 14:49

Cool
ich habe schon mit dem vierten angefangen (gestern)

Pro_Work
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 08.02.2007
Beiträge: 13
Wohnort: Weimar

Beitragvon Pro_Work » Mo 12 Feb, 2007 22:27

Meiner Meinung nach ist es sinnlos Harry Potter im Englischen zu lesen, wenn man nicht perfekt die Sprache beherrscht, da das gewisse Flare nicht so gut herüberkommt und man nur ggrob die Handlung überließt.
Greetz Pro
Lebe dein Leben, denn jeder Tag könnte dein Letzter sein!!!

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17230
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mo 12 Feb, 2007 22:40

Wir hatten ja mal nach dem Halbblutprinzen einen Thread, in dem mißlungene Übersetzungen geammelt wurden. Daran erkennt man, daß schon einige Kleinigkeiten verlorengehen können. Man sehe auch in Antike Runens Babylon-Thread für weitere Sprachvergleiche.
Man muß nicht perfekt englisch beherrschen, aber schon recht gut, sonst nützen einem die eventuell nicht verlorenen Subtilitäten gar nichts. ABer so schwierig ist ja Rowlings Stil auch nicht. Manchmal ist es ganz nützlich, wenn man innehalten muß, um ein Wort nachzuschlagen.
Bild

Cheesy
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 25.05.2007
Beiträge: 3711

Beitragvon Cheesy » Sa 26 Mai, 2007 22:22

Mc Ollivander hat geschrieben:Ok welches Buch fandeste denn auf Englisch am Besten??


Wenn ich darauf ebenfalls antworten darf: Das Fünfte.

Ich habe den fünften zu erst in Deutsch gelesen, habe mich lange davor gedrückt ihn auch auf Englisch zu lesen, da er so lang war und mich lange Bücher am Anfang etwas abschrecken. (wenn ich drinnen bin, gehts) Das ist im Deutschen wie im Englischen.
Ich finde aber, dass der Fünfte im Englischen mit so viel Wortwitz geschrieben ist, den man einfach nicht ins Deutsche übersetzen konnte.

Ich lese grundsätzlich alle Bücher lieber auf Englisch - gut, einmal mindestens habe ich jeden in Deutsch, aber sonst: ENGLISCH!!

Englisch ist meine Lieblingssprache, ich schaue auch den fünften Film vermutlich in Englisch ;-) Ich freu mich richtig drauf! ;-)

johncena
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 43
Wohnort: hogwarts

Beitragvon johncena » Mi 28 Mai, 2008 20:40

hmmmmmmmmmm ich hab keine ahnung ich hab ja auch das englishe nicht gehsehen.aber ich glaube das das englishe besser ist.

Fleur Clearwater
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 04.04.2008
Beiträge: 3330
Wohnort: Da, wo die Kühe noch glücklich sind und die Fleurs sich langweilen XD

Beitragvon Fleur Clearwater » Mi 28 Mai, 2008 20:44

Im Englischen (Original) kommt der Zauber einfach besser rüber. Ich liebe einfach die englischen Formulierungen und Wörter. Ich finde das einfach wunderschön...
Bild

Bild

cron