Wie hätte sich Fudge bei Harrys Tod verhalten?

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Wie hätte sich Fudge bei Harrys Tod verhalten?

Beitragvon Damien » So 20 Mai, 2007 16:37

Ich frage mich seit gestern abend wie Fudge sich verhalten hätte wär HArry auf dem Friedhof gestorben...

Trinity
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 45
Registriert: 29.07.2005
Beiträge: 823
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon Trinity » So 20 Mai, 2007 18:26

Nun zum einen ist das ziemlich egal, Harry lebt ja noch.
Zum anderen hätte er weiterhin abgestritten das Voldemort zurück ist.
Diggory wurde schliesslich von Voldemort getötet und das hat Fudge ja auch abgewigelt.
Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.


Bild

Mimmi

Beitragvon Mimmi » So 20 Mai, 2007 18:59

Ganz einfach.... Das würden wir nie erfahren, da das Buch dann zu Ende wäre

Mc Ollivander
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 30.08.2006
Beiträge: 490
Wohnort: NRW

Beitragvon Mc Ollivander » So 08 Jul, 2007 21:37

Ich glaube fugde hätte gesagt das es ewin unfall gewesen wäre ..nd hätte die sache unterm tisch gehalten>..das hat er ja auch Bei cedrik gemacht....schein!

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

Beitragvon ProfessorDumbledore » Fr 10 Aug, 2007 11:30

Fudge hätte bestimmt gesagt ein Kröter hätte harry mit so einer wucht geschlagen das er tot im see untergegangen sei (sie waren ja sehr groß und stark)
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...