Wie können die Dursleys "Geschenke" an Harry schic

Snuffles
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 07.09.2005
Beiträge: 83
Wohnort: 12 Grimmauld Place, London

Wie können die Dursleys "Geschenke" an Harry schic

Beitragvon Snuffles » So 25 Sep, 2005 16:41

Ich weiß nicht, ob das so recht hierher passt. Eigtl ist es eine allgemeine Frage zu Harry Potter, aber mir ists beim Lesen von HP4 aufgefallen...

Und zwar schenken die Dursleys Harry im Buch 4 ein Papiertaschentuch zu Weihnachten, worüber er sich ziemlich aufregt. Aber das ist gar nicht mein Problem, sondern folgendes: Wie schicken die Dursleys Harry Geschenke, Briefe usw.? Also wie konnten sie ihm dieses taschentuch schicken?? Mit einer Eule (also auf magischem Wege) - wohl kaum, denn das könnte ja die nachbarn aufmerksam machen und überhaupt würde das nicht passen. Und per Briefträger, also auf Muggelart ist es auch nicht möglich, da der Briefträger Hogwarts gar nicht sehen kann ("jeder, der 'geschichte von Hogwarts' gelesen hat, weiß, dass ..." *g*). Außerdem lagen die geschenke ja auch schon am Fußende seines Bettes, als harry aufwachte...

habt ihr eine Idee? Ist mir gestern aufgefallen und ich konnts mir nicht erklären... :?:
Sucher der Gryffindor-Ersatzmannschaft

It is the unknown we fear when we look upon death and darkness, nothing more.

Shinichi
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 05.07.2005
Beiträge: 977
Wohnort: Innsbruck in Tirol

Beitragvon Shinichi » So 25 Sep, 2005 16:49

Ich denke, DD hat eine Eule geschickt, er is ja so unscheinbar, das könnte ich mir vorstellen.
ANTI-UMBRIDGE-AG, ANTI LOCKHARD AG

Bild

GRÜNDERIN DES FANCLUBS VON JEAN-RIDDLES FF

*Hedwig*
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 11.09.2005
Beiträge: 2025
Wohnort: hinter'm Mond gleich links-in einem Dominostein mit Illu

Beitragvon *Hedwig* » So 25 Sep, 2005 16:52

Keine Ahnung!
Vielleicht haben sie es mit der Post geschickt und im Postamt sitzt ein Zauberer der sie mit einer Eule weiterschickt, oder so!! :wink: :mrgreen:
Bild

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » So 25 Sep, 2005 17:32

in einem der bände, glub im 2ten kam ein gesckenk (glaub das war ein streichholz oder zähnstocher) von den dursleys mit hedwig...
an der stelle hab ich mich auch gefragt ob die es mit hedig geschickt haben, was ich auch unmöglich fand :?:

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » So 25 Sep, 2005 17:38

Das hab ich mich auch schon gefragt, bin aber auch auf keine lösung gekommen...
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Amaya
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 16.07.2005
Beiträge: 1786
Wohnort: Essen (NRW)

Beitragvon Amaya » So 25 Sep, 2005 18:08

Also *lach* Gute Frage.... aber ich finde die Idee mit Dumbledore gut. Vielleicht hat er den Dursley´s eine Eule (vllt auch mal Hedwig) geschickt, weil er sich gedacht hat: Die müssen Harry etwas schenken, er gehört ja schließlich zur Familie. Und da er wusste dass von sich aus die Dursleys niemals etwas schenken würden hat er einfach ein bisschen nachgeholfen.
Ich glaube wirklich dass die Dursleys nichtmals Streichhözer, getragene Socken oder Papiertaschentücher freiwillig verschenkt hätten. Und vor DD haben sie Respekt und deshalb diese Geschenke? Möglich wärs ja.... *lol*
Orden des Halbblutprinzen
Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28090
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » So 25 Sep, 2005 18:26

Vielleicht fliegt Hedwig auch einfach hin und nervt so lange, bis die Dursleys ihr irgendwas an's Bein binden. Vorstellbar wäre es schon, und ich glaube, die Dursleys werden es nicht mögen, wenn eine Schneeeule den ganzen Tag bei ihnen im Garten rumfliegt. Da schenken sie doch Harry lieber ein Taschentuch als irgendwie bei den Nachbarn aufzufallen...
Bild

It´s Tonks
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 416
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon It´s Tonks » So 25 Sep, 2005 18:32

Ich denke Dumbledore wird von den Dursley gefordert haben,dass sie Harry was an Weihnachten schenken und da Petunia ja noch von Lily wissen müßte wie das geht (auch wenn sie es lieber wohl nicht wüßte)haben sie halt dafür Hedwig genutzt,die bestimmt auch von Dumbledore geschickt worden sein.
Mitgründerin der "Secretkeepers"
Mitglied des Orden des Phönix
Bild

Pigwidgeon
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 14.08.2005
Beiträge: 126
Wohnort: Um die Ecke links und dem Ball dann so lange volgen bis er umfliegt

Beitragvon Pigwidgeon » Mo 26 Sep, 2005 14:38

Hedwig fliegt ganz bestimmt zu den Durselys, ich denk kurz vor Weihnachten, um Harry sein Geschenk abzuholen. Im Vieten Band Fliegt sie doch auch zu Hermine die in Frankreich im Urlaub ist weil sie sicher gehen wollte das Harry was zum Geburtstag bekommt.
Dieser Käfig, ähh, dieses Haus ist kein Eulenkäfig!!!

Snuffles
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 07.09.2005
Beiträge: 83
Wohnort: 12 Grimmauld Place, London

Beitragvon Snuffles » Mo 26 Sep, 2005 18:07

Hahahahaa... stell ich mir toll vor, wie Hedwig die Dursleys dazu zwingt, harry ein geschenk mitzugeben... :lol: :lol: :lol:
Sucher der Gryffindor-Ersatzmannschaft

It is the unknown we fear when we look upon death and darkness, nothing more.

planet.express
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 03.08.2005
Beiträge: 230
Wohnort: Luxemburg

Beitragvon planet.express » Mo 26 Sep, 2005 20:11

Die Dursleys wollen zwar um jeden Preis vermeiden dass die Nachbarn was merken aber um Harry fertig zu machen kennen sie keine Grenzen :lol:

Loony
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 06.10.2005
Beiträge: 22
Wohnort: Nähe Köln - NRW

Beitragvon Loony » Sa 08 Okt, 2005 18:54

Hmm...aber warum sollte Hedwig freiwillig zu den Dursleys fliegen? Denkt ihr DD hat da nachgeholfen? Möglich wär es oder ? :?:
"Witzigkeit im Übermaß ist des Menschen größter
Schatz", sagte Luna mit Singsangstimme.

Heavensdog
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 112
Registriert: 04.10.2005
Beiträge: 1631

Beitragvon Heavensdog » Sa 08 Okt, 2005 20:23

naja für hedwig ist Harry das grösste und si emacht ja alles um ihren Harry zufrieden zu stellen ich sage nur 5ter teil wie er ihr sagt sie soll ja nicht ohne antworten back kommen udn sie epckt ron und hermy so lang bis sie schreiben *gggg*
VIV du und deine Geschichte der einzige Grund warum ich noch hier bin *megaknuddel*
Hab dich auch soLieb.
*sachertorte in Herzform geb*
Svealein nicht vergessen darf

Pigmypuff
Heldendiener
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.09.2005
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Pigmypuff » So 13 Nov, 2005 12:32

Vielleicht fliegt Hedwig auch einfach hin und nervt so lange, bis die Dursleys ihr irgendwas an's Bein binden. Vorstellbar wäre es schon, und ich glaube, die Dursleys werden es nicht mögen, wenn eine Schneeeule den ganzen Tag bei ihnen im Garten rumfliegt. Da schenken sie doch Harry lieber ein Taschentuch als irgendwie bei den Nachbarn aufzufallen...


Genau das denkt ich auch. Ich glaub das hat sie in irgenteinem Buch schonmal gemacht... HHM muss mal nachlesen...

Draco Girlie
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 614
Wohnort: ähhhhhhh... ups vergessen^^

Beitragvon Draco Girlie » Mo 09 Okt, 2006 15:40

Ich glaub das die trotzdem ne Eule geschickt haben.
Bild
by WinkyElfi

cron