Als Dumbledore den "horcrux" trank...

nobody
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 25.06.2006
Beiträge: 79

Beitragvon nobody » Mo 04 Dez, 2006 21:28

Ja...ich denke, dass Dumbledore dort Szenen aus seinem Leben wieder erlebt, möglicherweise solche, bei denen Menschen durch einen seiner Fehler ums Leben gekommen sind.
Das mit den Kindern in der Höhle finde ich recht gut, da ich aber von meiner Behauptung oben ausgehe, glaube ich nicht daran. Waran sollte Dumbledore daran Schuld sein, dass Voldemort aus Lust und Laune ein paar Mitmenschen quält?
"Don't hurt them, it's all my fault"
Zudem weiß man nicht, ob Voldemort den Kindern damals wirklich Schmerzen oder so zugefügt hat, er könnte auch ihr Gedächtnis oder sonstiges beeinträchtigt haben.

Wenn wir von dem "them" in "don't hurt them" ausgehen, wissen wir, dass
möglicherweise durch Dumbledores Schuld mehrere Menschen verletzt oder getötet wurden. Schüler? Der Orden des Phönix? Seine Eltern? Muggel/die Dursleys(nee...)? Die Longbottoms?? Harry(Zukunftsvision)?
Wer ist derjenige, der sie verletzt? Voldemort? Die Todesser? Snape (wenn er von Snape spricht, erklärte sich dass "hurt me instead" und sein "Severus...please" am Ende)? Dementoren? Grindelwald?

Tina.Wood
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 04.11.2006
Beiträge: 5
Wohnort: Coswig

Beitragvon Tina.Wood » So 18 Feb, 2007 20:33

nobody hat geschrieben:Ja...ich denke, dass Dumbledore dort Szenen aus seinem Leben wieder erlebt, möglicherweise solche, bei denen Menschen durch einen seiner Fehler ums Leben gekommen sind.
Das mit den Kindern in der Höhle finde ich recht gut, da ich aber von meiner Behauptung oben ausgehe, glaube ich nicht daran. Waran sollte Dumbledore daran Schuld sein, dass Voldemort aus Lust und Laune ein paar Mitmenschen quält?
"Don't hurt them, it's all my fault"
Zudem weiß man nicht, ob Voldemort den Kindern damals wirklich Schmerzen oder so zugefügt hat, er könnte auch ihr Gedächtnis oder sonstiges beeinträchtigt haben.

Wenn wir von dem "them" in "don't hurt them" ausgehen, wissen wir, dass
möglicherweise durch Dumbledores Schuld mehrere Menschen verletzt oder getötet wurden. Schüler? Der Orden des Phönix? Seine Eltern? Muggel/die Dursleys(nee...)? Die Longbottoms?? Harry(Zukunftsvision)?
Wer ist derjenige, der sie verletzt? Voldemort? Die Todesser? Snape (wenn er von Snape spricht, erklärte sich dass "hurt me instead" und sein "Severus...please" am Ende)? Dementoren? Grindelwald?


Ich finde die Gedanken von nobody wirklich gut nachzuvollziehen. Man bin ich schon gespannt auf die ganzen Dinge, die im 7. Teil klargestellt werden. Dann würde sich auch die Frage um den mysteriösen Trank und dd's Visionen klären!!!
Bin gespannt auf eure Ideen zu nobody und mir!

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Sa 21 Apr, 2007 13:08

Im 6. Buch sagt Dumbledore ja das Slughorn aussergewöhnliche Talente für Nötigung ! Volter!!!!! und Tod hat!
Könnte Slughorn nich den Trank gebraut haben weil er von Wem auch immer erfahren hat das der Horkrux weg is nd den Trank eingefüllt hat?
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Sa 21 Apr, 2007 14:22

mich würde es ja mal interessieren,welche wirkung dieser trank genau hatte...er schien dd irgentwie in den wahnsinn zu treiben..so das er sogar um den tod gebettelt hat...das muss nen foltertrank sein..aber ich weiss nicht...würde mich mal interessieren.was genau passiert mit dem menschen,der einen solchen trank austrinkt.?
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild