Dumbledore und Horkruxe

Judith
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 42
Registriert: 04.10.2005
Beiträge: 38

Dumbledore und Horkruxe

Beitragvon Judith » Mi 23 Nov, 2005 14:58

Ich lese das Buch gerade zum zweiten Mal, und mich würde interessieren, warum DD Harry bittet, die Erinnerung von Slughorn zu holen. Wenn man mal genau liest, dann scheint es so, als ob DD alles darüber weiss.
Nachdem sie in SH`s richtiger Erinnerung waren, könnte man meinen, dass DD gar nicht darauf angewiesen war, und alles schon vorher wusste. Warum schickt er dann erst Harry zu SH? Schreibt mal wie ihr darüber denkt...
Einen Schlickschlupf...die sind unsichtbar, sausen dir durch die Ohren rein und machen dich ganz wuschig im Kopf.

emma w.
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 22.11.2005
Beiträge: 57
Wohnort: Kt. Bern (Schweiz) der coolste ort auf der Welt!!!!

Beitragvon emma w. » Mi 23 Nov, 2005 15:07

ja, ich glaube schon, dass DD das alles wusste, aber er wollte vielleicht, dass Harry sich seine Infos selber beschafft, oder? Oder vielleich hatte DD keine solche Erinnerung... oder er wollte es ihm zeigen und nicht erzählen!!!

emma w.

nehcregit
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 1456
Wohnort: NRW

Beitragvon nehcregit » Mi 23 Nov, 2005 15:08

Ich denke mal das sollte nur ne Bestätigung sein für DD das er mit seiner Theorie richtig liegt oder so, ausserdem bin ich mir gerade garnicht mal so sicher das DD das genau wußte mit den H. !?
Aber wer weiß welchen Hintergedanken DD damit hatte Harry diese Aufgabe zugeben.
‹(•¿•)› Meine Seite
Bild
nehcregit´s TV: The L Word - Season 2 | Buffy - Season 5 (Wdh) | Gilmore Girls - Season 4 | Dark Angel - Season 1 | Angel - Season 2 (Wdh) | Navy CIS - Warte auf Season 2 | Taken

emma w.
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 22.11.2005
Beiträge: 57
Wohnort: Kt. Bern (Schweiz) der coolste ort auf der Welt!!!!

Beitragvon emma w. » Mi 23 Nov, 2005 15:42

ich glaube nicht, dass er Harry befohlen hat alle Hs zu zerstören und Voldi zu töten oder?

emma w.

emma w.
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 22.11.2005
Beiträge: 57
Wohnort: Kt. Bern (Schweiz) der coolste ort auf der Welt!!!!

Beitragvon emma w. » Mi 23 Nov, 2005 17:07

dann hat er in kurzer Zeit alles mit diesen Horkruxen herausgefunden? kommt mir komisch vor!!!
Wieso zeigte er harry dann zuerst die unvollständige Erinnerung?

emma w.

Théniya
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 19.11.2005
Beiträge: 1346
Wohnort: Schneckenhaus =P

Beitragvon Théniya » Mi 23 Nov, 2005 17:43

ich glaub um harry neugierig zu machen und dass ist harry auf fast alles!!!
Bild

harrypotter7
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 37
Registriert: 17.10.2005
Beiträge: 28

Beitragvon harrypotter7 » Mi 23 Nov, 2005 17:49

also jez mal ehrlich hat nicht dumbeldore am anfang schon die schwrze hand und hat er nicht hinterher erzält das er die bekommen hat als er einen horux zerstört den (ring meine ich). Und harry holte ihm doch die erinnerung viel später also muss er es ja schon voher gewusst haben.

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28157
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Mi 23 Nov, 2005 18:59

Stimmt schon, dass er wusste, dass der Ring ein Horcrux ist.
Was für Dumbledore an der Erinnerung wohl entscheidender ist, ist die Tatsache, dass Voldemort eine Siebenteilung der Seele durchführen wollte - dass er Horcruxe angefertigt hatte, war ihm klar, aber nicht, wie weit er diesen Plan getrieben hat.
Bild

Lester
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 36
Registriert: 24.11.2005
Beiträge: 3

Beitragvon Lester » Sa 26 Nov, 2005 12:26

"bekannt" ist vielleicht nicht ganz das richtige wort - die von DD vermuteten horcruxes (zu berücksichtigen ist auch der siebente teil der seele, der im neuen resurrected-körper von voldemort steckt -aber das kann ja nur der endpunkt sein, vorher müssen horcruxes dran glauben....)


- 2 sind zerstört - das tagebuch, der ring.
- helga hufflepuffs cup
- slytherins medaillon - ob das in grimmauldplace liegt?
-the snake Nagini (obowhl das nicht ganz sicher ist.....)
- ein mächtiger gegenstand aus der vergangenheit der hogwartsgründer (?) - dies ist der unsicherste teil, da ja nicht einmal DD dafür einen beweis finden konnte (oder sollte ich sagen -eine erinnerung?) dennoch -nach aller buch-logik (vier häuser!) MUSS es ein gegenstand von rowena ravenclaw sein - wir wissen nicht, ob voldemort ihn benutzt hat, aber er wird definitiv auftauchen - wie gesagt, alle anderen häuser sind vertreten - gryffindors schwert hat ja immerhin geholfen, salazars basilisken zu zerstören, war also schon mal wichtig genug - und es ist ja auch SEIN alter hut, der die schüler aufteilt, auch wenn in diesem die macht und weisheit aller vier gründer wohnt. ne -gryffindor ist aus dem schneider - aber:

vielleicht gibt es eine verbindung zu godrics hollow. außer den gräbern seiner eltern wird harry wohl dort etwas finden - möglicherweise ein/en horcrux. whatever that may be.... oder aber - er findet etwas heraus, was mit godric selbst zu tun hat. das wäre nice...
_________________

Pigmypuff
Heldendiener
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 22.09.2005
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Pigmypuff » Sa 26 Nov, 2005 19:31

Vielleicht wollte er das Harry ein besseres Verhältnis zu ihm bekommt, oder weiß wie man ihn richtig überredet etwas herauszugeben.
Vielleicht braucht er das später noch. Ich denke er wird in Band 7 Slughorn aufsuchen und ihn um mehr Informationen um Horcruxe und deren Zerstörung bittet.

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28157
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Sa 26 Nov, 2005 19:43

Naja, ich glaube nicht, dass Sluggy noch viel über Horcruxe weiß - er hat ja Tom schon alles erzählt gehabt und betuert, dass er nichts mehr wüsste - wieso sollte er seinem Lieblingsschüler noch Details verheimlichen?
Und wegen dem Zerstören - zur Not schmeißt man die Teile eben mal von einem Turm runter und sieht, was passiert. Irgendwie lassen sie sich schon vernichten - das Tagebuch hatte Harry auch ohne Informationen zerstört.
Bild

konsperativum
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Registriert: 01.11.2005
Beiträge: 241

Beitragvon konsperativum » Sa 26 Nov, 2005 19:57

ich schätze, dass sie so schwer zu vernichten sind, weil auf ihnen diverse schutzzauber liegen. auf dem tagebuch ja auch in gewisser weise. aber victor hat recht..zu vernichten sind sie.

dd hat den ring ja auch vernichtet. nach einer langen reise durch die ebenen von mordor erreichte er an einem besonders düsteren tag den schicksalsberg. in den feuern dieses berges geschmiedet konnte der ring auch nur dort vernichtet werden. dann aus dem tauchte kreacher auf "gib mir den schnaaaatz meines herren. den goldenen schnatz meines herren"´. dumbledore erwiederte unbedeindruckt dass.......

mom jetzt schweife ich sehr weit ab

also fazit:
- horkurxe sind wie das tagebuch zeigt nicht schwer zu vernichten
- sie sind mit schutzzaubern geschützt
- nevile bekommt das aber hin ;-)

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28157
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Sa 26 Nov, 2005 20:01

Ja, Neville wird Baumbart um Hilfe bitten, und dieser holt ihm einen großen Haufen Holz aus dem Fangorn-Wald, mit dem sie ein riesiges Feuer machen und alle Horcruxe vernichten *g*
Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13618
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Sa 26 Nov, 2005 20:12

*wechrofl* :lol: Juungs... Es sind immer wieder die gleichen die vom Thema abweichen :roll:
:lol:


aber er wollte vielleicht, dass Harry sich seine Infos selber beschafft, oder?


Harry überreden, seinen guten Ruf bei einem Lehrer zu zerstören damit er eine Errinerung bekommt? Ehm, nö.

oder er wollte es ihm zeigen und nicht erzählen!!!


DD ist doch kein Junge in der Pubertät, der sich nicht traut was selber zu erzählen!


Ich denke mal, er wollte mit der Erinnerung nur eine Bestätigung dessen, was er bereits vermutet hat bzw. zu wissen glaubte.


Vieleicht.. Aber ich denke viel mehr, das Errinerungen auch so etwas wie "Beweise" sind. Wir haben ja gesehen, das DD dadurch Vorlosts Sohn, welcher umsonst in Askaban gefangen war, retten wollte, es aber nicht geschafft hat....
Vieleicht, und das meine ich ernst, glaubt DD auf irgendeine Weise (ich weiss nicht welche) an das "Gute" (dies lässt sich verschieden definieren) in Tom Riddle....

ich glaub um harry neugierig zu machen


Hätte er auch so geschafft. Und er hat es ja auch am Schluss geschafft, das Harry mit ihm in die Höhle ging....

harry holte ihm doch die erinnerung viel später also muss er es ja schon voher gewusst haben


Gewisse Dinge hat er sicherlich gewusst, aber nicht alles. Ich überlege grad, ich habe es vergessen, kann mir jmd nochmal sagen, woher DD wusste das Voldi von Slughorn von den Horcruxes mehr erfuhr? Sorry, kurzzeitgedächtniss ... -.-


Vielleicht wollte er das Harry ein besseres Verhältnis zu ihm bekommt


Denk ich ned.


Ich denke er wird in Band 7 Slughorn aufsuchen und ihn um mehr Informationen um Horcruxe und deren Zerstörung bittet.


Nein!! :D DAS WIRD SNAPE MACHEN ;) *lach* :D

- Finish Statement -
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Pigmypuff
Heldendiener
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 22.09.2005
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Pigmypuff » Sa 26 Nov, 2005 20:45

Amelia ich denke eher das der Name des Threads nicht richtig gewählt ist. Es geht hier nicht um DD und die Horcruxe, sondern das Harry die Erinnerung von Slughorn holen sollte.
Und ich denk bei die Frage von Judith
Warum schickt er dann erst Harry zu SH?

bin ich denk ich nicht vom Thema abgewichen.