Entäuscht vom Ende des Buches !?

KellerKind
Weltenträumer
Weltenlos
Registriert: 05.10.2005
Beiträge: 1

Entäuscht vom Ende des Buches !?

Beitragvon KellerKind » Mi 05 Okt, 2005 17:15

Beim Lesen von Harry Potter war ich ein wenig entäuscht. Am Ende stand Harry Potter gelähmt unter seinem Umhang und konnte nur doof zusehen wie sich der Rest einen "Kampf" (naja kein wirklicher Kampf xD) ablieferte. Das Einzige was er in diesem Buch geleistet hat, war Dumbeldore aus der Höhle zu retten (obwohl ich mir nicht sicher bin ob es DUmbeldore nicht auch alleine geschafft hätte). Natürlich ist Dumbeldore kurze Zeit später sogar noch gestorben -.-" ,so dass auch das keine alzu große Leistung war. Harry hat sich in diesem Teil keinen Kampf gegen die dunkle Seite geliefert.. wie gesagt er stand nur unter dem Umhang.. nur später war diese kurze Geschichte mit Snape aber dieser hat ihm ja nichts anhaben wollen...
Denkt ihr da ähnlich !??! oder vertrete ich hier als einziger diese Meinung =) ??

Azrael
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 03.09.2005
Beiträge: 193

Beitragvon Azrael » Mi 05 Okt, 2005 17:33

ich versteh irgendwie eh nicht so ganz warum dumbledore harry gelähmt hat, oke damit er sich net einmischt, aber wär harry net gelähmt gewesen hätte er dumbledores leben retten können, aber wird schon alles seinen sinn haben

Azrael
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 03.09.2005
Beiträge: 193

Beitragvon Azrael » Mi 05 Okt, 2005 18:14

snape wird im 7. bestimmt noch ne wichtige rolle spielen

Crookshanks
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 4836
Wohnort: Århus

Beitragvon Crookshanks » Mi 05 Okt, 2005 18:18

man kann doch nur eines sicher sagen...im 7. band erfahren wir den ganzen sinn der geschehnisse ;) ich stimme romilda zu, das es einen sinn hatte...aber welchen...

Julian
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 04.10.2005
Beiträge: 214
Wohnort: Goch

JOP

Beitragvon Julian » Mi 05 Okt, 2005 18:42

Ja ich glaube auch DD hat Harry gelähmt weil er nicht wollte das er sich einmischt. DD sagt ja erwusstte das Malfoy ihn töten will. Aber DD wusste auch das Malfoy ihn nihct töten kann.So DD wusste zu dieser Zeit nicht was Snape tun würde. Wenn Harry jetzt dazwischne gegangen wäre hätte er Malfoy getötet und Snape wäre auch gestroben(Unbrechbarer Schwur Snape musst eaufpassen das Malfoy nihcts passiert). DD wollte nicht das den beiden was passiert. Zusätzlich hat DD bestimmt vorrasugesehen das Die Totesser auf dem Weg sind und gegen die hätte Harry vielleicht gut ausgesehen aber wäre im nachhinein ihnen doch unterlegen gewesen.

Das Snape DD töten würde konnte auch DD nicht wissen. Er ist ja kein Helseher. Denn sonst hätte vielleicht auch DD was getan den der hat ja schon gewinselt.

Julian
Mitglied in Snape´s a Troll
Bild
Zusammen das 7te Bch schreiben"In Fan Fiction

BitH
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 49
Registriert: 05.10.2005
Beiträge: 1
Wohnort: Hohenhameln

Beitragvon BitH » Mi 05 Okt, 2005 18:51

Das Ende war tatsaechlich etwas komisch...
Ich will nur hoffen, dass es nicht wieder solange bis zum naechsten Band dauert...
Gruß,
Hansjoerg G. Henker
A-Z Consulting & Development
C-BIT Information-Center

Julian
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 04.10.2005
Beiträge: 214
Wohnort: Goch

Wir brauchen geduld

Beitragvon Julian » Mi 05 Okt, 2005 19:45

oh doch ich glaueb das wir mindestens 24 Monate warte´n werden J.K. Rowling will glaube ich erst in 6 monaten anfagen zu schriebn(habe ich irgendwo hier gelsenen) und auch wenn nicht hab eich das gefühl dsa sie sich für das letzte Buch am meisten zeit lassen will

Wir müssen uns in Geduld übern

Julian
Mitglied in Snape´s a Troll
Bild
Zusammen das 7te Bch schreiben"In Fan Fiction

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » Mi 05 Okt, 2005 20:15

Ich war nicht enttäuscht, aber total schockiert!!! Ich hätte nicht erwartet dass DD sterben wird!
Aber insgesamt war das Buch ein Highlight!

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28178
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Mi 05 Okt, 2005 20:21

Ich war nicht enttäuscht - ich fand es traurig, dass Dumbledore gestorben ist, aber wir sind ja auch durch das gesamte Buch hinweg darauf vorbereitet worden - es war nicht mehr der Unverwundbare Dumbledore, was durch seinen abgestorbenen Arm ziemlich deutlich geworden ist.
Bild

Srina
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 13.08.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Hannover

Beitragvon Srina » Mi 05 Okt, 2005 22:14

also, enttäuscht war ich auf keinen fall, was das ende angeht. ich denke, alles musste so kommen, wie es gekommen ist, damit es in buch 7 weitergehen kann. auch, dass dd harry gelähmt hat, hatte sicherlich seinen zweck, obwohl mir der nicht wirklich klar ist
Never trust anything that can think for itself, if you can't see where it keeps its brain.

*Hedwig*
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 11.09.2005
Beiträge: 2025
Wohnort: hinter'm Mond gleich links-in einem Dominostein mit Illu

Beitragvon *Hedwig* » Mi 05 Okt, 2005 22:22

Dumbledore hat Harry sicher nur gelähmt damit er ihm nicht in die Quere kommt und sich selber in gefahr bringt!
Bild

horkrux
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 05.10.2005
Beiträge: 8
Wohnort: nähe köln

Beitragvon horkrux » Do 06 Okt, 2005 00:09

irgendwie kann man das jkr nie wissen ich meine ich hätte von jeden erwartet wer der hbp ist aber doch nicht von snape und was ich auch noch heftig fand das dd gefleht hat (an snape) das fand ich schon grausam das dd dann starb. :cry:
jeder der dies denkt denk falsch denn die denkt nicht der denker sondern dies denkt der???

Julian
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 04.10.2005
Beiträge: 214
Wohnort: Goch

HPB

Beitragvon Julian » Do 06 Okt, 2005 09:30

Ehrlich geasgt war das ein bisschen zu durchschauen das Snape der HBP ist. ich meine Snape war immer gut in Zaubertränke und die annahme das James Potter es sein war meiner meinung anch blöd. Jettzz wissen wir auch woher Snape seine fähigkeiten hat Zaubertränke zu Brauen nämlich von siener Mutter. ICh schätze mal das Snape auch nur immer nach diesem Buch gebrauht hat bis er alles auswendig konnte. Seine Mutte rist das Köpfchen er nur der ausführende!!

Julian
Mitglied in Snape´s a Troll
Bild
Zusammen das 7te Bch schreiben"In Fan Fiction

horkrux
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 05.10.2005
Beiträge: 8
Wohnort: nähe köln

Beitragvon horkrux » Do 06 Okt, 2005 13:14

ich hatte auch mal an snape gedacht aber wie ich dann überlegte das james potter den spruch mit dem hocheben angewendet und dann auch noch gegen snape dachte ich das das unmöglich wäre außerdem war ich mir nicht sicher ob snape ein reinblüter oder halbblüter denn ich dachte wenn er bei voldemort war dachte ich (und er war ja schon früh dabei wo voldemort sich noch aussuchen konnte zwischen rein und halblütern) das das nicht reichtig sein könnte
jeder der dies denkt denk falsch denn die denkt nicht der denker sondern dies denkt der???

Bittersweet
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 04.10.2005
Beiträge: 57
Wohnort: Wermelskirchen

Beitragvon Bittersweet » Do 06 Okt, 2005 13:42

Also das Ende fand ich auch etwas enttäuschend! Irgendwie hat mich das alles total umgehauen als Harry da auch gesagt hat, dass er nicht nach Hogwarts zurückkkehren will im nächsten Jahr...

cron