Habt ihr euch auch so über das Ende geärgert?

talinka
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 14
Wohnort: München

Habt ihr euch auch so über das Ende geärgert?

Beitragvon talinka » Mo 15 Aug, 2005 17:26

Also erst mal muß ich sagen, daß ich den sechsten Band mal wieder wirklich lesenswert fand. Der fünte war mir irgenwie zu düster und negativ, das ging mir schon ein wenig auf den Keks. Aber über das Ende ärgere ich mich jetzt drei Stunden nachdem ich es zu Ende gelesen habe noch. Gut, Harry muß seinen Weg alleine gehen und Dumbledore hat ihm alles gezeigt, aber muß er deswegen gleich sterben? Obwohl ich mir ja schon gedacht habe, daß er in dem Portrait immer noch da ist, da isses ja nicht so schlimm. ( Von wem gibt es eigentlich alles ein Portrait, also warum gibt es Sirius z. B. nicht auf einem Portrait?)
Aber daß sich dann Harry auch noch von Ginny trennt, um sie zu schützen ist doch wohl totaler Unfug, oder? Klar ist das edel von ihm, aber ich finds echt blöd. Harry passieren nur noch blöde Sachen, ich finde, ein wenig Freude auch in so einem Buch, wäre schon nicht schlecht und ich fands so gut, daß die endlich zusammen waren.
Ich finde auch wirklich nicht, daß man harry Potter noch als Kinderbuch bezeichnen kann, oder was meint ihr?
Ich find, wenn man Realismus will kann man ja die Tageszeitung lesen, hoffentlich wird im siebten Teil wirklich alles gut und Harry wird glücklich mit Ginny...

Lg, Mellie

Fleur_Delacour
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 07.08.2005
Beiträge: 356
Wohnort: Frankreich, was sonst;)

Beitragvon Fleur_Delacour » Mo 15 Aug, 2005 19:49

Na ja... In solchen schweren Zeiten ist eben nicht alles rosig. Harry Potter ist ja im Grunde auch "Realismus", eben nur in einer Zaubererwelt, in der Lord Voldemord wieder zurück gekehrt ist. Da kann man nunmal nicht erwarten, dass alles glatt läuft und alle mit einem Schrecken davon kommen. Das wäre dann nämlich wieder unrealistisch. Warum Dumbledore sterben musste werden wir warscheinlich noch im 7. Band erfahren und das mit Ginny und Harry ist im Grunde genommen genauso wie bei Spider-Man (weiß nicht ob du das kennst...). Peter Parker wollte ja mit Mary Jane Watson auch nicht zusammen sein, damit sie nicht in noch grössere Gefahr kommt, aber dann wurde es natürlich doch noch was mit den beiden.
Ich denke bei Ginny und Harry wird es ähnlich sein.
Orden des Halbblut-Prinzen

Bild

adalgisa
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 07.08.2005
Beiträge: 79
Wohnort: Freiburg

Beitragvon adalgisa » Mo 15 Aug, 2005 21:09

@talinka, hast Du meine Erläuterungen zu Deiner Frage Pygmy und Phlegm mitbekommen? Dein Thread "Was bedeutet ..."
Ja .. ich habe nach jedem der Bände mehr Angst .. aber geärgert habe ich mich nicht. Harry Potter ist eben auch Gesellschaftssatire, am stärksten Band 5.
Mein Freund, grad das ist Dichters Werk, daß er sein Träumen deut und merk.
Glaubt mir, des Menschen wahrster Wahn wird ihm im Traume aufgetan:
All Dichtkunst und Poeterei ist nichts als Wahrtraumdeuterei.

Trinity
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 43
Registriert: 29.07.2005
Beiträge: 823
Wohnort: Darmstadt

Re: Habt ihr euch auch so über das Ende geärgert?

Beitragvon Trinity » Mo 15 Aug, 2005 21:19

talinka hat geschrieben: ( Von wem gibt es eigentlich alles ein Portrait, also warum gibt es Sirius z. B. nicht auf einem Portrait?)


Lg, Mellie


Also im Büro des Schulleiters hängen nur die Portraits der ehemaligen Schulleiter.
Deshalb keines von Sirius
Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.


Bild

S.O.P.I
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 110
Wohnort: Hennef

Beitragvon S.O.P.I » Di 16 Aug, 2005 11:02

aber soweit ich das mitbekommen habe können die portraits der ex-schulleiter doch sprechen oder?
mich irritiert alles a bissal...-_-
Wir könnten uns alle auch umbringen...^^


Ich glaub mir brennt der Helm.
(ich kann da nix für)

talinka
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 14
Wohnort: München

Beitragvon talinka » Di 16 Aug, 2005 20:27

ich mein ja auch kein portrait in dumbledores büro, sondern so. von sirius mutter gabs doch auch eins in seinem haus.

potterseite
Weltenträumer
Weltenlos
Alter: 31
Registriert: 16.08.2005
Beiträge: 1
Wohnort: meppen

Beitragvon potterseite » Di 16 Aug, 2005 23:31

habe es noch nicht gelesen habe aber erfahren das d............ s............
wollte jetzt es nicht so genau schreiben falls jemand es liest der das buch noch nicht gelesen hat. habe auch eine homepage von harry potter würde mich freuen wenn ihr mal drauf geht www.potterseite.homepage24.de

Charlotte Skeoch
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Charlotte Skeoch » Mi 17 Aug, 2005 09:54

du hast recht talinka!
mir ging es ähnlich - stunden damit verbracht das buch fertig zu lesen und dann geht es so aus.... wie wird nur der 7. band sein!?
ich hab ja bis zu dem begräbnis nicht geglaubt dass D. echt tot sein soll - ich hab es einfach ignoriert - und auch die trennung - das war für mich so unrealistisch - warum kann sich Harry nicht mal eine freundin gönnen - eine schulter zum anlehnen.

Außerdem:
Warum will Harry alles alleine machen?
Warum bittet er nicht um Hilfe? Warum gründet er nicht wieder eine "Armee"?
Warum lernt er nicht "ordentlich" die Zaubersprüche etc.?? Ich finde er ist in diesem Punkt wirklich unzuverlässig *HermineBlick" !!
Charlotte Skeoch plays Hannah Abbott. She is in the same year as Harry. In her fifth year Hannah was named as one of the prefects for Hufflepuff house. She also joined Dumbledore's Army in her fifth year.

Elinore Falk
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 26.07.2005
Beiträge: 1000

Beitragvon Elinore Falk » Mi 17 Aug, 2005 10:25

Charlotte Skeoch hat geschrieben:Außerdem:
Warum will Harry alles alleine machen?
Warum bittet er nicht um Hilfe? Warum gründet er nicht wieder eine "Armee"?
Warum lernt er nicht "ordentlich" die Zaubersprüche etc.?? Ich finde er ist in diesem Punkt wirklich unzuverlässig *HermineBlick" !!


Geschockt waren wohl alle die das Buch gelesen haben, die Einen mehr, die Anderen weniger. Aber um auf deine Fragen zu antworten:

Warum bittet Harry nicht um Hilfe? Weil nur er alleine Voldemort töten kann, alle Anderen die ihn begleiten laufen die Gefahr getötet zu werden. Und da Harry diesen "Heldenkomplex" hat, wird er nicht wollen das er andere Leute in Gefahr bringt nur um seine Ziele zu verfolgen, das hat er ja bereits im Ministerium für Zauberer schmerzlich erfahren müssen.

Warum er keine ordentlichen Zaubersprüche lernt? Weil er schon mehr Zaubersprüche kennt als sonst einer in Hogwarts (erinnere dich an das Training zum Zaubererwettstreit), außerdem ist der gute Harry nicht so vorausschauend wie Hermione.


El
Black hair, a hooked nose and dark eye's, cold and empty.
Order of the Half-Blood Prince

Lesefreak
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 16.08.2005
Beiträge: 3220

Beitragvon Lesefreak » Mi 17 Aug, 2005 10:30

Also ich fand es ziemlich doof von Harry sich von Ginny zu trennen. Gut er will sie beschützen, aber ich denke, dass irgendjemand in der Schule mitbekommen hat, dass sie kurz zusammen waren, dass sie sich mögen oder dass sie zumindest befreundet sind. Und wenn nicht, sie ist immernoch die Schwester seines besten Freundes. Ich finde es ist egal, ob sie jetzt zusammen sind, oder nicht. Wenn Voldemort ihr was tun will wird er es tun....

Charlotte Skeoch
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Charlotte Skeoch » Mi 17 Aug, 2005 10:35

"Heldenkomplex": indem er mit anderen traininert hilft er denen doch auch.... vieles wird (vieleicht in zukunft sogar mehr) nicht wirklich ausreichen in hogwarts gelehrt... die defensiven sprüche (zum schützen) sind ja nix schlimmes und würden so nur zum schutz gebraucht werden - das könnte auch ihm helfen...

"Zauberspüche lernen" meinst du dass er echt um so viel mehr kann? er ist wahrscheinlich kreativ ... aber kann er echt so viel mehr oder ist es mehr glück?

"vorausschauende Hermine vs. Harry" ja, hier hast du absolut recht - ein bissl sorgfältiger sein könnte nicht schaden!

hmm - nicht das ich harry schlecht machen will - sicher nicht ...
aber ich finde eben dass man gemeinsam stärker ist (der endkampf kann ja dennoch mann-zu-mann stattfinden) ....
Charlotte Skeoch plays Hannah Abbott. She is in the same year as Harry. In her fifth year Hannah was named as one of the prefects for Hufflepuff house. She also joined Dumbledore's Army in her fifth year.

mops230
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 2
Wohnort: Hünfelden / Limburg a.d. Lahn

Beitragvon mops230 » Mi 17 Aug, 2005 10:38

Also ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber.....
ICH HABE BEIM BEGRÄBNIS TIERISCH GEHEULT!!!! Genauso,als Sirius gestorben ist. *FLENN*
Sämtliche Menschen, die Harry etwas bedeuten, werden nach und nach weggefegt.... das ist so unfair!
*Genug gejammert* :oops:

Ich finde übrigens, dass es Harrys beste Entscheidung war, mit Ginny Schluss zu machen. Wie soll er Voldemort besiegen, wenn er sich ständig um sie sorgen muss oder gar ständig retten? Allerdings hätte er Ihr ruhig sagen können, dass, falls er Voldemort besiegen würde, er wieder mit ihr zusammen sein möchte. Oder weiß sie das nicht innerlich ohnehin schon?
Außerdem werden sie sich doch weiterhin sehen.
Ich hoffe nicht, dass er in Band 7 ohne Ron und Hermine losziehen wird... auch wenn er diesen Heldenkomplex hat. Die 3 sind einfach ein Team!

ABER DER MOMENT DES KUSSES NACH DEM QUIDDITCH-SPIEL WAR DIE BESTE STELLE IM BUCH!!!! "...and kissed her"
SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜß!!!


PS: ICh wünsche SNAPE die Pest an den Hals und noch mehr!!!!!!!!!!!!!

:evil:

talinka
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 14
Wohnort: München

stimmt

Beitragvon talinka » Mi 17 Aug, 2005 20:59

die stelle mit dem Kuss fand ich auch die Beste. UNd wenn sie sich in Band 7 nicht wieder kriegen, dann fahren wir hin und stecken J.K. Rowling ihr Buch in den Arsch, gell? ;-)

mops230
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 2
Wohnort: Hünfelden / Limburg a.d. Lahn

Beitragvon mops230 » Do 18 Aug, 2005 07:47

Jaaaaaaaaaaaaaaaaa!!! 8)

Nemo
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 04.08.2005
Beiträge: 40

Beitragvon Nemo » Do 18 Aug, 2005 09:37

Ich fand das auch voll schön, als sie sich geküsst haben und Ron so still sein Einverständnis gegeben hat... :)
Aber irgendwo war es quatsch, dass er schluss gemacht hat, ob er nun mit Ginny zusammen ist oder nicht, die lieben sich doch trotzdem und Harry würde sie so oder so retten. Voldy hat es doch eh schon über Malvoy rausgefunden, dass die beiden zusammen waren. Und genauso gut könnte Voldy auch Ron oder Hermione als Geisel nehmen, für die würde Harry auch alles riskieren und die zu retten...

cron