Neue Horcrux-DD-Theorie

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13570
Wohnort: Velaris

Neue Horcrux-DD-Theorie

Beitragvon Lady Midnight » Fr 18 Nov, 2005 14:28

*lach* soo, nach weiterem Überlegen stell ich hier auch mal wieder eine neue Theorie auf, welchen ich hier noch nicht gefunden habe ;)
Bitte um Comment.

Was wäre denn, wenn...
...das angeblich vom mysteriösen R.A.B. (Regulus Black oder wer auch immer) entwendete Medaillon gar nicht der wirkliche Horcrux von Voldemort gewesen wäre?

Dumbledore schreit "nein, nein", als Harry ihm den Trank einflößt. Die Zahl der eingeflößten Kelche wird von JKR (warum auch immer) genau abgezählt.

Was wäre, wenn...

...der Trank SELBST die Essenz von Voldemort enthielte?
Wäre DAS nicht ein WIRKLICHER Grund für Dumbledore, "nein, nein" zu rufen?
Wenn er "nur" an Gift o.ä. gedacht hätte, nun aber feststellen müßte, daß er selbst es ist, der mit dem Trank die Lebenskraft Voldemorts in sich aufnimmt und damit dessen "besten" Horcrux darstellt?

DANN würde sich mir auch noch viel mehr erschließen, warum Dumbledore sich so ergeben dem Tod hingibt.
Snape "beweist" nicht nur seine (scheinbare) Loyalität gegenüber den anderen Todessern, er würde Dumbledore auch zugleich von den Qualen erlösen UND einen Horcrux zerstören (ohne daß ihm die anderen Todesser oder Voldemort einen Vorwurf machen könnten...)

Was haltet Ihr denn von dieser absurden Spekulation???
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Mad-Eye
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 31.10.2005
Beiträge: 4852
Wohnort: !Wesseling!

Beitragvon Mad-Eye » Fr 18 Nov, 2005 14:56

kurz und knapp:

gute überlegung, doch sagt DD doch, dass Voldemort seine horkruxe in ggenstände mit hohem ideellen wert für ihn verschließt. da ein trank nachbraubar ist, schließe ich diese theorie , so gut sie auch gedacht war, leider aus.
trotzdem respekt....muss man ersma drauf kommen.!
Masturbieren ist toll - da kommt das Wort "BIER" drin vor :wink:

Bild

- Mady's world of Madness -

Wer die Hände stille hält, der halte auch den Mund!

Hagrid
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 06.10.2005
Beiträge: 1078
Wohnort: Bad Homburg

Beitragvon Hagrid » Fr 18 Nov, 2005 14:58

Ja ist ne gute Idee aber gibts paar Haken!!

Gruß hagrid

konsperativum
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Registriert: 01.11.2005
Beiträge: 241

Beitragvon konsperativum » Fr 18 Nov, 2005 15:46

echt endlich wieder mal eine richtig gute idee. aber hätte nicht dann auch schon r.a.b. den trank trinken müssen?

The Malfoys
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 22.08.2005
Beiträge: 275

Beitragvon The Malfoys » Fr 18 Nov, 2005 16:27

Mad-Eye hat geschrieben:kurz und knapp:

gute überlegung, doch sagt DD doch, dass Voldemort seine horkruxe in ggenstände mit hohem ideellen wert für ihn verschließt. da ein trank nachbraubar ist, schließe ich diese theorie , so gut sie auch gedacht war, leider aus.
trotzdem respekt....muss man ersma drauf kommen.!


Ist DD nicht ein "kostbares Gut" für Voldi? Immerhin hatte er vor ihm als einzigem Respekt. und DD wusste das er wenn er den trank trinkt zum Seelenträger *gg* wird, deshalb wollte er ihn unbedingt trinken. Wenn Harry ihn nämlich getrunken hätte, hätte er irgendwann selbstmord begehen müssen :roll:
Naja auch nicht ganz einleuchtend, gebe ich zu! :oops:

Aber die Idde finde ich klasse Amelia!!!
...SALAZARS LEGATEE... Bild

Bild

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Fr 18 Nov, 2005 17:41

Also ich finde diese Idee/ Theorie echt gut...allerdings glaube ich nicht, dass es die richtige ist! Seid wann bekommen wir Fans so schnell die richtige theorie raus? nicht bei JKR. Wir hatten und haben schon so viele tolle und für uns richtig klingende Theorien aber immer wieder werden wir von JKR mit noch tolleren Sachen dann überascht. Das zeichnet ja auch ihre Geschichten irgendwie aus!

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Fr 18 Nov, 2005 17:59

die idee ist gut nur was ist wenn dieser trank verdunstet oder sonst was ne voldy wär dieses risiko net eingegasngen

reschpekt
Bild

harrypotter7
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 17.10.2005
Beiträge: 28

Beitragvon harrypotter7 » Fr 18 Nov, 2005 18:00

jez mal was anderes könnt ihr euch im 4 teil noch an die friedhofsszene erinnern da bekommt voldemort durch harrys blutt wieder die absolute kraft und nachdem ich den fil im kino geshen hab am dienstga musste ich mir das ende nochmal durch lesen. und zwar kommt das im film nicht so gut rüber, Aber im buch steht das harry als er dumbelrore dich geschichte erzält mit seinem blut und voldemort das er sowas wie ein funkeln in dumbelors augen seiht obwohl ja nichts zu freuen gibt. Habe mir dann mal überlegt ob voldemort vieleicht igendwie an harrys blut hängt oder so das er nur durch harry lebt oder so. Oder weil dumbeldore ja sagt die leibe ist deine größte waffe harry das voldemort ganz teif in sich verborgen durch harrys blut ein bischen libe in sich hat und harry am ende es in ihm hervoruft so wie z.b. lUKE AM ENDE BEI DARTH VADER.

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Fr 18 Nov, 2005 18:11

Ich glaube ehrlich gesagt nicht das es zwischen Harry Potter und Star wars parallelen gibt....
Aber das Voldy nicht ohne Harry leben kann und umgelehrt..das sage ich schon lange..*g*

harrypotter7
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 17.10.2005
Beiträge: 28

Beitragvon harrypotter7 » Fr 18 Nov, 2005 18:25

das mit star wars ist vieleicht wirklich ein bischen weit hergeholt eminte ja nur das es dumbeldore im buch irgendetwas gutes gesagt haben muß sonst hätte harry nicht ein strahel in seine augen beobachet vieleicht ist das ja der entscheidende fehler gewesen den er begangen hat das mit harrys blut und dunbelsore wusste das. nur ich denke das er es harry gesagt hätte wenn er sich dafür umbringen muß oder so. Weil hörmal harry ich galub du musst dich nach den horruxen töten um ihn zu vernichten ne das glaub ich nich das er ihm das gesagt hätte. er hofft wahrscheinlich das es noch eine andere möglickeit gibt. Wie dumbelore sagt harry auch ich irre mich oder mache fehler aber wenn ich sie mache haben sie viel größere folgen als bei anderen.

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28073
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Fr 18 Nov, 2005 19:32

@harrypotter7 - ein paar mehr Satzzeichen würden das Lesen stark erleichtern. Übrigens habe ich das gleiche im Buch 7 Forum gesagt gehabt - Dumbledore würde nicht von Harry verlange, dass er sich umbringt.

Aber Amelia, die Theorie - ist wirklich nicht schlecht. Vielleicht hat er gewusst, dass Dumbledore der einzige Mensch wäre, der jemals diesen Ort finden würde - somit wäre es wirklich eine Art Trophäe. Nur stört mich daran, dass das Gift so eine starke Wirkung hatte - Voldemort will doch seinen Horcurx am Leben lassen, er soll doch nicht eine Stunde später gleich sterben.

Leider kann man das wohl nicht als Verteidigung für Snape sehen - denn der hat ja nichts davon gewusst.
Bild

cron