Eure schlimmsten Befürchtungen bezüglich des 5. Films

Mrs Norris
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 44
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 67

Eure schlimmsten Befürchtungen bezüglich des 5. Films

Beitragvon Mrs Norris » So 07 Jan, 2007 14:25

Eine von meinen ist, dass sie die nicht so actionreiche, aber dennoch spannende und wichtige Handlung vor dem Finale übelst zusammenstauchen und auf ein paar kurze Schlüsselszenen beschränken, um dann das Finale unnötig pompös auszuschmücken und in die Länge zu ziehen... so ähnlich wie im 4. Film, wo sie die blöde Drachenszene so ausgeschmückt haben, was imo total unnötig und übertrieben war, während sie wichtigere Handlungsstränge und Szenen unter den Tisch fallen lassen haben. *gnarf*
Aber das Kino-Publikum will ja Äääääktschn.
Weiterhin befürchte ich, dass Dobby und Kreacher nicht vorkommen und der Grimmaud Platz Nr. 12 mit allem drum und dran viel zu kurz kommt.
Und dass der recht politische Konflikt zwischen DD/Hogwarts und dem Ministerium nicht richtig rausgearbeitet wird, weil ein 12-jähriger, der den Film guckt, das sowieso nicht kapiert und es ihn auch nicht interessiert.
Und und und...
Ich weiß natürlich, dass ich mir den Film angucken werde, aber irgendwie hab ich fast schon Schiss davor. :?
Band 5 ist mein Lieblingsband, und ich werd sooo sauer sein, wenn sie den im Film verhunzen...
Ich bin ein Zauberer und kein Pavian, der einen Stock schwingt.

Riley
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 17.12.2005
Beiträge: 1581
Wohnort: the snitch guy's bed

Beitragvon Riley » So 07 Jan, 2007 14:40

Ich mag Band 5 auch so wahnsinnig gerne und wäre total enttäuscht, wenn sie den versauen würden.
Ich habe außerdem Angst, dass sie den Maraudern vielleicht gerade mal zwei Minuten oder so zukommen lassen. Denn sie stehen ja sowieso unter Zeitdruck, denke ich mal.
Da wäre ich wirklich enttäuscht, denn ich freue mich schon ewig darauf, die Marauders in voller Besetzung einmal zu sehen.
Das ist eigentlich mein größte Sorge ;P Also, dass sie die Maraudersszene schlecht darstellen.
Look after my heart. I've left it with you, Edward Cullen.
***
James Potter rocks my world.

Cissy
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 9064
Wohnort: Ketterdam

Beitragvon Cissy » So 07 Jan, 2007 15:39

Ich darf da überhaupt nicht dran denken. Es gibt soviel was die an dem Film verhunzen können. Die Marauder, die Szene im Ministerium (vor allem Sirius' Tod), die DA-Stunden, das alles mit Umbridge, die Okklumentik-Stunden bei Snape... Gosh, darf da gar nicht dran denken. Mir wird dabei ganz schlecht, wenn ich dran denk, das die des ganze Buch in 2 1/2 Stunden packen :?
Currently Reading:
"Evil is evil. Lesser, greater, middling, it's all the same."
Geralt of Rivia

Snitch
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 54
Registriert: 27.11.2006
Beiträge: 116

Beitragvon Snitch » So 07 Jan, 2007 15:58

Ja, ich denke auch, dass die Bedeutung von Sirius Tod untergehen wird. Auch und vor allem im Zusammenhang mit dem Zweiwegespiegel, den Harry ja leider vergessen hat.
Harrys versuch über den Kopflosen Nic noch Informationen zu bekommen und die neue, stille und wunderbare Freundschaft, die sich ganz am Schluss zwischen Harry und Luna abzeichnet.
Die Genialität von Fred und Georg wird wohl verschwinden und die Bösartigkeit von Draco wird wohl auch untergehen. (Wie immer)

@ Miss. Norris: Ja, mich hat auch die Drachenszene super aufgeregt. Was für eine Zeitverschwendung!

Cissy
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 9064
Wohnort: Ketterdam

Beitragvon Cissy » So 07 Jan, 2007 16:06

:shock: Hoffentlich bleibt die tolle Szene zwischen Sirius und Snape am Grimmauldplatz drin... Lüp die Szene doch so...
Was sie sicher auch verhunzen ist Harrys Anhörung.
Ja, das glaub ich auch, Snitch. Überhaupt werden Charakterzüge untergehen, die die einzelnen Charaktere überhaupt erst ausmachen.

Oh Gott, die Drachenszene. Ich sitz bis jetz noch da und frag mich, was das eigentlich sollte. Dafür hätten sie wesentlich wichtigeres einbringen können.
Currently Reading:
"Evil is evil. Lesser, greater, middling, it's all the same."
Geralt of Rivia

*Hedwig*
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 11.09.2005
Beiträge: 2025
Wohnort: hinter'm Mond gleich links-in einem Dominostein mit Illu

Beitragvon *Hedwig* » So 07 Jan, 2007 20:44

Ich hoffe ebenfalls wie die anderen, dass wichtige und schöne Szenen nicht rausgenommen werden.
Außerdem hoffe ich, dass Harrys Trauer um sirius nicht alzu gut dargestellt wird, sonst muss ich ganz dolle weinen, bin in sowas sehr sensibel...
Bild

Harry Gleeson
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 37
Registriert: 21.06.2006
Beiträge: 638
Wohnort: Wonderland

Beitragvon Harry Gleeson » Mo 08 Jan, 2007 14:50

Mein befürchtung wäre das der Film mich langweilen wird, so wie mich die ersten beiden Filme von Harry Potter gelangweilt haben die sind zwar von der aufmachung ganz gut aber es fehlt einfach an nerfenkitzel. Aber ich habe den Trailer ja schon zu HP 5 gesehen von daher denke ich das er ganz gut wird. Das mit den Drachen in HP 4 finde ich auch übertrieben, Hogwarts leidet richtig unter dem Drachen, da werden erstma Ziegel vom Dach gerissen und Mauerwerk zertrümmert, naja. Und was ich an HP 4 auch nicht leiden kann ist das Rockkonzert beim Weinachtsball, das passt ganz und garnicht zu Hogwarts. Und dann ist da noch der Sound Track von Patrick Doyle, er hatt die Potter musik so wie wir das aus HP 1-3 kennen total verhundzt, als ich das zum ersten mal hörte dachte ich ich schau mir den dritten teil von Men in Black an, lol. Und für den 5ten Film haben die jetzt wieder ein neuen Komponisten, ich befürchte der Potter Sound Track wird total verschwinden. Ich verstehe sowie so nicht warum die nicht wieder John Williams für den Sound Track einstellen, er macht so gute Filmmusik, da ist wirklich jeder einzelne Track ein Meisterwerk, was man von Patrick Doyle meiner meinung nach nicht behaupten kann.
Ich hoffe auch das der neue Film mich wieder in den Potter bann zurück holt, den zur Zeit interesiere ich mich nicht mehr sehr für Potter, da sind ein par andere dinge für mich in den vordergrund gesprungen.^^

Mrs Norris
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 44
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 67

Beitragvon Mrs Norris » Mo 08 Jan, 2007 15:16

Ehrlich gesagt, auf die Musik hab ich in den Filmen gar nicht so geachtet...
Das Rockkonzert, das du angsprochen hast, findet aber doch auch in der Buchvorlage statt, da spielen beim Weihnachtsball auch die Schwestern des Schicksals, und die sind doch in der Zaubererwelt eine Rockband. ;)
Ich bin ein Zauberer und kein Pavian, der einen Stock schwingt.

Harry Gleeson
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 37
Registriert: 21.06.2006
Beiträge: 638
Wohnort: Wonderland

Beitragvon Harry Gleeson » Mo 08 Jan, 2007 19:35

Ach wirklich Oo... gott ist mir das peinlich, muss ich wohl vergessen haben, trotzdem find ich die stelle gräslich im Film, es gibt auch ander arten von Rock, die hätte ne sanftere Rock art nehmen können, zu mindest da wo die alle so austicken...

Headbanger
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 08.01.2007
Beiträge: 23
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon Headbanger » Di 09 Jan, 2007 00:05

(mein erster Beitrag *rot im Kalender Anstreicht*)
Hey ho,
Als ich den Trailer sah und schon im Vierten die Knallrümpfigen Kröter ausgelassen wurde habe ch angst das sie auch die Theestrale auslassen, die würd ich nämlich gern sehn, auch die Sache mit den Riesen kann ich mir gut Vorstellen, das das den Leuten zu unbedeutend ist :( aber naja, was soll man machen, obwohl herr der Ringe viel länger war als der Feuerkelch

Xandro
Erstklässler
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 39
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 2973
Wohnort: Ketsch

Beitragvon Xandro » Di 09 Jan, 2007 06:49

Jeder von uns hofft auf einige Szenen, die niemals alle gebracht werden können.
Ich selbst bin ein großer Luna Fan. (fragt mich nicht ich finde sie einfach genial) und ich befürchte, das Luna mehr so eine kleine nebenrolle spielt, die fast garnicht aufällt. Gerade weil alle eher was anderes sehen wollen.
Allerdings habe ich, da ich einmal eine FF über ihn geschrieben habe, auch Sirius gern. Und kann daher auch die Siriusfans sehr gut verstehen. Immerhin ist er im 4. Buch sehr rausgenommen worden. Und da sollte er wirklich nicht so rausgenommen werden im letzten Film, wo er auftaucht.
Der fünfte Band ist sehr dick. Und wir werden wohl unsere erwartungen etwas zurückschrauben müssen.
Ein Freund is wie der Mond. Du kannst ihn nicht immer sehen aber er is immer da!

Mrs Norris
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 44
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 67

Beitragvon Mrs Norris » Di 09 Jan, 2007 09:00

Ich hab gestern abend auch endlich mal den erweiterten Trailer mit den Interviews auf englisch gesehen (ich Blitzmerker), und muss sagen, dass ich den echt nicht übel finde.
Headbanger, die Thestrale kommen vor, und sehen echt thestralmäßig toll aus. :D
Dass die DA-Mitglieder dann aber auf Besen nach London fliegen, find ich schon wieder blöd.
Obwohl ich mich beim Lesen gefragt hatte, warum sie eigentlich KEINE Besen nehmen, nur weil außer Ginny und Ron keiner einen eigenen zur Verfügung hatte... die hätten doch jederzeit mit accio weitere Besen der anderen Quidditchspieler beschaffen können.
Richtig klasse besetzt find ich Umbridge. *freu*
Eine Sorge weniger.

Na ja, mir zumindest hat der Trailer Hoffnung gemacht, dass der Film vielleicht doch ganz gut wird.

Ich hoffe auch, dass sie Luna halbwegs gerecht werden, ich finde sie auch toll. Aber eine wirklich große Rolle spielt sie ja auch im Buch nicht, also ich bin zufrieden, wenn sie im Film genauso viel vorkommt wie im Buch, und wenn sie gut dargestellt wird, eben richtig abgedreht liebenswert.
Ich bin ein Zauberer und kein Pavian, der einen Stock schwingt.

Headbanger
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 08.01.2007
Beiträge: 23
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon Headbanger » Di 09 Jan, 2007 11:38

Dass die DA-Mitglieder dann aber auf Besen nach London fliegen, find ich schon wieder blöd.

Das hab ich Anfangs auch geglaubt, aber dann is mir wieder eingefallen, das doch Harry anfangs von den Ordensmitglieder mit Besen abgeholt werden, und das könnte die Scene sein.
obwohl ich mich beim Lesen gefragt hatte, warum sie eigentlich KEINE Besen nehmen,

Es hat zwei spezielle Gründe warum sie keine Besen nehmen, sie wissen nich wo in welche richtung von Hogwarts sie aus hinfliegen müssen, aber Tehestrale haben ein gutes Gedächnis und orientierungssinn, mann braucht nur den Ort zu sagen und schon wissen sie wo es lang geht, außerdem fliegen sie schneller als Besen, bedenke wie lang der Hogwartsexpress für diese Strecke braucht und dann erst ein Besen :?, doch im Buch waren sie mit den Tehestralen recht schnell am Ziel.

Wachtel
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 26.06.2006
Beiträge: 1347
Wohnort: Euskirchen

Beitragvon Wachtel » Di 09 Jan, 2007 12:47

Heey

Band 5 ist zusammen mit Band 3 mein Lieblingsband.
Und ich hab auch schon fast schiss vor dem Film.
Was ich echt gerne sehen würde ist der streit zwischen Molly und Sirius und natürlich die Marauderszene von der ich unheimlich froh bin das sie sich nicht gestrichen haben, allerdings bin ich von den Schauspielern von James und besonders von sirius nicht gerade begeistert und hoffe das sie sie irgendwie doch noch etwas hinkriegen.

LG

Wachtel
*Secretkeepers* *Vergils little Striga*

*Devil may cry* *My bloody journey has reached a close*

Bild

Mrs Norris
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 44
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 67

Beitragvon Mrs Norris » Di 09 Jan, 2007 13:53

Du hast völlig Recht, Headbanger, es war sicherlich sinnvoller, die Thestrale zu nehmen. Aber Harry hat beim Stichwort Besen nicht gesagt, Leute, das dauert doch viel zu lange, und wie sollen wir überhaupt nach London finden, lasst uns lieber die Thestrale nehmen, sondern er ist nur auf der Tatsache rumgeritten, dass nicht genug Besen zur Verfügung stehen. Und dem hätte man leicht abhelfen können.
Ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber manchmal steht der gute Junge ganz gehörig auf dem Schlauch :P (ich sag nur Zweiwegespiegel... diese Blödheit werd ich ihm nie verzeihen *gg*)
Ich bin ein Zauberer und kein Pavian, der einen Stock schwingt.