Neue Deutsche stimme für DD!?

*Hedwig*
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 11.09.2005
Beiträge: 2025
Wohnort: hinter'm Mond gleich links-in einem Dominostein mit Illu

Neue Deutsche stimme für DD!?

Beitragvon *Hedwig* » Di 22 Aug, 2006 20:04

hey,

wie ich grade gelesen hab ist der deutsche scuaspieler Klaus Höhne im alter von 79 jahren verstorben, neben seiner schauspielrichen arbeit beim "Tatort" bei ""Die Männer vom K3" und bei "Derrick" war er auch synchronsprecher des Dumbledores, nun muss ja ein neuer her, wer steht noch nicht fest, ist aber schon schade oder!?
lg *Hedwig*


Quelle: harrypotter-xperts.de
Bild

Riley
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 17.12.2005
Beiträge: 1581
Wohnort: the snitch guy's bed

Beitragvon Riley » Di 22 Aug, 2006 23:12

Oh, das finde ich echt blöd! Wenn ein Charakter in einem Film schon so lange die gleiche Stimme hat und die sich plötzlich ändert, finde ich das immer total verwirrend und ungewohnt. Ist wirklich schade. Ich fand die Stimme hat toll zu Dumbledore gepasst.
Ich denk, dass sie schon so eine ähnliche Stimme suchen werden, aber es wird eben trotzdem nicht dieselbe sein. :(
Look after my heart. I've left it with you, Edward Cullen.
***
James Potter rocks my world.

stella
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 01.08.2005
Beiträge: 1938
Wohnort: @home

Beitragvon stella » Mi 23 Aug, 2006 08:05

Jetzt krieg ich aber langsam Angst :shock:

Erst stirbt der erste DD Schauspieler, und jetzt auch noch der Synchronsprecher und im Buch der Charackter...
Bild

Mila Malfoy
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 07.06.2006
Beiträge: 2201
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Mila Malfoy » Mi 23 Aug, 2006 08:30

Hehe..Jaaah..ganz schön unheimlich...auf dem Charakter liegt ein Fluch! :P
Nein, mal ehrlich, ich finds auch ganz schön blöd, dass jetzt der Synchronsprecher von DD gestorben ist :( . Mochte die Stimme immer so sehr und hab mich auch richtig an sie gewöhnt!...Schade...
Bild

**Mitglied im Club der Verträumten 2007**
+*+ stolzes Anti-Döner-Front-Mitglied +*+
~Kombi by Winky~

XxXHermineXxX
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.11.2005
Beiträge: 74
Wohnort: Köln-Muggelwelt ;-)

Beitragvon XxXHermineXxX » Mi 23 Aug, 2006 17:25

Jahh, die Stimme war sehr passend zu Dumbledore.Genauso hab ich mir sie Vorgestellt als ich das erste Buch gelesen habe, aber denn Film noch nicht gesehen habe.Echt schade! :cry:
@stella:
Das ist mir auch schon aufgefallen.Richtig unheimlich.
Dumbledore stirb, der erste schauspieler und jetzt der deutsche Sprecher.
Find ich merkwürdig... :? :|
Bild
Mitglied in Emma's Clan
BildBild
Mitglied im Haus Gryffindor

Padfoot201182
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 4241
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Padfoot201182 » Do 24 Aug, 2006 20:29

Ich bin mal wieder um die Trauer über den Verlust des Menschen erstaunt *lacht traurig* Kann mir kaum vorstellen, das der gute Mann sterben wollte.

Aber wie dem auch sei: Auch ich finde, das es komisches Umstände sind, fast wie eine Kettenreaktion.
Aber ich finde deinen "Vorschlag" für die neue Synkronstimme gut Bifi. Das könnte wirklich passen.
Menschen mögen vergessen,
was du ihnen gesagt hast,
aber sie erinnern sich immer daran,
welches Gefühl du in ihnen ausgelöst hast.

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Do 24 Aug, 2006 20:35

Also das um den Synchronsprecher des DD so getrauert wird, macht mich stutzig..
der Synchronsprecher des Snape ist auch verstorben und musste neu besetzt werden.
Trotzdem ist es schade.
Bild

Padfoot201182
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 4241
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Padfoot201182 » Do 24 Aug, 2006 20:42

Mhhh ich meinte eigentlich eher, wie teilweise darüber gesprochen wird.
Ich denke, bei Snape gab es keine Reaktion, da es (zumindest soweit ich weiß) hier nirgendwo geschrieben wurde.
Sicher ist es mir aufgefallen das im dritten Teil Snape eine andere Stimme hat, aber die war schon wieder so perfekt das es vllt deswegen keine Reaktion gab.
Menschen mögen vergessen,
was du ihnen gesagt hast,
aber sie erinnern sich immer daran,
welches Gefühl du in ihnen ausgelöst hast.

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 49
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12368
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Do 24 Aug, 2006 22:54

Muss grad mal ganz dumm fragen... War die Stimme von DD im Deutschen nicht sowieso nach dem zweiten Film geändert worden, weil sich auch der Schauspieler geändert hatte?

Ich fand besonders im 4. Teil hatte die Stimme mit der in den ersten beiden Teilen wenig gemeinsam. Kann natürlich auch daran gelegen haben, dass der Sprecher sich einem anderen Schauspieler anpassen musste.

Weiss da jemand Bescheid?
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Padfoot201182
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 4241
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Padfoot201182 » Do 24 Aug, 2006 23:05

War der selbe Sprecher, zumindest soweit ich mich erinnern kann.
Aber ich denke das liegt wirklich an der Spielweise von Michael Gumbon zusammen, also wie er den Auftritt von Dumbledore interpretiert hat.
Menschen mögen vergessen,
was du ihnen gesagt hast,
aber sie erinnern sich immer daran,
welches Gefühl du in ihnen ausgelöst hast.

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 49
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12368
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Fr 25 Aug, 2006 13:37

Kann gut sein, aber in den ersten beiden Teile strahlte Richard Harris so eine Ruhe und Gelassenheit aus und das kam m.E. auch durch die Stimme.

Währenddessen kommt er in Teil 3 und 4 so hektisch und abgehackt rüber, die Ruhe und Ausgeglichenheit ist komplett weg.

Dass das die gleiche Stimme war hätte ich nicht gedacht.
Am besten nochmal alle Filme gucken und vergleichen...
:shock:
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Giuliano
Weltenträumer
Weltenlos
Registriert: 26.08.2006
Beiträge: 2

Beitragvon Giuliano » Sa 26 Aug, 2006 21:33

hm, welches fach dumbledor unterrichtet hatte, wurde das jemals erwähnt? naja meine vermutung wäre ja, nach den Todesfällen Defence against the dark arts ^^



gruß Giuliano

Padfoot201182
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 4241
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Padfoot201182 » Sa 26 Aug, 2006 22:38

Er war Lehrer für Verwandlung wenn mich jetzt nicht mehr alles verlässt.
Menschen mögen vergessen,
was du ihnen gesagt hast,
aber sie erinnern sich immer daran,
welches Gefühl du in ihnen ausgelöst hast.

Zilla
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.07.2006
Beiträge: 1022
Wohnort: Ordenshaus des OdHBP

Beitragvon Zilla » So 27 Aug, 2006 00:28

Jep, war er!

Denkarius, ich stimme dir vollkommen zu.
Ich fand auch, das der erste DD eine bessere Ausstrahlung hatte. In den nachfolgenden wirkte er immer so streng. Und so sehr beunruhigt - der richtige Dumbledore hätte nie so die Fassung verloren und diese Erhabenheit hat Harris gut verkörpert.

Allerdings muss ich sagen, dass auch die Kostümbildner, bzw. die, die letztendlich entschieden haben, was er anzieht, ziemlichen Mist gebaut haben. Dieser silbergraue Bademantel, den er da immer anhat, der ist echt furchtbar! Darin sieht er so schäbig aus. Im ersten Teil waren seine Klamotten besser.

Mila Malfoy
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 07.06.2006
Beiträge: 2201
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Mila Malfoy » So 27 Aug, 2006 12:27

Stimmt!!
Ich find auch, dass er manchmal aussieht als wenn er ein Nachthemd anhätte, so hellblau und dann so schlabberig...Hm naja...
In den letzten beiden Filmen war der Schauspieler von DD echt zu hektisch für seine Rolle und zu..hmm... müde, sagen wirs mal so..er hat das Altern zu sehr durchscheinen lassen..