Zu den Filmen allgemein - FSK

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Zu den Filmen allgemein - FSK

Beitragvon Serena » Mi 06 Dez, 2006 19:30

Hallo ihr!

Diese Idee kam mir gerade eben recht spontan.. :mrgreen:
Undzwar kam mir so in den Kopf, das es sicherlich recht viele Kinder gibt, die unter 12 Jahren sind und die Bücher lesen.
Was ja auch nicht weiter schlimm ist. Gibt es denn eine Altersbegrenzung für die Bücher? Ich wüsste es nicht.

Aber was ist, wenn die Kinder die Filme sehen wollen?!
Ich meine, die Filme sind in aller Münder, jeder, der die Bücher liesst, spricht davon, bzw hören die Kinder es sicherlich in der Schule oder sonstwo.
Nun ist es ja aber so, das die Filme (ausser Teil 1) erst ab 12 Jahren freigegeben sind.
Denkt ihr, das viele Eltern mit ihren Kindern ins Kino gehen und die Filme ansehen?
Aber wäre das nicht gegen die Altersfreigabe bei Filmen?
Und ich habe ein paar Gerüchte gehört, das HP 5 ja zum Beispiel erst ab 16 freigegeben sein soll. Wäre irgendwo auch logisch, weil es ja von Buch zu Buch düsterer und unheimlicher wird (und es kommen Liebesdinge zur Sprache ;) ).

Was meint ihr dazu?

eure See
Bild

Lord Malfoy
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 01.12.2006
Beiträge: 256
Wohnort: Aufenau

Beitragvon Lord Malfoy » Mi 06 Dez, 2006 19:38

Teil 5 ab 16 Jahren????????????????????????????????????????????????????????
Das wäre eine schand.

Die Oma
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 82
Registriert: 16.11.2006
Beiträge: 76

Beitragvon Die Oma » Do 07 Dez, 2006 14:53

Meine Lieben,
ich finde auch das es Nachmitags viel übles Zeug für Kinder im TV gibt. Einige Zeichentrickserien sind meiner Meinung nach sehr grenzwertig und in keinster Weise für kleine Kinder geeignet.
Bei Harry Potter Teil 4 fand ich die Szene auf dem Friedhof doch sehr hart. Aber es kommt auf das Kind an.
Eltern sollten sich erstmal an die Altersangaben halten. Wenn ihr Kind den Film dann doch sieht sollte es in Begleitung der Eltern sein.
Liebe Grüße
Oma
Bild
~~Ava und Sig von der lieben Luna~~

Homer Pimpson
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 03.12.2006
Beiträge: 227
Wohnort: Berlin

Beitragvon Homer Pimpson » Do 07 Dez, 2006 15:33

mmh altersbegrenzung für bücher, wüsste ich nichts von.

aber bei den Filmen finde ich, dass es sehr oft übertrieben ist mit der Altersbegrenzung. Ok, für manche Kinder mag es zu hart sein, aber die meisten werden es ja wohl "verarbeiten" können. Ausserdem finde ich, dass die Eltern endscheiden sollten, ob ihre Kinder den Film gucken dürfen. Die Altersbegrenzung sollte eigentlich nur eine ungefähre Richtline für die Eltern sein um es einschätzen zu könnne, wie hart der Film ist. Und dann endscheiden ob ihr Kind rein darf oder nicht. Naja können wir leider nichts dran ändern.....aber zum glück bin ich ja 16 und darf ihn gucken :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Do 07 Dez, 2006 15:44

Ja, liebe Oma, genau das meinte ich.
Naja.. gut.. muss zugeben, das ich selbst mit meiner Tochter auch viel fernsehe, also für ihr Alter, sie ist noch nicht ganz 2.
Ich sehe mit ihr zwar auch nur Trickfilme, aber bei manchen denke ich, das das absolut nichts für Kinder ist. Falls das wer kennt: Meine Lena ist absolut verrückt nach "SpongeBob Schwammkompf" Ich finde das absolut dumm - aber die Kinder sind verrückt danach, und mein Mann auch. :roll:

Zu den Büchern: Ich denke, wenn die Kinder, die z.B erst 9 sind, die aber die Bücher wirklich kennen und wissen, das das Ganze NICHT real ist, vielleicht doch alleine ins Kino gehen lassen kann.
Aber wie ihr schon sagtet, es kommt auf das Kind an.
Manche sind mit z.B 9 Jahren schon soweit und sehr slebstständig (so wie ich damals :D ) oder eben nicht.


EDIT: Zusatz: Momer, mir ist, als ich deinen Beitrag gelesen habe, etwas eingefallen. Undzwar eine Geschichte, die sich zugetragen hat, als ich 12 war. Damals kam gerade der FIlm von Walter Moers "Das kleine Arschloch" (darf ich das ü - haupt schreiben?) in die deutschen Kinos.
Für mich und meine Klassenkameraden war absolut klar, das wir den unbedingt schauen müssen! Mein bester Freund und ich wollten an einem nachmittag zusammen hinfahren. Als ich ihn dann abholte, meinte er, seine Mutter wolle nicht, das er den Film sähe. Und ich habe gesagt, das sei Quatsch, weil er doch ab 12 sei und der ist sicher lustig.
Sein ältere Schwester hatte den schon vor ihm gesehen und die war damals 16, also 4 Jahre älter als er. Und sie hatte ihrer Mutter gesagt, das der "Kleine" den Film besser nicht sehen solle.
Ich war ziemlich beleidigt und bin dann ohne meinen Freund ins Kino.
Ich fand ihn ganz lustig.
Kennt ihr auch solche Geschichten?
Was sagt ihr zu den verschiedenen Verhaltensweisen?

eure See
Bild

lilQ
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 606
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon lilQ » Do 07 Dez, 2006 16:04

ich find es sollte noch so ne alterbegrenzung "ab 14" geben... weil mit 14 verkraftet man ja wohl mehr als mit 12... aber halt vllt noch nich so viel wie mit 16 (bei horror filmen z.b.) aber so manche action filme ab 16 find ich schon, dass man die mit 14 auch sehen kann..

gibt glaub ich keine dirkete altersbegrenzung für bücher, aber halt ne empfehlung, und in den büchereien is es ja auch eigentlich immer so, dass die bücher unter versch. altersempfehlungen stehen...
Keep the Backstreet Pride alive!!!
Bild

HP-Spezi
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 08.06.2006
Beiträge: 98

Beitragvon HP-Spezi » Do 07 Dez, 2006 16:31

fluch der karibik ist auch ab 12 freigegeben und da werden leute abgestochen....also müsste HP5 ab 12 oder weiter unten freigegeben werden
Avada Kedavra @ Lord Voldemort from Harry Potter

http://youtube.com/watch?v=2DBYwm7ymPM
http://www.myvideo.de/watch/2326077
brauch des lied im hintergrund

lilQ
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 606
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon lilQ » Do 07 Dez, 2006 17:09

ne, weiter unten wie 12 denk ich net, aber ab 12 dürfen leute ab 6 ja immer mit eltern rein...
Keep the Backstreet Pride alive!!!
Bild

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » Do 07 Dez, 2006 17:11

Jaaaa.... ich find das okey so... zwar fand ich den vierten teil nicht so grausam aber wie gesagt man sieht das halt nicht mehr so schlimm weil man ja älter wird :lol:

Genau so wie in dme Film Prafum.. ich war in dem Fil mder ist zwarn ciht schlecht aber da sidn so viele Nacktszenen drinne das ich das eher auf 16 zählen würde....
Aber dem Kino geht es wieso nur noch geld und da die Jüngeren eben halt so anziehend sind dneke ich auch das der fünfte tiel wieder ab 12 ist....

na ja...
Ist halt so das kIno will nur geld machen, da ist es denen egal hauptsache es kommen viele....
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Homer Pimpson
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 03.12.2006
Beiträge: 227
Wohnort: Berlin

Beitragvon Homer Pimpson » Fr 08 Dez, 2006 19:06

Also ich finde die Stufe zwischen 12 und 16 sinnlos...die könnte man streichen ,weil die filme da kaum noch einen Unterschied machen. Ab 18 ist schon wieder was anderes, wie z.B. der Film Hostel, da versteh ich das er ab 18 ist, hab ihn mir zwar trotzdem reingezogen, aber ich kenne viele, die nicht so leicht damit umgehen konnten wie ich....

hehe @ Serena, ja so ist das oft, die älteren Geschwister sind es oft schuld. Ich bin auch immer der schuldige :'( . Mir fällt gerade keine Geschichte ein, aber ich kann gut verstehen wie du dich damal gefühlt hast^^....ich würd meiner schwester gerne härtere filme zeigen, mach es auch meistens, nur Hostel nicht, dass find ich schon zu krass

Zangetsu
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 24.09.2005
Beiträge: 1871
Wohnort: Neesbach

Beitragvon Zangetsu » Sa 09 Dez, 2006 12:22

Also ich find 12 Jahre total ok. Heutzutage sind die ja alle etwas reifer und verstehen mehr und fragen nicht als ihre Eltern was das denn ist und blablabla ;).
Also ich bin für 12 :). Hilft dem Umsatz auch.
Allerdings ist dann da wieder das Dign mit dem wilden Geschneide, dass ein paar Szenen nciht gezeigt werden könnten etc pp...naja wir werdens sehen :).

Lord Malfoy
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 01.12.2006
Beiträge: 256
Wohnort: Aufenau

Beitragvon Lord Malfoy » Sa 09 Dez, 2006 12:27

Ja 12 Jahre reicht.

Leonore
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 06.11.2006
Beiträge: 66

Beitragvon Leonore » So 10 Dez, 2006 20:44

Einerseits find ich, dass die das alles zu harmlos machen! Also das Teil 1-3 ab 12 war war schon voll ok! (Oder war der erste sogar ab 6?) Aber der Vierte hätte echt ab 16 sein können! Ich mein ich will auch was sehen (auch wenn das jetzt komisch klingt^^) und find, dass die da zu viel weggeschnitten haben.
Andererseits ist es natürlich blöd für die Leserschaft unter 16, (bin ja auch noch keine 16) die dann nicht in den Film gehen kann..

Lesekatze1
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 43
Registriert: 05.12.2006
Beiträge: 72
Wohnort: Saarland

Beitragvon Lesekatze1 » So 10 Dez, 2006 22:33

Also, ich werde den Film erst ab 14 jahren freigeben.

Zangetsu
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 24.09.2005
Beiträge: 1871
Wohnort: Neesbach

Beitragvon Zangetsu » Mo 18 Dez, 2006 10:48

Geht doch nich oder? Ich meine, irgendwann ma gehört zu haben, das sie es vorhaben die FSK von 14 noch dazu zunehmen. Bisher gibt es doch nur 6, 12, 16 und 18, oder??

cron