Alles über Dementoren

Zilla
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.07.2006
Beiträge: 1022
Wohnort: Ordenshaus des OdHBP

Alles über Dementoren

Beitragvon Zilla » Sa 15 Jul, 2006 00:33

Ich habe vorhin mit einer Freundin die höchst interessante Frage diskutiert, woher Dementoren eigentlich kommen und wie man sie töten kann.

Ich bin der Meinung, die Viecher materialisieren sich einfach so, wenn die Dichte der negativen Emotionen einen gewissen Wert übersteigt.
Ich glaube, sie sind so eine Art Geistwesen, die sich auch nicht fortpflanzen können oder so.
Vielleicht kommen sie aus Finnland. Dort ist die Selbstmordrate sehr hoch.


Töten? Geht vermutlich nicht.


Also, was meint ihr dazu? Würde mich sehr interessieren.

stella
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 01.08.2005
Beiträge: 1938
Wohnort: @home

Beitragvon stella » Sa 15 Jul, 2006 11:44

Also so viel ich weiß, pflanzen sie sich fort...ich glaube im 5. Band steht da was von...Es ist doch so neblig, d. h. die Dementoren pflanzen sich fort...und ob man sie töten kann, weiß ich nicht, vllt geht es auch mit dem Todesfluch, aber man kann sie ja vertreiben mit dem Patronus Zauber....
Bild

Zilla
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.07.2006
Beiträge: 1022
Wohnort: Ordenshaus des OdHBP

Beitragvon Zilla » Sa 15 Jul, 2006 12:22

Sh...timmt, du hast Recht. Klar, die pflanzen sich fort. Ich vergaß...
Was mich zu dem Gedanken brachte, sie könnten das nicht, war, dass bisher nie von männlichen und weiblichen Dementoren die Rede war. Kann ich mir auch irgendwie nicht vorstellen...

Also, neue Frage: Was glaubt ihr, wie Dementoren sich fortplanzen? Geschlechtlich, Ungeschlechtlich, durch Teilung oder Eier legen...?

NightPearl
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 05.07.2006
Beiträge: 302
Wohnort: Trier

Beitragvon NightPearl » So 16 Jul, 2006 14:43

Stand nicht mal irgendwo dass Dementoren brüten? Ich weiß es aber jetzt auch nicht mehr so genau...

Mir kam aber vor kurzem noch eine andere Frage: Wie kommunizieren Dementoren? Irgendwo in Buch 3 stand glaube ich, dass Fudge mit den Dementoren spricht, aber da stand nicht wie. Und soweit ich weiß hört man sie nicht sprechen in den ganzen Büchern.
Naja, aber wahrscheinlich ist das nirgendwo so klar definiert...

George Weasley
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 04.04.2006
Beiträge: 3769
Wohnort: überall da, wo es mir gefällt

Beitragvon George Weasley » So 16 Jul, 2006 19:37

Also in Buch drei steht das wenn ein mensch den Kuss des Dementors "erhält" wird er auch zu einem solchen. Seelenlos. Der nebelw ird sehr wahrscheinlcih dadurch erzeugt das die Überreste die ständige Nähe eines dementoren brauchen um auch zu einem zu werden, udn bei dme Prozess entsteht irgendwie nebel.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 16 Jul, 2006 22:57

George Weasley hat geschrieben:Also in Buch drei steht das wenn ein mensch den Kuss des Dementors "erhält" wird er auch zu einem solchen. Seelenlos. Der nebelw ird sehr wahrscheinlcih dadurch erzeugt das die Überreste die ständige Nähe eines dementoren brauchen um auch zu einem zu werden, udn bei dme Prozess entsteht irgendwie nebel.


nein da steht das opfer wird seelenlos und lehr ÄHNLICH wie er selber, man könnte es so deuten wie du das ist aber nur eine möglichkeit.

@lissy an welcher stelle ist das? oder kannst du auch die seitenzahl im engl. buch angeben??
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Denekro
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 16.07.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Denekro » So 16 Jul, 2006 22:58

ich könnte mir denken, dass dementoren vom ministerium erschaffen werden und eventuell nur zauberwesen sind!

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 16 Jul, 2006 23:01

Denekro hat geschrieben:ich könnte mir denken, dass dementoren vom ministerium erschaffen werden und eventuell nur zauberwesen sind!

Nein, also ich denke man kann mit zimlicher gewissheit sagen so naiv wäre nicht einmal das ministerium, was aber möglich ist ist das sie aus negativer magie entstehen wir wissen ja das dd musik und liebe als "höhere magier" bezeichnet, also wieso soll es keine "negative" geben, die sich z.b und u.a. zu dementoren "verdichted"in einer welt ich sage mal in der traumwelt der hippis flowerpower, sonne, freie liebe, nur spass, nichts schlechtes würden die dementoren nicht nur nicht überleben sonden garnicht erst entstehen^^
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Denekro
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 16.07.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Denekro » So 16 Jul, 2006 23:14

das wäre auch eine erklärung, aber wie entstehen die dementoren dann?
Bruderschaft des schwarzen Stahls.
Für Black Metal, gegen die Pestilenz des NSBM!
Kaeltetod Legion

Schwarzfront

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 16 Jul, 2006 23:22

nunja, es liegt soviel dunke magie in der luft, das sie gebündelt gestalt annimt, genauer genommen die gestalt eines dementors,.

um wissenschaftlich zu werden, man weis heute das alles aus verdichteter energie besthet, um atomkerne lagern sich energiewolken die man elektronen enennt, so ist es quasi mit dementoren, das sie aus dieser besonderen energie besthen, sie erscheinen wenn zuviel davon in der luft liuegt einfach, das erklärt auch warum sie nach seelen dürsten, ohne "futter" würden sie sich auflösen!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Denekro
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 16.07.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Denekro » So 16 Jul, 2006 23:24

hm ja, aber wie schafft man es, dass sie in askaban dauerhaft vorhanden sind und dort "kontrolliert" werden können?
Bruderschaft des schwarzen Stahls.
Für Black Metal, gegen die Pestilenz des NSBM!
Kaeltetod Legion

Schwarzfront

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 16 Jul, 2006 23:33

hm tja das mit der kontolle ist eine gute frage, patronuse die irgenwie wirken aud die mauern der gefängnise oder so?? kp oder man ködert sie mit den seelen, der inhaftiriten, und von denen ernähren sie sich ja auch!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Denekro
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 16.07.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Denekro » So 16 Jul, 2006 23:34

hm ja, aber sie brauchen ja auch die negative emergie, damit sie entstehen.
Bruderschaft des schwarzen Stahls.
Für Black Metal, gegen die Pestilenz des NSBM!
Kaeltetod Legion

Schwarzfront

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 16 Jul, 2006 23:45

das ist war, aber die gab es z.b. zu der ersten zeit von tom ja genug, wenn beispielsweise da einige entstanden sind, mehr als gewöhnlich und die nun in askabahn saßen bevor sie zu ihm zurückgekehr sind??
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Denekro
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 16.07.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Denekro » So 16 Jul, 2006 23:48

hm ja aber dann hä#tten dafür ja auch wieder dementoren "sterben" müssen.
Bruderschaft des schwarzen Stahls.
Für Black Metal, gegen die Pestilenz des NSBM!
Kaeltetod Legion

Schwarzfront

cron