Ankunft auf Gleis 9 3/4

Zilla
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.07.2006
Beiträge: 1022
Wohnort: Ordenshaus des OdHBP

Ankunft auf Gleis 9 3/4

Beitragvon Zilla » Di 21 Nov, 2006 22:43

Ich habe leider keinen Thread gefunden, wo das hinpasst. Sollte es schon einen geben: bitte verschieben und mir verzeihen.




Habt ihr euch schonmal gefragt, wie die Zaubererfamilien eigentlich zum Bahnhof kommen?
Die Weasleys kommen mit ihrem Ford Anglia (naja - zumindest bis Band 2), aber wie kommen zum Beispiel die Malfoys? Auf dem Besen? Oder bezahlt Lucius das Ministerium, damit er deren Flohnetz-Zugang benutzen kann und sie laufen den Rest? Oder fahren Tube? Die Malfoys in der U-Bahn - was für 'ne Vorstellung! Glaubt ihr, die schmeißen sich auch in Muggelklamotten?
In Band 4 haben die Weasleys ja normale Taxis genommen, aber da fragt man sich doch: Wie können die sich das leisten? Müssen denn alle, die woanders wohnen, mit Muggel-Verkehrsmitteln kommen?

Und was ist mit den Schülern, die ohnehin schon in Schottland wohnen, wie Urquhart (vermute ich mal)? Die müssen dann extra nach London um danach wieder hoch zu fahren?
Ganz schön umständlich!

Was meint ihr?

Riley
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 17.12.2005
Beiträge: 1581
Wohnort: the snitch guy's bed

Beitragvon Riley » Mi 22 Nov, 2006 06:01

Öhm, sie apparieren vielleicht? Seit-an-Seit-Apparieren?
Wobei das halt auch ziemlich komisch wäre, wenn sie plötzlich inmitten von einem Haufen von Muggeln wie aus dem Nichts erscheinen.
Jedoch bemerken die Muggel ja auch nicht, dass die Zauberer durch einen Pfeiler rennen...
Look after my heart. I've left it with you, Edward Cullen.
***
James Potter rocks my world.

*LordVoldemort*
Heldendiener
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Registriert: 17.10.2006
Beiträge: 966

Beitragvon *LordVoldemort* » Mi 22 Nov, 2006 10:06

Wohin wollen die apparieren ?? Und durchs Floh Netzwerk werden sie ja wohl nicht kommen, gibt es im Bahnhof einen Kamin ??

Ich denke mit Besen durch die Muggelwelt wäre zu risikovoll.

Aber vielleicht mit dem Taxi der Muggel, (wie im Band 4).

Reiche Familien wie die Malfoys haben bestimmt Sonderfahrzeuge. Aber wer weiß , ... das wird Rowling wohl nie näher erläutern

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Mi 22 Nov, 2006 10:22

Ich wollte erstmal warten, ob das Thema hier bliebt. ;)
Ich habe mich das, wo ich es gestern abend gelesen habe, auch gefragt.
Also reiche Familien wie die Malfoys werden sicherlich teure Muggelfahrzeuge (Bentley, Rolls Poyce, etc) besitzen und damit zum Bahnhof fahren.
Und die Schüler, die ohnehin in Schotland wohnen, werden sicherlich "nur" nach Hogsmeade zum Bahnhof fahren / gehen müssen um von dort aus nach Hogwarts zu kommen.

Also so würde ich als Dumbledore es veranlassen ;)
Bild

*LordVoldemort*
Heldendiener
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Registriert: 17.10.2006
Beiträge: 966

Beitragvon *LordVoldemort* » Mi 22 Nov, 2006 10:37

Dann stellt sich die Frage:

Kann man von der Muggelwelt in die Zauberwelt apparieren ??

Also z.B. von den Haus der Dursleys nach Hogsmeade ?

Elinore Falk
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 26.07.2005
Beiträge: 1000

Beitragvon Elinore Falk » Mi 22 Nov, 2006 11:53

Interessante Frage. Wieso nicht den Leaky Cauldron als Ausgangspunkt nehmen? Die Zauberer und Hexen apparieren, oder benutzen das Flohnetzwerk, um in die Diagon Alley oder den Cauldron zu gelangen und von dort aus nehmen die dann ein Taxi, oder ein anderes Verkehrsmittel.

Bei reichen Familien wie den Malfoys, könnte ich mir vorstellen, das sie einen tollen Wagen mit Chauffeur besitzen (etwas Anderes wäre für sie vermutlich unter aller Würde *g*), der sie fährt.

Eine andere Idee wäre, Portschlüssel einzurichten, das wäre noch einfacher, Endstation wäre dafür natürlich wieder der Cauldron und die Diagon Alley.



Gruß
El
Black hair, a hooked nose and dark eye's, cold and empty.
Order of the Half-Blood Prince

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Mi 22 Nov, 2006 12:03

Ja, das Seit-anSeit apparieren ist denke ich okay.

Elinore Falk hat geschrieben:Bei reichen Familien wie den Malfoys, könnte ich mir vorstellen, das sie einen tollen Wagen mit Chauffeur besitzen (etwas Anderes wäre für sie vermutlich unter aller Würde *g*), der sie fährt.


Genau das meinte ich. :mrgreen:
Bild

Furion
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 10.11.2006
Beiträge: 4729
Wohnort: Wellendingen

Beitragvon Furion » Mi 22 Nov, 2006 12:31

Selbst wenn sich ein Teil aufs Gleis gleich direkt appariert, bleibt doch immer noch ein großer Teil übrig. Die, auf welchen Wegen auch immer, ja in den Bahnhof reinmüssen.

Und jetzt kommt auch der Knackpunkt:
Egal wieviele letztendlich apparieren, es bleibt immernoch n recht großer Haufen, die eben nicht apparieren und "normal" vom Bahnhof kommen.
Nur wie kommen so viele leute (und es müssen gemessen an der Schülerzahl+Familie/Verwandte wirklich noch einige sein) durch den einen einzigen Pfeiler?!?

Natürlich einer nach dem anderen, vllt können auch bis zu 5 Personen gleichzeitig durch, aber die Anzahl der Leute ist trotzdem noch zu groß...

Da brauchen die ja über ne Stunde (schätzungsweise) bis alle übrigen am Gleis sind, und das auch nur, wenn einer nach dem andern im Gänsemarsch "durchwitscht".

Da hab ich n Problem mit dem Schutz vor den Augen der Muggel^^

Andere Wege zur Lösung fallen mir aber auch nicht ein...
Bild

Jano
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 27
Registriert: 04.11.2006
Beiträge: 1137
Wohnort: Osterode

Beitragvon Jano » Mi 22 Nov, 2006 19:44

Ich denke mal das mann diese Frage nicht klären kann. Schließlich gab es darauf nir igendwo eine Antwort
Bild

Blumi1980
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 07.01.2006
Beiträge: 2186
Wohnort: Hogwartsländereien

Beitragvon Blumi1980 » Mi 22 Nov, 2006 19:55

es muss auf jeden fall noch andere wege geben,
denn im ersten teil sind bereits ja schon alle schüler im gebäude,
bevor die erstklässler ankommen.
also müsste ja der hogwarts express später ankommen, was
wiederum nicht erklärt, wieso in den anderen Teilen die Schüler
aus verschiedenen Klassen im Zug sitzen.
Also da bin ich jetzt ein wenig verwirrt.
Apparieren aufs Schulgelände geht ja nicht und nach Hogsmeade,
naja... dürfen doch auch erst Schüler ab der 6. Klasse oder?
Zumindest haben die anderen das erst dann gelernt.
Ich denk mal, dass JKR sich darüber keine Gedanken gemacht hat,
dass mal solche Fragen auftauchen könnten.
Gute Frage übrigens!
Bild
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben.
Aber es hat nur genauso viel Sinn, wie wir ihm geben.
Bild

Blumi1980
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 07.01.2006
Beiträge: 2186
Wohnort: Hogwartsländereien

Beitragvon Blumi1980 » Mi 22 Nov, 2006 21:25

ja stimmt...
hm.. ich kanns mir auch nicht erklären..
aber ich glaub wir bekommen da auch keine richtige antwort.
Bild
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben.
Aber es hat nur genauso viel Sinn, wie wir ihm geben.
Bild

cron