Anrede "Professor" von McGonagall

Ron T. Mimmegnipe
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 30.05.2006
Beiträge: 67

Anrede "Professor" von McGonagall

Beitragvon Ron T. Mimmegnipe » Mi 31 Mai, 2006 18:33

Hallo allerseits,

ich habe einmal gelesen, dass Professor McGonnagal, wenn sie in einem der Bücher vorkommt oder beschrieben wird, im Gegensatz zu anderen Lehrern wie Dumbledore und Snape immer explizit mit der Anrede "Professor" tituliert wird. Ich weiß nicht mehr, ob dem auch so ist, wenn Figuren aus dem Buch über sie sprechen, glaube aber schon.

Bsp.: Es wird nie gesagt: "McGonnagal eilte in die Große Halle", sondern "Professor McGonnagal" eilte in die große Halle, wobei bei anderen Lehreren der Titel häufig weggelassen wird: "Dumbledore betrat den Raum."

Könnt ihr das bestätigen und falls ja, euch vorstellen welche Bewandnis es damit hat. Handelt es sich vielleicht um eine Art "Running Gag" um die Erhabenheit dieser Person besonders deutlich hervorzuheben, hat es vielleicht eine besondere Bedeutung für die Autorin oder gibt es gar einen ganz anderen Grund...?


:shock:

LadyDragon
Drachenwächter
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 7325

Beitragvon LadyDragon » Mi 31 Mai, 2006 19:10

ich finde das eigentlich ganz gut so, denn "Professor McGonnagal" ist ja in der geschichte mehr oder weniger nur eine lehrerin bei dumbledore ist das ja schon anderes er wird ja auch als freund beschrieben..er siehtd ie regeln ja auch nicht so eng
und jetzt z.B. bei snape ist das aj so das sie vielleicht damit den ärger über snape noch steigern will denn harry usw. nennen ihn ja auch immer nur snape

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Mi 31 Mai, 2006 19:25

Also Ron.. (ich finde deinen Nick soo super! :lol: )

Hm.. Also zuerst kann ich deine Annahme bestätigen.. Ist wohl wirklich so, das von ihr immer als "Professor" gesprochen wird.
Vielleicht hat sie auch wirklich einen Professoren Titel?
Andere Möglichkeit: Es hat mit ihrer Cleverness / Intelligent usw zu tun..
Und das McGonagall soo streng ist, kann ich nicht bestätigen, LadyDragon!
Und "nur eine Lehrerin" ist sie auch nicht.. Sie ist Head of House in Gyffindor!
Bild

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » Mi 31 Mai, 2006 20:35

Hm, ich kann mir vorstellen, dass es bei Snape so empfunden wird, weil wir das aus der Sicht von Harry sehen. Ich meine, er würde zu Snape ja nicht Professor sagen. Aber vor McGonagall hat er Respekt und achtet sie, deswegen sieht er sie als Profesoor McGonagall.
Und Dumbledore ist für ihn der Dumbledore (das Wort an sich schon so mächtig)...

Lady Brianna Black
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 28.02.2006
Beiträge: 509
Wohnort: Gruft im Saarland

Beitragvon Lady Brianna Black » Do 01 Jun, 2006 15:16

Hm.. Also zuerst kann ich deine Annahme bestätigen.. Ist wohl wirklich so, das von ihr immer als "Professor" gesprochen wird.
Vielleicht hat sie auch wirklich einen Professoren Titel?
Andere Möglichkeit: Es hat mit ihrer Cleverness / Intelligent usw zu tun..
Und das McGonagall soo streng ist, kann ich nicht bestätigen, LadyDragon!
Und "nur eine Lehrerin" ist sie auch nicht.. Sie ist Head of House in Gyffindor!


also ich stimm Serena voll zu *g*

lg Bri
~~~ Gildenmeisterin der Schattenkinder ~~~

Ron T. Mimmegnipe
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 30.05.2006
Beiträge: 67

Beitragvon Ron T. Mimmegnipe » Do 01 Jun, 2006 17:38

Serena hat geschrieben:Also Ron.. (ich finde deinen Nick soo super! :lol: )


Ja hat was gelle *g*

Also ich habe auch schon überlegt, ob nicht auch Flitwick immer mit Titel beschrieben wird.
Was die Vorlieben der Figuren (Harry, Ron, Hermine, etc.) angeht, wen sie mit Titel benennen und wen nicht, davon hatte ich eigentlich garnicht gesprochen. Ich meinte eben auch Beschreibungen des Erzählers (Lesers). Aber auch hier kommt es mir mittlerweile so vor, dass McGonnagal nicht die einzige ist, die immer vollständig tituliert wird. Mal sehen, vielleicht finde ich ja die Quelle nochmal wieder wo ich das her habe.

L.E.
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 06.04.2007
Beiträge: 1454
Wohnort: The Marauders' dormitory

Beitragvon L.E. » Fr 20 Jun, 2008 17:55

Ich könnte mich nicht an ein Interview oder so darüber erinnern, aber irgendwie fällt das schon auf, ja. ;P
Persönlich denke ich auch, dass etwas zu bedeuten hat, und wenn es nur dieses "Respekt"-Ding ist. Die Argumente, die ich hätte, sind alle erwähnt worden: Zum einen ist sie wirklich jemand, zu dem es passt, die strenge, schottische Professorin eben. Da ist teilweise ziemliche Distanz, obwohl sie natürlich auch recht freundlich ist.

Ich würde sie einfach als Zwischengeschichte zwischen "Snape" und "Dumbledore" ansehen, ersterer eben der Verhasste, zweiterer mehr der Freund, so dass auf den Titel verzichtet wird.
Bei anderen Lehrern kommt es wohl einfach darauf an... Binns wird glaub ich auch weniger als "Professor" bezeichnet, er macht aber auch ziemlich lahmen Unterricht.
Professor Sprout fällt nicht besonders auf, aber man ist so höflich, sie als Professor zu bezeichnen.

Könnte was mit Männern und Frauen zu tun haben, aber ich denke einfach, dass es so geschrieben wurde, wie es passt. ;)
When the World says "Give up", Hope whispers "Try it one more time". ~
{Of winter's lifeless world each tree
Now seems a perfect part;
Yet each one holds summer's secret
Deep down within its heart.}

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Fr 20 Jun, 2008 18:10

Da es schonmal ausgegraben wurde:

Zitat band eins von Ron:

"» Ich wünschte, die McGonagall würde uns bevorzugen«,§

These stimmt zumindest im deutschen also net ;-)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Ginny94
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 11.08.2008
Beiträge: 174
Wohnort: nähe Berlin

Beitragvon Ginny94 » Do 14 Aug, 2008 19:10

also ich bin der meinung , McGonagal wird häufig mit Professor genannt ,weil sie eine Frau ist .... dass wäre von meiner Seite die einzigst simple Idee :)


---------------------

EDIT: achso und ich glaube , dass das nix mit Respekt oder so zu tun hat ,denn [Professor] Dumbledore hat ja wohl Respekt verdient und er wird meist auch nur Dumbledore genannt
Zuletzt geändert von Ginny94 am Mo 18 Aug, 2008 19:30, insgesamt 2-mal geändert.

untenable
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 16.08.2008
Beiträge: 30
Wohnort: oxfordville

Beitragvon untenable » Mo 18 Aug, 2008 18:02

ich hab auch kein plan aber es klingt einfach besser....ich mein manche lehrer nennen sie ja Minerva als wenigstens gibts n Vornamen^^