Eigene Fantasie oder Film?

phoenixfeder
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 46
Registriert: 07.01.2007
Beiträge: 203
Wohnort: Raum Freiburg

Eigene Fantasie oder Film?

Beitragvon phoenixfeder » Di 30 Jan, 2007 22:33

Also ich hab da mal eine Frage,die mir letztens einfiel:
Wenn es die Harry Potter Filme nicht gebe,könntet ihr euch die ganzen Personen,Gebäude und Orte genau so vorstellen??
Wenn ja,wie würden bestimmte Personen oder Handlungsorte für euch aussehen??Beschreibt es doch mit euren eigenen Worten und Gedanken...
Bild

Chuck
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 08.08.2005
Beiträge: 3768
Wohnort: Köln

Beitragvon Chuck » Di 30 Jan, 2007 22:44

Ich könnte mir die Charakter und Orte natürlich auch ohne den Film vorstellen. Das musste ich ja auch, als die Filme noch nicht draussen waren. Aber mittlerweile muss ich zugeben, dass ich, wenn auch unbewusst, meine Vorstellung dem Film angepasst habe. Was manchmal schade ist, da einige Dinge und Personen bei mir im Kopf teilweise auch ganz anders waren. Aber man kann nur schwer verhindern, seine Vorstellung anzupassen. So geht es mir zumindest.
~
Fear of the dark,fear of the dark
I have constant fear that something's always near
Fear of the dark,fear of the dark
I have a phobia that someone's always there

~

phoenixfeder
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 46
Registriert: 07.01.2007
Beiträge: 203
Wohnort: Raum Freiburg

Beitragvon phoenixfeder » Di 30 Jan, 2007 22:48

Da gebe ich dir Recht , das die Filme die Vorstellungen ändern.Was mich interessieren würde ist ,wie würden eure Vorstellungen aussehen wenn es die Filme nicht gegeben hätte?
Bild

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Mi 31 Jan, 2007 09:55

das lässt sichs chwer beantworten..aber aufjedenfall möglich .jedemfalls stelle ich mir schon so manche figur völlig anders vor,als sie im film zu sehen ist...aber andere wie harry selbst stelle ich mir schon eher wie i film vor..keine ahnung..
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mi 31 Jan, 2007 12:36

Ich tu mich immer sehr schwer mit Verfilmungen von Büchern, die ich mag.
In den meisten Fällen gefällt mir die Umetzung in den Filmen nicht, und ich lasse mir dann nicht gerne die Vorstellungen und Phantasien zerstören, die ich selbst im Kopf habe.

Als der erste Kinofilm von HP herauskam, habe ich daher lange überlegt, ob ich ihn mir überhaupt anschauen möchte. Ich ging davon aus, daß ich von diesem Film zwangsläufig nur enttäuscht werden konnte.
Allerdings überwog schließlich doch die Neugier, außerdem auch teilweise die Schauspieler-Besetzung, wie ich zugeben muß, denn schon im Vorhinein empfand ich beispielsweise Maggie Smith oder auch John Cleese als die ideale Besetzung - sie entsprachen tatsächlich ziemlich genau den Vorstellungen, die ich mir auch selbst von den Figuren machte.

Ich war dann doch angenehm überrascht von der Verfilmung. In meinen Augen natürlich lange nicht so gut wie das Buch (das geht gar nicht), aber in vielerlei Hinsicht ausgesprochen gelungen. Der Film macht Spaß, das kann ich nicht anders sagen (die weiteren Teile haben mir dann weniger gut gefallen).
Aber natürlich kann er meine Fantasien niemals ersetzen, die mir für die handelnden Personen immer im Kopf bleiben werden.

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13618
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Mi 31 Jan, 2007 12:42

Irgendwann hab ich vergessen wie ich die Figuren zusammenphantasiert hatte. Und jetzt wenn ich die Bücher nochmals lese, kommen mir nur die Bilder der derzeitigen Schauspieler in den Sinn..... was ich sehr bedaure.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Emma
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.09.2005
Beiträge: 203
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon Emma » Mi 31 Jan, 2007 13:35

nein nie im leben!!!! das würde mich sehr irritieren!!!

AUser einmal hatte ich einen traum alsich ein bisschen kleiner war da träumte ich das ich auf den wolcken leben würde oder sowas.....
Beim tanzen geht es darum zu sein wer du in dem Moment sein willst..

*Gilde der Schattenkinder*
*mandy,schattenblume*
*emmagirl,.............*

Lily Isaacs
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 31.05.2006
Beiträge: 365
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo ;-)

Beitragvon Lily Isaacs » Mi 31 Jan, 2007 13:37

Mir geht es da wie den meisten hier. Die Vorstellung wie die Figuren und Orte ausgesehen haben wurden mit erscheinen der Filme komplett geändert ohne das ich es wollte. Nun stelle ich mir halt jedesmal die Figuren vor die auch in den Filmen mitspielen!

Muss aber noch dazu sagen das z.B. das Schloss oder Hagrid´s Hütte bei mir immer noch wie in Teil 1 und 2 aussehen da ich die Veränderungen in Teil 3 und 4 nicht angenommen habe weil mir das aus Teil 1 und 2 einfach am besten gefallen hat. :roll:
Bild

Myrddin
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 22.08.2006
Beiträge: 1350
Wohnort: Tir Nan Og

Beitragvon Myrddin » Mi 31 Jan, 2007 16:14

Ich musste(oder:durfte) mir auch alles in meiner Phantasie vorstellen ,denn ich habe die ersten drei Bücher gelsesen bevor der Film kam.Alles in allem finde ich ,dass der Film die Figuren und auch alles andere gut umgesetzt hat auch wenn ich mir ein paar Sachen und Charaktere ganz anders vorgestellt habe:
Harry Potter - ganz anders, schlanker,schmaleres Gesicht,...
Hemiene - ähnlich
Ron - ähnlich
Dumbledore - sehr ähnlich
Snape - fast gleich
Flitwick(1-3) - ähnlich
McGonagall - ähnlich
Hagrid -sehr ähnich
Trelawney - anders,aber trotzdem klasse
Moody - anders,mürrischer,das mag. Auge anders,weniger beleibt. ,aber trotzdem gut
Voldemort - anders,sclankeres Gesicht,noch graußamer
Malfoy jr - ähnlich
Malfoy sj - anders trotzdem klasse
Fudge - anders
Lupin -anders
Dursleys -fast gleich, v.a. Vernon Dursley
Lockhard - anders:lockige lange Haare,noch unausstehlicheres Grinsen
Molly - ähnlich
Fred und George- ziemlich ähnlich
Arthur Weasley - anders
Hogwarts - fast gleich
Winkelgasse- ähnlich

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mi 31 Jan, 2007 16:25

Mir ist übrigens mal aufgefallen, daß viele von meinen Vorstellungen auch von dem abweichen, was klar und deutlich im Buch steht. Also daß sich bei mir ein Bild formt, das von der Beschreibung abweicht, obwohl ich es besser weiß.

Beispiel: Natürlich sind alle Weasleys rothaarig. Würde ich nach der Haarfarbe von Ron gefragt werden, käme das Rot wie aus der Pistole geschossen. Trotzdem ist der Ron in meiner Vorstellung braunhaarig.
Ähnlich geht es mir mit Draco Malfoy - vor meinem inneren Auge ist er weder bleich noch blond, wie gesagt, wider besseren Wissens.
Und so geht es mir mit einer ganzen Reihe von Personen.

Seltsam, wie so etwas manchmal funktoniert, oder?

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17452
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mi 31 Jan, 2007 16:47

In der Tat ... ich weiß bei vielen auch nicht mehr, wie ich sie mir vorgestellt habe, aber bei vielen hatte ich mir auch ein Bild im Kopf gebildet, das von den Personenbeschreibungen in den Büchern eindeutig abweicht. Zum Beispiel kenne ich den Vorrickmanschen Snape nicht mehr, aber ich weiß ganz sicher, daß er kurze Haare trug.
Bei manchen Figuren geht es mir allerdings so, daß die Filme meine ursprüngliche Imagination nicht beeinflussen können. Zum Beispiel sieht bei mir McGonagall, wenn ich an sie denke oder über sie lese, immer total anders aus als Maggie Smith: viel kleiner, ständig mit Brille, und mit kurzem leicht gewellten greisinnenhaft grauem Haar.
Bild

lilQ
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 606
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon lilQ » Mi 31 Jan, 2007 18:13

also ich stell mir die figuren immernoch so vor, wie beim ersten mal... meistens total anders als im film... warscheinlich liegt das daran, dass ich die filme und die bücher nich so richtig als ein und die selbe geschichte sehe... keine ahnung warum, ich weiß es ja besser, aber das ist mein wundervolles unterbewusstsein glaub ich lol
Keep the Backstreet Pride alive!!!
Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13618
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Do 01 Feb, 2007 12:21

Antike Runen hat geschrieben:Trotzdem ist der Ron in meiner Vorstellung braunhaarig.


Wenn ich die Bücher einige Male hintereinander lese und so gut wie auswendig kann, geht es mir auch so. Also ich hab mir auch einige Male gedacht das Ron braunhaarig ist, obwohl das nicht so ist.
Ich weiss nicht von welcher ehemaligen Film-figur ich dieses Bild mit einem braunhaarigen Jungen mit Sommersprossen habe aber sie ähnelt Ron und ich erinner mich daran schon einige Male sowas gedacht zu haben als ich die Bücher las.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Do 01 Feb, 2007 14:23

Schwer.
Bei mir haben sich mittlerweile die Vorstellungen und die Bilder aus dem Film vermischt.
Trotzdem waren viele Charaktere so, wie ich sie mir vorgestellt habe.
Dumbledore und McGonagall zum Beispiel. Dumbeldore aber auch nur in Film 1 und 2 Richard Harris - R.I.P. War der beste DD
und Maggie Smith kommt oder kam meiner Vorstellung der McGonagall schon seehr nahe.
Allerdings ist Snape nur deswegen mein Lieblingschara, weil Mr Rickman ihn so toll rüberbringt.
Vorgestellt hatte ich ihn mir eher wie diesen einen Bösewicht aus dem Herrn der Ringe..
- also richtig hässlich. Ganz fettiges langes haar, eben so, wie er im Buch beschrieben wird.
Dank Mr Rickman ist auch der Snape in meinem Kopf viel umgänglicher und vorallem schöner anzusehen.
Bild

Mila Malfoy
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 07.06.2006
Beiträge: 2201
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Mila Malfoy » Do 01 Feb, 2007 15:43

Hm, also ich hab mir einige Dinge schon anders ausgemalt als sie in den Filmen dargestellt werden.
Aber manches wurde meinen Vorstellungen auch gerecht ^^
Und wenn ich heute die Bücher lese stell ich mir trotzdem alles so vor wie früher, also bevor ich die Filme gesehen hab.
Find ich auch gut so, dann ist das nicht so von anderem abhängig.
Bild

**Mitglied im Club der Verträumten 2007**
+*+ stolzes Anti-Döner-Front-Mitglied +*+
~Kombi by Winky~