Frage zu den Hauslehrern und den Häusern

kendra
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 51
Registriert: 08.12.2007
Beiträge: 4512
Wohnort: im Wolkenkuckucksheim

Frage zu den Hauslehrern und den Häusern

Beitragvon kendra » Mi 26 Dez, 2007 12:44

Ich frage mich ob die Hauslehrer auch in den betreffenden Häusern gewesen sein mussten.
Also könnte z.B. Snape rein theoretisch auch Hauslehrer in Hufflepuff sein (ein toller Gedanke :wink:) ? Bzw. war Prof. Sprout auch eine Hufflepuff-Schülerin (was ich sehr stark annehme)

Od. wie ist das bei "fremden" Lehrern.
Also angenommen ein Lehrer von Durmstrang will sich beruflich verändern und kommt nach Hogwarts, könnte er irgendwann auch Hauslehrer werden und wenn ja, von welchem Haus od. würde er auch den sprechenden Hut aufsetzen müssen??

Ihr seht Fragen über Fragen :wink: .
Bild

~~ Wir Frauen sind Engel. Bricht man uns die Flügel, fliegen wir auf Besen weiter ~~
~~ Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen ~~

Xandro
Erstklässler
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 39
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 2973
Wohnort: Ketsch

Beitragvon Xandro » Mi 26 Dez, 2007 12:49

Ich glaube das die hauslehrer schon in ihrem haus auch als Schüler gewesen sein mussten.
Immerhin haben sie ja auch dann einen Persönlichen Bezug zu dem haus und kennen es am besten.

So kann er auch besser hinter dem haus stehen.
Wenn Snapwe Plötzlich ein hauslehrer eines anderen Hauses geworden wäre... dieses haus hätte er nacher noch benachteiligt... oder es wäre ihm vorgeworfen geworden das er sein eigenes haus vernachlässigen würde.
Zumal würde man immer zwischen zwei Stülen sitzen.
Ein Freund is wie der Mond. Du kannst ihn nicht immer sehen aber er is immer da!

kendra
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 51
Registriert: 08.12.2007
Beiträge: 4512
Wohnort: im Wolkenkuckucksheim

Beitragvon kendra » Mi 26 Dez, 2007 12:56

Und wie siehst Du das mit dem 2. Teil meiner Frage, betreff "hogwartsfremder" Lehrer?
Bild

~~ Wir Frauen sind Engel. Bricht man uns die Flügel, fliegen wir auf Besen weiter ~~
~~ Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen ~~

Xandro
Erstklässler
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 39
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 2973
Wohnort: Ketsch

Beitragvon Xandro » Mi 26 Dez, 2007 12:59

Das ist allerdings eine gute Frage... das er sich dann den sprechenden Hut aufsetzen muss, kann ich mir sogar gut vorstellen.

Wenn ein Lehrer von auserhalb Hauslehrer wird!^^


Ansonsten wäre es j egal, da die Häuser sonst keine große Rolle mehr für das Lehramt sind.
Ein Freund is wie der Mond. Du kannst ihn nicht immer sehen aber er is immer da!

Moonlight Shadow
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Registriert: 02.08.2008
Beiträge: 59
Wohnort: Irrenanstalt

Beitragvon Moonlight Shadow » Sa 02 Aug, 2008 15:42

also ich denke schon dass die Lehrer die hauslehrer sind auch in den Häusern waren

aber mit den auswärtigen LEhrern habe ich keine Ahnung wie sie das machen
vllt bekommen sie alle den Hut aufgesetzt oder da wird eine AUsnahme gemacht *schulterzuck*
[align=center]Bild

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die man mit Eifer sucht was Leiden schafft
[/align]

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 44
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4667
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Sa 02 Aug, 2008 17:01

Oder werden womöglich nur ehemalige Hogwarts-Schüler Hauslehrer? könnte ich mir eher vorstellen. Ich schätze einfach mal, dass ein Hogwarts-fremder Lehrer vermutlich nur äußerst selten Hauslehrer wird. ;)
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

Akiro
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 45
Registriert: 01.08.2008
Beiträge: 180
Wohnort: Schloss Slytherin

Beitragvon Akiro » Sa 02 Aug, 2008 17:03

mmmh ja

da er Hogwarts nicht so kennt wie ehemalige Schüler
[align=center]Bild
~ Muse von RippenKitten ~
Mein Pixelstudio * Mein Zeichenstudio[/align]

megsit
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 6269
Wohnort: Hessen

Beitragvon megsit » Sa 02 Aug, 2008 17:05

ich würde sagen, die anderen schulen weisen größtenteil eigenschaften auf, die man einem haus in hogwarts fest zuschreiben könnte. so würde ich z.B. einen durmstrang als hauslehrer von slytherin einsetzen, oder einen beauxbatons (oder wie man das halt schreibt) nach ravenclaw
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Akiro
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 45
Registriert: 01.08.2008
Beiträge: 180
Wohnort: Schloss Slytherin

Beitragvon Akiro » Sa 02 Aug, 2008 17:09

ja ist auch eine Idee

aber Krum finde ich nicht dass er nach Slytherin passt
[align=center]Bild
~ Muse von RippenKitten ~
Mein Pixelstudio * Mein Zeichenstudio[/align]

megsit
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 6269
Wohnort: Hessen

Beitragvon megsit » Sa 02 Aug, 2008 17:16

finde ich schon, er weißt einige slytherin eigenschaften auf (ich hoffe mal du meinst nich, dass er zu nett für slytherin is, weil das eigentlich nich ausschlaggebend is, das ist ein vorurteil *stolzer slytherin ist*, das müsstest du als slytherin doch wissen^^)
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Banshee
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 17.08.2007
Beiträge: 442
Wohnort: in der Nähe von hamburg

Beitragvon Banshee » Mo 04 Aug, 2008 02:43

Ich denke, dass ein Hauslehrer schon im selben Haus gewesen sein muss wie seine Schützlinge, da er sich so besser in sie herein versetzen kann.
Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen

WINNIE PUUH VERHERRLICHT DROGEN!!!
Müsst ihr nicht verstehn ;) .

~Lily Evans~
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 27.01.2009
Beiträge: 73
Wohnort: Kottingbrunn, liegt nahe Wien

Beitragvon ~Lily Evans~ » Mo 02 Feb, 2009 23:00

Ich denke schon, denn der repräsentiert ja mit den Vertrauensschülern das Haus und wenn er nicht 100%ig hinter dem Haus steht und auch die Eigenschaften hätte, dann würde das keinen Sinn machen.

Bei Lehrern von einer anderen Schule, denke ich würden sie den Sprechenden Hut benutzen da dieser ja auch bei Erwachsenen die Einteilung vornehmen könnte.

Adrienne Malfoy
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 46
Registriert: 17.10.2008
Beiträge: 223
Wohnort: Baden-Württemberg, Slytherinkerker

Beitragvon Adrienne Malfoy » Mi 04 Feb, 2009 12:29

Ich denke auch mal, dass die Hauslehrer zu ihrer Schulzeit bereits in dem jeweiligen Haus waren. Wird das über Snape nicht mal irgendwo erwähnt?

Piper
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 19.02.2009
Beiträge: 11

Beitragvon Piper » Do 19 Feb, 2009 13:45

ich glaub auch das die lehrer in den jeweiligen häusern sein müssen um als hauslehrer angenommen zu werden

Safina
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Registriert: 20.02.2009
Beiträge: 12

Beitragvon Safina » Fr 20 Feb, 2009 11:10

Ich denke das genauso,das die Lehrer früher auch als Schüler waren,wo sie jetzt als Hausleher tätig sind.Siehe Snape,er war früher in Slytherin und ist jetzt dort Hausleher.