Harry Potter - Wer ist wer?

Hermine Granger x3
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 29.06.2008
Beiträge: 93
Wohnort: Nordrhein-Wesfalen

Harry Potter - Wer ist wer?

Beitragvon Hermine Granger x3 » Di 01 Jul, 2008 10:21

Hey Leute :wink:

Ich habe mal etwas nachgedacht und gemerkt,

das bei Harry Potter, nicht jeder der ist für den die Person sich ausgibt.

Harry Potter und der Stein der Weisen

Professor Quriell ist Lehrer von Verteidigung gegen die Dunklen Künste.

Und Snape will Harry Potter töten.

Am Schluss stellt sich heraus, das Snape Harry retten wollte,

und Professor Quirell Voldemord ist.

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Professor Gilderoy Lockhart ist ebenfalls Lehrer...

Am Schluss stellt sich heraus das er ein Betrüger ist.

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Sirius Black ist wohl derjenige der Peter Pettigrew tötete,

und nun Harry töten wollte.

Aber in Wirklichkeit ist Sirius Harry's Pate und wollte Harry nicht töten.

Ron's Ratte war seid 12 Jahren in Ron's Familie..

danach stellt sich heraus das er Peter Pettigrew ist.

Professor Lupin ist Lehrer in Verteidigung gegen die Dunklen Künste.

Danach stellt sich heraus das er ein Werwolf ist.



Harry Potter und der Feuerkelch

Professor Moody ist Lehrer, und man denkt er hilft Harry.

Danach stellt sich heraus das er ein Todesser ist,

und Harry zu dem Dunklen Lord gelockt hat.

Harry Potter und der Orden des Phönix

Professor Umbridge ist in Hogwoarts um zu unterrichten.

So denkt man jedenfalls am Anfang.

Aber danach stellt sich heraus das sie wegen dem Ministerium da ist.

Die sind ya alle in Angst, das Voldemord wirklich zurück ist.

Sie lässt die Kinder nicht zaubern usw. .

Damit will ich ya nur sagen,

das man nie wirklich weiß wer, wer ist.

Wenn Harry einen Fehler macht und glaubt Snape ist böse,

dann glauben wir das auch.

Wie findet ihr dass, das man nie weiß wer, wer ist?

Ich find' das gut, denn sonst wär ya keine Action drin.. ;)

Snape83
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 50
Registriert: 27.06.2008
Beiträge: 96
Wohnort: Mayen

Beitragvon Snape83 » Di 01 Jul, 2008 10:38

Hey

super Zusammenstellung.
Ja ich seh das auch so wie du.
Aber so find ich es auch, dass man halt am Anfang nicht weiß, wer böse ist usw. so ist es ja in den meisten Filmen und umso verwundeter ist man am Ende, dass es doch ein ganz ander war.

zissy
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 03.05.2008
Beiträge: 3998
Wohnort: zwischen Sommerlicht und Finsternis

Beitragvon zissy » Di 01 Jul, 2008 14:22

ja ich finde das auch voll cool, damit ist die geschichte einfach aufregender und na ja einfach besser halt. als ich den film gesehehn hab (also den ersten) hab ich ernsthaft gedacht dass snape derjenige ist der harry potter was schlimmes tun will

Hermine Granger x3
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 29.06.2008
Beiträge: 93
Wohnort: Nordrhein-Wesfalen

Beitragvon Hermine Granger x3 » Di 01 Jul, 2008 14:29

zissy hat geschrieben:ja ich finde das auch voll cool, damit ist die geschichte einfach aufregender und na ja einfach besser halt. als ich den film gesehehn hab (also den ersten) hab ich ernsthaft gedacht dass snape derjenige ist der harry potter was schlimmes tun will


So hat Harry gedacht, und wir haben das selbe sofort auch gedacht. :D

Wenn Harry einen Fehler macht, tun wir das auch ;)

Sayuri
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 21.07.2008
Beiträge: 435
Wohnort: I-wo im N-wo

Beitragvon Sayuri » Mo 21 Jul, 2008 23:28

Ich bin auch eurer Meinung den wäre es ja nciht so wäre das Buch und ich denke dan auch der Film mega langweilig was jedoch nicht so ist^^
Und zum Glück auch nicht so sein wird, weil JKR einfach immer sowas reinbringt und immer noch ein Ass im Ärmel hat.^^
Bild

Ginny94
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 11.08.2008
Beiträge: 174
Wohnort: nähe Berlin

Beitragvon Ginny94 » Do 14 Aug, 2008 19:05

Hiii!! ^^

@ Hermine : Ich hätte bei "Harry Potter und der Feuerkelch" noch hingeschrieben , dass Professor Moody von ein Todesser BESESSEN war und daher ist deine Aussage nur halb wahr ;)
Du meinst doch mit Moody , Mad-Ey mit den Glasauge oder was das ist oder??


LG Ginny


PS: Das ist aber ansonsten ne tolle Idee sone Zusammenfassung zu machen :)

HermioneG
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 04.08.2008
Beiträge: 338
Wohnort: Spinner´s End

Beitragvon HermioneG » Fr 15 Aug, 2008 09:07

@Ginny: Der Prof. Moody in HP4 war schon ein Todesser, der den Vielsafttrank geschluckt hat. Er war also nicht besessen. Den echten Moody trifft Harry ja erst ganz am Schluß.

Ich finde diese Entwicklungen sehr gut. Das macht die ganze Geschichte noch viel spannender, dass man nie so wirklich weiß, ob die Charaktere wirklich so sind, wie sie zuerst dargestellt werden.
Bild

cron