Studie Harry Potter

RiekeH
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 6

Studie Harry Potter

Beitragvon RiekeH » Mo 22 Okt, 2007 12:00

Das Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung in Hannover führt eine
wissenschaftliche Studie zum Ende der Romanreihe um Harry Potter durch.

Wir suchen dafür Personen, die vorhaben den 7. Band auf deutsch zu lesen oder ihn
bereits auf englisch gelesen haben. Die Beantwortung des Fragebogens dauert ca. 15
Minuten.

Die Antworten werden nur zu wissenschaftlichen Zwecken genutzt und gehen in eine
anonyme Gesamtauswertung ein.

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Bei Fragen könnt sich gerne an folgende E-Mail-Adresse wenden:
HarryPotter@ijk.hmt-hannover.de
Informationen zum Institut gibt es unter: www.ijk.hmt-hannover.de

Hier geht’s zum Fragebogen: www.equestionnaire.de/?q=3818

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Mo 22 Okt, 2007 12:38

Ehm.. ich bin nicht ganz sicher.. aber ich glaube, das sollte mal an die Moderatoren weitergegeben werden. Ob so eine Art von Werbung hier nun erwünscht / erlaubt ist...
:?
Bild

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Mo 22 Okt, 2007 13:38

also uninteressant finde ich das nicht..nunja
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17447
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mo 22 Okt, 2007 14:06

Ich finde das spannend ... allerdings wäre es schön, wenn die Rieke dann in Kontakt mit uns bleiben würde und uns eventuell über die Ergebnisse der Studie unterrichten könnte.

Und es ist ja keine Werbung, sondern hehre Wissenschaft, der das dienen soll ...
Bild

Die Oma
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 82
Registriert: 16.11.2006
Beiträge: 76

Beitragvon Die Oma » Mo 22 Okt, 2007 14:33

Meine Lieben,
ich habe den Fragebogen schon mal ausgefüllt. Er besteht aus 2 Teilen. Erst füllt man den ersten aus (für die, die den letzten Band noch nicht gelesen haben). Wenn man den letzten Band dann aber gelesen hat füllt man den zweiten Teil aus. Und es dauert noch nicht mal 15 min.
Liebe Grüße
Oma
Bild
~~Ava und Sig von der lieben Luna~~

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Mo 22 Okt, 2007 15:33

Ich habe den Bogen mal ausgefüllt, da es ja praktisch auszuwerten sein soll ist er ganz im Stiel:
trift zu....trifft nicht zu,
gehalten, ein wenig schade, auch das auf einige dinge nicht näher eigegangen wird und bei fragen zu harrys charakter sich nicht nur eine frage 5 mal wiederholt sndern auch bezieugen zu anderen chars total ignorriert werden..:-?

dennoch würde mich das ergebnis interesieren!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

RiekeH
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 6

Beitragvon RiekeH » Di 23 Okt, 2007 18:56

Hallo,

Danke für das Interesse an der Studie! ich versuche mal ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen ohne zu viel zu veraten:

- In welchem Rahmen entsteht die Studie?
Die Studie ist eine Fortführung einer Diplomarbeit ebenfalls zum Thema Harry Potter

- Von wem ist die Studie?
Die Studie wurde von Hannah Schmid und Christoph Klimmt am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung konzipiert und entstand aus rein wissenschaftlicher Neugier

- Wie intensiv war die Vorbereitung?
Die Vorbereitungen nahmen ca. anderthalb Monate in Anspruch, wobei zu beachten ist, dass Hannah Schmid durch ihre Diplomarbeit beachtliches Vorwissen mitbrachte

- Sind die Macher selbst Leser und selbst Harry Potter Leser?
JA!

- Haben sie die Bücher und Sekundärliteratur zur Vorbereitung gelesen?
JA!

- Was sind warum ihre zentralen Fragen?
Das kann ich hier noch nicht beantworten, da es das Antwortverhalten der Befragten beeinflussen würde

- Warum haben sie gerade die Methode der Befragung gewählt und warum gerade diese Art der Befragung?
Um zu wissen was die Leser denken, ist eine Befragung die sinnvollste Variante, die Online-Befragung wurde aus forschungsökonomischen Zwecken gewählt und aufgrund der guten Erreichbarkeit der Harry Potter Fans über das Internet

- Gab es einen Prätest und wurde der endgültige Fragebogen noch stark verändert?
Es gab einen Pre-Test, der jedoch zu keinen gravierenden Änderungen am Fragebogen führte

Ich hoffe, die Antworten sind hilfreich?

Es wird noch eine Weile dauern bis eine Auswertung der Studie fertig ist (wahrsch. Anfang nächsten Jahres). Dann aber stelle ich hier gern die Ergebnisse vor.

Grüße von Riekeh

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 23 Okt, 2007 19:05

Hm und darf man Fragen inwiefern du damit zu tun hast?...So eine DIplomarbeit würde ich gerne Lesen oder zumindestens den Tietel kennen?! Es kann ja schlecht Simpel harry Potetr sein! Alles in allem lassen die Fragen nämlich nicht darauf schließen ob der ersteller harry nur aus den Medien kennt oder die Bücher 50 mal gelesen hat (obwohl es tendentiell nach ersterem klig, auch wenn du sagst es sein anders...mag ja sein aber da ist eine differenz zwischen "Lesen" und "Lesen"! :roll: )
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

RiekeH
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 6

Beitragvon RiekeH » Di 23 Okt, 2007 21:02

Also ich kann dir nur sagen, dass ich sämtliche Bücher mit Genuss gelesen und die Filme allesamt im Kino gesehen habe. Aber du musst dir dein eigenes Urteil bilden. Ich habe Frau Schmid bisher noch nicht gefragt wie ernst sie die Bücher gelesen hat, aber für seine Diplomarbeit sucht man sich ja eigentlich Themen, die einen persönlich auch interessieren.
Ich bin an dem Projekt sozusagen als studentische Hilfskraft tätig und verdiene mir ein paar Creditpoints für das Bachelor-Studium.
Das ganze wird dann am Ende keine Diplomarbeit, Ziel ist die Veröffentlichung in einem medienwissenschaftlichen Fachblatt, welches das sein wird, weiß ich aber auch nicht.
Weitere Fragen?

RiekeH
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 6

Beitragvon RiekeH » Mi 24 Okt, 2007 14:35

Ja darauf sind wir auch ziemlich gespannt ;)

RiekeH
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 6

Beitragvon RiekeH » So 28 Okt, 2007 12:11

Huhu,

kurzer Zwischenstand: Es haben schon 150 Leute den Vorher-Fragebogen ausgefüllt und sogar 300 Leute den Fragebogen für die englischen Leser.

Seit gestern ist auch der Nachher-Fragebogen freigegeben, es wäre also toll wenn diejenigen, die den Vorher-Fragebogen ausgefüllt haben noch einmal auf die oben genannte URL zurückkehren.

Danke!
RiekeH

GinnyW.
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 25.10.2007
Beiträge: 92
Wohnort: Berlin

Beitragvon GinnyW. » Fr 02 Nov, 2007 16:46

hab ihn jetzt auch ausgefüllt :)

Teardrop Cherry
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.11.2005
Beiträge: 7377
Wohnort: Mainz

Beitragvon Teardrop Cherry » Fr 02 Nov, 2007 19:33

ich ebenfalls spannende sache auf jeden fall
Oh, my God, I feel it in the air telephone wires above are sizzling like a snare
Honey, I'm on fire, I feel it everywhere nothing scares me anymore

Lana Del Rey - Summertime Sadness

GinnySpinni
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 06.11.2007
Beiträge: 200

Beitragvon GinnySpinni » Fr 09 Nov, 2007 20:11

Die Studie sihet wirklich interessant aus...!

Ich hab da aber nix von vorher nachher gelesen!!

Was wird jetzt gemacht?

wird das ausgewertet und als statistik gewetet oder für studierzwecke genutzt??

LG
Tom Vorlost Riddle... Schade, dass wir uns nicht früher begegnet sind...

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17447
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 10 Nov, 2007 01:44

In erster Linie für eine wissenschaftliche Studie. Aber die Rieke hat ja in Aussicht gestellt, daß man was übers Ergebnis erfährt.

Ginny - die Auswahl vorher/nacher gab es wahrscheinlich nur, bevor der 7. Band auf Deutsch erschienen war. Ich wurde damals gefragt, ob ich das englische Buch kenne und dann sofort zur "Nachher"-Abteilung geleitet.
Bild