Voldmort wirklich schlecht?oder hat er einfach nur niemanden

lilly_flower*
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 23.08.2005
Beiträge: 12

Voldmort wirklich schlecht?oder hat er einfach nur niemanden

Beitragvon lilly_flower* » So 04 Sep, 2005 19:25

[/i]

was denkt ihr?
ist voldetmort wirklich einfach nur schlecht
oder sehnt er sich nach "mehr leben"?

was denkt ihr darüber?


/_ty*[/b]

Pansy Parkinson
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 20.08.2005
Beiträge: 2665
Wohnort: Hogwarts

Beitragvon Pansy Parkinson » So 04 Sep, 2005 19:53

Ich denke beides... Bei der Verwandtschaft... Allerdings kommt Niemand als Mörder auf die Welt... Er muss einen unglaublichen Hass in sich haben...
Bild

lilly_flower*
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 23.08.2005
Beiträge: 12

Beitragvon lilly_flower* » So 04 Sep, 2005 21:53

mmh..das denk ich auch...sprichst du aus erfahrung?(ich mein hass in sich zu haben)?

/_ty*
Du fragst nach meinem Namen? Mein Name ist Engel und Dämon, Herr und Sklave, König und Bauer,Mörder und Richter, Hofnarr und Dichter,
Schöpfer und Zerstörer. Du fragtest nach meinem Namen... Mein Name ist Mensch.

Bild

Shinichi
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 05.07.2005
Beiträge: 977
Wohnort: Innsbruck in Tirol

Beitragvon Shinichi » So 04 Sep, 2005 22:09

Ich glaube ja, er will nur unsterblich werden und schreckt dabei vor nichts zurück. Wer weiß, vielleicht wir er dann ja wieder gut??
ANTI-UMBRIDGE-AG, ANTI LOCKHARD AG

Bild

GRÜNDERIN DES FANCLUBS VON JEAN-RIDDLES FF

Ronni
Weltenbauer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 23.06.2005
Beiträge: 8195

Beitragvon Ronni » Mo 05 Sep, 2005 12:40

Spoiler
Der kleine Riddle hat ja schon im Waisenhaus die anderen Waisen tyrannisiert...er hat schon im Kindesalter begonnen zu lernen, Magie für seine Zwecke zu nutzen. Er war begeistert als er erfahren hat, dass er ein Zauberer ist und hat schon sehr früh nach der Unsterblichkeit gegriffen.
Er hatte einfach schon immer Angst vor dem Tod und wollte um jeden Preis unsterblich werden. Dabei hat er nunmal einen Weg eingeschlagen, der ihn einfach böse gemacht hat. Ich denke, er war nicht von Anfang an böse, aber sein Wunsch, etwas besonderes und unsterblich zu sein, hat ihn dazu gemacht.
Bild
And though you turn from me to glance behind
The Phantom of the Opera is there inside your mind

MoneFö
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 41
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 607
Wohnort: Bretten

Beitragvon MoneFö » Mo 05 Sep, 2005 13:29

ich weiss nicht darüber hab ich noch nie nachgedacht grübel :roll: , ne ich denke er ist schlecht.
Mone mit Kai Maximilian (* 18.08.02)
Leon Pascal (* 05.07.04)
Orden des Halbblut-Prinzen
Bild

Wheezy
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 29.07.2005
Beiträge: 262

Beitragvon Wheezy » Mo 05 Sep, 2005 13:31

So viele Morde, wie er auf dem Kerbholz hat, ist er auf jeden Fall schlecht....Egal aus welchem Grund.
»Jetzt sorgst du dich auch noch um die süßen kleinen Kobolde, nicht wahr?«, fragte Ron Hermine. »Willst du vielleicht so was wie BLÖK gründen? Befreit die Lümmelhaften Öden Kobolde?«

Srina
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 13.08.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Hannover

Beitragvon Srina » Mo 05 Sep, 2005 17:16

Also, ich kann mir auch net vorstellen, dass Voldemort im grunde seines herzens gut sein soll. man muss sich nur mal seine family anschauen. und wie Bifi schon gesagt hat, im Waisenhaus hat er ja auch schon die anderen kinder terrorisiert. das unterstützt ja nur die these, dass er abgrundtief schlecht ist. er ist sozusagen auf "neutralem" boden, dem waisenhaus, böse geworden, von daher muss da was in ihm geschlummert haben

lg srina
Never trust anything that can think for itself, if you can't see where it keeps its brain.

Pansy Parkinson
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 20.08.2005
Beiträge: 2665
Wohnort: Hogwarts

Beitragvon Pansy Parkinson » Mo 05 Sep, 2005 19:33

lilly_flower* hat geschrieben:mmh..das denk ich auch...sprichst du aus erfahrung?(ich mein hass in sich zu haben)?

/_ty*


Hm... nicht unbedingt... Manchmal
Bild

Andromeda
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 29.07.2005
Beiträge: 910
Wohnort: Saarland

Beitragvon Andromeda » Mo 05 Sep, 2005 19:56

Ja vll. Andererseits braucht so was immer einen Auslöser und ist letzlich die eigene Entscheidung, egal was für Gene oder Umwelteinflüsse. Aber wenn er liebende Eltern gehabt hätte, ein richtiges zu Hause und keine Zauberkräfte? Wer weiß?

Ashley
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 16.08.2005
Beiträge: 149
Wohnort: Kaff am Arsch der Welt

Beitragvon Ashley » Mo 05 Sep, 2005 20:00

egal ob er allein war oder nich das is trotzdem kein grund sich anhänger zu suchen und alle gegner die ihn nicht leiden können zu töten
---------------------------------------------------------------------
http://www.webdiebe.de/Dieb/index.php?s ... rmacolindo
~.: LOTR forever :.~
BildBildBild
www.seregon.piczo.com

Trinity
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 43
Registriert: 29.07.2005
Beiträge: 823
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon Trinity » Mo 05 Sep, 2005 20:03

Mhm da er ja als Jugendlicher schon "schlecht" war denke ich er will so sein wie er ist und nicht anders. Ob man es nun böse oder schlecht nennt ist dabei ziemlich egal. Er geniest es das alle, oder fast alle, vor ihm angst haben und bei der blosen Erwähnung seines Namens erzittern.
Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.


Bild

Godric Gryffindor
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 05.09.2005
Beiträge: 85
Wohnort: bei Backnang BaWü

Beitragvon Godric Gryffindor » Di 06 Sep, 2005 07:21

Böse böse böse. Wenn ihr mich fragt wurde der schon böse gebohren. Oder könnt ihr ihn euch vorstelln wie er mit anderem im Sandkasten hockt und spielt? Nee, der nicht.
Das Leben ist ne Schlampe und am Ende gehst du ´´drauf´´!!!

Rechtschreibfehler sind gewollt und unterstreichen die gute Note!

Narzissa
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 06.09.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Nähe Freiburg

Beitragvon Narzissa » Di 06 Sep, 2005 17:21

Ich mein ihm ist ja bis her auch nix schönes widerfahren.
Er ist ein Waise der ja nur abgeschoben wurde. Er hat den Grund (weil es ihm so geht) alles auf seinen Muggelvater geschoben. Und so hat er sich immer mehr reingesteigert. Alle Muggel sind schlecht...

Er hatte kein Dumbledore, der ihm geholfen hat. Keine Verwanten die ihn (wenn auch nicht freiwillig) aufgenommen haben.
Er ist wie Harry, nur eben das Gegenteil.

Jetzt bleibt nur die Frage, wer gewinnt...
Der Tod ist nur ein Weg den wir alle gehen müssen...

Löwenzahn
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 03.08.2005
Beiträge: 2126

Beitragvon Löwenzahn » Di 06 Sep, 2005 20:51

ich glaub eigentlich nicht das jemand von grund auf böse ist sondern böse werden kann. in voldemorts kindheit einfach viel schief gelaufen ist und dadurch das er früh gemerkt hat das er anders ist als die anderen kinder im waisenhaus und über seine vergangenheit (muggelvater hat mamahexe verlassen) viel (leider nicht alles) herausgefunden hat, hat er sich so in die falsche richtung entwickelt. er war schon immer ein einzelgänger und wenn er sich schon früher anderen leuten anvertraut hätte oder ihre hilfe und ihre zuneigung angenommen hätte wär aus voldemort vielleicht ein schlingel geworden aber sicher kein mörder. ich glaub aber nicht das er sich noch ändern wird. nichtmal mit einem guten therapeuten. :wink:
Bild