Würdet ihr euren Freunden(Muggels)sagen das ihr anders seit

Snoopyfox
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 44
Registriert: 19.07.2005
Beiträge: 2013
Wohnort: St. Pölten

Beitragvon Snoopyfox » Di 13 Sep, 2005 07:50

Hmmm....also Family sollte es schon wissen, was Freunde betrifft, naja, die engsten Freunde halt.
Ansonsten wäre es ein streng gehütetes Geheimnis :wink:
Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen

Kapitän und Hüter des Hufflepuff Quidditchteams
http://www.tagebuch-club.de/index.php - Snoopyfox
Ava made by Zangetsu!

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Di 09 Jan, 2007 18:26

wäre ich eine hexe,würde ich es meinen freunden wohl eher veschweigen..ich bin mir ziemlich sicher,das sie mir nicht glauben würden...
soetwas könnte man nicht jedem erzählen..ganz sicher nicht.
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Wachtel
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 26.06.2006
Beiträge: 1347
Wohnort: Euskirchen

Beitragvon Wachtel » Di 09 Jan, 2007 18:31

Heey

Ja da hast du recht von vielen bekannten würde man sicher für verrückt erklärt.
Ich glaube ich würde es 2 Leuten sagen müssen zwei sehr guten Freunden von denen ich ein ein Leben lang kenne.
Und ich kann einfach meinen wirklich guten freundenw nichts verschweigen, dass fällt dann direkt meist auf.#

Lg
*Secretkeepers* *Vergils little Striga*

*Devil may cry* *My bloody journey has reached a close*

Bild

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Di 09 Jan, 2007 18:32

also, ich bin ne praktizierende hexe und meine freunde denke das ich nach herborn ( da steht unsere nächste klappse) gehöre....
ok, das hat ach andere gründe, aber in der regel ist es inen egal, was fürn glauben/hobbys ich hab, oder sie denken es is ne phase...
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Di 09 Jan, 2007 18:34

man muss sich die leute sorgfältig auswählen,denen man es erzählen möchte...es müssten schon leute sein,denen man felsenfest vertrauen kann,damit sie es nicht herumposaunen..aber stimmt..die meisten würden einen für bescheuert erklären und womöglich die männer in deen weissen kitteln rufen...
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Wachtel
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 26.06.2006
Beiträge: 1347
Wohnort: Euskirchen

Beitragvon Wachtel » Di 09 Jan, 2007 18:39

Die Sache mit der Grundschule ist schonmal erklärt wurden.
JKR hat gesagt das die meisten Zaubererkinder von ihren Eltern unterrichten werden, es aber auch ausnahmen gibt wo die Kinder auf Grundschulen gehhen.
Außerdem denk ich mal das Leute wie Malfoy ein Hauslehrer oder sowas hatten, die sind ja stinke reich!
*Secretkeepers* *Vergils little Striga*

*Devil may cry* *My bloody journey has reached a close*

Bild

Riley
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 17.12.2005
Beiträge: 1581
Wohnort: the snitch guy's bed

Beitragvon Riley » Di 09 Jan, 2007 22:01

Also, da es ja die Familie sowieso wissen würde, würde ich sagen, dass ich es meinen Freunden nicht sagen würde.
Ganz einfach aus dem Grund, dass ich damit die Erhaltung der magischen Welt aufs Spiel setzen würde.
Das fängt doch so an "Hey, ich sag dir jetzt was, aber das darfst du niemandem sagen.." und geht immer so weiter, bis es auch der letzte weiß.

Von daher würde ich nur sagen, dass ich auf ein Internat gehe.
Look after my heart. I've left it with you, Edward Cullen.
***
James Potter rocks my world.

Emma
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 02.09.2005
Beiträge: 203
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon Emma » Mi 10 Jan, 2007 06:23

also ich würde es nur meinen Eltern sagen auf die kann ich mich am meisten verlassen auf die anderen nicht sie labern alles weiter und meine freunde sind aich nicht besser!!! :-)
Beim tanzen geht es darum zu sein wer du in dem Moment sein willst..

*Gilde der Schattenkinder*
*mandy,schattenblume*
*emmagirl,.............*

Xandro
Erstklässler
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 2973
Wohnort: Ketsch

Beitragvon Xandro » Mi 10 Jan, 2007 07:18

Tolle Freunde^^

Also ich würde es vielleicht 3 Leuten ausserhalb der Familie sagen.
Eine von denen ist meine Freundin. Bei ihr weiß ich das sie mir glauben würde. Wenn sie nicht sogar selbst eine Hexe wäre^^ und dann noch zwei wo ich weiß das es gut aufgehoben wäre.
Ein Freund is wie der Mond. Du kannst ihn nicht immer sehen aber er is immer da!

Tonks_schnuffel
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 16.11.2006
Beiträge: 250

Beitragvon Tonks_schnuffel » Mi 10 Jan, 2007 20:17

Ich würd es glaub ich niemandem sagen(außer familie ,aber die sind meistens ja ebenfalls zauberer).Aber stellt sich die frage ob alte freundschaften überleben wenn man nach Hogwarts geht...

Wenn man von geburt an weiß dass man zaubern kann hätte man ja auch zauberfreunde^^
BildBild

Mitglied der Secretkeepers
Mitglied der Anti Umbridge AG

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Do 11 Jan, 2007 17:43

man könnte den freunden ja wahrheitsgemäß sagen,das man auf ein internat gehen wird...und das man erst zu den ferien wieder nach hause kommen kann...von mir aus,weil die eltern darauf bestanden haben.....
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

phoenixfeder
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 48
Registriert: 07.01.2007
Beiträge: 203
Wohnort: Raum Freiburg

Beitragvon phoenixfeder » Do 11 Jan, 2007 22:23

...nur meiner engsten vertrauten würde ich mein geheimnis anvertrauen,je mehr leute wissen das man zaubern kann desto mehr angebliche "freunde" würden dich belagern und ausnutzen... in den falschen freunden könnten auch gefahr für denjenigen bestehen...sellt euch vor ihr würdet entführt werden und ihr müsstet unter zwang zaubern...mehr brauche ich ja wohl nicht sagen..ich glaube schweigen ist da besser 8)
Bild

Dracosgirl
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 28.08.2006
Beiträge: 597
Wohnort: Slytherin/Nienburg

Beitragvon Dracosgirl » Fr 12 Jan, 2007 12:25

ich würde es auch nur den Lueten erzählen den ich absolut vertraue.....und den anderen würde ich wahrscheinlich irgendwas erzählen warum ich so oft nicht da bin....aber heut zutage hätte ich auch viel zu viel angst es jemanden zu erzählen..nachher stecken die dich in ein labor oder sowas..nee nee
*SLYTHERIN*

Brinalili
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 200
Wohnort: Brakel

Beitragvon Brinalili » Fr 12 Jan, 2007 16:53

Also ich denke ich würde es meiner besten Freundin erzählen, weil meine Eltern wüssten es ja sowieso. Naja und ansonsten keinen, weil das währe mir dann doch zu gefährlich.
Lebe das Leben so wie du es willst!

Mitglied der Anti-Umbridge-AG

Bild

Nimbus Zweitausend
Drachenwächter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 5880
Wohnort: Viersen

Beitragvon Nimbus Zweitausend » Di 16 Jan, 2007 22:17

ich glaube schon ,dass ich es jemandem sagen würde ^^