Eure Lieblingszitate (spoiler) • fantaxy.de - Das Fantasy-Forum

Eure Lieblingszitate (spoiler)

Riley
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 17.12.2005
Beiträge: 1581
Wohnort: the snitch guy's bed

Beitragvon Riley » So 29 Jul, 2007 13:03

Ich hab auch ein paar Lieblingszitate, jedoch weiß ich leider nicht mehr alle.
Erstmal, als Harry am Grab seiner Eltern war:

„He let them fall, his lips pressed hard together, looking down at the thick snow hiding from his eyes the place where last of Lily and James lay, bones now, surely, or dust, not caring that their living son stood so near, his heart still beating, alive because of their sacrifice and close to wishing, at this moment, that he was sleeping under the snow with them.

So traurig. :(

“’Parents’, said Harry, ‘shouldn’t leave their kids unless – unless they’ve got to.’”

Wie wahr... und das gerade Harry das sagt macht es natürlich umso trauriger.

“’Take Care, Big D.’”

“The last enemy that shall be destroyed is death.”

“Look...at...me...” he whispered.
The green eyes found the black...


*seufz* Das ist doch echt wahnsinnig traurig, dass das letzte was Snape sehen wollte, nochmal Lilys Augen waren.

“After all this time?”
“Always“


Ahh, da hab ich totale Gänsehaut bekommen...

“You'll stay with me?”
”Until the very end”, said James.


AAAH! Oh Gott, das war alles so traurig.

Ich freu mich schon, wenn die Spoilerzeit vorbei ist und ich sowas in meine Signatur packen darf.
Look after my heart. I've left it with you, Edward Cullen.
***
James Potter rocks my world.

Voldi
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 08.08.2005
Beiträge: 352

Beitragvon Voldi » So 29 Jul, 2007 15:48

Obwohl es so viel trauriges in dem Buch gibt fand ich enige Zitate auch echt lustig .
Ich weiß nicht ob es schon jemand gesagt hat aber als die Zwillinge den Vielsafttrank genommen haben und dann sagen "we`re identical" fand ich ganz lustig oder als George das Ohr verliert und zu seiner Mutter sagt " jetzt kannst du uns endlich unterscheiden "

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13567
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » So 29 Jul, 2007 15:59

"You were named for two headmasters of Hogwarts...
One of them was a slytherin, and he was probably the bravest man I ever knew."


"Does it make a difference, being Muggle-born?"
Snape hesistated. "No", he said. "It doesn't make any difference."


"Come off it!", said Ron. "You must've heard of Babbity Rabbity!"


"Think and try for some remorse, Riddle."
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

KevAllstar
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 10.07.2007
Beiträge: 158
Wohnort: Köln

Beitragvon KevAllstar » So 29 Jul, 2007 16:06

Amelia Bone hat geschrieben:
"Come off it!", said Ron. "You must've heard of Babbity Rabbity!"




Jaa, das war geil :D

Die Zauberermärchen haben schon witzige Namen :lol:
"It ain´t over ´till it´s over" - Rocky Balboa

Aufstieg ´08, Meisterschaft ´09, Champions League ´10!
(man wird ja wohl noch träumen dürfen ;-) )
1. FC Köln!

_Bloodstained_
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 26.07.2007
Beiträge: 51
Wohnort: Hagen

Beitragvon _Bloodstained_ » So 29 Jul, 2007 16:06

ich finde fred und george haben wie immer die witzigsten sprüche drauf....obwohl george ein ohr verloren hat machen die beiden immer immer nocht witze... :shock:
"The green eyes found the black..."


every living creature on this earth dies alone

Mac Trionic
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 14.10.2005
Beiträge: 553
Wohnort: Bochum

Beitragvon Mac Trionic » So 29 Jul, 2007 17:09

"Does it make a difference, being Muggle-born?"
Snape hesistated. "No", he said. "It doesn't make any difference."


Für mich der größte Schlüsselmoment, wenn es um Snape geht...und auch ein gänsehaut-machender Moment..




"Of course it has been happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that any of it is not real?"


Entweder bilde ich mir das nur ein, oder das ist eine der schönsten, versteckten Botschaften, die JKR ihren Fans je mitteilen konnte...
Bild



Im ♥ lila

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13567
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » So 29 Jul, 2007 17:30

OMG Mac du hast reeeeeecht!!!!!! :shock:
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Muffins
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 20.06.2007
Beiträge: 39
Wohnort: Ottery St. Catchpole

Beitragvon Muffins » So 29 Jul, 2007 17:54

Also ich mochte 'Accio Hagrid!' obwohls ne spannende Situation war :lol:
Sit tibi terra levis!

Mac Trionic
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 14.10.2005
Beiträge: 553
Wohnort: Bochum

Beitragvon Mac Trionic » So 29 Jul, 2007 18:09

Danke Mel ^^

JKR hat mit diesem Buch ja eh viele Fan-Wünsche erfüllt ...und dann noch so eine Botschaft...

da sieht man wirklich, dass ihr ihre Fans wirklich nicht egal sind
Bild



Im ♥ lila

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » So 29 Jul, 2007 18:27

Weil viele ja meinten, das ihr Harry mit ihrem vielen Reichtum egal geworden wäre, was ich mir auch nicht vorstellen konnte.
Aber ja..der DD Satz ist auch toll. Ich hab den förmlich laut gehört.. das war schon toll...
Bild

Zacharias
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 12.04.2007
Beiträge: 46

Beitragvon Zacharias » Di 31 Jul, 2007 14:09

[...]""Look what he asked for me, Hermione! Risk your life, Harry! And again! And again! And don't expect me to explain everything, just trust me blindly, trust that I know what I'm doing, trust me even though I don't trust you! Never the whole truth! Never!"
His voice cracked with the stain, and they stood looking at each other in the wihiteness and emptiness, and Harry felt they were as insignificant as insects beneath that wide sky."

(S. 295)

Hachje, wie einem da die Sterblichkeit eines jeden Lebewesen deutlich wird und auch, dass wir alle nicht so wichtig sind, ganz klein im Vergleich zur Größe des Universums...

"And then with a little shudder the elf became quite still, and his eyes were nothing more than great, glassy orbs sprinkled with light form the stars they could not see."

(S. 385)

Mensch, so traurig und poetisch, wie sie das ausdrückt, dass Dobby tot ist, damit, dass seine Augen zwar die Sterne spiegeln, sie aber nun nicht mehr sehen, wahrnehmen können...

"Terror washed over him as he lay on the floor, with that funeral drum pounding inside him. Would it hurt to die? All those times he had thought that it was about to happen and escaped, he had never really thought of the thing itself: his will to live had always been so much stronger than his fear of death. Yet it did not occur to him now to try to escape, to outrun Voldemort. It was over, he knew it, and all that was left was the thing itself: dying."

(S. 554)

"Like rain on a cold window, these thoughts pattered against the hard surface of the incontrovertible truth, which was that he must die. I must die. It must end."

(S. 556)

"He felt he would have given all the time remaining to him for just one last look at them; but then, would he ever have had the strength to stop looking?"

(S. 557)

"Every second he breathed, the smell of the grass, the cool air on his face, was so preciou: to think that people had years and years, time to waste, so much time it dragged, and he was clinging to each second. At the time he thought that he would not be able to go on, and knew that he must. The long game was ended, the Snitch had been caught, it was time to leave the air..."

(S. 558)

Der Hammer, in all diesen Sätzen steckt so eine ernste, traurige, nackte Entschlossenheit und Endgültigkeit drin... vor allem der letzte Satz... da steigen einem vor Rührung und Wahrheit die Tränen in die Augen. Erinnert mich stark an Macbeth von Shakespeare (Life's but a walking shadow, a poor player that struts and frets his hour upon a stage and then is heard no more...). Leave the air --- schöner und trauriger kann man Vergänglichkeit und den nahenden Tod nicht umschreiben.

Und auch Harrys Kompromislosigkeit und Mut ist beeindruckend... Wäre schon stark gewesen, wenn Rowling ihn hätte sterben lassen, aber dann könnte ich wahrscheinlich nie aufhören zu heulen :wink:
"The world changes, we do not. There lies the irony that finally kills us." (Interview with the Vampire)

KevAllstar
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 10.07.2007
Beiträge: 158
Wohnort: Köln

Beitragvon KevAllstar » Di 31 Jul, 2007 18:40

Nicole: What do you think is the funniest moment you have written in the series
J.K. Rowling: It sounds very vain to answer this! My favourite in this book is probably that line of Ron's 'really captures the scope and tragedy of the thing, doesn't it?'

Welche Stelle ist das genau? Fällt einem das spontan ein? Ich wüsste jetzt nicht wo im Buch ich suchen muss :-/

Ist übrigens aus dem Chat, in dem JKR sehr viele offene Fragen beantwortet hat.
"It ain´t over ´till it´s over" - Rocky Balboa

Aufstieg ´08, Meisterschaft ´09, Champions League ´10!
(man wird ja wohl noch träumen dürfen ;-) )
1. FC Köln!

Rovina
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 19.07.2007
Beiträge: 42
Wohnort: Ebikon

Beitragvon Rovina » Di 31 Jul, 2007 20:08

die besten wurden ja schon genannt, aber ich hab noch ein paar:

"He knew what he was doing when he gave me de deluminator, didn't he? he - well," Rons's ears turend bright red and he became engrosse in atuft of grass at his feet, which he prodded with his toe, "he must've known I'd rund out on you."
"No," Harry corrected him. "He must've known you'd always want to come back."

"headmaster! they are camping in the Forest of Dean! The Mudblood-" "Do not use that word!"

"My whole family have been in Stlytherin," he said
"blimey", said James, "and I thought you seemed all right!"

Den mit dem after all this time? always! versteh ich nicht ganz. bezieht sich das auf den patronus?
Zuletzt geändert von Rovina am Mi 01 Aug, 2007 14:30, insgesamt 4-mal geändert.
The road goes ever on and on, down from the door where it began .... untill it joins some larger way, where many paths and errands meet and wither then? I can not say.

Avaríe
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 08.06.2007
Beiträge: 10053
Wohnort: Somewhere over the Rainbow

Beitragvon Avaríe » Di 31 Jul, 2007 20:14

Hach ihr habt schon tolle Zitate zusammen gefunden :)
Aber ich liebe auch das Molly Weasly-Zitat, wo sie "BITCH" schreit ;) Hab grad leider nicht das Buch zur Hand, sonst würd ichs ja richtig zitieren
Bild

Goodbye to what was once dear to my Heart

hardcorepumuckl
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 8038
Wohnort: im Geiste in Australien

Beitragvon hardcorepumuckl » Di 31 Jul, 2007 20:41

Also gut find ich auch immer wieder:

"Don´t be shocked, Severus. How many men and women have you watched die?"
"Lately, only those whom I could not save...-"

(S. 551)

*schnief* Ich habs immer noch nicht verdaut.
Bild

Smile, though your heart is aching
Smile, even though it's breaking
When there are clouds in the sky
You'll get by...

cron