Ginnys Rolle zu klein?

phoenixfeder
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 44
Registriert: 07.01.2007
Beiträge: 203
Wohnort: Raum Freiburg

Ginnys Rolle zu klein?

Beitragvon phoenixfeder » Do 27 Mär, 2008 14:53

Ginny war für mich seit dem 5.Band einer meiner Lieblingscharaktere .. Wohl deshalb empfand ich ihre Rolle im letzten Band als zu klein.

Es wird ein bischen an der Liebesgeschichte gebastelt, aber im Lauf der Handlung eben nur so viel als dass absolut klar wird dass eben nicht "Schluss" ist zwischen Harry und ihr. Ginny selbst bekommt keine echte Aufgabe in der Handlung mehr, sie taucht ab und zu auf .Am Ende ist sie natürlich ebenfalls mit in Hogwarts wo sie aber die meiste Zeit eingesperrt im Room of Requirements verbringt. Bis auf das Duell Luna/Hermine/Ginny vs. Bellatrix.Das ist irgendwie nicht die Ginny wie ich sie aus den vorherigen Büchern zu kennen glaubte.

Welche Funktion hat eigentlich Ginny und ihre Liebe zu Harry?Bleibt sie im Epilog nur die Frau Potter und Mutter seiner Kinder?
Bild

Ginny90
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 24.04.2008
Beiträge: 19
Wohnort: Godric's Hollow

Beitragvon Ginny90 » So 27 Apr, 2008 15:07

ginny war viel zu klein meiner meinung nach!
schade das da nicht mehr war zwischen ihr und harry ! hab so auf eine kleine Lovestory gehoft! aber nichts kam ! am schluss hätte man auch besser die gefühle der beiden zueinander beschreiben können !
auserdem kann ich mir nicht vorstellen das ginny nicht um harry kämpft! es gab da nur diese eine Szene im zimmer ! und mehr nicht leider!

und auch sonst hat man nihct mher viel von ihr erfahren sie wurde ziemlich oft einfach rausgehalten !

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » So 27 Apr, 2008 20:41

Nagut, Ginny hat sich ja in den letzten Bänden recht gut gehalten. Vielleicht hätte sie im 7.Band schon ein wenig häufiger auftauchen können. Ich hätte sie vorallem bei einigen netten Kämpfen mit noch netteren Todessern gern gesehen.:)
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Ginny100
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 10.11.2005
Beiträge: 1267
Wohnort: Black Stone / Irgendwo im Meer

Beitragvon Ginny100 » Di 06 Mai, 2008 17:12

Ich finde auch das Ginny in band 7 zu kurz kam, egal wann sie auftauchte war sie auch nur kurz zu finden, der streit mit molly und das sie in dern kampf rannte einfach zu wenig, ich hätte gedacht das wie neville hilft die schlange zu töten oder so, naja leider nicht geschehen
Bild

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 27
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Do 10 Jul, 2008 15:01

ich finde eigentlich nicht, dass ihre rolle zu kurz kam..ich mein die 2 (harry und ginny) haben am ende geheiratet und 3 kinder gekriegt..ist das nicht genug??
und wegen der anderen rolle, also die wenns um nen kampf geht..sie hat doch am ende gegen bellatrix gekampft...
und wenn man mehr ueber sie geschrieben haette..naja..dann waer das buch zu lang und zo langweilig geworden, oder?

Hermine Granger x3
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 29.06.2008
Beiträge: 93
Wohnort: Nordrhein-Wesfalen

Beitragvon Hermine Granger x3 » Sa 12 Jul, 2008 12:30

Ginny's Rolle ist in Ordnung (meiner Meinung nach) ^^
...und der Dunkle Lord wird ihn als sich Ebenbürtigen kennzeichnen, aber Er wird eine Macht besitzen, die der Dunkle Lord nicht kennt...

Severina
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 15.05.2008
Beiträge: 4115
Wohnort: Slytherin Dungeons ~ Hogwarts

Beitragvon Severina » Sa 12 Jul, 2008 23:38

Ich finde auch, dass Ginny's Rolle so in Ordnung ist, wie sie ist... :)


Ich mag sie ganz gerne, aber ich hätte es irgendwie 'too much' gefunden, wenn sie auf einmal (nur, weil sie Harrys Freundin ist) auch mit auf Horkrux-Jagd gegangen wäre, usw.!
Dann wäre unser Helden-Trio plötzlich zum Quartett mutiert...?! :?


Ich finde, sie hatte schon ihren richtigen Platz bei Neville, Luna und den anderen DA-Mitgliedern in Hogwarts...!
★ ★ ★ S L Y T H E R I N ★ ★ ★

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 27
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » So 13 Jul, 2008 15:08

genau meine meinung :D

Luna5028
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 18
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Luna5028 » Sa 02 Aug, 2008 22:54

Ich hätte es besser gefunden wenn Rowiling Ginny in eine Lebensgefährliche Situation gebracht hätte, ein Angriff eines Todessers.
Und damit meine ist nicht Belatrix, die Genugtung hätte ich Neville überlassen als Späte Rache für die Folterung seiner Eltern.

Es wäre doch echt Romantisch gewessen wenn Ginny auf verderben einem Todesser ohne Zauberstab ausgeliefert gewessen wäre und Harry ihr in letzter Sekunde zu Hilfe geeilt wäre und den Todesser getötet hätte.
Dann noch ein Leidenschaftlicher Kuss mitten im Kampfgetümmel der durch einen vorbeirauschenden Fluch dann unterbrochen wurde, so stell ich mir das vor^^

Ginni
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 26.07.2005
Beiträge: 608

Beitragvon Ginni » So 03 Aug, 2008 01:43

Und der Fluch kommt dann von Mrs Weasly oder wie? :P
~ Wir erschrecken über unsere eigenen Sünden wenn wir sie an anderen erblicken ~

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » So 03 Aug, 2008 18:28

Also Ginny's Rolle ist doch sehr klein, aber man kann sie ja auch sehr schwer unterkriegen, weil ich nicht glaube, dass Harry sie mitgenommen hätte auf die Jagd nach den Horcruxen.
Auch wenn sie einer meiner Lieblingcharakteren ist, finde ich ihre Rolle doch passend im letzten teil.
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

Akiro
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 44
Registriert: 01.08.2008
Beiträge: 180
Wohnort: Schloss Slytherin

Beitragvon Akiro » So 03 Aug, 2008 21:03

sie hätte ruhig noch kleiner sein können

*anti Ginny Schild aufstell*
[align=center]Bild
~ Muse von RippenKitten ~
Mein Pixelstudio * Mein Zeichenstudio[/align]

Ginny94
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 11.08.2008
Beiträge: 174
Wohnort: nähe Berlin

Beitragvon Ginny94 » Do 28 Aug, 2008 14:13

Auch wenn Ginny nur eine kleine Rolle im letzten Harry Potter Film/Buch hat , so hat sie doch eine wichtige Rolle im Film/Buch und zwar die Freundin von Harry ....
»I´m lila«

betty-ann Figgs
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 1401
Wohnort: Winkelgasse

Beitragvon betty-ann Figgs » Do 28 Aug, 2008 15:56

ich finde auch das sie leider zu kurz gekommen ist aber so ein leidschaftlicher kuss im kampfgetümmel...mhm..das wäre schön gewesen..aber man kann nicht alles haben...ich hätte gern gesehen, dass sie einfach mit den drein mitgegagen wäre obwohl sich die drei gewehrt hätten...naja man kann nicht alles haben
Bild
I LOVE LILA
:) stolzes mitglied vom LESEZIRKEL :)
Töchterchen von Krümel

HermioneG
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 04.08.2008
Beiträge: 338
Wohnort: Spinner´s End

Beitragvon HermioneG » Do 28 Aug, 2008 17:33

Ich fand ihre Rolle richtig. Viel schrecklicher wäre es doch gewesen, wenn sie dem Trio wie ein Klotz am Bein gehangen hätte. Nur weil sie Harrys Freundin ist. Dann hätte es noch auf sie aufpassen müssen und sich nciht auf das wesentliche konzentrieren können.
Und in Hogwarts? Naja, was haben die da großartig rebelliert? Zu bunt konnte die es dort auch nicht treiben, weil ihnen sonst drakonnische Strafen drohten. Alles in allem kann Ginny doch Glück haben, dass sie überhaupt überlebt hat. Sie ist und bleibt nunmal eine Randfigur.
Bild

cron