Szene in Deutschland ?

Ines
Weltenträumer
Weltenlos
Registriert: 05.07.2007
Beiträge: 10

Szene in Deutschland ?

Beitragvon Ines » Sa 28 Jul, 2007 17:13

Hallo zusammen

So, nachdem ich gestern das Buch endlich ausgelesen und mich nun getraut habe wieder in dieses Forum zu kommen, möchte ich mich einmal auf eine Stelle in dem Buch beziehen, die vielleicht nicht sehr wichtig ist, aber mich doch neugierig auf die deutsche Übersetzung macht. Und zwar handelt es sich um die Stelle auf Seite 191: Harry sieht in einem Traum, wie Voldemort nach Gregorovitch sucht und dabei auf eine Frau trifft, die völlig entsetzt reagiert und sagt "Er wohnt hier nicht mehr". Ich bin sicher ihr erinnert euch. Nun war mein erster Gedanke: was, wieso lebt Gregorovitch, dessen Name ja eher auf ein osteuropäisches Land schließen lässt in Deutschland, oder einem deutschsprachigen Land? Habt ihr irgendeine Vermutung, warum die Frau auf deutsch antwortet, warum Voldemort ihn dort sucht? Und in welcher Sprache wird die Frau wohl in der deutschen Fassung antworten?

Bin gespannt auf eure Antworten :)

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Sa 28 Jul, 2007 17:16

Ja.. also.. ich hatte eigentlich auch immer geglaubt, das es eher osteuropäisch wäre.. Ukraine, Polen.. etc..
Aber es gibt in Deutschland auch sehr viele eingewanderte Polen, z.B und die Namen bleiben.
Man sehe es an den ganzen Fussballspielern :lol: Viele Namen die mit -ski o.ä enden.
Also ich kann es schon verstehen. ;)
Bild

love.hope.fate
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 03.07.2006
Beiträge: 955
Wohnort: Dortmund

Beitragvon love.hope.fate » Sa 28 Jul, 2007 17:18

Jo da hast du recht ! Ich frag mich auch schon wie das in der Übersetzung wird !! ob das so bleibt oder nicht !

Gregovitch kann noch eigentlich nur in Deutschland ,schweiz oder Österreich gewesen sein !! Vieleicht liegt Durmstrang ja näher als wir glauben !!

Ines
Weltenträumer
Weltenlos
Registriert: 05.07.2007
Beiträge: 10

Beitragvon Ines » Sa 28 Jul, 2007 17:23

Serena hat geschrieben:Ja.. also.. ich hatte eigentlich auch immer geglaubt, das es eher osteuropäisch wäre.. Ukraine, Polen.. etc..
Aber es gibt in Deutschland auch sehr viele eingewanderte Polen, z.B und die Namen bleiben.
Man sehe es an den ganzen Fussballspielern :lol: Viele Namen die mit -ski o.ä enden.
Also ich kann es schon verstehen. ;)


Nunja, aber Gregorovitch wird doch im 4. Band als der Zauberstabmacher erwähnt, der Viktor Krums Zauberstab hergestellt hat. Und Viktor Krum lebt doch in Bulgarien, wenn ich mich nicht täusche. Warum sollte es in Bulgarien und Umgebung keinen einzigen guten Zauberstabmacher geben, sodass er dafür extra nach Deutschland, Österreich oder die Schweiz reisen muss? Oder ist Deutschland nun neuerdings auch Exportschlager in der Zauberstabbrnche?

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Sa 28 Jul, 2007 17:30

Wer weiß??

Die Iren gehen ja auch alle nach London. Und die Schweden. Und vielleicht hat Gregorovitch ja auch nur mal in Deutschland gelebt.
Wir wissen es ja nicht, das ist es ja.
Bild

Der wahre Lord Voldemort
Weltenträumer
Weltenlos
Registriert: 08.07.2007
Beiträge: 31

Beitragvon Der wahre Lord Voldemort » Sa 28 Jul, 2007 17:32

Vielleicht ist er auch einfach in Deutschland untergetaucht.

Maleus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 08.07.2007
Beiträge: 179
Wohnort: thüringer Wald

Beitragvon Maleus » Sa 28 Jul, 2007 17:37

Oder mal ganz anderes: Er ist nach Deutschland(Scheiz,Polen etc) geflohen weil er wusste das Voldemord ihn sucht. Oder er kommt aus Deutschland und ist dann zum Zauberstäbemachen nach Bulgarien gegangen und Voldemord hat dort nur seine Familie besucht , weil er dachte das er sich dort versteckt hat.(und hat sie auch gleich mal hin geschlachted... -.-)

Ich glaub das deutsche wird in der Übersetzung auch deutsch bleiben, so wie Freds holy und holey Witz auf der Strecke bleibt...

Armos Black
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 18.11.2005
Beiträge: 671
Wohnort: Hogwarts

Beitragvon Armos Black » Sa 28 Jul, 2007 17:42

Maleus hat geschrieben:Oder mal ganz anderes: Er ist nach Deutschland(Scheiz,Polen etc) geflohen weil er wusste das Voldemord ihn sucht. Oder er kommt aus Deutschland und ist dann zum Zauberstäbemachen nach Bulgarien gegangen und Voldemord hat dort nur seine Familie besucht , weil er dachte das er sich dort versteckt hat.(und hat sie auch gleich mal hin geschlachted... -.-)

Ich glaub das deutsche wird in der Übersetzung auch deutsch bleiben, so wie Freds holy und holey Witz auf der Strecke bleibt...


ich glaub auch das er geflohen ist. aber ich fands witzig wie die frau auf englisch gesprochen hat :)
Bild
Here comes the story of the Hurricane,
The man the authorities came to blame
For somethin' that he never done.
The champion of the world.

Absalom
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 37
Registriert: 15.07.2007
Beiträge: 16
Wohnort: Berlin

Beitragvon Absalom » Sa 28 Jul, 2007 17:46

Man sollte vielleicht auch im Hinterkopf behalten, dass es in vielen osteuropäischen Ländern aufgrund der deutschen Einwanderer in früherer Zeit auch heute noch viele Landstriche gibt, in denen deutsch gesprochen wird und in einer anachronistischen Gesellschaft wie die der Zauberer kann ich mir vorstellen, dass sich das noch viel länger hält.

Maleus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 08.07.2007
Beiträge: 179
Wohnort: thüringer Wald

Beitragvon Maleus » Sa 28 Jul, 2007 17:48

Jaaah, "not here, not here" xD. Hat mich ein bisschen daran erinnert wo ich das erste Mal mit einem Engländer gesprochen hab (nebenbei nix verstanden hab) und ziemlich planlos irgendwelchen Scheiss gestammelt hab...
Aber ich glaube sie hatte einfach nur große Angst...
~+~ ... worauf ein Licht erschien und die Sonne das Firnament erklomm.Und so kam es, dass die Erniedrigten erhöht und die Hohen erniedringt wurden... ~+~

(Vorwort zum Buch Esther,Vers 10)

Dani California

Beitragvon Dani California » Sa 28 Jul, 2007 19:10

Absalom hat geschrieben:Man sollte vielleicht auch im Hinterkopf behalten, dass es in vielen osteuropäischen Ländern aufgrund der deutschen Einwanderer in früherer Zeit auch heute noch viele Landstriche gibt, in denen deutsch gesprochen wird und in einer anachronistischen Gesellschaft wie die der Zauberer kann ich mir vorstellen, dass sich das noch viel länger hält.


ja, aber warum sollte jkr es denn so kompliziert machen?
ich glaub, sie findet die deutsche sprache einfach toll, und deswegn redet die frau deutsch ;)
ob greg------- jetz in deutschland / österreich / schweiz war sei mal dahin gestellt... ich denk des is vllt eines dieser details die im 8. "band" beantwortet werden... hoff ich mal... wär echt interessant...

KevAllstar
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 10.07.2007
Beiträge: 158
Wohnort: Köln

Beitragvon KevAllstar » Sa 28 Jul, 2007 19:57

Wieso soll er nicht in Deutschland wohnen?

Ist doch gut möglich dass viele Leute einen Deutschen für den besten Zauberstabhersteller halten, und da es in der Zauberwelt kein Problem ist mal eben zu apperieren können doch auch Bulgaren seine Zauberstäbe haben..

Und Durmstrang ist vielleicht einfach neben dieser französischen Schule DIE Eliteschulfe aufm europäischen Festland, so dass alle dahin wollen, auch wenn sie gar nicht aus dem Land kommen, in dem Durmstrang liegt..

Das Beispiel gibts doch auch in unserer Welt: Überall gibt es Unis, aber "jeder" will nach Harvard, Oxford oder Yale ;-)
"It ain´t over ´till it´s over" - Rocky Balboa

Aufstieg ´08, Meisterschaft ´09, Champions League ´10!
(man wird ja wohl noch träumen dürfen ;-) )
1. FC Köln!

Zilla
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.07.2006
Beiträge: 1022
Wohnort: Ordenshaus des OdHBP

Beitragvon Zilla » So 29 Jul, 2007 00:38

Ich denke auch, dass er ursprünglich aus Russland oder so kommt, und dann eine Weile in Deutschland gelebt hat.

Rovina
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 19.07.2007
Beiträge: 42
Wohnort: Ebikon

Beitragvon Rovina » So 29 Jul, 2007 10:47

Wird eigentlich erklärt, warum Gregorovic den Elder Wand überhaupt hatte? kann mich nicht mehr erinnern...
The road goes ever on and on, down from the door where it began .... untill it joins some larger way, where many paths and errands meet and wither then? I can not say.

KIWI'sFlourish&Blotts
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 24.12.2005
Beiträge: 2840
Wohnort: Bath Floor Town (Sinzig)

Beitragvon KIWI'sFlourish&Blotts » Mi 01 Aug, 2007 13:30

Da bin ich auch nicht ganz mitgekommen... Aber bei dem Namen Gregorovic hätte ich eher an Russland gedacht... da wir aber zur Zeitd er geschehnisse 1997 haben udn die wende ja noch nciht so lange her ist, kann es doch einfahc gut sein, dass dieser gregorovic als Russe nach Deutschland gekommen ist. Eben durch die DR und dort eine Deutsche geheiratet hat, aber um seine Zauberstäbe zu verkaufen nahe Durmstrang gezogen ist....
Nobody knows...