The doe - Patronusalarm

Kyshu
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 25.07.2007
Beiträge: 14

The doe - Patronusalarm

Beitragvon Kyshu » Mi 25 Jul, 2007 23:14

Und hier meldet sich ein föllig übermüdeter, grübelnder, HarryPotter7-auf-Englisch-Leser.

Als Harry gegen Voldemort kämpft kommen die beiden auf Snape zu sprechen und Harry erklärt, dass Snape's Patronus eine Hirschkuh (engl. doe) ist, genauso wie der seiner Mutter.

Nun stellt sich meiner Wenigkeit die Frage woher Harry die Patronusgestalt seiner Mutter kennt.
Natürlich scheint es naheliegend eine Hirschkuh als Animagus, Patronus (was auch immer) zu haben wenn der werte Gatte ein Animagus-Hirsch ist, aber das erscheint mir doch etwas *dezentes lol an dieser stelle* gewagt.

Wäre vielleicht einer der begabteren Übersetzer in der Lage mir die stelle zu nennen an der Lily Potters Patronus in Aktion tritt?
tja ähm... hi!

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28158
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Mi 25 Jul, 2007 23:23

Daraus, dass Snape Dumbledore den Patronus zeigt und dieser weiß was los ist, stellt Harry offensichtlich die Verbindung zwischen dem Patronus und Lily her. Da Lily wohl vom Aussehen her weniger einer Hirschkuh geglichen hat, wird er davon ausgehen müssen, dass ihr Patronus eine Hirschkuh war - was ja scheinbar auch durch Dumbledore bestätigt wird, der wohl Lilys Patronus wiedererkennt.

Ich denke, an der Stelle hat JKR wohl einen kleinen Denkschritt für uns Leser übersprungen, der für sie ganz klar gewesen sein muss - natürlich weiß sie, dass Lilys Patronus eine Hirschkuh ist :wink:
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17453
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mi 25 Jul, 2007 23:58

Genau ... sie hat genau die Intelligenz bei ihren Lesern vorausgesetzt, die Du, liebe Kyshu, in Deinem Eröffnungspost an den Tag gelegt hast *dezentes lol* ...
Bild

Kyshu
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 25.07.2007
Beiträge: 14

Beitragvon Kyshu » Do 26 Jul, 2007 07:03

gut, dachte schon das wäre einer meiner kleinen Schnitzer gewesen, aber gut zu wissen...
tja ähm... hi!

hardcorepumuckl
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 8038
Wohnort: im Geiste in Australien

Beitragvon hardcorepumuckl » Do 26 Jul, 2007 08:24

Ja, find ich auch sehr gut. Hatte nämlich auch schon an mir gezweifelt und vor allem an meinem Erinnerungsvermögen. :lol:
Bild

Smile, though your heart is aching
Smile, even though it's breaking
When there are clouds in the sky
You'll get by...

AbuDun
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 19.07.2005
Beiträge: 188

Beitragvon AbuDun » Do 26 Jul, 2007 09:28

Ich glaube auch das war Absicht. Denn somit blieb die Spannung erhalten, wer hinter der doe steckt, als diese in Erscheinung tritt. Hätte der Leser und Harry das gewußt, wäre diese Stelle halb so spannend und mysteriös gewesen. Außerdem hätte Harry falsche Schlüsse ziehen können, hätte JKR es uns und ihn wissen lassen.
Why should death always have the last word?

Zilla
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.07.2006
Beiträge: 1022
Wohnort: Ordenshaus des OdHBP

Beitragvon Zilla » Do 26 Jul, 2007 09:55

Aber irgendwie ist es schon seltsam... Lily wird doch nicht immer eine Hirschkuh als Patronus gehabt haben, oder? Ich meine - als sie James noch gar nicht leiden konnte, hatte sie vielleicht einen anderen. (Oder konnte noch keinen machen, das wäre auch denkbar.)

Auf jeden Fall sollte man doch meinen, dass Snape sich Lilys Originalpatronus angeeignet hätte und nicht den, den sie durch James bekommen hat.
Und: Einmal im Buch nennt Snape Lily "Lily Potter". Ich hätte ja erwartet, dass er bis zum Ende - mehr oder weniger unbewusst - Lily Evans zu ihr sagt.

KIWI'sFlourish&Blotts
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 24.12.2005
Beiträge: 2840
Wohnort: Bath Floor Town (Sinzig)

Beitragvon KIWI'sFlourish&Blotts » Do 26 Jul, 2007 10:50

Vielleicht ist er dafür zu rational?Also, dass es ihm zwar innere Schmerzen bereitet, dass sie mit James verheiratet ist, aber es soweit angenommen hat?
Kann sein, muss abeer nicht...
In welchem schuljahr lernt man denn in Hogwarts, einen Patronus heraufzubeschwören? Wenn das erst kurz vor den UTZ wäre, dann wäre es möglich, dass Lily zu der zeit schon mit James zusammen war und deshalb Snape auch ein Reh als Patronus hat. Weil Verteidigug gegen die Dunklen Künste hat Gryffindor ja immer mit den Slytherins zusammen.
Nobody knows...

Rovina
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 19.07.2007
Beiträge: 42
Wohnort: Ebikon

Beitragvon Rovina » Do 26 Jul, 2007 11:26

Also den Patronus zu machen, hat Lily wohl erst gelernt, als sie schon mit James zusammen war. Harry war ja sehr jung dafür. Und ist überhaupt sicher, dass James einen Hirsch hatte? ich meine Harry hat den Hirsch und James war ein Animagus, aber steht irgendwo, dass er den Hirsch hatte?

Dass Lilly die Hirschkuh hat, weiss man bis dahin glaub nicht, sonst hätte Harry im Wald ja angenommen, dass seine Mutter den Patronus schickt...
The road goes ever on and on, down from the door where it began .... untill it joins some larger way, where many paths and errands meet and wither then? I can not say.

AbuDun
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 19.07.2005
Beiträge: 188

Beitragvon AbuDun » Do 26 Jul, 2007 11:32

Genau das meine ich, man wußte nicht das Lilys Patronus eine doe war.
Und ob James Patronus ein Hirsch war wird glaube ich auch nirgends gesagt,
aber es klingt logisch das Lilys eine doe war, da James sich ja in Krone verwandeln konnte.
Why should death always have the last word?

hedwig
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 55
Wohnort: Hannover

Beitragvon hedwig » Do 26 Jul, 2007 12:39

...das ist ein interessanter gedanke rovina. und es stimmt. james animagus war ein hirsch, von seinem patronus ist nie die rede.
andereseits wird lily den patronus mit sicherheit erst im sechsten oder siebten schuljahr erlernt haben. harry hat seinen patronus bei den zag-prüfungen "außer der reihe" vorgeführt, er gehörte also nicht zum regulären prüfungsstof.
mit anderen worten: lily war mit james-prongs zusammen und hat danach erst den patronus gelernt.

snapes patronus hat sich vermutlich erst nach lilys tod in eine doe verwandelt. bei schicksalsschlägen etc. kann der patronus bekanntlich ja eine andere gestalt annehmen...

hedwig
Nitwit.oddment.Blubber.Tweak.

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Do 26 Jul, 2007 12:44

Ich denke eher, das es deswegen die Doe ist, weil es für ihn das grösste Glückliche Gefühl der Welt war, Lily zu kennen und sie seine beste Freundin zu nennen.
Bild

Kyshu
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 25.07.2007
Beiträge: 14

Beitragvon Kyshu » Do 26 Jul, 2007 14:06

Nun lassen wir mal (mir kommt der gedanke gerade so aus dem nichts) doch einmal die verbindung zu James etwas außen vor zu lassen und nehmen wir uns mal einfach die doe her.

Was fällt euch dazu ein? Mir spontan nur Bambi's Mutter und die erinnert mich ja schon ewig an Lily.
Ich vermute mal (*etwas vom Thema abkom*), dass Lily's Patronus eher aus zufall eine Hirschkuh ist. Dass sie und James relativ gut miteinander konnten sei hier mal außer Frage gestellt (ja, ja diese Lily-Snape Story wird wieder für viele OOC-FFs sorgen :wink: ). Wenn sich zwei Menschen sehr ähnlich sind, oder gut ergänzen, kann es doch sehr gut sein, dass sich derartige parallelen entwickeln.

Außerdem, in welcher Verbindung steht eine Hirschkuh zu einem Hirsch? Gut, ich meine jetzt als Patronus. Der Patronus ist ein Schutzzauber, ein Animagus oft ein verkrümmtes Spiegelbild des jeweiligen Zauberers. Hätte Lily's Patronus nicht, sofern er wirklich kurz nach der Beziehung zu James diese Form annahm, dann ein Hirsch sein müssen? Zu ihrem Schutz. Wieso sollte das weibliches Gegenstück zu ihrem Mann ihr Schutz sein?


Für mich ist also Snape Patronus eine Hirschkuh, weil ihn entweder Lily selbst, oder seine Liebe zu ihr schützt. Sozusagen das, was der Hirsch für Harry ist.

Ich hoff mal ich darf bei der gelegenheit eine ähnliche Frage in den Raum werfen:
Wieso ist nun Lily's Patronus eine gerade ein weibliches Rodwild (siehe Absatz 3 von oben)?
tja ähm... hi!

Lily_Potter
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 24.07.2007
Beiträge: 44
Wohnort: Horst/Holstein

Beitragvon Lily_Potter » Do 26 Jul, 2007 14:25

naja, ich denk mal weil der patronus ja die seele des menschen, der ihn heraufbeschwört, wiedergibt. jedenfalls zu anfang. später können sie sich ja verändern (siehe snape-> denke nicht, dass er immer eine doe hatte... wegen lily wie des öfteren angesprochen)
aber lily passt zu einer doe, vgl bambis mutter ist schon sehr gut. rehe sind ja nunmal faszinierende und auch erhabene, elegante tiere. ich find dass passt schon zusammen.
soweit ich weiß kann man sich den patronus nicht aussuchen, von wegen ich will einen hund oder so. cho chang hatte doch auch einen schwan, der passt ja auch zu ihe.

als tonks den hund/wolf hatte, war das ja nach sirius tod und weil sie (wahrscheinlich wieder mal) von lupin abgewiesen worden war.
da sind ja tiefe gefühle im spiel.

ich kann mir aber nicht vorstellen, dass snape den patronus von lily übernimmt, wenn dieser von lilys gefühlen zu james heraus entstanden wär. dann hätte snape wohl eher ihren ursprünglichen patronus fortgeführt.

ansonsten ist echt nur möglich, dass james und lily da schon zusammen waren. das erklärt ihren patronus, aber ab wann konnten die denn sich in tiere verwandeln, dann wäre der patronuns erklärbar, da ja dann schon james spitzname krone war...
war das aber erst später verwirft es diese theorie....

*kopfkratz*
You see, what you want to see
You hear, what you want to hear - So:
Close your eyes and shut your ears
Open your heart and listen to it
So you will see, hear and feel what nobody else can- but you

hardcorepumuckl
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 8038
Wohnort: im Geiste in Australien

Beitragvon hardcorepumuckl » Do 26 Jul, 2007 14:51

Oje, echt bin ich ja total verwirrt. *gg*

Also ich schätze schon auch, dass der Patronus sehr mit der Seele und den Eigenschaften der Person zusammenhängt. Ergo haben Frauen eher weibliche Patroni und Männer eher männliche. Ich mein das jetzt nicht mal geschlechtlich, aber Cho hat einen Schwan, Luna hat einen Hasen, Lilly eine Hirschkuh. Ich denke das spiegelt schon deutliche Tendenzen wieder.

Wann Severus´ Patronus jetzt die Form einer Doe angenommen hat ist fraglich. Aber ich denke Lillys hatte schon immer diese Form.
Bild

Smile, though your heart is aching
Smile, even though it's breaking
When there are clouds in the sky
You'll get by...

cron