Margret Wise und Tracy Hickman - Drachenlanze

Padfoot201182
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 4241
Wohnort: Duisburg

Margret Wise und Tracy Hickman - Drachenlanze

Beitragvon Padfoot201182 » Mo 07 Nov, 2005 21:05

Hallöchen

also zu erst einmal hoffe ich das es keinen Thread dazu gibt, hab nachgesehen, aber nichts gefunden. Sollte ich was übersehen haben, sorry.

Nun wie ihr schon an der Überschrift gelesen habt, soll dieser Thread sich um die Geschichte der Drachanelanze gehen, die von Margret Wise und Tracy Hickman geschrieben wurde. Angeblich soll es sich dabei auch um ein Rollenspiel handeln, da ich da aber keine Ahnung habe, kann ich nicht sagen ob es stimmt.

Direkt zu anfang einige Fragen: Was sind eure Lieblingscharas? Findet ihr auch, das die beiden sich sehr an Tolkien halten? Und wenn ja, findet ihr, das es okay ist oder findet ihr es abgekupfter?
Menschen mögen vergessen,
was du ihnen gesagt hast,
aber sie erinnern sich immer daran,
welches Gefühl du in ihnen ausgelöst hast.

black-sirius
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin

Beitragvon black-sirius » Do 17 Nov, 2005 18:04

hi, also ich kenne die ja nicht aber jetzt weiß ich wenigens wen du meinst. ich werd auf jeden fall mal schauen ob ich etwas von denen finde, denn ich würde doch gerne wissen wie ich schreibe :wink:

ach und selbst wenn die wie tolkin schreiben,ich finde das nicht schlimm, im gegenteil ich würde mich freunen. denn wenn man ih mag hat man doch gleich was tolles zum lesen, oder nicht.
sirius black is back

Gründerin von " Weasleys' Wizard Wheezes"
Midglied bei der Anti Umbridge AG

Padfoot201182
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 4241
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Padfoot201182 » Do 17 Nov, 2005 20:33

ja aber weißt ja wie viele Tolkien Fans sind: sehen das net als kompliment sondern als abgucke. aber wenn ich dir einen lesetipp gegeben habe, hat sich der Thread gelohnt :D

Zu den Gedichten: ich meinte, du beschreibst die beziehung zwischen zwei der Charas aus diesen Büchern, war schon irgendwie toll deine Gedichte zu lesen.
Menschen mögen vergessen,
was du ihnen gesagt hast,
aber sie erinnern sich immer daran,
welches Gefühl du in ihnen ausgelöst hast.

lilQ
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 606
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon lilQ » Do 17 Nov, 2005 20:43

worum gehts denn da??
Keep the Backstreet Pride alive!!!
Bild

Padfoot201182
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 4241
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Padfoot201182 » Do 17 Nov, 2005 20:54

Kurzer Abriß
Feuer speiende Drachen begnete man auf Krynn (so heißt die Welt auf der die Geschichte spielt) nu rnoch in uralten Geschichten. Doch eines Tages wird die friedliche Welt von leibhaftigen Ungeheuern (Hagrid würde jetzt sagen: Sind missverstandene Kreaturen) heimgesucht. Königin Thakisis (der Lord Voldy in der Geschichte) bedient sich der gefährlichen Wesen, um Krynn zu unterjochen. Sie stößt allerdings auf unerwarteten wiederstand, denn eine Gruppe alter FReunde schließt sich dem Freiheitskampf an - der Halbelf Tanis, der Ritter Sturm Feuerklinge, der mysteriöse und mächtige Magier Raistlin (wenn er es könnte er würde Eiswürfel pinkeln, so cool ist der Kerl), sein riesenhafter Zwilling Caramon, der grimmige Zwerg Flint Feuerschmied und der Kender Tolpan Barfuß

Also darum geht es, die Geschichte wird dann aber noc hüber Raistlin weiter gesponnen, die meine Lieblingsteile sind.
Menschen mögen vergessen,
was du ihnen gesagt hast,
aber sie erinnern sich immer daran,
welches Gefühl du in ihnen ausgelöst hast.

black-sirius
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin

Beitragvon black-sirius » Do 17 Nov, 2005 21:12

ach das klingt echt spannend, muss ich ja sagen.
sirius black is back

Gründerin von " Weasleys' Wizard Wheezes"
Midglied bei der Anti Umbridge AG

lilQ
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 606
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon lilQ » Do 17 Nov, 2005 21:29

cool, das is n buch ne?? dann könnt ich ma darüber nachdenken, dass zu lesen...
Keep the Backstreet Pride alive!!!
Bild

Padfoot201182
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 4241
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Padfoot201182 » Do 17 Nov, 2005 21:32

jepp, wenn du den kompletten Anfang wissen willst, also wie die sich kenne gelernt haben, dann empfehle ich der Zauberer der Drachenlanze 1000 Seiten für 9€. Wenn du direkt einsteigen willst Die Chronik der Drachenlanze 1+2 für 8€. Also ich kann es nur wärmstene empfehlen.
Menschen mögen vergessen,
was du ihnen gesagt hast,
aber sie erinnern sich immer daran,
welches Gefühl du in ihnen ausgelöst hast.

lilQ
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 606
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon lilQ » Do 17 Nov, 2005 21:56

ok, ich setz das ma auf meinen wunschzettel...
Keep the Backstreet Pride alive!!!
Bild

Padfoot201182
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 4241
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Padfoot201182 » Mo 06 Feb, 2006 21:23

es gibt nun soviele neue hier, gibt es darunter endlich mal jemanden der Drachenlanze gelesen hat?

Bitte bitte sagt doch einer was
Menschen mögen vergessen,
was du ihnen gesagt hast,
aber sie erinnern sich immer daran,
welches Gefühl du in ihnen ausgelöst hast.