Moderator: Weltenrichter

Das Lied von Eis und Feuer

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Mo 16 Jan, 2012 21:49

Oh my Goodness! Ich schon wieder!

Tyrion und Sansa.
Muss ich dem noch etwas hinzufügen? Band 5 fertig. Es wird an allen Stellen immer brenzliger. Daenerys macht sich quasi zum abmarsch richtung westeros bereit und auch sonst alles sehr heikel überall.
Bild

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Di 17 Jan, 2012 21:45

Zu "Song Of Ice And Fire": Ich kann eure Begeisterung nur schwer nachvollziehen, denn ich musste leider feststellen, dass sich G.R.R. Martin immer mehr in seiner eigenen Geschichte verzettelt und langsam, aber sicher die Orientierung verliert, was er denn eigentlich erzählen will. Epik gut und schön, aber irgendwo sollte sich dann doch mal ein roer Faden abzeichnen. Das macht sich auch im Umfang dieser Saga bemerkbar: Ursprünglich als Trilogie angelegt ist mittlerweile die Rede von 12 Bänden (im englischen, wohlgemerkt, die deutschsprachige Ausgabe weicht ja davon ab, weil die Bände aufgeteilt werden müssen). Ich kann dem Ganzen insgesamt immer weniger abgewinnen, ehrlich gesagt, auch wenn mich die ersten Bände ob ihrer Komplexität beeindruckt haben. Schade.
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28086
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Sa 21 Jan, 2012 16:43

Mahogany hat geschrieben:Ursprünglich als Trilogie angelegt ist mittlerweile die Rede von 12 Bänden (im englischen, wohlgemerkt, die deutschsprachige Ausgabe weicht ja davon ab, weil die Bände aufgeteilt werden müssen).


Das halte ich aber für ein Gerücht - noch vor 2 Wochen hat Martin in einem Interview wie seit Jahren gesagt, dass es 7 Bände werden.
Die Handlung auf so viele Charaktere und Handlungsstränge aufzuteilen ist sicher ein Risiko, das nicht jedem Leser gefällt, aber ich persönlich mag es sehr. Während ich Anfangs noch manchmal mich geärgert habe, wenn ein Abschnitt unterbrochen wurde und stattdessen von jemand komplett anderem die Rede war, kann ich mittlerweile allen POV-Charakteren und den Handlungen, in die sie verstrickt sind, viel abgewinnen.
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Sa 21 Jan, 2012 17:39

Und ich kann auch nachvollziehen, wovon die Rede ist. Nämlich vom Lied. Das Lied von Westeros. Lieder und Geschichten spielen eine große Rolle und das Lied von Westeros bestimmt, wer am Ende des Liedes auf dem eisernen Thron sitzt.
Und da dieses Land über sehr viele Parteien verfügt, die allesamt das Spiel um Throne spielen, kann das halt was dauern. Und zwischendurch passieren halt noch so einige andere Dinge. Ich konnte bisher nicht feststellen, dass sich George verzettelt hat. Zwar komme ich mit all den Namen immer noch urcheinander, was aber auch an der Übersetzung liegt, die zwar liebevoll und mit viel Herzblut gestaltet wurde, aber irgendwie holprig und inkonsequent ist. Darüber sehe ich aber mit Freuden hinweg.
Leider hatte ich noch keine Zeit, mir Band 6, 7 und 8 abzuholen.
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Do 09 Feb, 2012 12:30

Ich bin seit einiger Zeit mit Band 6 beschäftigt, hatte aber noch nicht viel Zeit zum lesen. Für alle Kenner: Ich war gerade bei der roten Hochzeit. OH MY GOD! Ich bin ja mal gespannt, wie sie das filmen... Wobei das ja noch dauert.
Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28086
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Fr 10 Feb, 2012 22:49

Ja, leider müssen wir da noch eine ganze Weile warten - aber ist eine der dramatischsten Wendungen bis dahin. Und alles so knapp, Arya ist so kurz vor ihrem Ziel...
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Fr 10 Feb, 2012 23:50

Die Tragweite dieser Hochzeit kann ich noch gar nicht ausmachen! Dieser verrückte, widerliche alte Walder Frey! Die ganze Sippe gehört in den grünen Arm geworfen und weggespült!
Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28086
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Fr 10 Feb, 2012 23:53

Walder Frey ist glaube ich einer der wenigen Charaktere, der einfach grundsätzlich schlecht sind. Dagegen ist ja Tywin Lannister schon fast ein Sympathieträger - auch wenn er ja auch in die ganze Sache verwickelt ist.
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Fr 17 Feb, 2012 22:50

Bist du eigentlich auch in einem der Foren unterwegs?
Ich hab Band 6 gleich durch. Kenne das letzte Sansa Kapitel schon. Hammer, was da abgeht. Aber *awww* Littlefinger und Sansa... *seufz*
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Sa 18 Feb, 2012 23:47

Habe Band 6 doch erst jetzt durch. Habe gestern nicht mehr gelesen. Vorhin nachgeholt. Oh je, wo soll das alles nur hinführen? Catelyn Tully a la Silent Hill
Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28086
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Di 21 Feb, 2012 00:31

Serena hat geschrieben:Bist du eigentlich auch in einem der Foren unterwegs?


Nein, ich bin nur hier ^^

Catelyn macht doch eine ziemliche Wandlung durch - ich bin gespannt, was mit ihr noch passiert.
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Di 21 Feb, 2012 11:41

Ich bin jetzt bei Buch 7. Sie ist ja bislang nur einmal am Ende des 6. Buches aufgetaucht und bekommt danach einen neuen Namen. Zu schade, dass sie ihr die Kehle zu tief aufgeschlitzt hatten, so konnte Thoros ihre Stimme nicht retten.
Ich fand Tyrions Rundumschlag ziemlich cool. Zugegeben, er hätte Shae nicht wirklich töten müssen, da hätte er sie auch dumm stehen lassen können, auf der anderen Seite hat sie's irgendwie verdeint. Ich mag Tyrion, auch wenn die Sache mit den Morden fast schon zu weit geht. Jetzt hoffe ich ja, dass er in den freien Städten oder in der Sklavenjägerbucht auf Dany trifft und sich ihr anschliesst als einer der Drachenköpfe. Die Prologe in Oldtwon und Dorne waren sehr interessant. Warum ist Prinz Doran ein Freund Lord Tywins? Die Sandschlangen sind ja auch mal cool drauf. Prinz Oberyn hat mir sehr gefallen, zu schade, dass er tot ist. Der Kampf zwischen ihm und dem Berg war spektakulär. Ich kann verstehen, dass Band 3 bei den Fans der beliebteste ist, weil da sehr, sehr viel passiert. Ist ja glaub ich auch der dickste. Und ich würde wirklich gerne A dance with Dragons lesen, aber Mai ist nicht mehr fern, so kann ich wenigstens auf die erste Hälfte des Buches warten, während ich die letzten beiden deutschen Bücher lese.
Hast du einen Lieblings POV? Und / oder einen den du gar nicht magst? Ich mag Sansa und hoffe, dass sie den Lannisters den ganzen Mist heimzahlt. Sie und Littlefinger... :hm2: Sehr interessant, die Sache. *hust* Der Bluthund lag ja zuletzt irgendwo sterbend unter einem Baum. Er mag ja ein toller Char sein, aber.... keine Ahnung. So toll finde ich ihn für Sansa jetzt nicht.

Ich habe mich im Eis und Feuer Forum angemeldet, aber da stehen sooo viele Spoiler, das ist nicht mehr feierlich, deswegen bin ich momentan nur selten da. Sobald ich die anderen eingeholt habe, sehe ich weiter.
Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28086
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Do 23 Feb, 2012 00:30

Ich denke, man kann Tyrion schon verstehen, wenn man bedenkt, was er sein ganzes Leben lang erleiden musste - und vor allem wie sein Vater ist. Ich bin mir jetzt gar nicht mehr so klar darüber, ob das genau gesagt wurde - aber Shae war dann ja wahrscheinlich in Tywins Turm, weil sie mit ihm geschlafen hat, oder?
Jedenfalls, wenn Tyrion sie am leben gelassen hätte, hätte er sie ja schlecht dumm dastehen lassen können, er musste ja fliehen - sie hätte nur wohl mit der Angst leben müssen, dass er irgendwann kommt und sie tötet. Gespannt bin ich darauf, was passiert, wenn Jaime und Tyrion wieder aufeinandertreffen. Jaime ist denke ich einer der Charaktere, die die größte Wandlung durchmachen und wird für mich schon fast sympathisch - aber Tyrion hat ja schon angekündigt, dass sie bei der nächsten Begegnung Feinde sein werden.
Und ich würde sagen, dass Doran nur so viel Freund von Tywin ist, wie er sein muss - als Herrscher in Westeros ist es wohl taktisch am klügsten, sich mit Tywin gut zu stellen.
Einen richtigen Lieblings-POV habe ich so gar nicht - ich erfahre gerne bei allen wie es weitergeht. Aber Jon und Arya sind mir schon sympathisch, aber auch Tyrion und Daeny.
Bei Sansa und Littlefinger glaube ich, dass es noch für Littlefinger ein schlechtes Ende haben wird. Er mag Sansa, weil er ihre Mutter nicht mehr haben kann, aber sein Machttrieb wird sich ihm denke ich irgendwann in den Weg stellen.
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Do 23 Feb, 2012 08:38

Ich hab mich schon ein wenig spoilern lassen und habe mitbekommen, das LF sterben wird, wie und durch wen oder was weiß ich nicht. ;)
Stimmt, Tyrion hätte Shae schlecht am Leben lassen können. Und soweit ich weiß, war Shae nackt im Bett der Hand. Sie trug ja auch die Kette aus Händen, die der Hand des Königs zusteht. Sofern darf man davon ausgehen, das Tywin und Shae was miteinander hatten, wenn auch nicht so intensiv, wie es bei Tyrion der Fall war. Wie lange das aber schon vorher bestand, das weiß ich nicht. ich weiß auch nicht, ob das später noch geklärt wird.
Ich war vor kurzem in Buch 7 an der Stelle, wo Jon Sam nach Oldtown schickt, um Maester zu werden. Das ist doch genau das richtige für Sam! Aber soweit ich das verstanden habe, hat er schlechte Erinnerungen an den Tag, als er seinem Vater sagte, er wolle Maester werden. Ich hoffe, dass er das übersteht und Jons Maester wird, in Castle Black. Wie lange sowas wohl dauert?Manche Novizen schaffen es ja gar nicht, ihre Kette zu schmieden, wie ich im Prolog lesen durfte. Ich hoffe sehr, dass ich bald mehr aus Oldtwon und Dorne und allgemein "dem Süden" lesen darf.
Jetzt, wo Tywin tot ist, muss Doran ja nicht mehr so freundlich sein. Ich hoffe, dass es da bald Krach gibt. Die Martells wollen Genugtuung für den Mord al Elia, was ich verstehen kann. Armer Gregor, quält sich mit dem Gift der roten Viper. :lol:
Mich interessiert auch, was jetzt mit den Tyrells passiert, insbesondere mit Margaery und ob Tommen länger auf dem Thron bleibt als sein tyrannischer Bruder.
Ja, Jaime hat sich schon jetzt ziemlich verändert, alleine schon aus dem Grund, dass er mit der Zeit ein POV Chara wurde und man so besseren Einblick in ihn und seine Gedanken hatte. Ich finde ja seine Beziehung zu Brienne ganz süß. Die mag ich übrigens auch. Habe letztens ein Bild von der Schauspielerin gesehen, die sie spielen wird, ebenso von Stannis und Melisandre (die mich auch wahnsinnig neugierig macht!). Bei Breinne hatte GRRM gesagt: "Als sie zum Casting kam, sah sie nicht so aus, wie auf den Bildern. Sie war.... Brienne." Hier auf seinem Blog, falls du den nicht schon kennst:
http://grrm.livejournal.com/227044.html
Die Frau ist RIESIG! Ach, die Bücher haben einfach sooo viele Handlungsstränge, dass ich gar nicht sagen kann, was mich am meisten interessiert. Zum Beispiel Arya in Braavos, Cat und ihre Kameraden, Dany als Herrscherin, Jon als Lord Caommander, Sansa auf der Eyrie, Tyrion auf der Flucht, Cersei dreht durch, Tyrell und Martell haben es auf den Thron abgesehen.... es ist einfach zuuu viel. :D
Mich interessiert übrigens auch die Vergangenheit wahnsinnig. Wie die Sache mit Jon. Und den Geschehenissen im Tower of Joy (?) (ich weiß bereits, dass er höchstwahrscheinlich Lyannas und Rhaegars Sohn ist, also Danys Halbbruder oder so...?)
Kennst du beriets die vertonten Versionen einiger Lieder? Wie "Regen von Castamere" oder "Der Bär und die Jungfrau hehr" ?
Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28086
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Do 23 Feb, 2012 22:13

Also wer von Littlefingers Tod berichtet scheint wirklich gut informiert zu sein - auch auf die Gefahr hin, dass das ein neuer Spoiler ist, aber in den Büchern, die es bisher gibt, steht nichts davon ^^
Sam hat es wirklich nicht leicht gehabt - aber ich denke, er wird sich in Oldtown sehr gut machen. Er ist einer der Charaktere, die erst nach und nach ihre Qualitäten zeigen.
Ja, es braut sich wirklich was zusammen in Westeros - Tywin hat die Lage stabil gehalten, aber sein Tod bringt das ganze Machtgefüge ins Rutschen. Das hat natürlich alles schon sehr viel früher angefangen - im Prinzip mit Jon Arryns Tod. Es ist wirklich erstaunlich, wie ein so scheinbar nebensächliches Ereignis mehr und mehr Folgen nach sich zieht. Aber so war es ja auch schon, als Rhaegars "Entführung" von Lyanna letztendlich den Sturz der Targaeryens verursachte (was irgendwie ja auch an den Raub der Helena durch Paris und die letztendliche Zerstörung Trojas erinnert).
Was er über die Brienne-Schauspielerin sagt, stimmt wirklich - sie sieht genauso aus wie ich mir sie vorgestellt habe. Den Blog kenne ich, das Bild hatte ich aber noch nicht gesehen.
Dass man unbedingt an allen Stellen der Handlung folgen will finde ich wirklich eine der größten Stärken der Bücher. Anfangs hatte ich noch manchmal den Gedanken, dass ich das jetzt doch gar nicht wissen will, wenn der POV gewechselt wurde - aber spätestens ab Buch 3 fand ich alle spannend. Da ist es schon etwas schade, dass Buch 5 (nach der englischen Zählung) nur einer Hälfte der Charaktere folgt - ich bin wirklich gespannt, wie es in Buch 6 weitergeht.
Zu Jon gibt es eine Andeutung in Buch 5 - aber noch keine Details. Was Lyanna und Rhaegar angeht, ist auch Vieles unklar - ich hatte bis jetzt noch nicht gehört, dass sie ein Kind haben sollten. Aber möglich ist natürlich alles.
Nein, von den Liedern habe ich noch nichts gehört.
Bild

cron