Moderator: Weltenrichter

Divergent

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Divergent

Beitragvon Wuschl » Do 06 Mär, 2014 18:41

Halli Hallo,

ich habe heute über Facebook von einem neuen Film erfahren, der jetzt im April in die Kinos kommen soll. Genau gesagt am 10. April.
Er soll laut Bericht, mit den Zahlen von Twilight & Tribute von Panem konkurrieren (glaube es ging da eher mehr um die Einnahmen und Besucherzahl) Eigentlich nicht so Wissenswert, ich wollte es aber einfach mal erwähnen.
Auf jeden Fall habe ich mir den Trailer mal angeschaut und nachgelesen worum es genau geht.

einmal kurz zur Handlung

Filmstarts hat geschrieben:...Das Chicago der Zukunft ist abgeschnitten von der Außenwelt und in fünf verschiedene Lager eingeteilt: Ferox (die Furchtlosen), Altruan (die Selbstlosen), Cadnor (die Freimütigen), Ken (die Gelehrten) und Amite (die Friedfertigen). Wenn die jugendlichen Bewohner 16 Jahre alt werden, bekommen sie die einmalige Möglichkeit, ihre Fraktion zu wechseln. Beatrice Prior (Shailene Woodley) ist in der Altruan-Fraktion aufgewachsen, war aber nie ganz zufrieden damit. Bei ihrem Eignungstest erhält sie allerdings ein außergewöhnliches Ergebnis: Sie besitzt Charaktereigenschaften, die zu drei Fraktionen passen – damit ist sie eine „Unbestimmte“, die die friedliche Gesellschaft gefährden und deshalb unter Kommando der skrupellosen Jeanine (Kate Winslet) gejagt werden. Deshalb muss Beatrice versuchen, ihre wahre Identität zu verbergen und sich für eine Fraktion entscheiden. Sie wechselt nun unter dem Spitznamen „Tris“ zu den Ferox, wo sie anfangs einen schweren Stand hat. Während sie ihrem Trainingsleiter Four (Theo James) immer näher kommt, macht ihr ihr Konkurrent Peter (Miles Teller) das Leben zur Hölle…

Quelle: http://www.filmstarts.de/kritiken/195022.html

Es wurde auch in einem anderen Bericht erwähnt, dass dieser Film eine Buchverfilmung ist, es gibt insgesamt 3 Bücher von der Reihe.
Ich habe davon noch nichts gelesen.

Um zum Trailer kurz was zu sagen und zu der Handlung, für mich klingt es sehr stark nach einer Tribute von Panem Nachmache, natürlich ist es ein Buch. Aber irgendwie, mag mir das nicht gefallen. Ich weiß auch gar nicht ob ich zu diesem Film gehen würde...

Bevor ich es vergesse, hier der Trailer zum Film

Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » Do 06 Mär, 2014 19:46

Ah ja auf den Film freue ich mich schon.
Ich kenne die Bücher. Divergent, Insurgent und Allegiant von Veronica Roth.
'Die Bestimmung' auf Deutsch. Ich wollte eigentlich schon längst mal Threads zu den Büchern aufmachen. War bisher nur zu faul :-P

Ich denke es hat in sofern mit Tribute von Panem zu tun, als dass es in einer unbekannten Zukunft spielt und ebenfalls eine Dystopie ist. Das ist aber auch schon alles.

Die Bücher sind sehr Ereignisreich und die Handlung ziemlich 'schnell'. Es passiert also viel in relativ kurzer Zeit.
Es ist schon eine interessante und spannende Geschichte mit vielen Wendungen.

Ich persönlich fand ja, dass die Bücher nicht so unbedingt gut geschrieben sind, als Hörbücher allerdings gut zu hören sind.
Ich bin auch auf die Serie gestoßen, weil ich den Trailer zum Film schon letztes Jahr gesehen habe.
Bild

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Fr 07 Mär, 2014 08:09

Ich hab den Trailer auch schon im Kino gesehen und fand ihn recht interessant :D

Danke Zoe für den Hinweis mit den Büchern :) Wusste ich beispielsweise gar nicht ^^ Aber leider ist das Hörbuch gekürzt :(

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » Fr 07 Mär, 2014 11:38

Nun gut, in dem Film/Buch werden die Menschen ja auch in eine Art Distrikte unterteilt. Auch eine Ähnlichkeit.
Ich habe bis jetzt sehr gespaltene Meinungen dazu gelesen. Viele schreiben das die Bücher gar nicht gut sind, andere schreiben das es sehr interessant sind und wieder andere finden den 1. Teil gut und die 2 anderen eher für nicht verwendbar bis übertrieben/langweilig? :hm:

Ich kann mir dazu ja eigentlich gar keine Meinung bilden, da ich die Bücher nicht kenne und denke das ich sie nicht lesen werde.
Von daher werde ich denke ich auch warten, bis der Film in Sky mal läuft. Spar ich mir lieber das Geld *g*

Aber diese Geldgeilen Filmmacher gehen mir wirklich langsam auf den Keks... -.- einzig Kate Winslet ist mir in diesem Film ansehnlich, ansonsten würde mich leider nichts reizen an dem Film. Vorallem weil es den Anschein macht das sie mal eine böse Person verkörpert :lol:
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17454
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 07 Mär, 2014 19:30

Wuschl hat geschrieben:bis der Film in Sky mal läuft. Spar ich mir lieber das Geld
Oh ... ich hab gedacht, daß dieses Sky-Dingens was zum Bezahlen sei ... jetzt erfahr ich, daß das zum Sparen ist ... *verwirrtguck*
Bild

Tony Almeida
Nachrichtenbote
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 26.06.2008
Beiträge: 8506
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Tony Almeida » Fr 07 Mär, 2014 19:33

Dabei würdest du glaube ich sogar günstiger wegkommen, wenn du den Film im Kino anschaust. Sky kostet doch schon monatlich mehr als das doppelte als ein Kinobesuch.

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » Fr 07 Mär, 2014 19:38

Jedoch nicht, wenn es nicht auf meinem Namen läuft und vom Herrn Papa bezahlt wird, weil dieser dieses SKY besitzt ;D
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Tony Almeida
Nachrichtenbote
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 26.06.2008
Beiträge: 8506
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Tony Almeida » Fr 07 Mär, 2014 19:53

Clever, läuft ja wie bei mir :D.

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » Fr 07 Mär, 2014 20:23

Dark Lúthien hat geschrieben:Aber leider ist das Hörbuch gekürzt :(


... nicht die englische Version. Die hab ich gehört.... findet man übrigens auch auf youtube.

WuSchl hat geschrieben:Nun gut, in dem Film/Buch werden die Menschen ja auch in eine Art Distrikte unterteilt. Auch eine Ähnlichkeit.
Ich habe bis jetzt sehr gespaltene Meinungen dazu gelesen. Viele schreiben das die Bücher gar nicht gut sind, andere schreiben das es sehr interessant sind und wieder andere finden den 1. Teil gut und die 2 anderen eher für nicht verwendbar bis übertrieben/langweilig?


Ich fand die Bücher nicht sehr gut geschrieben. Aber die Geschichte war sehr interessant. Die Bücher haben ein schnelles Tempo, da muss man sich etwas dran gewöhnen. Deshalb ist es mir leichter gefallen es zu hören statt selber zu lesen.

Teil 1 war ganz gut, dient aber dazu die Charas vorzustellen. So richtig interessant wird es dann im zweiten Buch. Ich glaube fast schon, dass ich das am liebsten mochte... ist aber schwer zu sagen, weil die Bücher unmittelbar zusammen hängen. Dort wo Buch 1 aufhört, fängt Buch 2 an.
Wenn du nur eins davon liest, ist es fast so als würdest du nur ein Herr der Ringe Buch lesen. Man könnte also alle drei in einer Gesamtausgabe veröffentlichen und es wäre ein langes Buch.

Buch drei war mir persönlich fast schon eine Spur zuviel. Aber man kann sich in dem Gesamtwerk nicht über den Mangel an überraschenden Wendungen beklagen.

Alles in allem würde ich mich schon als Fan bezeichnen. Über den weniger guten Schreibstil der Autorin kann ich hinwegsehen, weil der Inhalt umso interessanter war.
Bild

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » So 09 Mär, 2014 18:09

Wuschl hat geschrieben: einzig Kate Winslet ist mir in diesem Film ansehnlich, ansonsten würde mich leider nichts reizen an dem Film.

Genau DIE reizt mich am wenigsten :lol: Fande sie in dem Trailer mehr als grottig, bin auch kein Winslet-Fan unbedingt. Ich finde es gut, dass sie keine Hollywood-Gesichter nehmen.

DankeZoe für den Tipp :mrgreen:

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17454
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » So 09 Mär, 2014 18:30

Also dieses Grundmuster, das da referiert wird, hört sich ja schon ganz extrem bescheuert an. Dacht ich zwar bei Panem auch erst - aber so ein Schwachsinn da mit den Unbestimmten, die es auf keinen Fall geben darf? Kommt mir wie eine ganz sinnlose Forderung vor, die da mit viel Unrecht durchgesetzt wird.
Naja, mal sehen. Ich glaube, es ist Quark.
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » So 09 Mär, 2014 20:13

Habe mir jetzt das eBook dazu geholt und es ist somit in meiner Bibiothek. Zusammen mit den Fables und den Walking Dead Comics. ;)
Als wenn mein Lesestaple nicht schon groß genug wäre. Hachja. ;)
Bild

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » So 09 Mär, 2014 20:46

Wehwalt hat geschrieben:so ein Schwachsinn da mit den Unbestimmten, die es auf keinen Fall geben darf? Kommt mir wie eine ganz sinnlose Forderung vor, die da mit viel Unrecht durchgesetzt wird.


Genau diese sinnlose Forderung ist der Dreh- und Angelpunkt der Geschichte, der mindestens zwei unvorhergesehene Wendungen hervorruft. Allerdings erst in Buch zwei und drei. :D
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17454
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » So 09 Mär, 2014 22:35

Ja aber ist diese "sinnlose Forderung" dann irgendwie nachvollziehbar begründet?

Ich hab's mich ja bei Panem auch gefragt. Als ich nichts darüber wußte, dachte ich: Was soll denn die Veranstaltung solcher Kinderschlächtereien einem machtbewußten Regime nützen? Solche Jugendlichen würden doch immer irgendwie als Sympathieträger empfunden bei den Unterdrückten - das heißt, diese Spiele würden tendenzielle oppositionelle Regungen hervorrufen.

Danach habe ich ein Empfinden dafür entwickelt, daß dieses grausame Ritual der Hungerspiele, von der Ernte bis hin zur exponierten Stellung, in der die Victors gehalten werden, durchaus eine massive Einschüchterung bedeuten können, die den Veranstaltern letztlich doch nützt. Mit gewissen Zweifeln zwar - ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ein realistisches bösartiges Kapitol nicht doch eher gemeinsame - also von den Unterdrückten akzeptierte - Haßfiguren in die Arena schicken würde wie Kinderschänder, Rechtsradikale (in heutigen Zeiten) oder eben Juden oder dergleichen. Wie dem auch sei - meine Zweifel, daß die ganze politische Phantasie auf völlig abstrusen Annahmen beruhe, haben sich durchaus ein bißchen zerstreut.

Kann es sein, daß sie sich bei dieser Divergenz-Trilogie auch zerstreuen wird?
Bild

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » Mo 10 Mär, 2014 01:33

Wehwalt hat geschrieben:Ja aber ist diese "sinnlose Forderung" dann irgendwie nachvollziehbar begründet?


Ja..... aber noch nicht im ersten Buch. :wink:
Bild

cron