Moderator: Weltenrichter

Star Trek - Discovery (neue Serie)

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13557
Wohnort: Velaris

Star Trek - Discovery (neue Serie)

Beitragvon Lady Midnight » Mi 27 Sep, 2017 12:51

Hallo Leute

Gibt es noch andere Trekkies im Forum?

Es ist (endlich) eine neue Star-Trek-Serie erschienen, "Discovery" (Trailer unten), über die ich gerne diskutieren würde. :D

Beschrieb:
Star Trek: Discovery ist eine Science-Fiction-Fernsehserie und die sechste Realfilm-Fernsehserie, die im fiktiven Star-Trek-Universum spielt. Die ersten beiden Episoden werden seit 24. September 2017 auf dem US-amerikanischen Sender CBS erstausgestrahlt.[1] Die weiteren Episoden sollen exklusiv auf der Video-on-Demand-Plattform von CBS, CBS All Access, abrufbar sein. Außerhalb der USA und Kanadas wird die Serie über Netflix veröffentlicht.[2] Produzent der Serie ist Alex Kurtzman, der zuvor bereits die Filme Star Trek und Star Trek Into Darkness produzierte.[3]


https://www.youtube.com/watch?v=oWnYtyNKPsA

Ich hab die ersten zwei Folgen geschaut und fand sie sehr vielversprechend! Kann ich nur empfehlen :D Die Schauspieler sind echt gut, die Special Effects sind auch super - vorallem für die Serie, denn bei den Filmen ist man sich ja ein hohes Budget gewöhnt. Das ganze spielt 10 Jahre vor Enterprise, also in der Zeit des Klingonen-Sternenflotte-Krieges.

Ich hab nur zwei Kritikpunkte:

Spoiler
1. Die Offizierskleidung geht mal gar nicht :lol: Sehen aus wie Pijamas mit speziellem Aufdruck oder Trainingshosen. Da gefielen mir die alten Anzüge (z.b. gegen Ende Deep Space 9) vieeeel besser!

2. Die Klingonen sehen zwar realistisch und ailienmässig aus. Mir gefällts aber trotzdem nicht, vorallem, dass sie keine Haare haben. Irgendwie verlieren sie so auch einen Teil ihres Charmes (und ja, Klingonen haben ihre Art von Charme! :mrgreen: )
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Lycidia
Voldemorts Vertrauter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 03.05.2009
Beiträge: 1499
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Lycidia » Di 10 Apr, 2018 13:53

Hast Du die Serie mittlerweile ganz angeschaut?

Ich muss sagen, dass mich Uniformen und Klingonen nicht wirklich gestört haben, ich bin aber auch kein übermäßiger Fan der alten Serien.
Dafür fand ich es auf jeden Fall äußerst erfrischend, dass die Serie mich bis fast zum Ende immer wieder überrascht hat und ich nicht bereits nach der Hälfte ahnen konnte, wie es ausgeht. Und auch wenn manche Wendungen teilweise echt absurd gewirkt haben, so war es im Nachhinein immer so, dass nichts gegen diese Entwicklung gesprochen hat. Zumindest nichts, was mir direkt ins Auge gesprungen ist.

Spoiler
(Und die Uniformen auf der "anderen Seite" fand ich von der Farbkombination sogar recht harmonsich gewählt. :) )
El sueño de la razón produce monstruos

F. de Goya

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13557
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Do 19 Apr, 2018 00:23

Jop, hab sie fertig geschaut und freue mich auf die Fortsetzung. Ja, mich haben auch einige Dinge überrascht - der Plot Twist am Schluss, das hab ich echt nicht kommen sehen und doch macht es im Nachhinein Sinn, verstehst Du? :mrgreen:
Ich liebe die Darsteller, ich finde sie einfach klasse und mir gefallen auch die Charaktere allgemein in der Serie.

PS: Zu den alten Serien... ich hoffe, du zählst Voyager nicht dazu? Falls du Voyager nicht gesehen hast, empfehle ich das dringendst! :mrgreen: Das war meine Lieblingsserie bisher, obwohl naja... die früheren Folgen mit Kirk hab ich nicht geschaut (brrr das kann man sich ja heutzutage kaum antun :lol: ), erst ab Piccard. ^^
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Lycidia
Voldemorts Vertrauter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 03.05.2009
Beiträge: 1499
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Lycidia » Do 19 Apr, 2018 08:29

Ja, ich verstehe dich vollkommen, so ging es mir auch.
Soweit ich weiß, hat die Serie aber nicht so wirklich gute Kritiken bekommen, also mal schauen ob und wann eine Fortsetzung kommt.

Voyager hab ich tatsächlich mal gesehen, ist aber schon viele Jahre her. Vielleicht schau ich nochmal rein.
Ja das ist echt problematisch bei Serien, die schon ein paar Jahrzehnte auf dem Buckel haben. Selbst wenn sie damals hoch gelobt waren, wirken sie heute... naturgemäß nicht mehr zeitgemäß. ;)
El sueño de la razón produce monstruos

F. de Goya

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13557
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Mi 25 Apr, 2018 13:01

Wenn es abgesetzt wird fände ich das wirklich schade... Ich fand die Serie nämlich insgesamt wirklich sehr gut. =/

Ja Voyager lohnt sich! Sehr viel Moral und Ethik und trotzdem spannend, und auch nicht soooo veraltet wie die älteren Serien ^^
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Lycidia
Voldemorts Vertrauter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 03.05.2009
Beiträge: 1499
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Lycidia » Do 26 Apr, 2018 10:37

Also, ich hab jetzt nochmal nachgeschaut. Netflix hat wohl bestätigt, dass eine zweite Staffel in Planung ist *jay*.
Es ist halt noch offen, wann sie dann letztlich kommt.
El sueño de la razón produce monstruos

F. de Goya

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13557
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Fr 27 Apr, 2018 08:43

Tja dann sind wir mal gespannt :mrgreen:
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

cron