Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Daniel Radcliffe: Ich würde "Harry Potter" nochmal spielen

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28151
Wohnort: Köln

Daniel Radcliffe: Ich würde "Harry Potter" nochmal spielen

Beitragvon Victor Krum » So 29 Jan, 2012 22:37

Daniel Radcliffe, der 10 Jahre lang auf den Kinoleinwänden die Rolle des Harry Potter verkörpert hat, kann sich vorstellen, dass er auch in Zukunft noch einmal die Figur spielen könnte - aber er hat dafür auch Bedinungen. Die Frage danach ist natürlich rein hypothetisch: Autorin JK Rowling hat stets ausgeschlossen, eine Fortsetzung zu schreiben.
Im Interview mit Chicago Sun Times sagt er trotzdem: "Wenn der Film gut genug wäre, würde ich nochmal Harry Potter werden. Wenn es weniger wäre als gut genug, dann würde ich 'Nein' sagen. Ich würde weder aus nostalgischen Gründen noch aus einem Pflichtgefühl noch einmal Harry Potter werden." In seinem Leben habe er eine Sache gelernt: "Mein Motto ist es, niemals 'nie' zu sagen."
Gestern haben wir schon gemeldet, dass Radcliffe auch nicht enttäuscht darüber ist, dass Harry Potter keine Oscar-Nominierung als "Bester Film" erhalten hat. Seine eigenen Oscar-Ansprüche für die Kategorie "Bester Hauptdarsteller" sind auch äußerst gering: "Ich wurde gefragt, welche Chancen ich hätte - und ich habe geantwortet, dass ich bessere Aussichten hätte, von einem fliegenden Oscar getroffen zu werden."
Seine Zukunft sieht er aber im Filmgeschäft - vor allem liebäugelt er mit der Idee, irgendwann einmal hinter der Kamera zu stehen: "Ich würde sehr gerne Regisseur sein. Aber das Problem ist, dass ich nur meine Freunde einstellen würde - es gäbe keine einzige unangenehme Person am Set."
Das komplette Interview könnt ihr euch unter dem Link oben durchlesen. Wer Daniel Radcliffe auch wieder im Kino sehen will, kann das ab dem 29 März in dem Horrorfilm Die Frau in Schwarz.
Bild