Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Eclipse räumt bei den MTV Movie Awards ab

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 33
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28113
Wohnort: Köln

Eclipse räumt bei den MTV Movie Awards ab

Beitragvon Victor Krum » Di 07 Jun, 2011 00:19

Bei den MTV Movie Awards letzte Nacht war der große Sieger der dritte Teil der Twilight-Saga: Eclipse. Wie wir bereits geschrieben hatten, konnte Harry Potter mit Tom Felton einen der Preise gewinnen - doch Eclipse holte gleich 5 Movie Awards. Dabei gingen an den Film auch die drei Hauptkategorien - "Bester Film", "Beste Darstellerin" und "Bester Darsteller". Während in der ersten Kategorie Taylor Lautner die Dankesrede hielt, gingen in den beiden anderen Kategorien Kristen Stewart und Robert Pattinson auf die Bühne um ihre jeweiligen Preise abzuholen. Und die beiden durften außerdem auch noch gemeinsam auf die Bühne - denn auch in der Kategorie "Bester Kuss" konnten sie die Zuschauer überzeugen und holten sich den Preis, der die Form einer Popcorn-Tüte hat. Bei der Dankesrede bezog dann Robert Pattinson auch noch Taylor Lautner - der mit Kristen Stewart ebenfall nominiert war - mit ein - wie ihr euch hier nicht entgehen lassen solltet. Und Pattinson durfte schließlich noch ein 4. Mal auf die Bühne - denn gemeinsam mit Bryce Dalles und Xavier Samuel gewann er auch in der Kategorie "Bester Kampf". In der Rede der dreien ging es dann auch kämpferisch weiter.
Und auch die Premiere des Breaking Dawn-Trailers unterstrich noch einmal, dass dies wirklich der Abend der Twilight-Saga war.
Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13597
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Di 07 Jun, 2011 09:22

Jups, war es. Ich muss mir unbedingt die Wiederholung anschauen.
Aber eben, Rob hats verdient. Er ist einfach gut, das muss man ihm lassen, he's really good.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

cron