Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

"Hobbit" - aus zwei mach drei?

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28099
Wohnort: Köln

"Hobbit" - aus zwei mach drei?

Beitragvon Victor Krum » So 15 Jul, 2012 19:07

BildZwei Hobbit-Filme soll es geben - das stand schon in der Frühphase des Projekts fest. Doch allmählich scheint Regisseur Peter Jackson sich dabei nicht mehr so sicher zu sein, auch wenn sogar schon die Titel der beiden Filme (Der Hobbit - Eine unerwartete Reise und Der Hobbit - Hin und wieder zurück) bekanntgegeben wurden.
Im Rahmen der Comic Con sprach Peter Jackson mit der brasilianischen Filmseite omelete und bekannte dort, dass es zu viel Material für zwei Filme gibt. Deshalb würden aktuell zwei Lösungen mit dem Studio Warner Bros. diskutiert: Entweder, die beiden Filme werden erweitert, oder es wird einen dritten Film geben. Jackson scheint jedenfalls nicht zu stoppen zu sein - obwohl die Dreharbeiten vor kurzem offiziell beendet wurden, sagte er: "Ich will auf jeden Fall noch mehr drehen!"
Auch beim Herrn der Ringe war Peter Jackson schon mit solchen Problemen konfrontiert worden. Damals wurden als Lösung die "Special Extended Editions" der Filme auf DVD veröffentlicht, die deutlich länger waren.
Was würdet ihr euch wünschen - drei Hobbit-Filme oder wieder eine Veröffentlichung der zusätzlichen Szenen auf DVD?
Der erste Hobbit-Film wird am 13. Dezember bei uns ins Kino kommen.
Bild

irm63
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 55
Registriert: 28.09.2007
Beiträge: 417
Wohnort: Snaponien

Beitragvon irm63 » So 15 Jul, 2012 22:48

Ein Dreiteiler würde dem Hobbit nicht guttun, das würde die Erzählung zu sehr auseinanderreissen.

Dann lieber später die Extendet-DVD mit Bonusmaterial von HdR-Qualität. :wink:
~ Mitglied im Orden des Halbblutprinzen ~
Fantaxy Awards 2011
Fantaxy Awards 2014

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » Mo 16 Jul, 2012 00:19

irm63 hat geschrieben:Ein Dreiteiler würde dem Hobbit nicht guttun, das würde die Erzählung zu sehr auseinanderreissen.

Dann lieber später die Extendet-DVD mit Bonusmaterial von HdR-Qualität. :wink:


Sehe ich ganz genauso. Die Geschichte an sich hat ja zwei gute Höhepunke, wodurch es sich super und schlüssig teilen lässt.
Drei wäre so gezwungen. Dann lieber super geniale Extended Versions. Meinetwegen mit jeweils einer ganzen Stunde mehr.
Bild

urban
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 06.06.2012
Beiträge: 10
Wohnort: berlin

Beitragvon urban » Mo 16 Jul, 2012 13:32

Gibt prinzipiell wenige Filme, die nach dem ersten Teil konstant gut bleiben! Bis auf Herr der Ringe, Harry Potter und vlt. noch ein paar Actionfilme fallen mir da keine ein...
Klopapier beidseitig verwenden, der Erfolg liegt auf der Hand.

Andryna
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 08.09.2010
Beiträge: 1170
Wohnort: Snapes Hinterzimmer

Beitragvon Andryna » Mo 16 Jul, 2012 17:31

urban hat geschrieben:Gibt prinzipiell wenige Filme, die nach dem ersten Teil konstant gut bleiben! Bis auf Herr der Ringe, Harry Potter und vlt. noch ein paar Actionfilme fallen mir da keine ein...

Dem würde ich widersprechen, aber anderes Thema ;)

Ein Dreiteiler wäre eindeutig zu viel, das würde die Geschichte unnötig in die Länge ziehen.
Von der Buch- und Inhaltslänge übertrifft "Herr der Ringe" den "Hobbit" schon sehr, deshalb reichen zwei Filme, meiner Meinung nach.
They are the trees
Rotten pulp inside and never well
Roots are sucking, thieving from my source
Tired boughs reaching for the light

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Mo 16 Jul, 2012 17:50

Also ich finde auch, dass ein Dreiteiler einfach sinnlos bzw. zu viel wäre. Natürlich ist "Der Hobbit" so gigantisch vom Inhalt her. Aber ich finde es muss auch irgendwo mal ein Punnkt gesetzt werden. Als Extended Version wäre das eine gute Lösung.

Luna1977
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 41
Registriert: 07.08.2011
Beiträge: 398
Wohnort: Berlin

Beitragvon Luna1977 » Di 17 Jul, 2012 08:23

Schließe mich den anderen an! Eigendlich ist der Hobbit ja nur eine Geschichte, bei Herr der Ringe waren es ja von vorn herein schon drei Bücher.
Bild

cron