Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Interviews von New York-Premiere von Heiligtümer des Todes

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28107
Wohnort: Köln

Interviews von New York-Premiere von Heiligtümer des Todes

Beitragvon Victor Krum » Di 16 Nov, 2010 21:22

Das MTV Movies Blog hat bei der New York-Premiere von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" mehrere Interviews mit Potter-Schauspielern geführt und die Videos davon online gestellt. Dabei hatten sie jede Menge zu erzählen!

Daniel Radcliffe erzählt, dass er vor kurzem eine SMS von JK Rowling bekam: Sie war so zufrieden mit seiner Leistung in den letzten beiden Filmen, dass sie ihm versprach, dass es keine weiteren Potter-Bücher geben wird, bei denen er in die Rolle schlüpfen muss. Gefragt, was er nicht machen konnte bei den Filmen antwortete er: "Schlittschuhlaufen mit Affen." Dann wünschen wir ihm viel Glück dabei, wenn er sich diesen Traum erfüllt!
Emma Watson wurde natürlich vom Interviewer auf ihre kurzen Haare angesprochen - und als sie gefragt wurde, wie sie das steigern könne, sagte sie, dass es da nicht mehr viel gäbe. Außer vielleicht einer Glatze. Weil "nur" 90% der Anwesenden Emmas Kleid gefiel, schlug sie spaßeshalber vor, sich auszuziehen um auch die letzten 10% noch zu überzeugen.
Rupert Grint hat jetzt endlich mal die Möglichkeit, gefährliche Sportarten auszuprobieren, wozu er nie Zeit hatte. Demnächst will er also aus Flugzeugen springen und auf Skiern unterwegs sein.
Tom Felton überraschte den Interviewer dadurch, dass er ein richtig netter Kerl ist - anders als seine Filmrolle Draco Malfoy. Er behauptete auch, er hätte mit Ralph Fiennes am Set vier Tage gebraucht, um ein Wort über die Lippen zu bringen, weil er so einschüchternd ist - egal ob als Voldemort oder beim Teetrinken. Und er war auch von Rupert Grint beindruckt - all die Jahre erschein er bei den Premieren in Jeans und T-Shirt und jetzt macht er Tom Konkurrenz in der Kategorie "bestangezogener Schauspieler".
Ralph Fiennes entdeckte an Voldemort dank David Yates ganz neue Seiten bei diesem Film. Er sagte auch, dass Voldemort sich von anderen Bösewichten unterscheidet - meistens haben diese auch eine "graue" Seite, wo sie weniger böse sind, aber Voldemort ist einfach nur "wie der Teufel".

Für Potter-Film-Fans lohnen sich die Videos auf jeden Fall!
Bild

Hilaria Felinely
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 2967
Wohnort: Unterfranken/Oberfranken

Beitragvon Hilaria Felinely » Di 16 Nov, 2010 22:29

Danke für den Hinweis^^ Ich hab mir die ganzen Interviews gleich mal angeschaut und fand sie egtl. alle recht amüsant :) Schlittschuhlaufen mit Affen :lol:
When you play the game of thrones, you win or you die.
There is no middle ground.

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » Mi 17 Nov, 2010 07:46

Dito.
Ich fand auch die Schauspieler wirkten alle so erleichtert. Ich glaub die sind alle froh, dass es vorbei ist, auch wenn es sicherlich eine totale Umstellung wird.
Bild

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2480
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

Beitragvon snitchet » Mi 17 Nov, 2010 08:44

Victor Krum hat geschrieben:Daniel Radcliffe erzählt, dass er vor kurzem eine SMS von JK Rowling bekam: Sie war so zufrieden mit seiner Leistung in den letzten beiden Filmen, dass sie ihm versprach, dass es keine weiteren Potter-Bücher geben wird, bei denen er in die Rolle schlüpfen muss.

Nur ganz kurz, bevor ich zur Arbeit düsen muss - hat jemand diese Aussage von JKR verstanden? Mir mag sich die Sinnhaftigkeit nämlich nicht offenbaren...
Er war so gut, dass er ihn nie mehr wieder spielen muss - was, wie, häh?????
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21588
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Mi 17 Nov, 2010 14:36

Ahhhhh Tom Felton xD wie ich ihn liebe *g* Er sit einfach toll ...

Danke für den Hinweiß *alle Videos verschlungen hat* (bei sowas weiß ich dann immer wofür ich Jahrelang Englisch HAs gemacht habe).

Amarylia
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 13.11.2010
Beiträge: 1074
Wohnort: Bremen

Beitragvon Amarylia » Do 18 Nov, 2010 18:24

snitchet hat geschrieben:
Victor Krum hat geschrieben:Daniel Radcliffe erzählt, dass er vor kurzem eine SMS von JK Rowling bekam: Sie war so zufrieden mit seiner Leistung in den letzten beiden Filmen, dass sie ihm versprach, dass es keine weiteren Potter-Bücher geben wird, bei denen er in die Rolle schlüpfen muss.

Nur ganz kurz, bevor ich zur Arbeit düsen muss - hat jemand diese Aussage von JKR verstanden? Mir mag sich die Sinnhaftigkeit nämlich nicht offenbaren...
Er war so gut, dass er ihn nie mehr wieder spielen muss - was, wie, häh?????


JKR hat gesagt das sie einen 8ten Band nicht ausschließen könnte, irgendwan zumindest. Und als Daniel in einem Interview gefragt wurde ob er bei einer Verfilmung auch wieder Harry mimen würde, hat der gesagt das er 10 jahre lang diese Rolle gespielt hat. Und nun damit abgeschlossen hätte und auch nicht wieder in diese Rolle schlüpfen möchte.
Bild

Dáirine
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 8559
Wohnort: Graz

Beitragvon Dáirine » Do 18 Nov, 2010 18:34

:)

veery nice

Ralphs interview fand ich am besten. der typ hat einfach style
Then of thy beauty do I question make,
That thou among the wastes of time must go,
Since sweets and beauties do themselves forsake
And die as fast as they see others grow;

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 30
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 18 Nov, 2010 19:01

Hm wie banal... kaum eine wirklich spannende auskunft oder eine wirklich lustige annekdote... ich weiß nicht . Aber gut, was soll mensch auch erwarten...

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2480
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

Beitragvon snitchet » Fr 19 Nov, 2010 11:18

Amarylia hat geschrieben:
snitchet hat geschrieben:
Victor Krum hat geschrieben:Daniel Radcliffe erzählt, dass er vor kurzem eine SMS von JK Rowling bekam: Sie war so zufrieden mit seiner Leistung in den letzten beiden Filmen, dass sie ihm versprach, dass es keine weiteren Potter-Bücher geben wird, bei denen er in die Rolle schlüpfen muss.

Nur ganz kurz, bevor ich zur Arbeit düsen muss - hat jemand diese Aussage von JKR verstanden? Mir mag sich die Sinnhaftigkeit nämlich nicht offenbaren...
Er war so gut, dass er ihn nie mehr wieder spielen muss - was, wie, häh?????


JKR hat gesagt das sie einen 8ten Band nicht ausschließen könnte, irgendwan zumindest. Und als Daniel in einem Interview gefragt wurde ob er bei einer Verfilmung auch wieder Harry mimen würde, hat der gesagt das er 10 jahre lang diese Rolle gespielt hat. Und nun damit abgeschlossen hätte und auch nicht wieder in diese Rolle schlüpfen möchte.


Das mag schon sein, aber das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.
Wenn JKR einen 8. Band schreibt, der von den Nachkommen handelt, müsste ja auch gar nicht Dan Radcliffe den Harry mimen, dafür wär er dann eh zu jung.

Wenn er in JKRs Augen die letzten beiden Filme schlecht gemacht hätte, dann hätte sie ein weiteres Buch geschrieben, oder was?
Diese Aussage an sich entbehrt doch jeder Sinnhaftigkeit.
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 30
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Fr 19 Nov, 2010 12:25

ihr nehmt das alle viel zu ernst. Bekannt war: er will keinen weiteren spielen. Sie war zufrieden ,als hat sie ihn "belohnt" indem sie nichts weiter schreibt, was er spielen müsste. Das ganze ist ein gag und soll ihr wohlwollen gegenüber den letzen Filmen ausdrücken.

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 48
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12282
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Do 25 Nov, 2010 13:00

Victor Krum hat geschrieben:Emma Watson wurde natürlich vom Interviewer auf ihre kurzen Haare angesprochen - und als sie gefragt wurde, wie sie das steigern könne, sagte sie, dass es da nicht mehr viel gäbe. Außer vielleicht einer Glatze. Weil "nur" 90% der Anwesenden Emmas Kleid gefiel, schlug sie spaßeshalber vor, sich auszuziehen um auch die letzten 10% noch zu überzeugen.


Das ist doch mal ein Beweis dafür, wie daneben mitunter der britische Humor sein kann...
Ich befürchte eher, dass Emma damit einen Großteil der 90%, die für das Kleid waren, ins Grübeln brächte... :P
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

maschitsuela
Weltenträumer
Welt des Lichts
Registriert: 30.12.2010
Beiträge: 6

Beitragvon maschitsuela » Do 30 Dez, 2010 11:18

Ich liebe den Film - Gott sei Dank ist er besser geworden als Harry Potter und der Halbblutprinz, der war mir nämlich ein wenig zu kitschig, obwohl er doch durchaus sehr humorvoll und sehenswert war, war mir einfach ein bisschen zu viel und zu übertriebenes Liebesgeplänquel dabei, welches es im Buch einfach nicht gab. Als ich den Trailer zu Harry Potter 7 das erste Mal sah, war ich schon im Kinosaal hin und weg aber dass er so gut werden würde hätte ich mir nicht gedacht - mich stört nur die lange Wartezeit, bis der nächste und leider letzte Teil endlich in die Kinos kommt.